Polizei muss Fußball-Fans mit Schlagstöcken trennen

  • 03.12.2017
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gelsenkirchen (dpa) - Die Bundespolizei hat nur mit Schlagstöcken und Pfefferspray eine Massenschlägerei zwischen Schalke- und Köln-Fans verhindern können. Insgesamt 150 Fans aus beiden Lagern hatten sich nach dem Spiel in der Bundesliga gestern am Bahnhof in Gelsenkirchen provoziert. Kurz vor Mitternacht in Düsseldorf trafen außerdem Köln-Fans auf vermummte Anhänger des Rivalen Fortuna Düsseldorf. Auch hier musste die Polizei Schlagstöcke und Pfefferspray einsetzen.



Schlagzeilen

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter