Rottweiler verletzt zwei Kleinkinder in Oberbayern

  • 06.02.2018
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eching (dpa) - Ein frei herumlaufender Rottweiler hat im oberbayerischen Eching zwei Kleinkinder angegriffen und durch Bisse zum Teil schwer verletzt. Wie die Polizei unter Berufung auf Angaben der Mutter berichtete, hatten die Geschwister gestern an einem Erdwall gespielt, als der Hund plötzlich auf sie zurannte. Dem Jungen fügte der Hund mehrere tiefe Fleischwunden zu. Das Kind musste noch in der Nacht operiert werden. Auch das zweijährige Mädchen wurde mehrfach gebissen. Der nach Zeugenangaben völlig überforderte Hundeführer hatte größte Mühe, das Tier unter Kontrolle zu bringen.



Schlagzeilen

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter