Die CeBit 2017

Dieses Jahr kennt die weltgrößte Technologiemesse CeBit in Hannover keine Grenzen: Unter dem Motto ""d!conomy - no limits" kommt bis zum 24. März 2017 erneut wieder alles zusammen, was die digitale Zukunft bewegt:

Top-Redner, innovative Produkte und knuffige Roboter - Alles, was Ihr über die CeBit 2017 wissen müsst, haben wir hier für Euch zusammgefasst.

Rede von Edward Snowden 

Zu den diesjährigen Rednern auf der CeBit gehört neben dem Robotik-Pionier Hiroshi Ishiguro und BKA-Chef Holger Münch auch Ex-CIA-Mitarbeiter Edward Snowden. Der Whistleblower wird live aus dem russischen Exil nach Hannover geschaltet, und wird auch Fragen aus dem Publikum beantworten. 

Roboter als Herzensbrecher

Rund 120 Unternehmen aus dem diesjährigen Partnerland Japan präsentieren sich dieses Jahr auf der CeBit - mit im Gepäck haben sie von humanoiden Robotern bis hin zu intelligenten Prothesen einiges, was die Zukunft der Menschen deutlich vereinfachen könnte. 

Roboter "Pepper" bricht Besucherherzen

Schon jetzt Publikumsliebling ist der kleine humanoide Roboter namens Pepper. Der knuffige Roboter mit den Kulleraugen bespaßt in Japan bereits Kinder und hilft als Verkaufsassistent in diversen Shops und gilt schon als Dauergast auf der CeBit, dennoch ist er so beliebt wie nie: Er reagiert auf menschliche Emotionen. Weitere Roboter-Hersteller wollen mit Alten-oder Kinderpflege-Robotern, Butler-Robotern oder Robotern, die Einkäufe nach Hause bringen oder Burger braten den Alltag für Menschen und Unternehmen erleichtern.

Drohnen: Kleine Helfer mit großem Nutzen

Ob bei der Sanierung von Gebäuden, Wartung von Solarkollektoren oder Ölplattformen oder bei Rettungseinsätzen - noch lange sind die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen nicht vollends ausgeschöpft. Die unbemannten Flugkörper demonstrieren den CeBit-Besuchern auf dem Freigelände der Messe was sie alles können, zudem werden technische und rechtliche Fragen beantwortet. 

Autonomes Fahren

Ein Bus ohne Fahrer? Wie alltagstauglich autonomes Fahren in der Automobilindustrie schon ist, zeigen zahlreiche Exponate. In der Schweiz sind beispielsweise schon länger autonome Kleinbusse der Schweizer PostAuto AG unterwegs, und haben schon weit über 12.000 Fahrgäste befördert, Messebesucher können das in Hannover auch gleich selbst ausprobieren. Auch E-Mobility-Pionier Tesla zeigt auf der CeBit seine Vision des autonomen Fahrens. 

Mehr von der CeBit 2017

Daten, digitale Sicherheit und Virtual Reality - was es auf der CeBit 2017 sonst noch zu entdecken gibt, erfahrt Ihr auf www.cebit.de


Webradio


antenne 1 Newsletter


antenne 1 - facebook


antenne 1 WhatsApp-Insider