Frankreich begrüßt «positives Echo» im Koalitionsvertrag

  • 08.02.2018
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Paris (dpa) - Frankreich hat das «positive Echo» im Koalitionsvertrag von Union und SPD auf die europapolitischen Pläne von Staatspräsident Emmanuel Macron begrüßt. «Wir warten den 4. März mit Ungeduld ab», sagte Regierungssprecher Benjamin Griveaux in Paris mit Blick auf den noch ausstehenden Mitgliederentscheid in der SPD. Der Vertrag verspricht an prominenter Stelle einen neuen «Aufbruch für Europa». Die neue Koalition nimmt sich unter anderem vor, in «enger Partnerschaft mit Frankreich die Eurozone» zu stärken.



Schlagzeilen

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter