Tarantino bedauert folgenschweren Stunt mit Thurman

  • 06.02.2018
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Los Angeles (dpa) - Regisseur Quentin Tarantino bedauert es, Schauspielerin Uma Thurman bei den Dreharbeiten für «Kill Bill» zu einem Stunt überredet zu haben, bei dem sie sich verletzte. «Das war eines der Dinge, die ich am meisten bereue in meinem Leben», sagte er dem Filmmagazin «Deadline». Tarantino hatte Thurman vor etwa 15 Jahren überredet, mit einem Auto schnell über einen Waldweg zu fahren. Die Schauspielerin verlor die Kontrolle über den Wagen, fuhr gegen einen Baum und verletzte sich an Hals und Knien.



Schlagzeilen

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter