Haushalte kaufen etwas mehr Obst und Gemüse

  • 06.02.2018
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Berlin (dpa) – Die Haushalte in Deutschland haben im vergangenen Jahr etwas mehr Obst und Gemüse gekauft. Im Schnitt landeten 72,8 Kilogramm frisches Gemüse und 90,9 Kilogramm Obst in den Einkaufskörben, wie die Veranstalter der Messe Fruit Logistica in Berlin mitteilten. Im Vergleich zu 2016 stieg die Einkaufsmenge leicht, wie Daten der Agrarmarkt-Informations-Gesellschaft zeigen. Besonders oft entscheiden sich Verbraucher bei ihrem privaten Einkauf für Äpfel, Bananen und Orangen. Im Gemüseregal greifen sie vor allem zu Tomaten, Möhren, Zwiebeln und Gurken.



Schlagzeilen

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter