Russland veranstaltet Olympia-Ersatzspiele im März

  • 08.02.2018
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Moskau (dpa) - Russland will im März Alternativwettkämpfe für die Sportler abhalten, die nicht an den Olympischen Winterspielen teilnehmen durften. Das Sportministerium kläre Termine und Orte, sagte Vizeregierungschef Witali Mutko. Auch ausländische Sportler würden eingeladen. Die Prämien sollten nicht niedriger ausfallen als bei den Winterspielen in Pyeongchang. Für eine Goldmedaille in Südkorea hat der russische Staat umgerechnet 57 000 Euro ausgesetzt.



Schlagzeilen

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter