Schulz will als Außenminister ins Kabinett Merkel

  • 07.02.2018
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Berlin (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz will als Außenminister in ein Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel eintreten, wenn die SPD-Mitglieder einer großen Koalition zustimmen. Das kündigte er nach einer SPD-Vorstandssitzung offiziell an. Schulz teilte zugleich mit, Fraktionschefin Andrea Nahles als seine Nachfolgerin vorzuschlagen. Er begründete seinen Rückzug als Parteichef mit eigener Schwäche bei der Neuausrichtung der SPD. Es gebe nun einen Generationswechsel in der Parteiführung, zum ersten Mal in der Parteigeschichte werde zudem eine Frau an der Spitze stehen, wenn Nahles gewählt werde.



Schlagzeilen

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter