Abgewiesener Mann sticht Frau in Celle nieder

  • 02.12.2017
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Celle (dpa) - Eine 21 Jahre alte Frau ist in Celle auf der Straße niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte sie den mutmaßlichen Täter zuvor in einer Gaststätte abgewiesen. Um sich den Annäherungsversuchen des Mannes zu entziehen, verließ die Frau mit ihrer Lebenspartnerin am frühen Morgen das Lokal. Der Täter stach der 21-Jährigen nach einer Auseinandersetzung mit einem spitzen Gegenstand in den Hals und flüchtete. Die Frau wurde notoperiert. Am Nachmittag bestand keine Lebensgefahr mehr. Die Polizei konnte den Verdächtigen Stunden nach der Tat festnehmen.



Schlagzeilen

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter