Kreise: Seehofer kündigt Verzicht auf Ministerpräsidentenamt an

  • 03.12.2017
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

München (dpa) - Horst Seehofer will CSU-Chef bleiben, aber sein Amt als bayerischer Ministerpräsident abgeben. Der 68-Jährige ist sogar bereit, sein Regierungsamt in München vor der Landtagswahl im Herbst 2018 an einen Nachfolger abzugeben. Als möglichen Zeitpunkt habe er das erste Quartal 2018 genannt, erfuhr die dpa aus der engsten Parteiführung. Seehofer will seine Personallösung an diesem Montag in Landtagsfraktion und Parteivorstand vorstellen. Ob Finanzminister Markus Söder Seehofers Nachfolger als Ministerpräsident werden soll - oder ob es eine Kampfabstimmung zwischen Söder und Innenminister Joachim Herrmann geben wird, ist weiter unklar.



Schlagzeilen

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter