Antibiotika-resistente Keime in Gewässern: Experten besorgt

  • 06.02.2018
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hamburg (dpa) - Gesundheitsexperten sind besorgt über antibiotika-resistente Keime in Bächen, Flüssen und Badeseen. «Das ist wirklich alarmierend», sagte Tim Eckmanns vom Robert Koch-Institut dem NDR. Im Auftrag des Fernsehsenders waren Wasser- und Sedimentproben von zwölf verschiedenen Orten in Niedersachsen im Labor getestet worden. Ergebnis: Überall waren multiresistente Erreger nachweisbar. Solchen Keimen können einige Antibiotika nichts mehr anhaben, die daran Erkrankten sind schwer zu behandeln.



Schlagzeilen

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter