Schlagzeilen

  • vor 15 Minuten

Hurrikan «Maria» auf schwächere Kategorie vier zurückgestuft

Miami (dpa) - Hurrikan «Maria» hat sich auf seinem Weg nach Puerto Rico leicht abgeschwächt. Das Nationale US-Hurrikan-Zentrum stufte den Sturm von Kategorie fünf auf die zweithöchste Kategorie vier zurück. «Maria» erreichte Windgeschwindigkeiten von - weiter


  • vor 16 Minuten

Minister Schmidt dringt auf Internet-Ausbau auf dem Land

Berlin (dpa) - Bundesagrarminister Christian Schmidt hat für die neue Wahlperiode einen weiteren Ausbau des schnellen Internets auf dem Land angemahnt. Dabei dürfe es keine «Rosinenpickerei» nach Regionen geben, sagte der CSU-Politiker. Das bilde - weiter


  • vor 18 Minuten

Özdemir warnt nach Trumps Nordkorea-Drohung vor Eskalation

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Cem Özdemir hat nach der Drohung von US-Präsident Donald Trump, Nordkorea «völlig zu zerstören», vor einer militärischen Eskalation gewarnt. Mit seiner Drohung habe Trump «alle Stufen der verbalen Eskalation gezündet», - weiter


  • vor 53 Minuten

Mehr als 200 Tote bei Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei dem heftigen Erdbeben der Stärke 7,1 sind in Mexiko mehr als 200 Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der Toten dürfte weiter steigen: Da in der Hauptstadt viele Gebäude eingestürzt - weiter


  • vor 1 Stunde

Bürgerliche Wähler wenden sich laut Petry von AfD ab

Leipzig (dpa) - Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry sieht die Wähler durch den Richtungsstreit in ihrer Partei verunsichert. Mit Blick auf heftig kritisierte Aussagen wie die von Spitzenkandidat Alexander Gauland über Stolz auf die Wehrmacht - weiter


  • vor 1 Stunde

Nach Londoner Anschlag noch zwei Verdächtige festgenommen

London (dpa) - Die Polizei hat nach dem Londoner U-Bahn-Anschlag zwei weitere Verdächtige festgenommen. Es handele sich um Männer im Alter von 30 und 48 Jahren, teilte Scotland Yard mit. Beide waren in der - weiter


  • vor 2 Stunden

Mexikos Präsident mahnt Bürger zur Freihaltung der Straßen

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem heftigen Erdbeben der Stärke 7,1 hat der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto die Bevölkerung aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Sofern die Häuser sicher sind, sei es wichtig, dass die - weiter


  • vor 2 Stunden

1. FC Kaiserslautern trennt sich von Trainer Norbert Meier

Kaiserslautern (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat sich von Trainer Norbert Meier getrennt. Man reagieren mit dieser Entscheidung auf die anhaltende sportliche Situation, sagte Sportdirektor Boris Notzon. Der Entschluss sei nicht leicht gefallen. - weiter


  • vor 2 Stunden

Puerto Rico fürchtet Hurrikan «Maria»

Roseau (dpa) - Die Karibikinsel Puerto Rico bereitet sich auf einen der schwersten Wirbelstürme ihrer Geschichte vor. Zu befürchten sind Orkanböen, Sturmfluten und sintflutartiger Regen. Gouverneur Ricardo Rosselló rief die Bewohner dazu auf, sich - weiter


  • vor 3 Stunden

Linda Hamilton spielt in neuem «Terminator»-Film mit

Los Angeles (dpa) - Nach mehr als 25 Jahren wird US-Schauspielerin Linda Hamilton wieder in der «Terminator»-Reihe zu sehen sein. Das kündigte Filmemacher James Cameron in Los Angeles an, wie mehrere US-Medien berichteten. Hamilton spielte - weiter


  • vor 4 Stunden

Erdbeben in Mexiko tötet mindestens 224 Menschen

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei dem verheerenden Erdbeben in Mexiko sind mindestens 224 Menschen getötet worden. Das sagte Innenminister Miguel Ángel Osorio Chong in einem Fernsehinterview. Angesichts der verzweifelten Rettungsmaßnahmen forderte Präsident Enrique Peña Nieto - weiter


  • vor 4 Stunden

Terrorverdächtiger in Schleswig-Holstein festgenommen

Kiel (dpa) - Ein terrorverdächtiger Syrer ist in Schleswig-Holstein festgenommen worden. Der 24-Jährige soll Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat sein, wie die Bundesanwaltschaft mitteilte. Die Polizei griff ihn demnach gestern auf, seitdem sitzt er - weiter


  • vor 5 Stunden

Zahl der Toten in Mexiko auf 224 gestiegen

Mexiko-Stadt (dpa) - Die offizielle Zahl der Toten nach dem schweren Erdbeben in Mexiko ist auf 224 gestiegen. Das teilte Innenminister Miguel Ángel Osorio Chong - weiter


  • vor 5 Stunden

«Breaking Bad»-Star Aaron Paul wird Vater

Los Angeles (dpa) - Der aus der Serie «Breaking Bad» bekannte US-Schauspieler Aaron Paul wird zum ersten Mal Vater. Am Dienstag postete der 38-Jährige auf Instagram ein Bild seiner Frau mit Babybauch und schrieb - weiter


  • vor 6 Stunden

Thyssenkrupp einigt sich mit Tata auf Fusion der Stahlsparte

Essen (dpa)- Nach mehr als einjährigen Verhandlungen hat sich der Essener Industriekonzern Thyssenkrupp mit seinem indischen Konkurrenten Tata auf die Fusion der europäischen Stahlsparte geeinigt. Der endgültige Vertrag soll Anfang 2018 unterzeichnet werden, wie - weiter


  • vor 6 Stunden

Bei Erdbeben in Mexiko kommen 21 Kinder in Schule um

Mexiko-Stadt (dpa) - Während des heftigen Erdbebens in Mexiko-Stadt sind 21 Kinder beim Einsturz ihrer Schule getötet worden. Insgesamt kamen bei dem Erdstoß der Stärke 7,1 mindestens 149 Menschen ums Leben. Die Zahl der - weiter


  • vor 6 Stunden

Mehr Eltern brauchen Kinderzuschlag

Berlin (dpa) - Die Zahl der Kinder mit Kinderzuschlag ist im vergangenen Jahr deutlich auf rund 168 000 gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine entsprechende Anfrage der Linken - weiter


  • vor 8 Stunden

Opferzahl nach Mexiko-Beben steigt auf knapp 150

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach dem starken Erdbeben in Mexiko ist auf knapp 150 gestiegen. Der Leiter der Zivilschutzbehörde, Luis Felipe Fuente, korrigierte zuvor genannte Zahlen von rund 195 Toten auf - weiter


  • vor 8 Stunden

Urteil im Verfahren um Entführung von UN-Mitarbeiter erwartet

Stuttgart (dpa) - Vier Jahre nach der achtmonatigen Entführung eines kanadischen UN-Mitarbeiters in Syrien wird heute in Stuttgart das Urteil gegen einen seiner mutmaßlichen Peiniger von damals gesprochen. Einem Syrer werden am Oberlandesgericht Kriegsverbrechen - weiter


  • vor 8 Stunden

Bericht: Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen

Düsseldorf (dpa) - Flugzeugpiloten werden im deutschen Luftraum immer häufiger durch Drohnen behindert. Wie die «Rheinische Post» unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Flugsicherung berichtet, meldeten Piloten im Umfeld großer Flughäfen bis Ende August - weiter


  • vor 8 Stunden

Opferzahl nach Mexiko-Beben steigt auf knapp 200

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach dem starken Erdbeben in Mexiko ist auf knapp 200 gestiegen. Wie der Leiter der Zivilschutzbehörde, Luis Felipe Fuente, mitteilte, seien bisher 195 Leichen geborgen worden. Davon - weiter


  • vor 9 Stunden

Nach Beben: Zwei Gefängnisse in Mexiko evakuiert

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein Land im Ausnahmezustand: Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko müssen neben zerstörten Krankenhäusern auch zwei Gefängnisse im Bundesstaat Puebla evakuiert werden. Das teilte der Gouverneur von Puebla, José Antonio Gali, mit. - weiter


  • vor 9 Stunden

Mehr Kinder bekommen Kinderzuschlag

Berlin (dpa) - Die Zahl der Kinder mit Kinderzuschlag ist im vergangenen Jahr deutlich auf rund 168 000 gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine entsprechende Anfrage der Linken-Abgeordneten - weiter


  • vor 9 Stunden

Hurrikan-Hilfe: Bundeswehr fliegt mehr als 300 Menschen aus

Berlin (dpa) - Die Luftwaffe der Bundeswehr hat nach den schweren Wirbelstürmen in der Karibik mittlerweile mehr als 300 gestrandete Menschen aus der Krisenregion geflogen. Immer noch würden zwei A400M-Transportmaschinen Hilfsgüter auf betroffene Inseln - weiter


  • vor 9 Stunden

Österreich geht an der Grenze zur Slowakei gegen Schlepper vor

Wien (dpa) - Im Kampf gegen Schlepper hat Österreich mit «verdeckten Schwerpunktkontrollen» in Grenznähe zur Slowakei begonnen. Grund für die Maßnahme von Polizei und Militär sei, dass immer mehr Schlepper versuchten, Flüchtlinge über die Slowakei - weiter


  • vor 9 Stunden

Todeszahl in Mexiko steigt auf 138

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach dem starken Erdbeben in Mexiko ist auf 138 gestiegen. Das teilte die Zivilschutzbehörde des Landes mit. In einer Ansprache kündigte Staatspräsident Enrique Peña Nieto rasche Hilfsmaßnahmen - weiter


  • vor 10 Stunden

Weiteres Grundsatzurteil zum Mindestlohn erwartet

Erfurt (dpa) - Das Mindestlohngesetz beschäftigt erneut das Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Am Vormittag verhandeln die Bundesrichter darüber, ob Geringverdiener einen Anspruch darauf haben, dass der Mindestlohn als Basis für die Berechnung von Nachtzuschlägen dient. - weiter


  • vor 10 Stunden

Weltkriegsbombe am Frankfurter Flughafen entschärft

Frankfurt/Main (dpa) - Die am Frankfurter Flughafen gefundene Weltkriegsbombe ist entschärft worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Entschärfung durch Experten um 01.30 Uhr abgeschlossen. Für die Entschärfung waren fünf Hotels und Teile des - weiter


  • vor 11 Stunden

Beben in Mexiko: Kinder in eingestürzter Schule verschüttet

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem Erdbeben in Mexiko sind in einer eingestürzten Schule in Mexiko-Stadt eine unbekannte Zahl von Schülern unter Trümmern begraben. Wie der TV-Sender Televisa berichtete, hätten die Rettungskräfte Geräusche möglicher Überlebender gehört - weiter


  • vor 11 Stunden

Trump attackiert bei UN Nordkorea und Iran

New York (dpa) - Mit scharfen Attacken auf Nordkorea und den Iran sowie einem Loblied auf die Souveränität der Nationalstaaten hat US-Präsident Donald Trump bei seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen gemischte Reaktionen geerntet. - weiter


  • vor 11 Stunden

Dobrindt wirbt weiter für Tegel-Erhalt

Berlin/München (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat sich erneut gegen die geplante Schließung des Berliner Flughafens Tegel ausgesprochen. «Wir müssen uns den aktuellen Realitäten und Wachstumszahlen stellen», sagte Dobrindt der «Süddeutschen Zeitung». Am Sonntag - weiter


  • vor 11 Stunden

TV: Rund 120 Tote bei Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem Erdbeben der Stärke 7,1 in Mexiko ist die Zahl der Toten auf mindestens 119 gestiegen. Das berichtete der TV-Sender Televisa unter Berufung auf vorläufige Behördenangaben. Da viele Gebäude eingestürzt sind, - weiter


  • vor 12 Stunden

TV: Bisher 77 Tote nach Beben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben ist die Todeszahl in Mexiko auf mindestens 77 gestiegen. Das berichtete der TV-Sender Televisa unter Verweis auf vorläufige Behördenzahlen. Da in der Millionenmetropole Mexiko-Stadt mehrere Hochhäuser eingestürzt - weiter


  • vor 12 Stunden

Zweiter Tag der Generaldebatte bei der UN-Vollversammlung

New York (dpa) - Die angekündigten Reden von Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi, Irans Präsident Hassan Ruhani, Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und der britischen Premierministerin Theresa May stehen heute im Fokus der Generaldebatte der UN-Vollversammlung in New - weiter


  • vor 13 Stunden

Mehr als 10 000 Beamte in Sachsen bekommen Nachzahlungen

Karlsruhe (dpa) - Nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom Mai muss das Land Sachsen bestimmten Beamten Nachzahlungen in Höhe von insgesamt etwa 85 Millionen Euro zahlen. Das teilte das Finanzministerium im Freistaat mit. Mehr - weiter


  • vor 13 Stunden

Erdbeben erschüttert Mexiko-Stadt - Dutzende Tote

Mexiko-Stadt (dpa) - Verzweifelte Menschen, eingestürzte Gebäude, Staubwolken über der Millionenmetropole Mexiko-Stadt: Mindestens 58 Menschen sind bei einem Erdbeben der Stärke 7,1 in Mexiko getötet worden. Nach Angaben des Seismologischen Instituts lag das Zentrum bei - weiter


  • vor 13 Stunden

Erdbeben erschüttert Millionenmetropole Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt (dpa) - Verzweifelte Menschen, eingestürzte Gebäude, Rauchschwaden und Staubwolken über der Millionenmetropole Mexiko-Stadt: Mindestens 49 Menschen sind bei einem Erdbeben der Stärke 7,1 in Mexiko getötet worden. Nach Angaben des Seismologischen Instituts lag das - weiter


  • vor 13 Stunden

«Maria» trifft Karibikinsel Dominica

Roseau (dpa) - Hurrikan «Maria» hat auf der Karibikinsel Dominica schwere Verwüstungen angerichtet und im französischen Überseegebiet Guadeloupe mindestens einem Menschen das Leben gekostet. Auf Dominica knickten Bäume um, Häuser wurden beschädigt und Straßen - weiter


  • vor 14 Stunden

Mattis setzt auf diplomatische Lösung im Nordkorea-Konflikt

Washington (dpa) - US-Verteidigungsminister James Mattis hat erneut seine Hoffnung auf eine friedliche Beilegung des Nordkorea-Konfliktes zum Ausdruck gebracht. «Wir handhaben die Situation in Nordkorea über den internationalen Prozess und das werden wir auch - weiter


  • vor 14 Stunden

Londoner U-Bahn-Anschlag: Polizei nimmt dritten Verdächtigen fest

London (dpa) - Die britische Polizei hat nach dem Londoner U-Bahn-Anschlag mit 30 Verletzten einen dritten Verdächtigen festgenommen. Das teilte Scotland Yard am Abend mit. Demnach handelt es sich um einen 25-jährigen Mann, den - weiter


  • vor 14 Stunden

Mindestens 49 Tote bei Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei dem schweren Erdbeben in Mexiko hat es mindestens 49 Tote geben. Allein 42 Menschen seien im Bundesstaat Morelos gestorben, wie Gouverneur Graco Ramírez mitteilte. Zudem wurden bisher sieben Todesopfer aus - weiter


  • vor 14 Stunden

Bayern übernimmt Tabellenführung

Berlin (dpa) - Titelverteidiger Bayern München hat zumindest für 24 Stunden die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga übernommen. Die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti gewann zum Auftakt des 5. Spieltags am Abend das Spitzenspiel bei - weiter


  • vor 14 Stunden

Mindestens sieben Todesopfer nach Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei dem schweren Erdbeben in Mexiko sind mindestens sieben Menschen getötet worden. Zwei Menschen starben in der Hauptstadtregion Mexiko-Stadt, teilten die Behörden mit. Laut Medienberichten kamen weitere fünf Menschen im Bundesstaat - weiter


  • vor 14 Stunden

Katastrophenplan für Mexiko-Stadt aktiviert

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben ist in der Millionenmetropole Mexiko-Stadt ein Katastrophenalarm für den gesamten Großraum ausgelöst worden. Der Leiter des Zivilschutzes, Luis Felipe Puente, warnte die Menschen davor, Aufzüge zu benutzen und - weiter


  • vor 14 Stunden

Innenminister: Schwere Schäden in Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem Erdbeben der Stärke 7,1 gibt es nach Angaben von Mexikos Innenminister Miguel Osorio Chong erhebliche Schäden. «Es gibt Berichte über Schäden an diversen Gebäuden, vor allem in Mexiko-Stadt», teilte - weiter


  • vor 15 Stunden

Trump attackiert Nordkorea und Iran in erster UN-Rede

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den Iran in seiner ersten Rede bei den Vereinten Nationen scharf attackiert und Nordkorea im anhaltenden Atomkonflikt mit völliger Zerstörung gedroht. «Die Geißel unseres Planeten ist eine - weiter


  • vor 15 Stunden

Fernsehberichte: Menschen in Mexiko-Stadt verschüttet

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei dem schweren Erdbeben sind in Mexiko-Stadt nach Fernsehberichten vermutlich Menschen unter Trümmern verschüttet worden. Außerdem zeigten Medien im Internet Bilder, wie Menschen mit bloßen Händen schwere Trümmer von Straßen und Gehwegen räumten und - weiter


  • vor 15 Stunden

Außenminister Gabriel für Stärkung der Vereinten Nationen

New York (dpa) - Angesichts zahlreicher Krisen in der Welt hat Außenminister Sigmar Gabriel eine Stärkung der Vereinten Nationen gefordert. «Wir brauchen sicher mehr Vereinte Nationen und nicht weniger», sagte der SPD-Politiker vor seinem - weiter


  • vor 15 Stunden

Sandhausen löst Kiel an der Spitze der 2. Bundesliga ab

Berlin (dpa) - Der SV Sandhausen hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Das Team gewann 1:0 gegen Union Berlin und ist mit 14 Punkten zunächst an der Spitze. Sandhausen profitierte von der - weiter


  • vor 15 Stunden

Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Mexiko-Stadt (doa) - Genau am Jahrestag des schweren Erdbebens von 1985 ist Mexiko erneut von einem heftigen Beben erschüttert worden. Die Stärke wurde zunächst mit 7,1 angegeben, wie das nationale seismologische Institut mitteilte. Das - weiter


  • vor 16 Stunden

Chaoten stürmen Platz im Kieler Holstein-Stadion

Kiel (dpa) - 20 Minuten vor Spielgebinn des Nordduells in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen Holstein Kiel und dem FC St. Pauli haben am Freitagabend etwa 25 Chaoten den Platz im Kieler Holstein-Stadion gestürmt. Dabei - weiter


  • vor 17 Stunden

Macron spricht sich für Atomabkommen mit dem Iran aus

New York (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich dafür ausgesprochen, das internationale Abkommen über das iranische Atomprogramm aufrecht zu erhalten. «Es aufzugeben, wäre ein schwerer Fehler», sagte Macron in seiner ersten Rede - weiter


  • vor 17 Stunden

UN: 40 Millionen Menschen arbeiten und leben wie die Sklaven

Genf (dpa) - Rund 40 Millionen Menschen weltweit sind nach UN-Angaben Opfer moderner Sklaverei. Darüber hinaus müssten 152 Millionen Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und 17 Jahren Kinderarbeit verrichten. Das geht aus - weiter


  • vor 17 Stunden

Berliner Landgericht hält Mietpreisbremse für verfassungswidrig

Berlin (dpa) - Das Berliner Landgericht hält die 2015 von der großen Koalition beschlossene Mietpreisbremse für verfassungswidrig. Das teilte das Gericht heute mit. Es liege eine ungleiche Behandlung von Vermietern in unterschiedlichen Städten vor. - weiter


  • vor 17 Stunden

Berichte: Ein Toter in Guadeloupe nach Durchzug von «Maria»

Pointe-à-Pitre (dpa) - Tropensturm «Maria» hat im französischen Überseegebiet Guadeloupe mindestens einem Menschen das Leben gekostet. Zwei Menschen würden vermisst, berichteten der Sender Franceinfo und andere französische Medien unter Berufung auf die örtliche Präfektur. Das - weiter


  • vor 17 Stunden

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Villingendorf (dpa) - Der mutmaßliche Todesschütze von Villingendorf am Rande des Schwarzwalds ist der Polizei wenige Tage nach der Bluttat ins Netz gegangen. Das Polizeirevier in Rottweil erhielt einen Hinweis aus der Bevölkerung. Eine Streife - weiter


  • vor 18 Stunden

Mädchen aus Berliner Flüchtlingsheim findet 14 000 Euro

Berlin (dpa) - Ein 16-jähriges Mädchen aus dem Irak hat in einer Berliner U-Bahn eine Handtasche mit 14 000 Euro gefunden. Ihre Mutter gab die Tasche und das Geld ein oder zwei Tage später - weiter


  • vor 18 Stunden

Toys R Us insolvent - Konkurrenz aus dem Internet

Köln (dpa) - Erdrückende Konkurrenz aus dem Internet und hohe Schulden: Die angeschlagene US-Spielzeugkette Toys R Us kann ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen. Der Konzern aus Wayne im US-Bundesstaat New Jersey kündigte Anträge auf - weiter


  • vor 18 Stunden

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Villingendorf (dpa) - Der mutmaßliche Todesschütze von Villingendorf am Rand des Schwarzwalds ist gefasst. Der Mann, der seinen Sohn, den neuen Partner seiner Ex-Frau und dessen Cousine erschossen haben soll, sei in Rottweil widerstandslos festgenommen - weiter


  • vor 18 Stunden

Weiter keine Spur von verschwundenen Flüchtlingen

Potsdam (dpa) - Der Aufenthaltsort von 48 aus dem brandenburgischen Eisenhüttenstadt verschwundenen irakischen Flüchtlingen ist weiter unklar. Würden sie sich nicht innerhalb einer Woche melden, sollten sie zur Fahndung ausgeschrieben werden, sagte ein Sprecher - weiter


  • vor 19 Stunden

Trump wiederholt in erster UN-Rede «America-First»-Bekenntnis

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat in seiner ersten Rede vor den Vereinten Nation seine Absicht wiederholt, die Außenpolitik an amerikanischen Interessen ausrichten zu wollen. «Als Präsident der Vereinigten Staaten werde ich - weiter


  • vor 19 Stunden

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Rottweil (dpa) - Nach dem Verbrechen von Villingendorf in Baden-Württemberg hat die Polizei den mutmaßlichen Todesschützen gefasst. Der Mann, der seinen Sohn, den neuen Partner seiner Ex-Frau und dessen Cousine erschossen haben soll, sei - weiter


  • vor 19 Stunden

Merkel und Schulz sehen noch mögliche Bewegung bis zur Wahl

Berlin (dpa) - Im Endspurt bis zur Bundestagswahl halten Kanzlerin Angela Merkel und ihr Herausforderer Martin Schulz noch Bewegung für möglich - ungeachtet des Umfrage-Vorsprungs der Union. Merkel betonte im RTL-Sommerinterview: «Ich sage jedem und - weiter


  • vor 19 Stunden

Politiker-Dienstwagen: Die meisten fahren Diesel

Berlin (dpa) - Spitzenpolitiker achten zunehmend auf spritsparende Autos - aber Elektro-Antriebe setzen sich bei ihren Dienstwagen nur langsam durch. Im Bundeskabinett lassen sich nur Umweltministerin Barbara Hendricks und Verkehrsminister Alexander Dobrindt in Hybrid-Pkw - weiter


  • vor 19 Stunden

«Maria» trifft kleine Karibikinsel Dominica mit voller Kraft

Roseau (dpa) - Hurrikan «Maria» hat auf der Karibikinsel Dominica schwere Verwüstungen angerichtet. Bäume knickten um, Häuser wurden beschädigt und Straßen überflutet. «Die ersten Berichte beschreiben großflächige Zerstörung», schrieb Premierminister Roosevelt Skerrit am frühen - weiter


  • vor 20 Stunden

Deutscher Generalkonsul besucht Deniz Yücel im Gefängnis

Istanbul (dpa) - Der deutsche Generalkonsul in Istanbul, Georg Birgelen, hat den in der Türkei inhaftierten «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel heute besucht. Birgelen habe den deutsch-türkischen Journalisten im Gefängnis in Silivri eine Stunde lang sprechen können, - weiter


  • vor 20 Stunden

Zwei-Euro-Stücke mit Helmut-Schmidt-Motiv ab Anfang 2018

Hamburg (dpa) - Die Hamburgische Münze hat mit der Prägung von Zwei-Euro-Stücken mit dem Porträt von Helmut Schmidt begonnen. Die Tochter des gestorbenen Altkanzlers, Susanne Schmidt, drückte zusammen mit Finanzsenator Peter Tschentscher den Startknopf - weiter


  • vor 20 Stunden

Kunde mit Hausverbot mit Papiertüte über dem Kopf im Supermarkt

Bardowick (dpa) - Weil er im Supermarkt ein Hausverbot hatte, ist ein 45-Jähriger mit einer Papiertüte über dem Kopf in einen Laden gelaufen. Um sich zu orientieren, habe er Sehschlitze in die Tüte gebastelt, - weiter


  • vor 20 Stunden

Trump: Denuklearisierung ist der einzige Weg für Nordkorea

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea mit deutlichen Worten zur Räson gerufen. «Die Denuklearisierung ist der einzige gangbare Weg», sagte Trump bei seiner Rede vor den Vereinten Nationen. Nordkorea sei ein - weiter


  • vor 20 Stunden

Behindern von Einsatzwagen könnte umfassender geahndet werden

Berlin (dpa) - Autofahrern, die Rettungskräfte und Polizeiwagen behindern, könnten bald noch umfassendere Konsequenzen drohen als bisher geplant. Der Bundesrat stimmt am Freitag in der letzten Sitzung vor der Wahl darüber ab, ganz generell - weiter


  • vor 21 Stunden

Deutliche Worte von UN-Generalsekretär Guterres zu Nordkorea

New York (dpa) - Zum Auftakt der Generaldebatte bei den Vereinten Nationen hat UN-Generalsekretär António Guterres Nordkorea im Atomkonflikt mit deutlichen Worten kritisiert. «Millionen Menschen leben unter einem Schatten des Grauens», sagte Guterres mit - weiter


  • vor 21 Stunden

Neues Umfrage-Modell sieht AfD deutlich als dritte Kraft

Berlin (dpa) - Ein Umfrage-Modell des Meinungsforschungsinstituts YouGov sieht die AfD nach der Bundestagswahl mit 12 Prozent und 85 Sitzen deutlich als drittstärkste Kraft im Bundestag. Die Union kommt demnach auf 36 Prozent und - weiter


  • vor 22 Stunden

Der Online-Boom spaltet den deutschen Einzelhandel

Düsseldorf (dpa) - Der deutsche Einzelhandel wird immer mehr zur Zweiklassengesellschaft. Bei den meisten größeren Handelsketten klingeln dank der guten Konsumstimmung in Deutschland derzeit die Kassen. An vielen kleinen Fachhändlern geht die Kauflust der - weiter


  • vor 22 Stunden

US-Magazin «Rolling Stone» steht zum Verkauf

New York (dpa) - 50 Jahre nach seiner Gründung steht das US-Musikmagazin «Rolling Stone» zum Verkauf. Der Herausgeber Jann Wenner will seinen Mehrheitsanteil an der Zeitschrift aufgeben, wie der 71-Jährige der «New York Times» - weiter


  • vor 22 Stunden

Jugendliche gaben CDU/CSU bei U18-Wahl die meisten Stimmen

Berlin (dpa) - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben bei der U18-Wahl des Bundesjugendrings am häufigsten für die Union gestimmt. Bei der nicht repräsentativen Abstimmung als Übung für junge Menschen vor der Bundestagswahl - weiter


  • vor 22 Stunden

FDP und AfD vor Bundestagswahl im Nahkampf

Berlin (dpa) - Wenige Tage vor der Bundestagswahl gehen die Spitzenpolitiker von FDP und AfD in den Clinch. AfD-Chefin Frauke Petry warf dem FDP-Spitzenkandidaten Christian Lindner vor, er ködere die Unzufriedenen kurz vor der - weiter


  • vor 22 Stunden

Deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg bei Ostende entdeckt

Ostende (dpa) - Nach rund einem Jahrhundert auf dem Grund der Nordsee ist vor der belgischen Küste ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. Ein Taucher fand das Boot im Juni in - weiter


  • vor 22 Stunden

Hurrikan «Maria» trifft Dominica schwer

Roseau (dpa) - Hurrikan «Maria» hat auf seinem Durchzug durch die Karibik erste Verwüstungen angerichtet. Auf der Insel Dominica gebe es ersten Informationen zufolge weit verbreitet Zerstörung, zitierte der TV-Sender TeleSur Regierungschef Roosevelt Skerrit - weiter


  • vor 1 Tag

Köln verzichtet auf Protest gegen Wertung des BVB-Spiels

Köln (dpa) - Vor allem wegen der Aussichtslosigkeit auf Erfolg verzichtet der 1. FC Köln auf einen Protest gegen die 0:5-Wertung des Spiels bei Borussia Dortmund. Allerdings forderten die Kölner den DFB aufgrund der Unklarheiten in Sachen Videobeweis trotzdem zum - weiter


  • vor 1 Tag

Australien will Rohingya für Rückkehr nach Myanmar bezahlen

Canberra (dpa) - Die australische Regierung hat Flüchtlingen der muslimischen Minderheit Rohingya Geld angeboten, wenn sie nach Myanmar zurückkehren. Demnach soll ein Flüchtling eine Entschädigung von 20 000 US-Dollar erhalten, wie die britische Zeitung - weiter


  • vor 1 Tag

Gaffer soll auf Dashcam-Video identifiziert werden

Heidenheim (dpa) - Ein Gaffer, der einen sterbenden Motorradfahrer mit dem Handy gefilmt hat, soll mit Hilfe von Videoaufnahmen eines Autofahrers identifiziert werden. Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Ulm sagte, man habe diesen Film ausgewertet und - weiter


  • vor 1 Tag

«Maria» wieder Hurrikan der Stufe fünf

Washington (dpa) - Hurrikan «Maria» hat nach seinem Zug über die Karibikinsel Dominica wieder an Stärke gewonnen. Das US-Hurrikanzentrum stufte ihn wieder in die höchste Kategorie fünf ein. «Maria» bewegt sich mit einer Geschwindigkeit - weiter


  • vor 1 Tag

Köln verzichtet auf Protest gegen Dortmund-Spiel

Köln (dpa) - Der 1. FC Köln verzichtet auf einen Protest gegen die 0:5-Wertung des Spiels bei Borussia Dortmund. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Vormittag mit. Sportchef Jörg Schmadtke hatte nach der Begegnung am Sonntag beim BVB noch - weiter


  • vor 1 Tag

Köln legt keinen Protest gegen Spiel in Dortmund ein

Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln verzichtet nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auf einen Protest gegen die Wertung der 0:5-Niederlage bei Borussia Dortmund am Sonntag. Zuerst hatte die Funke Mediengruppe darüber - weiter


  • vor 1 Tag

US-Handelsriese Toys R Us vor Insolvenz

Wayne (dpa) - Wachsende Konkurrenz im Online-Geschäft und eine drückende Schuldenlast zwingen den US-Spielwarenhändler Toys R Us in die Knie. Die Filialen auch in Deutschland sollen aber erst einmal weitermachen wie bisher. Die Gesellschaften - weiter


  • vor 1 Tag

Avril Lavigne laut McAfee «gefährlichster Promi» im Netz

Santa Clara (dpa) - Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt: Bei keinem anderen Prominenten bestehe derzeit eine höhere Gefahr, auf einer bösartigen Website zu landen, wenn - weiter


  • vor 1 Tag

Zwei Tote und neun Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Neubulach (dpa) - Eine Frau und ein Mann sind bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im baden-württembergischen Neubulach ums Leben gekommen. Bei den Toten handelt es sich vermutlich um einen 42-Jährigen Bewohner und dessen 72-jährige - weiter


  • vor 1 Tag

Suu Kyi will sich um Lösung für Flüchtlingskrise bemühen

Naypyidaw (dpa) - Myanmars Regierungschefin Aung San Suu Kyi hat neue Bemühungen um eine friedliche Lösung der Flüchtlingskrise im Nordwesten des Landes angekündigt. «Alle von uns wollen Frieden und keinen Krieg», sagte die Friedensnobelpreisträgerin - weiter


  • vor 1 Tag

Aus für Frank Elstners «Große Show der Naturwunder»

Berlin (dpa) - Frank Elstners «Große Show der Naturwunder» wird eingestellt. Das sagte eine Sprecherin des SWR der «Bild»-Zeitung. Man danke Frank Elstner für seinen großen persönlichen Einsatz. Der Sender will demnach «die Schärfung - weiter


  • vor 1 Tag

Taifun hinterlässt zwei Tote in Japan

Tokio (dpa) - Der starke Taifun «Talim» hat auf seinem Weg über Japan hinweg mindestens zwei Tote und Dutzende Verletzte hinter sich gelassen. Wie japanische Medien meldeten, galten drei Menschen noch als vermisst. Wegen - weiter


  • vor 1 Tag

Hurrikan «Maria» trifft auf Karibikinsel Dominica

Roseau (dpa) - Die Karibik findet keine Ruhe: Zwei Wochen nach dem zerstörerischen Hurrikan «Irma» laufen in vielen Teilen der Region noch die Aufräumarbeiten, da zieht schon der nächste Tropensturm der höchsten Kategorie heran. - weiter


  • vor 1 Tag

Zwei Tote und viele Verletzte bei Hausbrand

Neubulach (dpa) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Baden-Württemberg sind eine Frau und ein Mann ums Leben gekommen. Acht weitere Personen erlitten bei dem Unglück in Neubulach im Landkreis Calw eine Rauchgasvergiftung. Laut - weiter


  • vor 1 Tag

Schulz attackiert Merkel bei Rente

Berlin (dpa) - Wenige Tage vor der Bundestagswahl versucht SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, sich inhaltlich klarer von der Union abzusetzen. In der ARD-Sendung «Wahlarena» ging Schulz in der Renten- und Mietpolitik auf Konfrontationskurs zu Kanzlerin - weiter


  • vor 1 Tag

Myanmars Regierungschefin hält Rede zu Flüchtlingskrise

Naypyidaw (dpa) - Mehr als drei Wochen nach Beginn der neuesten Flüchtlingskrise in Myanmar will Regierungschefin Aung San Suu Kyi erstmals ausführlich dazu Stellung nehmen. In Naypyidaw, der Hauptstadt des Landes, hält die Friedensnobelpreisträgerin eine - weiter


  • vor 1 Tag

Deutsche Seenotretter werden vor Gericht in Italien angehört

Trapani (dpa) - Die deutsche Hilfsorganisation Jugend Rettet will heute bei einer Anhörung vor Gericht im sizilianischen Trapani die Beschlagnahme des Rettungsschiffs «Iuventa» anfechten. Im Anschluss will der Anwalt der Organisation bei einer Pressekonferenz über - weiter


  • vor 1 Tag

Hurrikan «Maria» trifft auf Karibikinsel Dominica

Roseau (dpa) - Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 Kilometern pro Stunde ist Hurrikan «Maria» auf die Karibikinsel Dominica getroffen. «Mein Dach ist weg. Ich bin der Gnade des Hurrikans ausgeliefert. Mein Haus wird - weiter


  • vor 1 Tag

Familienvater zerstört vor Wut die Küche

Ludwigshafen (dpa) - Aus Wut und Verzweiflung hat ein 25-Jähriger im rheinland-pfälzischen Ludwigshafen seine neue Küche zerstört - und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Denn eine Nachbarin hatte wegen des Gepolters und Geschreis die Polizei - weiter


  • vor 1 Tag

Deutscher Musical-Ehrenpreis an Ute Lemper

Berlin (dpa) - Chansonstar Ute Lemper ist mit dem Deutschen Musical-Ehrenpreis ausgezeichnet worden. Die in New York lebende Künstlerin habe sich international erfolgreich für das deutschsprachige Musical eingesetzt, teilte die Deutsche Musical Akademie zur - weiter


  • vor 1 Tag

Ryanair veröffentlicht Liste gestrichener Flüge

Dublin (dpa) - Der Billigflieger Ryanair hat eine Liste aller gestrichenen Flüge der kommenden Wochen auf seiner Webseite veröffentlicht. Betroffene Passagiere würden zudem per Email über die Streichungen benachrichtigt, teilte das Unternehmen in der - weiter


  • vor 1 Tag

Tuifly muss wegen Air Berlin-Pleite Sparkurs einschlagen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fluggesellschaft Tuifly muss laut einem Pressebericht wegen der Insolvenz des Partners Air Berlin Kosten einsparen. Wegen der unsicheren Zukunft der Zusammenarbeit seien Einsparungen von mindestens 30 Millionen Euro vorgesehen, berichtete - weiter


  • vor 1 Tag

Zwei Tote und Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Neubulach (dpa) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Baden-Württemberg sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Vier weitere Personen erlitten bei dem Unglück in Neubulach im Landkreis Calw eine Rauchgasvergiftung, wie die Polizei am - weiter


  • vor 1 Tag

Asyl für 196 Türken mit Diplomatenpass

Berlin (dpa) - Seit dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei vor mehr als einem Jahr haben fast 200 Personen mit türkischem Diplomatenpass in Deutschland Asyl erhalten. Von 249 Asyl-Antragstellern aus dieser Gruppe bekamen bis - weiter


  • vor 1 Tag

US-Senat stimmt Militärausgaben in Höhe von 700 Milliarden zu

Washington (dpa) - Der US-Senat hat mit überwältigender Mehrheit ein Gesetz verabschiedet, das Militärausgaben in Höhe von 700 Milliarden US-Dollar billigen würde. Bei dem sogenannten National Defense Authorization Act handelt es sich um ein - weiter


  • vor 1 Tag

Wirbelsturm «Maria» gewinnt an Kraft - Kategorie 5 erreicht

Miami (dpa) - Der Tropensturm «Maria» hat auf seinem Weg in die Karibik weiter an Stärke gewonnen. Das US-Hurrikanzentrum stufte den Sturm am Abend zu einem Hurrikan der höchsten Kategorie 5 herauf. Es wurden - weiter


  • vor 1 Tag

Trump hält erstmals Rede bei UN-Generaldebatte

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump hält heute seine erste Rede bei der Generaldebatte der Vereinten Nationen. In der mit Spannung erwarteten Ansprache in der UN-Vollversammlung will Trump sich seiner UN-Botschafterin Nikki Haley - weiter


  • vor 1 Tag

Deutsche in beliebtem Park in Rom überfallen und gefesselt

Rom (dpa) - Eine 57-jährige Deutsche ist in einem beliebten Park im Herzen von Rom überfallen und anschließend gefesselt worden. Ein Taxifahrer habe die Frau letzte Nacht im Park Villa Borghese gefunden. Sie sei nackt - weiter


  • vor 1 Tag

Zwei deutsche Angler tot in Frankreich geborgen

Metz (dpa) - Die Leichen zweier deutscher Angler sind im Nordosten Frankreichs aus einem Teich geborgen worden. Die beiden 32 und 27 Jahre alten Männer wurden in dem Gewässer im Département Moselle gefunden, wie - weiter


  • vor 1 Tag

Schulz attackiert Merkel in Renten- und Mietpolitik

Lübeck (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist in der Renten- und Mietpolitik auf Konfrontation zu Angela Merkel und zur Union gegangen. Die Regierungschefin sehe beim Thema Renten keinen Handlungsbedarf und fahre in der Mietpolitik - weiter


  • vor 1 Tag

Schulz will Politik des Schuldenabbaus fortsetzen

Lübeck (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will im Fall eines Wahlsieges die Sparpolitik von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble fortsetzen und weiter Schulden abbauen. «Ich möchte in vier Jahren irgendwo sein, wo wir weniger Schulden haben», - weiter


  • vor 1 Tag

Wirbelsturm «Maria» gewinnt an Kraft - Kategorie 4 erreicht

Miami (dpa) - Der Tropensturm «Maria» hat auf seinem Weg in die Karibik weiter an Stärke gewonnen. Das US-Hurrikanzentrum stufte den Sturm am Abend zu einem Hurrikan der Kategorie 4 herauf. Der Sturm steuert - weiter


  • vor 1 Tag

USA schicken mehr als 3000 weitere Soldaten nach Afghanistan

Washington (dpa) - Die USA schicken mehr als 3000 weitere Soldaten nach Afghanistan. Das sagte Verteidigungsminister James Mattis im Pentagon, wie ein Sprecher bestätigte. Einige der zusätzlichen Kräfte sind demnach bereits auf dem Weg - weiter


  • vor 1 Tag

Schulz verspricht Einführung der Musterfeststellungsklage

Lübeck (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will im Fall eines Wahlsiegs seiner Partei in den ersten 100 Regierungstagen die Musterfeststellungsklage auf den Weg bringen. Das kündigte er in der ARD-Sendung «Wahlarena» in Lübeck an. - weiter


  • vor 1 Tag

Martinique verhängt wegen Hurrikans «Maria» Ausgangssperre

Fort-de-France (dpa) - Die Präfektur der französischen Karibikinsel Martinique hat wegen des Durchzugs von Hurrikan «Maria» eine Ausgangssperre verhängt. In hochwassergefährdeten Bereichen müssten die Gemeinden ihre Bevölkerung in Sicherheit bringen, teilte die Präfektur mit. - weiter


  • vor 1 Tag

Schulz: Mit mir gibt es Neustart in Pflege

Lübeck (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verspricht für den Fall eines Wahlsiegs seiner Partei einen Kurswechsel in der Pflegepolitik. «Mit mir als Bundeskanzler wird es einen Neustart in der Pflege geben», sagte Schulz in - weiter


  • vor 1 Tag

Ryanair nach Flugstreichungen in der Kritik - EU mahnt

Brüssel (dpa) - Der Billigflieger Ryanair ist wegen seiner Flugstreichungen heftig in die Kritik geraten. Die EU-Kommission mahnte die Iren, die europäischen Verbraucherrechte der Passagiere zu achten. Diese hätten bei der Absage eines Flugs - weiter


  • vor 1 Tag

Guterres will gegen sexuelle Ausbeutung bei UN vorgehen

New York (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres will entschlossen gegen sexuelle Ausbeutung und Misshandlung durch Mitarbeiter der Vereinten Nationen vorgehen. Entsprechend äußerte er sich in New York bei einem eigens einberufenen Treffen. Die Vereinten Nationen - weiter


  • vor 1 Tag

Polizei nimmt mutmaßlichen IS-Anhänger in Bremen fest

Bremen (dpa) - Die Polizei hat in Bremen einen 28 Jahre alten Mann festgenommen, der für die Terrormiliz Islamischer Staat gekämpft haben soll. Es gebe ein Ermittlungsverfahren gegen einen russischen Staatsangehörigen tschetschenischer Herkunft, sagte - weiter


  • vor 1 Tag

Schulz: Union ist bei Mietpolitik auf falschem Kurs

Lübeck (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat der Union und CDU-Chefin Angela Merkel Blockade und einen völlig falschen Kurs in der Mietpolitik vorgeworfen. Steigende Mieten seien «eines der virulentesten Probleme» in Deutschland, sagte Schulz - weiter


  • vor 1 Tag

Türkei bestellt deutschen Botschafter wegen Armenien-Streits ein

Berlin (dpa) - Zum zweiten Mal innerhalb von 48 Stunden hat das türkische Außenministerium den deutschen Botschafter Martin Erdmann einbestellt. Bei dem Gespräch ging es um den seit Jahren ausgetragenen Streit, ob die Massaker - weiter


  • vor 1 Tag

Schäuble mahnt: Wir müssen Europa zusammenhalten

Offenburg (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat zu seinem 75. Geburtstag vor einem Auseinanderdriften Europas gewarnt. «Wir werden eine gute Zukunft nur haben, das lehrt die Geschichte, wenn wir Europa zusammenhalten, und zwar das - weiter


  • vor 1 Tag

Hurrikan «Maria» gewinnt an Kraft und hält auf die Karibik zu

San Juan (dpa) - Der Tropensturm «Maria» gewinnt auf seinem Weg in die Karibik an Kraft und zieht mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 195 Kilometern pro Stunde auf die Kleinen Antillen zu. Das US-Hurrikanzentrum - weiter


  • vor 1 Tag

Neuer Wolfsburg-Coach Schmidt leitet erstmals Training beim VfL

Wolfsburg (dpa) - Martin Schmidt hat am Abend erstmals das Training beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg geleitet. Der 50 Jahre alte Schweizer ist Nachfolger des erst am Morgen als Cheftrainer beurlaubten Andries Jonker beim Tabellen-14. Der gelernte - weiter


  • vor 1 Tag

Trump und Xi telefonieren vor UN-Generaldebatte zu Nordkorea

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und der chinesische Staatspräsident Xi Jinping haben in einem Telefonat ihr Bekenntnis zur Umsetzung der harten UN-Sanktionen gegen Nordkorea bekräftigt. «Die beiden Staatsmänner bekannten sich dazu, den Druck - weiter


  • vor 1 Tag

Suche nach Täter von Villingendorf läuft am Dienstag weiter

Villingendorf (dpa) - Nach der Bluttat in der Schwarzwaldgemeinde Villingendorf suchen die Ermittler weiter nach dem Mann, der zwei Erwachsene und seinen sechsjährigen Sohn erschossen haben soll. Anders als geplant, muss die Suche in dem - weiter


  • vor 1 Tag

Rohingya-Krise verschärft sich weiter

Cox's Bazar (dpa) - Die humanitäre Krise der Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch spitzt sich dramatisch zu. Der Wetterdienst des Landes warnte vor Stürmen und Monsunregen in der südlichen Region um den Bezirk Cox's Bazar, wohin - weiter


  • vor 1 Tag

Bundesinnenministerium prüft Konkretisierung des PKK-Verbots

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium prüft eine weitere Konkretisierung des Verbots der kurdischen Arbeiterpartei PKK. Ein Ministeriumssprecher sagte, es müsse geklärt werden, ob die Handreichung an die Länder zum Verbot bestimmter Kennzeichen der Organisation - weiter


  • vor 1 Tag

Trump kritisiert UN für «Bürokratie und Misswirtschaft»

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Vereinten Nationen als zu bürokratisch und schlecht geführt kritisiert. «Wegen Bürokratie und Misswirtschaft haben die UN ihr volles Potenzial nicht erreicht», sagte Trump bei seinem ersten - weiter


  • vor 1 Tag

Hurrikan «Maria» zieht auf die Karibik zu

Miami (dpa) - Die Menschen in der Karibik räumen nach dem Rekord-Hurrikan «Irma» noch immer auf, da braut sich schon der nächste Wirbelsturm zusammen. «Maria» zog mit Windgeschwindigkeiten von rund 175 Kilometern pro Stunde - weiter


  • vor 1 Tag

«Task-Force Cybercrime» deckt Millionen-Betrug auf

Göttingen (dpa) – Internet-Spezialisten der Polizei haben eine europaweit operierende Betrügerbande aufgespürt. Das Netzwerk habe Online-Versandhändler um mindestens zehn Millionen Euro gebracht, sagte der Leiter der Göttinger «Task-Force Cybercrime», Oliver Knabe. Gegen mehr als - weiter


  • vor 1 Tag

Türkei bestellt erneut deutschen Botschafter ein

Berlin (dpa) - Zum zweiten Mal innerhalb von 48 Stunden hat das türkische Außenministerium den deutschen Botschafter Martin Erdmann einbestellt. In dem Gespräch sollte es um türkischen Protest im Zusammenhang mit der Armenien-Resolution des - weiter


  • vor 1 Tag

FC Bayern in Sorge: Neuer verletzt sich erneut am linken Fuß

München (dpa) - Das ist eine bittere Nachricht für den FC Bayern München. Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer hat sich erneut am linken Fuß verletzt. Das bestätigte der Verein heute. Der 31 Jahre alte Kapitän erlitt - weiter


  • vor 1 Tag

Erstaufnahmestelle: Eingeschleuste Flüchtlinge verschwunden

Eisenhüttenstadt (dpa) - Fast alle irakischen Flüchtlinge, die sich in dem im Osten Brandenburgs entdeckten Schleuser-Lastwagen befanden, sind aus der Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung in Eisenhüttenstadt verschwunden. «Die Zimmer sind leer», sagte Leiter Frank Nürnberger. Wann - weiter


  • vor 1 Tag

Neue Studie: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner

Hannover (dpa) - Trotz aller Bemühungen der deutschen Autobauer zur Verteidigung des Dieselmotors zeigt eine Studie der europäischen Umweltschutzorganisation Transport & Environment: Diesel produzieren während ihrer gesamten Lebensdauer spürbar mehr klimaschädliches CO2 als Benziner. - weiter


  • vor 1 Tag

Streit um Kurden-Referendum im Irak immer schärfer - Stopp angeordnet

Erbil (dpa) - Eine Woche vor dem Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak spitzt sich der Konflikt um die umstrittene Volksabstimmung zu. Das höchste irakische Bundesgericht erklärte das Referendum für verfassungswidrig und ordnete einen Stopp - weiter


  • vor 1 Tag

Jamaika: Älteste Frau der Welt mit 117 Jahren gestorben

Montego Bay (dpa) - Als Violet Brown zu Welt kommt, ist Jamaika noch eine Kolonie von Großbritannien und Königin Victoria sitzt in London auf dem Thron. Jetzt ist die bislang älteste Frau der Welt - weiter


  • vor 1 Tag

Mutter und Kind in Detmold getötet: Nachbar gesteht Tat

Detmold (dpa) - Eine Woche nach dem Fund der Leichen einer jungen Mutter und ihres sechsjährigen Sohnes in Detmold hat der festgenommene Nachbar die Bluttat gestanden. «Im Wesentlichen hat er die Tat eingeräumt», sagte - weiter


  • vor 1 Tag

AfD plädiert für deutsche Gefängnisse im Ausland

Berlin (dpa) - Die AfD möchte im Ausland Gefängnisse unter deutscher Leitung eröffnen. In diesen Haftanstalten könnten dann Ausländer, die in Deutschland straffällig geworden seien, untergebracht werden, sagte die AfD-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl, Alice - weiter


  • vor 1 Tag

Wolfsburg bestätigt: Vertrag für Martin Schmidt bis 2019

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat die Verpflichtung von Martin Schmidt als Nachfolger des bisherigen Cheftrainers Andries Jonker offiziell bestätigt. Schmidt erhält einen Vertrag bis 2019. Von Jonker hatte sich der Tabellen-14. heute nach nur - weiter


  • vor 1 Tag

Brüssel mahnt Ryanair zur Einhaltung von Passagier-Rechten

Brüssel (dpa) - Nach der Streichung Tausender Flüge bei Ryanair hat die EU-Kommission die Fluglinie gemahnt, die europäischen Verbraucherrechte der Passagiere zu achten. Diese hätten bei der Absage eines Flugs eine Reihe von Ansprüchen, - weiter


  • vor 1 Tag

Keine Hilfe in Bankfiliale geleistet: Gericht verhängt Geldstrafen

Essen (dpa) - Sie hatten einen zusammengebrochenen 83-Jährigen im Vorraum einer Bank ignoriert: Wegen unterlassener Hilfeleistung sind in Essen zwei Männer und eine Frau zu Geldstrafen verurteilt worden. Der Rentner sei ihnen einfach gleichgültig - weiter


  • vor 1 Tag

IAEA-Chef: Atom-Deal mit dem Iran funktioniert

Wien (dpa) - Die Internationale Atomenergiebehörde hat den Atom-Deal mit dem Iran gegen die anhaltende Kritik aus den USA verteidigt. «Der Iran unterliegt nun der weltweit strengsten Überwachung eines Atomprogramms», sagte IAEA-Chef Yukiya Amano - weiter


  • vor 1 Tag

Guadeloupe und Martinique bereiten sich auf Hurrikan vor

Pointe-à-Pitre (dpa) - Die französischen Karibikinseln Guadeloupe und Martinique bereiten sich auf den Durchzug des Hurrikans «Maria» vor. Die örtliche Präfektur in Guadeloupe teilte mit, dass die Schulen auf der Insel geschlossen bleiben. Die - weiter


  • vor 1 Tag

Emmys für Nicole Kidmann und Alec Baldwin

Los Angeles (dpa) - Nicole Kidman ist für ihre Rolle in der Drama-Miniserie «Big Little Lies» mit einem Emmy ausgezeichnet worden. «Big Little Lies» wurde gleichzeitig zur besten Mini-Serie gekürt. Alec Baldwin gewann eine - weiter


  • vor 1 Tag

Bundeswahlleiter: Wahlbriefe umgehend absenden

Wiesbaden (dpa) - Wer per Brief wählt, sollte die Unterlagen spätestens morgen in den Briefkasten werfen. Darauf weist der Bundeswahlleiter hin. Die Briefe mit den ausgefüllten Stimmzetteln müssen bis spätestens 18.00 Uhr am kommenden - weiter


  • vor 2 Tagen

Hilflosen Mann in Bank ignoriert: Geldstrafe gefordert

Essen (dpa) - Im Prozess um den hilflos in einer Bankfiliale liegenden Mann hat die Staatsanwaltschaft eine «empfindliche» Geldstrafe für die Angeklagten gefordert. Zwei Männer und eine Frau müssen sich in Essen wegen unterlassener - weiter


  • vor 2 Tagen

Türkei bestellt erneut deutschen Botschafter ein

Berlin (dpa) - Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen hat das türkische Außenministerium den deutschen Botschafter einbestellt. Das bestätigte der Sprecher des Auswärtigen Amts, Martin Schäfer, am Mittag. Er konnte aber noch nicht - weiter


  • vor 2 Tagen

VfL Wolfsburg holt Martin Schmidt als Trainer

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg ersetzt Andries Jonker durch den früheren Mainzer Coach Martin Schmidt. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur einigte sich der Verein nach der Trennung von Jonker mit dem Schweizer. Clubchef Wolfgang - weiter


  • vor 2 Tagen

«Guardian»: Zypern verdient Milliarden mit EU-Pässen

Nikosia (dpa) - Zypern soll mit dem Verkauf von EU-Pässen an reiche Investoren Milliarden verdient haben. Seit 2013 habe die Regierung in Nikosia mit dem Verkauf der «Goldenen Visa» an Superreiche mehr als vier - weiter


  • vor 2 Tagen

Lady Gaga sagt Europa-Konzerte ab

Los Angeles (dpa) - Lady Gaga hat die Europa-Konzerte ihrer aktuellen Welttournee abgesagt. Sie könne wegen starker Schmerzen zurzeit nicht auftreten, teilte der Veranstalter Live Nation mit. Lady Gaga war am Donnerstag in ein - weiter


  • vor 2 Tagen

Wolfsburg trennt sich von Trainer Andries Jonker

Wolfsburg (dpa) - Die Bundesligasaison ist gerade mal vier Spieltage alt, da muss auch schon der erste Trainer gehen: Der VfL Wolfsburg hat Andries Jonker entlassen. Clubchef Wolfgang Hotze sprach von einer Stagnation in der - weiter


  • vor 2 Tagen

Statt zu helfen - Gaffer filmt sterbenden Motorradfahrer

Heidenheim (dpa) - Ein Gaffer hat in Baden-Württemberg einen sterbenden Motorradfahrer mit dem Handy gefilmt, statt zu helfen. Der Motorradfahrer war gestern Nachmittag in Heidenheim gegen eine Laterne gefahren. Ein Radfahrer, der an der Unfallstelle - weiter


  • vor 2 Tagen

Erste Trainer-Beurlaubung der Saison: Jonker muss gehen

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich von Trainer Andries Jonker getrennt. Das gaben die Niedersachsen am Vormittag - weiter


  • vor 2 Tagen

Medien: Verdächtige von London stammen aus Syrien und Irak

London (dpa) - Die Verdächtigen im Fall des Londoner U-Bahn-Anschlags stammen Medienberichten zufolge aus Syrien und dem Irak. Das berichtet die britische Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf einen Lokalpolitiker in der Grafschaft Surrey. Scotland - weiter


  • vor 2 Tagen

Trump veranstaltet in New York Treffen zur Reform der UN

New York (dpa) - Im Vorfeld der morgen beginnenden UN-Generaldebatte veranstaltet US-Präsident Donald Trump heute ein hochrangiges Treffen zur Reform der Vereinten Nationen. Ziel ist eine politische Absichtserklärung, die möglichst viele Mitgliedstaaten unterzeichnen sollen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Karibikinseln stellen sich auf Hurrikan «Maria» ein

Pointe-à-Pitre (dpa) - In der Karibik bedroht ein neuer Hurrikan mehrere Inseln. Für Guadeloupe werden starke Niederschläge und starker Wind erwartet - in Böen mit bis zu 200 Stundenkilometern. Die Schulen dort bleiben heute - weiter


  • vor 2 Tagen

Haftbefehl nach Schüssen vor Disco erlassen

Berlin (dpa) - Die Berliner Staatsanwaltschaft hat nach den tödlichen Schüssen vor einer Disco Haftbefehl gegen einen 33-Jährigen erlassen. Das sagte ein Sprecher der Behörde der Deutschen Presse-Agentur. Die genauen Hintergründe für den Streit - weiter


  • vor 2 Tagen

Neue Aufregung um Videobeweis

Dortmund (dpa) - Die Diskussion um den erst zu Saisonbeginn eingeführten Videobeweis nimmt an Schärfe zu. Eine vermeintlich falsche Auslegung des Regelwerks beim 0:5 in Dortmund sorgt beim 1. FC Köln für großen Unmut. - weiter


  • vor 2 Tagen

Hilflosen Mann am Boden von Bank ignoriert - Prozessbeginn

Essen (dpa) - Ein 83-Jähriger bricht in einer Bankfiliale in Essen zusammen und andere Kunden steigen über ihn rüber oder machen einen Bogen. Der Fall aus dem Oktober 2016 sorgte für Schlagzeilen. Heute müssen - weiter


  • vor 2 Tagen

DGB prangert hohe Mieten an

Berlin (dpa) - Eine Woche vor der Bundestagswahl prangert der Deutsche Gewerkschaftsbund an, dass immer mehr Arbeitnehmer wegen steigender Mieten aus den Innenstädten verdrängt werden. In vielen Städten müssten die Beschäftigten 40 oder gar - weiter


  • vor 2 Tagen

Gabriel regt direkte Gespräche mit Nordkorea an

Berlin (dpa) - Im Atomstreit mit Nordkorea setzt Außenminister Sigmar Gabriel auf direkte Gespräche mit dem isolierten kommunistischen Regime. Drei Mächte müssten gemeinsam an einen Tisch, sagte Gabriel der «Bild»-Zeitung: die USA, China und - weiter


  • vor 2 Tagen

Eine knappe Woche vor Bundestagswahl - Kampf um Platz drei

Berlin (dpa) - Heute in einer Woche ist die Bundestagswahl gelaufen und es beginnt die Suche nach einem Regierungsbündnis. Grüne und FDP haben sich am Wochenende noch einmal als mögliche Regierungspartner ins Spiel gebracht. - weiter


  • vor 2 Tagen

Täter von Villingendorf weiter auf der Flucht

Villingendorf (dpa) - Seit Donnerstagabend ist ein Mann auf der Flucht, der im Schwarzwald drei Menschen erschossen haben soll - darunter seinen sechsjährigen Sohn. Die Polizei durchsucht unter anderem ein großes Waldgebiet. In der Nähe war - weiter


  • vor 2 Tagen

Erneut Unruhen bei Protesten nach Polizisten-Freispruch

St. Louis (dpa) - In der US-Stadt St. Louis hat es am Abend den dritten Tag in Folge Unruhen bei Protestkundgebungen gegeben. Zahlreiche Menschen wurden festgenommen, nachdem es in der Stadt zu neuer Gewalt - weiter


  • vor 2 Tagen

Neun Tote bei Schießerei im Süden von Mexiko

Chilpancingo (dpa) - Bei einem Gefecht zwischen mutmaßlichen Bandenmitglieder und Soldaten sind im Süden von Mexiko neun Menschen getötet worden. Bewaffnete hätten in der Ortschaft Teloloapan im Bundesstaat Guerrero eine Militärpatrouille angegriffen, teilten die - weiter


  • vor 2 Tagen

Nach U-Bahn-Anschlag: Großbritannien rätselt über die Täter

London (dpa) - Auch nach der Rücknahme der höchsten Terrorwarnstufe werden die Ermittlungen zum Londoner U-Bahn-Anschlag mit Hochdruck fortgesetzt. Das sagte der britische Terror-Chefermittler, Mark Rowley in London. Auch die erhöhte Präsenz von Sicherheitskräften - weiter


  • vor 2 Tagen

Todesfälle im Seniorenheim - Mordprozess beginnt

Frankenthal (dpa) - Drei Mitarbeiter eines Seniorenheims im pfälzischen Lambrecht sollen mindestens zwei Patientinnen ermordet haben - aus Langeweile und Machtgier. Auch ein Mordversuch, mehrere Misshandlungen und ein Fall des schweren sexuellen Missbrauchs einer - weiter


  • vor 2 Tagen

Bankkunden sollen Mann nicht geholfen haben - Prozessbeginn

Essen (dpa) - Knapp ein Jahr nach dem tödlichen Zusammenbruch eines alten Mannes in einer Essener Bankfiliale müssen sich heute drei Bankkunden vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen unterlassene Hilfeleistung vor. Das Gericht - weiter


  • vor 2 Tagen

Emmys starten mit Auszeichnung für John Lithgow

Los Angeles (dpa) - Der US-Schauspieler John Lithgow ist zum Auftakt der Verleihung der US-Fernsehpreise Emmys als bester Nebendarsteller ausgezeichnet worden. Lithgow bekam den Preis in Los Angeles für seine Rolle in der TV-Serie - weiter


  • vor 2 Tagen

Unwetter in Rumänien - Mindestens acht Tote

Bukarest (dpa) - Bei einem kurzen, aber schweren Unwetter im Westen Rumäniens sind gestern mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der Verletzten liegt nach unterschiedlichen Medienberichten zwischen 60 und 80. In der - weiter


  • vor 2 Tagen

Wieder Proteste nach Polizisten-Freispruch in St. Louis

St. Louis (dpa) - Dritter Tag der Proteste: In der US-Stadt St. Louis haben auch gestern wieder Hunderte Menschen gegen Polizeigewalt und Diskriminierungen Schwarzer demonstriert. Anlass ist der umstrittene Freispruch für einen weißen ehemaligen - weiter


  • vor 2 Tagen

FDP schielt auf das Finanzministerium - CDU will Schäuble

Berlin (dpa) - Die FDP will im Fall einer Regierungsbeteiligung den Finanzminister stellen. Vorstandsmitglied Alexander Hahn sagte der «Bild»-Zeitung: Die FDP sollte in keine Regierung eintreten, in der sie nicht den Finanzminister stelle. Nur so - weiter


  • vor 2 Tagen

Nach «Irma» nimmt Hurrikan «Maria» Kurs auf Karibikinseln

Miami (dpa) - Tropensturm «Maria» ist im Atlantik zu einem Hurrikan erstarkt und steuert auf mehrere Karibikinseln zu, die vor nicht einmal zwei Wochen von «Irma» verwüstet worden waren. Für Guadeloupe, Dominica, St. Kitts, - weiter


  • vor 2 Tagen

Zwei Festnahmen nach Anschlag - Terrorwarnung zurückgestuft

London (dpa) - Zwei Tage nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn mit 30 Verletzten haben die britischen Behörden die höchste Terrorwarnstufe für das Land zurückgenommen. Das teilte Innenministerin Amber Rudd mit. Ein Anschlag - weiter


  • vor 2 Tagen

Gabriel: USA, China und Russland müssen mit Nordkorea reden

Berlin (dpa) - Im Streit über die Atomwaffen und Raketentests Nordkoreas regt Außenminister Sigmar Gabriel Gespräche mit dem Regime an. «Dazu müssen drei Mächte gemeinsam an den Tisch: die USA, China und Russland», sagte - weiter


  • vor 2 Tagen

Drama in Italien: Einjährige von zwei Pitbulls totgebissen

Flero (dpa) - In Italien ist ein einjähriges Mädchen Medienberichten zufolge von zwei Pitbulls totgebissen worden. Das Kind, das mit dem Großvater alleine zu Hause war, habe zunächst im Garten mit den Hunden gespielt, - weiter


  • vor 2 Tagen

Älteste Frau der Welt in Jamaika gestorben

Montego Bay (dpa) - Die bislang älteste Frau der Welt ist tot. Die Jamaikanerin Violet Brown sei am Freitag im Alter von 117 Jahren in einem Krankenhaus in Montego Bay gestorben, berichtet die Zeitung - weiter


  • vor 2 Tagen

Schauspieler Hart erpresst - Entschuldigung bei der Familie

Berlin (dpa) - Mit einem Instagram-Video hat US-Schauspielstar Kevin Hart seine Familie öffentlich um Verzeihung für einen Seitensprung gebeten, der ihn nach eigenen Worten zum Ziel einer Erpressung gemacht hat. Der 38-Jährige, dessen zweite - weiter


  • vor 2 Tagen

Zwei Busunfälle - Fahrer auf A24 wohl nicht fahrtüchtig

Wittstock (dpa) - Ein Unfall eines Reisebusses mit zwei Autos auf der A 24 in Brandenburg ist glimpflich verlaufen. Zwei Insassen eines Pkws seien schwer verletzt worden, einige der etwa 70 Passagiere des Busses - weiter


  • vor 2 Tagen

Köln kündigt Protest gegen Wertung des 0:5 in Dortmund an

Dortmund (dpa) - Der 1. FC Köln will die Wertung der 0:5-Niederlage bei Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga anfechten. FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke kündigte an, Protest einzulegen. Als Grund nannte er die Szene beim 2:0 des BVB - weiter


  • vor 2 Tagen

Schwere Busunglücke in NRW und Brandenburg

Tecklenburg (dpa) - Bei einem schweren Busunfall auf einer Landstraße im münsterländischen Tecklenburg ist eine Frau ums Leben gekommen. 21 Menschen wurden verletzt und kamen in Krankenhäuser. Der Pendelbus sollte Teilnehmer einer kirchlichen Großveranstaltung - weiter


  • vor 2 Tagen

Raumfrachter «Dragon» von Weltraumstation ISS zurückgekehrt

Washington (dpa) - Nach vier Wochen im All ist der Raumfrachter «Dragon» von der Raumstation ISS zur Erde zurückgekehrt. Nach Angaben seines Betreibers, der Firma SpaceX, landete der unbemannte Frachter im Pazifik vor Kalifornien. «Dragon» - weiter


  • vor 2 Tagen

BVB bleibt Tabellenführer

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Die Mannschaft von Trainer Peter Bosz gewann zum Abschluss des 4. Spieltages gegen den 1. FC Köln 5:0 und führt die - weiter


  • vor 2 Tagen

Busse in Brandenburg und im Münsterland verunglückt

Wittstock (dpa) - Ein mit rund 70 Menschen besetzter Reisebus ist am Abend auf dem Weg von Berlin nach Hamburg verunglückt. Wie die Polizeidirektion Neuruppin mitteilte, gab es mindestens eine schwer verletzte Frau und - weiter


  • vor 2 Tagen

Merkel will nach Wiederwahl Digitalisierung fördern

Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel will den Ausbau der Digitalisierung in Deutschland zur Chefsache machen, falls sie die Bundestagswahl gewinnt. Das sagte sie auf die Frage eines Kindes bei einer «Kinderpressekonferenz» im CDU-Wahlkampfhaus in Berlin. Das - weiter


  • vor 2 Tagen

Regisseur Wenders mit «Hans-Ehrenberg-Preis» ausgezeichnet

Bochum (dpa) - Der Filmregisseur, Autor und Produzent Wim Wenders ist in Bochum mit dem «Hans-Ehrenberg-Preis» ausgezeichnet worden. Wenders habe ein Werk geschaffen, das «uns herausfordert und das uns einlädt, hinzusehen, zu denken, zu - weiter


  • vor 2 Tagen

Pendelbus-Unglück im Münsterland kostet eine Frau das Leben

Tecklenburg (dpa) - Bei einem schweren Busunfall auf einer Landstraße im münsterländischen Tecklenburg ist eine Frau ums Leben gekommen. 21 Menschen wurden verletzt und kamen in Krankenhäuser, wie der Kreis Steinfurt mitteilte. Der Pendelbus - weiter


  • vor 2 Tagen

Grüne und FDP liefern sich Fernduell um Platz drei

Berlin (dpa) - Eine Woche vor der Bundestagswahl ist der Kampf um Platz drei hinter CDU/CSU und SPD voll entbrannt. Grüne und FDP  beanspruchten bei Sonderparteitagen diese Position jeweils für sich. Sie riefen ihre Anhänger - weiter


  • vor 2 Tagen

Leverkusen feiert ersten Saisonsieg

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen ist unter dem neuen Trainer Heiko Herrlich der erste Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga gelungen. Die Werkself setzte sich mit 4:0 gegen den SC Freiburg durch. Zuvor hatten sich Hoffenheim - weiter


  • vor 2 Tagen

Zwei Festnahmen nach Anschlag in London

London (dpa) - Nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn hat die britische Polizei einen zweiten Verdächtigen festgenommen. Der 21-jährige Mann wurde in Hounslow im Westen der britischen Hauptstadt wegen Terrorverdachts in Gewahrsam genommen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Hamilton siegt nach Vettel-Unfall in Singapur

Singapur (dpa) - Nach dem frühen Unfall-Aus von Sebastian Vettel hat Mercedes-Pilot Lewis Hamilton das Formel-1-Nachtrennen in Singapur gewonnen. Der Brite siegte auf dem Marina Bay Street Circuit vor dem Australier Daniel Ricciardo im - weiter


  • vor 2 Tagen

Grüne und FDP kämpfen im Wahlendspurt um Platz drei

Berlin (dpa) - Die Grünen setzen im Wahlendspurt auf direkte Konfrontation mit der FDP und wollen sich im Parteienkampf um Platz drei nicht geschlagen geben. Das Spitzenduo Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir warb bei - weiter


  • vor 2 Tagen

Kein Sieger im ersten Mittagsspiel der Bundesliga-Historie

Sinsheim (dpa) - Keinen Sieger gab es im ersten Mittagsspiel in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. 1899 Hoffenheim und Hertha BSC trennten sich in dem um 13.30 Uhr angepfiffenen Duell der Europa-League-Teilnehmer 1:1. Dabei verpasste - weiter


  • vor 2 Tagen

Verdächtiger nach Familiendrama weiter flüchtig

Villingendorf (dpa) - Nach dem Familiendrama mit drei Toten im Schwarzwald fahndet die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter und mahnt die Bevölkerung zur Besonnenheit. Im Fokus der Ermittler stand am Wochenende ein Waldstück in - weiter


  • vor 2 Tagen

Neue Bedrohung für Karibikinseln durch Tropensturm «Maria»

Miami (dpa) - Kurz nach dem verheerenden Hurrikan «Irma» mit schweren Zerstörungen auf mehreren Karibikinseln und im US-Staat Florida hat sich im Atlantik ein neuer potenziell gefährlicher Tropensturm gebildet. «Maria» steuert mit Windgeschwindigkeiten von - weiter


  • vor 3 Tagen

Hamas will Gaza-Verwaltung abgeben

Gaza (dpa) - Zehn Jahre nach der gewaltsamen Machtübernahme im Gazastreifen hat sich die Hamas bereit erklärt, die Verwaltung des blockierten Gebiets abzugeben. Sie lade die Regierung des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas im Westjordanland dazu - weiter


  • vor 3 Tagen

Busunfall im Münsterland - ein Fahrgast tot, viele Verletzte

Tecklenburg (dpa) - Bei einem Busunfall im Münsterland in Nordrhein-Westfalen ist ein Mensch ums Leben gekommen. Viele Menschen wurden verletzt, fünf von ihnen schwer. Aus noch ungeklärter Ursache war der voll besetzte Bus in - weiter


  • vor 3 Tagen

Türkei bestellt deutschen Botschafter ein

Istanbul (dpa) - Das türkische Außenministerium hat aus Protest gegen ein Kurdenfestival in Köln den deutschen Botschafter einbestellt. Die Veranstaltung sei von Sympathisanten der verbotenen PKK organisiert worden, heißt es. Deutsche Behörden hätten sie - weiter


  • vor 3 Tagen

Schleuser-Lkw: Polizei geht von Komplizen auf Ladefläche aus

Frankfurt (Oder) (dpa) - Der Fahrer des in Brandenburg gestoppten Schleuser-Lastwagens mit 51 Flüchtlingen an Bord könnte auf der Ladefläche einen Komplizen gehabt haben. Ein Syrer habe bei der Befragung widersprüchliche Aussagen gemacht, sagte - weiter


  • vor 3 Tagen

Frau stirbt nach Sturz aus 16. Stock - Mann festgenommen

Berlin (dpa) - In Berlin-Mitte ist eine 29-Jährige aus dem 16. Stock eines Hochhauses gestürzt und verstorben. Die Polizei nahm in der Wohnung einen Mann fest. Gegen den 30-Jährigen werde wegen des Verdachts auf - weiter


  • vor 3 Tagen

Zweite Festnahme nach U-Bahn-Anschlag in London

London (dpa) - Die britische Polizei hat im Zusammenhang mit dem Anschlag in einer Londoner U-Bahn mittlerweile zwei Verdächtige festgenommen. Am späten Abend nahm sie im Westen der Stadt einen 21-Jährigen in Gewahrsam. Bereits - weiter


  • vor 3 Tagen

16-Jähriger läuft über Autobahn und wird tödlich verletzt

Melle (dpa) - In Niedersachsen ist ein 16-Jähriger nachts zu Fuß über eine Autobahn gelaufen und tödlich verletzt worden. Der Jugendliche wollte die A30 in der Nähe von Melle bei Osnabrück zu Fuß überqueren. - weiter


  • vor 3 Tagen

Merkel will bessere Bezahlung von Pflegekräften

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel macht sich für eine bessere Bezahlung von Pflegekräften stark. «Wir müssen daran arbeiten, dass die Gehälter schrittweise weiter steigen», sagte sie der «Bild am Sonntag». Die Bezahlung sei - weiter


  • vor 3 Tagen

Forderung nach verzahnter Notfallversorgung

Berlin (dpa) - Die ambulante und die stationäre Notfallversorgung soll nach dem Willen der Kassenärztliche Bundesvereinigung und des Marburger Bundes besser verzahnt werden. Sie haben ein Reformkonzept vorgelegt, mit dem die Bereitschaftsnummer der niedergelassenen - weiter


  • vor 3 Tagen

Londoner U-Bahn-Anschlag: Zweiter Verdächtiger festgenommen

London (dpa) - Im Zusammenhang mit dem U-Bahn-Anschlag von London hat die Polizei einen zweiten Verdächtigen festgenommen. Der 21-Jährige wurde in Hounslow im Westen von London wegen Terrorverdachts in Gewahrsam genommen. Bereits gestern hatten - weiter


  • vor 3 Tagen

Scotland Yard schließt mehrere Täter nicht aus

London (dpa) - Die britische Polizei sucht nach dem Anschlag in der Londoner U-Bahn nach weiteren Verdächtigen. Man könne nicht ausschließen, dass mehr als eine Person für den Angriff verantwortlich sei, hieß es von - weiter


  • vor 3 Tagen

Tödliche Schüsse in Traunreut: Polizei fasst Tatverdächtigen

Traunreut (dpa) - Ein Mann stürmt am späten Abend in ein Lokal in Oberbayern und erschießt zwei Gäste. Dem Angreifer gelingt zunächst die Flucht, doch die Polizei kann den Verdächtigen schließlich in der Nähe - weiter


  • vor 3 Tagen

Deutscher Botschafter wegen Kurden-Fest in Köln einbestellt

Istanbul (dpa) - Ein Kurdenfestival in Köln sorgt für neue Unstimmigkeiten zwischen Ankara und Berlin. Das türkische Außenministerium hat den deutschen Botschafter einbestellt. Man verurteile nachdrücklich, dass es geduldet worden sei, dass auf der - weiter


  • vor 3 Tagen

Hamas ist bereit Gaza-Herrschaft aufzugeben

Gaza (dpa) - Die Hamas hat zehn Jahre nach der gewaltsamen Übernahme der Kontrolle im Gazastreifen ihre Bereitschaft zum Einlenken bekundet. Sie sei bereit, die Kontrolle der Küstenenklave an die Regierung von Palästinenserpräsident Mahmud - weiter


  • vor 3 Tagen

Mann erschießt zwei Pub-Besucher

Traunreut (dpa) - In Oberbayern hat ein Mann in einem Pub zwei Männer erschossen. Zwei Frauen wurden schwer verletzt. Der Angreifer hatte die Kneipe in Traunreut gegen 22.30 Uhr mit einem Gewehr betreten und - weiter


  • vor 3 Tagen

Parteitage von Grünen und FDP eine Woche vor der Wahl

Berlin (dpa) - Heute in einer Woche wird ein neuer Bundestag gewählt. Grüne und FDP treffen sich aus diesem Grund heute jeweils zu Sonderparteitagen in Berlin. Beide Parteien konkurrieren bei der Wahl um Platz drei - weiter


  • vor 3 Tagen

Zwei Promille - 59-Jährige fährt Schlangenlinien

Reichenbach (dpa) - Die Polizei hat am Abend bei Reichenbach in Sachsen eine 59-Jährige mit über zwei Promille auf der Autobahn gestoppt. Die Frau war zwei hinter ihr fahrenden Polizisten auf dem Weg zur - weiter


  • vor 3 Tagen

Reform der Notfallversorgung geplant

Berlin (dpa) - Die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der Marburger Bund wollen die ambulante und stationäre Notfallversorgung besser verzahnen. Dazu haben sie ein Reformkonzept vorgelegt, mit dem die Bereitschaftsnummer der niedergelassenen Ärzte 116117 und der - weiter


  • vor 3 Tagen

Zwei Tote und zwei Schwerverletzte nach Schüssen in Lokal

Traunreut (dpa) - Ein Mann hat in einem Lokal in Oberbayern mit einem Gewehr zwei Männer getötet und zwei Frauen schwer verletzt. Zeugen hörten am späten Abend die Schüsse in Traunreut im Landkreis Traunstein - weiter


  • vor 3 Tagen

U-Bahn-Attentat: Polizei schließt mehrere Täter nicht aus

London (dpa) - Nach dem Anschlag auf eine Londoner U-Bahn deutet laut Scotland Yard immer mehr darauf hin, dass die Polizei den Hauptverdächtigen bereits gefasst hat. Ein 18-Jähriger wurde gestern Morgen im Ausreisebereich des - weiter


  • vor 3 Tagen

16-Jähriger auf A30 von Auto erfasst und getötet

Melle (dpa) - Ein 16-Jähriger ist in der Nacht auf der A30 bei Melle in Niedersachsen von einem Auto erfasst und getötet worden. Der Jugendliche war laut Polizei im Bereich der Anschlussstelle Gesmold unterwegs. - weiter


  • vor 3 Tagen

Weitere Proteste in St. Louis

Washington (dpa) - Nach gewalttätigen Protesten in St. Louis gegen einen umstrittenen Freispruch am Freitag sind gestern erneut hunderte Menschen auf die Straße gegangen. Nach Angaben der Polizei zogen die Demonstranten friedlich durch Einkaufszentren - weiter


  • vor 3 Tagen

Gabriel zu Besuch in Peking: Kunstschau und Nordkorea-Krise

Peking (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel trifft heute zu einem Kurzbesuch in Peking ein. Im Mittelpunkt seiner halbtägigen Visite steht die Eröffnung der bisher größten Ausstellung zeitgenössischer Kunst aus Deutschland in China. Das Projekt - weiter


  • vor 3 Tagen

Grüne und FDP treffen sich zu Parteitagen

Berlin (dpa) - Eine Woche vor der Bundestagswahl kommen Grüne und FDP in Berlin zu Parteitagen zusammen, um sich auf den Wahlkampf-Endspurt einzustimmen. Beide Parteien konkurrieren bei der Wahl miteinander um Platz drei hinter - weiter


  • vor 3 Tagen

Neue Umfrage: SPD fällt auf 22 Prozent

Berlin (dpa) - Eine Woche vor der Bundestagswahl geht es mit der SPD in einer neuen Umfrage weiter bergab. Im «Sonntagstrend» des Emnid-Instituts für die «Bild am Sonntag» verlor die Partei zwei Punkte und - weiter


  • vor 3 Tagen

Türkei protestiert gegen Kurden-Fest in Köln

Istanbul (dpa) - Aus Protest gegen ein Kurdenfestival in Köln hat die Türkei den deutschen Botschafter ins Außenministerium zitiert. Die Türkei verurteile nachdrücklich, dass die von Sympathisanten der verbotenen PKK organisierte Veranstaltung erlaubt und - weiter


  • vor 3 Tagen

Merkel: Bezahlung von Pflegekräften muss verbessert werden

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hält eine bessere Bezahlung von Pflegekräften für unumgänglich. Die Bezahlung sei im Hinblick auf die Belastungen, die dieser Beruf mit sich bringe, nicht angemessen, sagte sie der «Bild am - weiter


  • vor 3 Tagen

Polizei stoppt Mann mit fast 5 Promille auf der Autobahn

Wismar (dpa) - Die Polizei hat nahe Wismar einen Betrunkenen mit fast 5 Promille auf der Autobahn gestoppt. Der 38-Jährige sei kontrolliert worden, nachdem er am Mittag auf Höhe des Autobahnkreuzes Wismar fast einen - weiter


  • vor 3 Tagen

König als Atlético-Fan: Felipe bei Stadion-Einweihung

Madrid (dpa) - Der spanische König Felipe VI. hat am Abend an der Einweihung des neuen Stadions von Atlético Madrid teilgenommen. Der Hauptstadtclub ist vom legendären Estadio Vicente Calderón unweit des Stadtzentrums ins knapp 68 000 - weiter


  • vor 3 Tagen

Auto stürzt in den Mittellandkanal - 51-Jähriger stirbt

Wolfsburg (dpa) - Die Polizei hat in Wolfsburg einen 51-Jährigen tot aus dem Mittellandkanal geborgen. Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache am Abend mit seinem Auto im Stadtteil Vorsfeld durch eine Leitplanke gebrochen - weiter


  • vor 3 Tagen

Lindner: Platz drei entscheidet sich zwischen FDP und AfD

Berlin (dpa) - Das Rennen um den dritten Platz im künftigen Bundestag entscheidet sich nach Ansicht des FDP-Vorsitzenden Christian Lindner zwischen den Liberalen und der AfD. Die Grünen und die Linke seien abgeschlagen, sagte - weiter


  • vor 3 Tagen

Tod eines Rappers: Griechen demonstrieren gegen Rechts

Athen (dpa) - Vier Jahre nach dem Mord an einem linken Rapper durch einen Neonazi haben zahlreiche Menschen in Griechenland gegen Rechtsextremismus und Rassismus demonstriert. Im Zentrum Athens gingen Hunderte Menschen auf die Straßen - weiter


  • vor 3 Tagen

Stuttgarter Gentner erleidet Knochenbrüche im Gesicht

Stuttgart (dpa) - Stuttgarts Kapitän Christian Gentner hat sich beim schweren Zusammenprall mit Wolfsburgs Keeper Koen Casteels mehrere Brüche im Gesicht zugezogen und muss operiert werden. Bei ausführlichen Untersuchungen im Krankenhaus seien Brüche der - weiter


  • vor 3 Tagen

Stararchitekt Albert Speer junior gestorben

Frankfurt/Main (dpa) - Der Star-Architekt Albert Speer junior ist tot. Er starb bereits am Freitagabend, erfuhr die dpa aus Politikerkreisen in Frankfurt. Speer wurde 83 Jahre alt und war mit seinem Büro weltweit aktiv. - weiter


  • vor 3 Tagen

Türkei zitiert deutschen Botschafter ins Außenministerium

Istanbul (dpa) - Der deutsche Botschafter in Ankara ist wegen eines Kurden-Festivals in Köln ins türkische Außenministerium zitiert worden. Wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu berichtet, lautet der Vorwurf an die deutschen Behörden, die Veranstaltung - weiter


  • vor 3 Tagen

Russisches Kampfflugzeug abgestürzt

Moskau (dpa) - Ein russisches Kampfflugzeug ist bei einem Trainingseinsatz südlich von Moskau abgestürzt. Die Piloten lenkten das Flugzeug des Typs Jak-130 vor dem Absturz in Richtung eines unbewohnten Gebietes, wie das Verteidigungsministerium der Agentur - weiter


  • vor 3 Tagen

Nach Anschlag durchsucht Polizei Wohnung nahe London

London (dpa) - Nach dem Bombenattentat auf eine Londoner U-Bahn hat die Polizei eine Wohnung in der Grafschaft Surrey durchsucht. Die Durchsuchung in Sunbury südwestlich von London stehe im Zusammenhang mit der vorangegangenen Festnahme eines - weiter


  • vor 3 Tagen

Polizei trennt wütende Anhänger von AfD und MLPD

Solingen (dpa) - Die Polizei hat in einer Fußgängerzone im nordrhein-westfälischen Solingen aufgebrachte Anhänger der Parteien AfD und MLPD auseinanderhalten müssen. Die rechtspopulistische Alternative für Deutschland und die kommunistische Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands hatten dort - weiter


  • vor 3 Tagen

RB Leipzig nur mit Remis gegen Gladbach

Leipzig (dpa) - Drei Tage nach dem geglückten Champions-League-Debüt ist RB Leipzig in der Fußball-Bundesliga nicht über ein Remis gegen Borussia Mönchengladbach hinausgekommen. Die Sachsen trennten sich trotz zweimaliger Führung nur mit 2:2. Leipzig rutschte - weiter


  • vor 3 Tagen

Bundespolizei stoppt Schleuser-Lastwagen mit 51 Menschen

Frankfurt (Oder) (dpa) - Die Bundespolizei hat auf der Autobahn 12 in Ostbrandenburg nahe der polnischen Grenze einen Lastwagen mit 51 eingeschleusten Menschen auf der Ladefläche gestoppt. Darunter waren auch 17 Kinder, wie die - weiter


  • vor 3 Tagen

Polizei nimmt nach Feuer in Koranschule sieben Verdächtige fest

Kuala Lumpur (dpa) - Die Polizei in Malaysia hat nach dem tödlichen Feuer in einer Koranschule sieben Tatverdächtige festgenommen. Die Jungen zwischen 11 und 18 Jahren sollen das Feuer in dem Internat gelegt, dabei aber möglicherweise - weiter


  • vor 3 Tagen

Festnahme und Wohnungsdurchsuchung nach Londoner Anschlag

London (dpa) - Einen Tag nach dem Bombenanschlag auf eine Londoner U-Bahn mit 30 Verletzten hat die Polizei einen Terrorverdächtigen festgenommen und eine Wohnung durchsucht. Das teilte Scotland Yard mit. Die Durchsuchung der Wohnung - weiter


  • vor 3 Tagen

U2 sagen Konzert in St. Louis wegen Unruhen ab

St. Louis (dpa) - Die irische Rockband U2 hat ein für heute Abend geplantes Konzert in St. Louis wegen schwerer Unruhen in der US-Stadt abgesagt. In einer Twitter-Nachricht begründeten die Musiker den Entschluss mit den - weiter


  • vor 3 Tagen

Bayern mit klarem Erfolg gegen Mainz

Berlin (dpa) - Bayern München ist in der Fußball-Bundesliga wieder auf Kurs. Eine Woche nach der ersten Saisonniederlage bei 1899 Hoffenheim feierte der Titelverteidiger ein 4:0 gegen Mainz 05. Die Münchener liegen nun einen Zähler - weiter


  • vor 3 Tagen

94-Jähriger überfährt versehentlich Ehefrau

Königsfeld (dpa) - Ein 94-Jähriger hat im Schwarzwald versehentlich seine Ehefrau mit dem Auto überfahren. Die 79-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt und in eine Klinik geflogen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann hatte seine Frau - weiter


  • vor 3 Tagen

SPD soll sich laut Merkel von Rot-Rot-Grün abwenden

Binz (dpa) – Kanzlerin Angela Merkel hat die SPD aufgefordert, sich noch vor der Bundestagswahl von einem möglichen Regierungsbündnis mit der Linken zu distanzieren. «Wir leben in unruhigen Zeiten. Und Experimente können wir uns - weiter


  • vor 3 Tagen

Nach Anschlag in London durchsucht Polizei Wohnung

London (dpa) - Nach dem Bombenattentat auf eine Londoner U-Bahn hat die britische Polizei eine Wohnung in der englischen Grafschaft Surrey durchsucht. Das teilte Scotland Yard mit. Die Durchsuchung in Sunbury südwestlich von London stehe - weiter


  • vor 3 Tagen

Bedrohte Frau in Krefeld bei Festnahme leicht verletzt

Krefeld (dpa) - Bei der Festnahme des 46-Jährigen in Krefeld ist die zuvor von ihm stundenlang mit einem Messer bedrohte Frau leicht verletzt worden. Das sagte eine Polizeisprecherin. Der mutmaßliche Täter sei ebenfalls verletzt - weiter


  • vor 3 Tagen

Vettel holt wichtige Singapur-Pole

Singapur (dpa) - Sebastian Vettel hat die Pole Position für den Großen Preis von Singapur geholt. Der viermalige Formel-1-Weltmeister und viermalige Singapur-Sieger setzte sich in der Qualifikation vor Max Verstappen im Red Bull durch. - weiter


  • vor 3 Tagen

Nürnberg und Ingolstadt feiern Torfestivals

Düsseldorf (dpa) - Mit dem 1. FC Nürnberg und dem FC Ingolstadt ist in der 2. Fußball-Bundesliga wieder zu rechnen. Beide Teams haben mit deutlichen Auswärtssiegen überzeugt. Nürnberg feierte durch eine nahezu optimale Chancenausbeute beim 6:1 - weiter


  • vor 3 Tagen

Bundespolizei stoppt Schleuser-Lastwagen mit 51 Menschen

Frankfurt (Oder) (dpa) - Die Bundespolizei hat in Brandenburg nahe der polnischen Grenze einen Lastwagen mit 51 eingeschleusten Menschen auf der Ladefläche gestoppt. Darunter waren auch 17 Kinder, wie die Bundespolizeidirektion Berlin mitteilte. Es - weiter


  • vor 3 Tagen

«Sündensteuer» auf Zigaretten und Alkohol in Thailand in Kraft

Bangkok (dpa) - Thailand belegt Zigaretten und Alkohol mit einer hohen «Sündensteuer»: Mit der Abgabe, die heute in Kraft trat, erhöht sich der Preis von Zigaretten um bis zu 40 Prozent und der von alkoholischen - weiter


  • vor 3 Tagen

Mann bedroht Frau in Krefelder Einkaufszentrum

Krefeld (dpa) - An einem Einkaufszentrum am Krefelder Hauptbahnhof hat ein Mann eine Frau in seiner Gewalt und bedroht sie mit einem Messer. Spezialkräfte seien alarmiert, sagte eine Polizeisprecherin. Der Bereich sei großräumig abgesperrt. - weiter


  • vor 3 Tagen

Nach Londoner Anschlag nimmt Polizei Verdächtigen fest

London (dpa) - Einen Tag nach dem Anschlag in einer Londoner U-Bahn mit 30 Verletzten hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 18-jährige Mann wurde im Hafenbereich von Dover in Gewahrsam genommen. Laut Scotland - weiter


  • 16.09.2017

«Ozapft is» - 184. Oktoberfest eröffnet

München (dpa) - «Ozapft is!» Mit zwei Schlägen hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter pünktlich um 12.00 Uhr das erste Fass Bier angezapft und damit das 184. Oktoberfest eröffnet. Ministerpräsident Horst Seehofer erhielt traditionsgemäß die - weiter


  • 16.09.2017

Polizei in Brandenburg stoppt Schleuser-Lkw mit 51 Menschen

Frankfurt (Oder) (dpa) - Die Bundespolizei hat nahe der polnischen Grenze in Brandenburg einen Lastwagen mit 51 eingeschleusten Menschen gestoppt. Darunter waren auch 17 Kinder, wie ein Sprecher der Bundespolizeidirektion Berlin der Deutschen Presse-Agentur - weiter


  • 16.09.2017

Londoner Polizei fasst Verdächtigen

London (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Anschlag in der Londoner U-Bahn hat die Polizei einen 18-Jährigen festgenommen. Der Verdächtige wurde im Hafenbereich von Dover gefasst. Das teilte Scotland Yard am Mittag mit. Die - weiter


  • 16.09.2017

Nordkorea will «Kräftegleichgewicht» mit den USA erreichen

Seoul (dpa) - Trotz härterer Sanktionen will Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un das Atomwaffenprogramm seines Landes vorantreiben und ein militärisches Gleichgewicht mit den USA erreichen. Dazu müsse Nordkoreas Atomstreitmacht vervollständigt werden, zitierten die Staatsmedien - weiter


  • 16.09.2017

Nach U-Bahn-Anschlag: Polizei nimmt Verdächtigen fest

London (dpa) - Die britische Polizei hat im Zusammenhang mit dem Bombenanschlag auf eine U-Bahn in London einen Verdächtigen festgenommen. Das teilte Scotland Yard - weiter


  • 16.09.2017

Großfahndung nach Anschlag auf Londoner U-Bahn

London (dpa) - Einen Tag nach dem Anschlag in einer U-Bahn in London sind die Täter noch auf der Flucht. Einzelheiten zu den Verdächtigen und der Bombe wollte Scotland Yard noch nicht bekanntgeben. Seit dem - weiter


  • 16.09.2017

Tödliche Schießerei vor Disco: Tatverdächtiger festgenommen

Berlin (dpa) - In Berlin haben die Ermittler nach einer tödlichen Schießerei vor einer Disco den mutmaßlichen Schützen festgenommen. Es ist einer der vier Männer, die bei der Auseinandersetzung am frühen Morgen verletzt wurden - weiter


  • 16.09.2017

Eingänge offen: Besucher stürmen die Wiesn

München (dpa) - Seit dem Morgen läuft das Oktoberfest in München. Viele hatten bereits seit 4.00 Uhr morgens darauf gewartet, dass sich die Pforten öffnen. Um 9.00 Uhr war es dann soweit und die - weiter


  • 16.09.2017

Ein Toter bei Schießerei vor Disco in Berlin

Berlin (dpa) - Bei einer Schießerei vor einer Berliner Diskothek ist in der Nacht ein Mann tödlich verletzt worden. Drei weitere wurden durch Schüsse verletzt, sagte ein Vertreter der Mordkommission der Deutschen Presse-Agentur. Den - weiter


  • 16.09.2017

30 Millionen-Eurojackpot in Deutschland geknackt

Stuttgart (dpa) - Der Hauptgewinn von gut 30,7 Millionen Euro der Lotterie Eurojackpot geht nach Deutschland. Zwei Tippscheine aus Baden-Württemberg und Niedersachsen knackten den Gewinntopf. Das sagte ein Sprecher von Lotto Baden-Württemberg am Morgen - weiter


  • 16.09.2017

Umfrage: Unionswähler offen für weitere große Koalition

Berlin (dpa) - Wähler von CDU und CSU stehen einer Neuauflage der großen Koalition einer Umfrage zufolge deutlich offener gegenüber als SPD-Unterstützer. 46 Prozent der Unionswähler sprachen sich für diese Möglichkeit aus, wie das Institut YouGov - weiter


  • 16.09.2017

Vier Tote bei Familiendrama in Österreich

Hohenems (dpa) - Vier Menschen sind bei einem Familiendrama in Österreich ums Leben gekommen. Ein 38-Jähriger tötete zunächst seine Ehefrau und die beiden Töchter und sprang dann aus dem Fenster im dritten Stock. Die - weiter


  • 16.09.2017

Polizei sucht nach wie vor Täter von Villingendorf

Villingendorf (dpa) - International wird nach dem Mann gefahndet, der am Donnerstagabend drei Menschen in Baden-Württemberg erschossen hat. Unter anderem starb ein Sechsjähriger. Bei dem Täter soll es sich um den Vater des Jungen - weiter


  • 16.09.2017

Schulz will Parteimitglieder über Koalition abstimmen lassen

Berlin (dpa) - Nach der Bundestagswahl sollen nach dem Willen von SPD-Chef Martin Schulz die Parteimitglieder darüber abstimmen, ob und mit wem die SPD eine Regierungskoalition bildet. Die Mitgliederbefragung nach der Wahl 2013 sei - weiter


  • 16.09.2017

Bericht: Risiko von Altersarmut steigt

Berlin (dpa) - Das Armutsrisiko für ältere Menschen in Deutschland steigt einem Medienbericht zufolge weiter. Im vergangenen Jahr habe die Armutsgefährdungsquote für Menschen ab 65 Jahre 14,8 Prozent betragen, 0,2 Prozentpunkte mehr als 2015. Das - weiter


  • 16.09.2017

Darjeeling-Trinkern droht Engpass

Darjeeling (dpa) - Wer gerne Darjeeling-Tee trinkt sollte sich schnell noch einmal eindecken. Wegen eines Streiks in Indien könnten die Vorräte an Darjeeling knapp werden. Nur etwa 30 Prozent der üblichen Jahresmenge seien geerntet - weiter


  • 16.09.2017

Britische Polizei sucht nach Verdächtigen nach Anschlag

London (dpa) - Großbritannien hat nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn die Sicherheitsvorkehrungen im Land verschärft. Wichtige Einrichtungen werden nun auch von Soldaten bewacht, Militärpatrouillen sollen für zusätzlichen Schutz sorgen. Es gilt mittlerweile - weiter


  • 16.09.2017

Bericht: Post-Mitarbeiter helfen Sicherheitsbehörden

Berlin (dpa) - Fast 1500 Mitarbeiter der Deutschen Post helfen einem Medienbericht zufolge den Sicherheitsbehörden bei Ermittlungen gegen mutmaßliche Terroristen und Schwerverbrecher. Sie suchten Briefe und Pakete heraus, die an Verdächtige adressiert seien, schreibt - weiter


  • 16.09.2017

Polizeigewerkschaft gegen Ausweitung des Schengen-Raums

Berlin (dpa) - Die Deutsche Polizeigewerkschaft ist vehement gegen eine rasche Aufnahme von EU-Ländern wie Rumänien oder Bulgarien in den sogenannten Schengen-Raum ohne Grenzkontrollen. Das sei sicherheitspolitisch nicht verantwortbar, sagte der Chef der Gewerkschaft, - weiter


  • 16.09.2017

Kretschmann schaltet sich in Grünen-Wahlkampf ein

Berlin (dpa) - Die Grünen setzen im Wahlkampf-Endspurt angesichts anhaltend schwacher Umfragewerte auf eine stärkere Abgrenzung zur Konkurrenz. Jetzt schaltet sich auch der einzige Ministerpräsident der Grünen, Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann, aktiv in den - weiter


  • 16.09.2017

Drei Menschen erschossen - Verdächtiger auf der Flucht

Villingendorf (dpa) - Drei Tote bei einem Verbrechen im Schwarzwald: Ein 40-Jähriger soll seinen sechs Jahre alten Sohn, den neuen Lebensgefährten seiner Ex und dessen Cousine erschossen haben. Die Mutter des getöteten Jungen, der erst - weiter


  • 16.09.2017

USA: Militärische Option für Nordkorea bleibt auf dem Tisch

Washington (dpa) - Nach dem erneuten Raketentest Nordkoreas halten sich die USA die Möglichkeit eines militärischen Eingreifens offen. «Es gibt die militärische Option», sagte der nationale Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster. Diese Option sei aber nicht - weiter


  • 16.09.2017

S&P hebt Portugals Rating an

London (dpa) - Für die Ratingagentur S&P ist das einstige Krisenland Portugal wieder ein verlässlicher Kreditnehmer. Standard & Poor's hob das Rating des Landes um eine Stufe von BB+ auf BBB- an. Damit haben - weiter


  • 16.09.2017

Oktoberfest beginnt in München

München (dpa) - In München heißt es heute wieder «O'zapft is»: Oberbürgermeister Dieter Reiter wird um Punkt 12.00 Uhr das erste Fass Bier anzapfen und damit das Oktoberfest eröffnen. Wie jedes Jahr wird mit - weiter


  • 16.09.2017

Nach Anschlag in London: Großfahndung läuft

London (dpa) - Nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn mit 29 Verletzten erhöht die britische Regierung die Polizeipräsenz im Land. Soldaten sollen helfen, Einrichtungen zu schützen. In Großbritannien gilt inzwischen die höchste Terrorwarnstufe. - weiter


  • 16.09.2017

IOC-Präsident: Trotz neuen Raketentest Winterspiele sicher

Lima (dpa) - Auch nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas hat IOC-Präsident Thomas Bach keinen Zweifel, dass die Winterspiele in Südkorea im kommenden Februar sicher sind. Das sagte Bach zum Abschluss der IOC-Vollversammlung in der - weiter


  • 16.09.2017

Polizeibericht: Fahndung nach Amri-Anschlag startete zu spät

Berlin (dpa) - Nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz Ende vergangenen Jahres hat die Polizei einer Untersuchung zufolge deutlich zu spät reagiert. Aus einem polizeiinternen Bericht gingen schwere Versäumnisse der Sicherheitskräfte in den - weiter


  • 16.09.2017

Womöglich mehr als 50 Tote bei Schiffsunglück in Nigeria

Lagos (dpa) - Bei einem Schiffsunglück auf dem Fluss Niger im westafrikanischen Nigeria sind möglicherweise mehr als 50 Menschen ums Leben gekommen. Das Boot war mit mindestens 100 Menschen an Bord unterwegs, sagte ein - weiter


  • 16.09.2017

Tschechischer Außenminister bei Autounfall verletzt

Prag (dpa) - Der tschechische Außenminister Lubomir Zaoralek ist wenige Wochen vor der Parlamentswahl bei einem Autounfall verletzt worden. Auf der Rückfahrt von einem Wahlkampfauftritt auf einem Weinfest in Südmähren kollidierte sein Dienstwagen mit - weiter


  • 16.09.2017

Auto prallt gegen Lkw - Frau und zwei Kleinkinder sterben

Morbach (dpa) - Eine Frau und zwei Kleinkinder sind am Abend bei einem Verkehrsunfall in Rheinland-Pfalz getötet worden. Nähere Angaben zur Identität der Getöteten machte die Polizei nicht. Die Opfer müssten erst identifiziert werden, heißt - weiter


  • 15.09.2017

Eurosport diesmal mit Live-Übertragung zufrieden

München (dpa) - Bei der dritten Exklusiv-Übertragung eines Bundesliga-Spiels im Eurosport Player hat es offenbar keine größeren technischen Probleme gegeben. «Wir freuen uns sehr, dass die Fans das heutige Spiel im Eurosport Player genießen - weiter


  • 15.09.2017

UN-Sicherheitsrat: Keine neuen Schritte gegen Nordkorea

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas als «Provokation» verurteilt, sich aber auf keine weiteren Schritte geeinigt. Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja sprach nach der Dringlichkeitssitzung in New York von einem - weiter


  • 15.09.2017

Dow Jones mit Rekord und größtem Wochenplus 2017

New York (dpa) - Der US-Leitindex Dow Jones hat seine Rekordjagd fortgesetzt und das größte Wochenplus des Jahres eingefahren. Händler sprachen von einem weiterhin positiven Börsenumfeld. Selbst der neue Raketentest Nordkoreas konnte die Anleger - weiter


  • 15.09.2017

Hannover nach 2:0 gegen HSV Tabellenführer

Hannover (dpa) - Aufsteiger Hannover 96 hat mit einem 2:0-Sieg gegen den Hamburger SV die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga erobert. Die Mannschaft der Stunde gewann das brisante Nordduell am Abend vor 49 000 Zuschauern in der - weiter


  • 15.09.2017

UN-Sicherheitsrat sucht «entschlossene Antwort» an Nordkorea

New York (dpa) - Nach dem erneuten Raketentest Nordkoreas berät der UN-Sicherheitsrat über das weitere Vorgehen im Atomkonflikt mit dem kommunistischen Land. Härte sei das bestes Mittel gegen das Risiko des Krieges, um morgen - weiter


  • 15.09.2017

Höchste Terrorwarnstufe nach Anschlag in Großbritannien

London (dpa) - Nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn gilt jetzt die höchste Terrorwarnstufe in Großbritannien. Das sagte Premierministerin Theresa May der BBC. Die Warnstufe fünf bedeutet, dass die Behörden einen unmittelbar bevorstehenden - weiter


  • 15.09.2017

Ryanair streicht tausende Flüge

Dublin (dpa) - Ryanair streicht in den kommenden sechs Wochen täglich bis zu 50 ihrer mehr als 2500 Flüge pro Tag, um die eigene Pünktlichkeit zu verbessern. Nach Unternehmensangaben fallen damit bis Ende Oktober - weiter


  • 15.09.2017

Großbritannien ruft höchste Terrorwarnstufe aus

London (dpa) - Nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn gilt jetzt die höchste Terrorwarnstufe in Großbritannien. Das sagte Premierministerin Theresa May am Abend im BBC-Fernsehen. Die Warnstufe fünf bedeutet, dass die britischen Behörden - weiter


  • 15.09.2017

Kiel nach 3:0 in Aue Tabellenführer - Union zu Hause nur 1:1

Aue (dpa) - Holstein Kiel ist mit einem 3:0-Sieg beim FC Erzgebirge Aue an die Tabellenspitze 2. Fußball-Bundesliga geklettert. Der Aufsteiger verdarb damit die Heimpremiere von Aue-Coach Hannes Drews, der von der U19 der - weiter


  • 15.09.2017

IS reklamiert Anschlag in Londoner U-Bahn für sich

London (dpa) - Die IS-Terrormiliz hat den Anschlag auf die U-Bahn in London für sich reklamiert. Ein Kämpfer des Islamischen Staates habe die Tat ausgeführt, meldete das IS-Sprachrohr Amak im - weiter


  • 15.09.2017

Bluttat mit drei Toten im Schwarzwald

Villingendorf (dpa) - Familiendrama in einem Dorf im Schwarzwald: Ein 40-Jähriger soll laut Polizei seinen sechs Jahre alten Sohn, den neuen Lebensgefährten seiner Ex und dessen Cousine erschossen haben. Die Mutter des getöteten Sechsjährigen flüchtete - weiter


  • 15.09.2017

Jugendliche wählen: Grüne doppelt so stark, AfD schwächer

Berlin (dpa) - Ginge es nach Kindern und Jugendlichen, würde der neue Bundestag deutlich grüner als Wahlforscher vorhersagen. Nach einem Zwischenergebnis der bundesweiten U18-Wahl kommen die Grünen auf 16,3 Prozent der Stimmen. Das sind - weiter


  • 15.09.2017

«Feuerball» in U-Bahn: Erneut Anschlag in London

London (dpa) - Großbritannien ist zum fünften Mal in diesem Jahr Ziel eines Anschlags geworden. In einer Londoner U-Bahn explodierte am Morgen eine selbstgebaute Bombe. Mindestens 29 Menschen wurden verletzt. Sie wurden in verschiedenen - weiter


  • 15.09.2017

USA: Militärische Option für Nordkorea bleibt auf dem Tisch

Washington (dpa) - Die USA halten in der Nordkoreakrise die Möglichkeit eines militärischen Eingreifens aufrecht. «Es gibt die militärische Option», sagte der nationale Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster in Washington. Diese Option sei aber nicht die - weiter


  • 15.09.2017

Französischer Journalist in der Türkei wird freigelassen

Paris (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Nachwuchs-Journalisten Loup Bureau begrüßt. «Das ist eine große Erleichterung für uns alle», teilte der Staatschef via Twitter mit. - weiter


  • 15.09.2017

Flughafen BER: Ausbau-Überlegungen gebilligt

Berlin (dpa) - Der Aufsichtsrat der Berliner Flughafengesellschaft hat grundsätzlich die Pläne für die Erweiterung des Großflughafens BER nach der Inbetriebnahme gebilligt. Ein Termin für die Eröffnung steht aber weiterhin noch nicht fest. «Da - weiter


  • 15.09.2017

Regierungschefin May will Täter zur Rechenschaft ziehen

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat nach einem Treffen des nationalen Krisenstabs angekündigt, den oder die Täter der Bombenexplosion in einer Londoner U-Bahn zur Rechenschaft zu ziehen. «Die Polizei tut alles, um - weiter


  • 15.09.2017

Ferienflieger Condor prüft Gerüchte über Sex-Affäre

Frankfurt/Main (dpa) - Der Ferienflieger Condor prüft Gerüchte über eine Sex-Affäre in der Belegschaft. Es gebe derzeit jedoch keinerlei Belege oder Aussagen, die Ansatzpunkt für eine dienst- oder strafrechtliche Verfolgung sein könnten, sagte ein - weiter


  • 15.09.2017

Nordkorea feuert erneut Rakete über Japan hinweg

Seoul (dpa) - Nach der Verschärfung der UN-Sanktionen wegen seines jüngsten Atomtests hat Nordkorea erneut eine Rakete über Japan hinweg gefeuert. Die Rakete flog laut dem südkoreanischen Militär 3700 Kilometer weit - die bisher größte - weiter


  • 15.09.2017

Putin besucht am Montag umstrittenes Manöver «Sapad»

Minsk (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat für kommenden Montag einen demonstrativen Truppenbesuch beim umstrittenen Großmanöver «Sapad» angekündigt. Putin werde dazu einen Stab im Gebiet Leningrad besuchen, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in - weiter


  • 15.09.2017

Mindestens fünf Kaufangebote für Air Berlin

Berlin (dpa) - Im Rennen um die insolvente Air Berlin ist die erste Etappe beendet. Bis zum Fristende heute gingen mindestens fünf Angebote für die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft ein. Bieter für Teile der Airline - weiter


  • 15.09.2017

EU-Kommission will Parteienfinanzierung reformieren

Brüssel (dpa) - Mit einer Reform öffentlicher Zuschüsse will die EU-Kommission Kleinstparteien auf europäischer Ebene den Geldhahn abdrehen. «Die jetzigen Regeln können missbraucht werden», sagte Vizepräsident Frans Timmermans in Brüssel. Die Lobbykontrolleure von Transparency - weiter


  • 15.09.2017

Mindestens vier Kaufangebote für Air Berlin

Berlin (dpa) - Im Rennen um die insolvente Air Berlin ist die erste Etappe beendet. Zum Ende der Bieterfrist liegen mindestens vier Angebote für die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft vor: von der Lufthansa, von Niki Lauda - weiter


  • 15.09.2017

Anschlag in der Londoner U-Bahn mit über 20 Verletzten

London (dpa) - Großbritannien ist zum fünften Mal in diesem Jahr Ziel eines Anschlags geworden. In einer Londoner U-Bahn explodierte am Morgen eine selbst gebaute Bombe. Mindestens 22 Menschen wurden verletzt und in Krankenhäusern - weiter


  • 15.09.2017

Rossmann ruft Bein- und Rückentrainer zurück

Hannover (dpa) - Die Drogeriemarktkette Rossmann hat vorsorglich einen Bein- und Rückentrainer zurückgerufen, der seit April in den Geschäften sowie im Online-Shop verkauft worden war. Es sei nicht auszuschließen, dass sich Teile des Expanders - weiter


  • 15.09.2017

Ermittler: Todesschütze eröffnete Feuer unvermittelt

Villingendorf (dpa) - Der Todesschütze von Villingendorf hat nach Erkenntnissen der Ermittler unvermittelt das Feuer auf seine Opfer eröffnet. Das sagte der Ermittlungsleiter Rolf Straub. «Die Personen dürften keinerlei Chancen gehabt haben, dem zu entkommen.» Ein - weiter


  • 15.09.2017

Kinderpornografie: Vatikan beruft Diplomaten ab

Vatikanstadt (dpa) - Der Vatikan hat einen Diplomaten wegen möglicher Verstöße gegen Kinderpornografie-Gesetze aus Washington abberufen. Der Priester befinde sich mittlerweile wieder im Vatikan, teilte der Heilige Stuhl mit. Es seien Ermittlungen eingeleitet worden. Das - weiter


  • 15.09.2017

Merkel in Gedanken bei Verletzten der Londoner Bombenattacke

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach der Bombenexplosion in London die Anteilnahme und Solidarität Deutschlands deutlich gemacht. «Unsere Gedanken sind natürlich bei den Verletzten. Unsere Gedanken sind bei der britischen Bevölkerung», sagte - weiter


  • 15.09.2017

Bombenexplosion in London: Fahndung nach Tätern angelaufen

London (dpa) - Nach der Explosion einer selbstgebauten Bombe in einer Londoner U-Bahn mit mindestens 22 Verletzten sucht die Polizei mit Hochdruck nach dem oder den Tätern. «Die Fahndung läuft», sagte Bürgermeister Sadiq Khan - weiter


  • 15.09.2017

Bieterfrist für Air Berlin beendet

Berlin (dpa) - Im Rennen um die insolvente Air Berlin ist die erste Etappe beendet. Die Bieterfrist endete nach Unternehmensangaben planmäßig um 14.00 Uhr. Nach den Ankündigungen der Interessenten dürften mehrere Angebote eingegangen sein, - weiter


  • 15.09.2017

EM-Spielorte 2024: Bremen, Gladbach, Nürnberg und Hannover raus

Frankfurt/Main (dpa) - Bremen, Mönchengladbach, Nürnberg und Hannover sind bei der Kandidaten-Kür für die Fußball-Europameisterschaften 2024 nicht berücksichtigt worden. Der Deutsche Fußball-Bund entschied sich bei einer Präsidiumssitzung heute für Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Gelsenkirchen, - weiter


  • 15.09.2017

BBC: Bombe in London wurde per Zeitschaltuhr gezündet

London (dpa) - Die selbstgebaute Bombe in einem Londoner U-Bahn-Zug ist möglicherweise mit Hilfe eines Zeitzünders explodiert. Das berichtete die BBC am Freitag unter Berufung auf eine ungenannte Quelle. Bei der Explosion in einem - weiter


  • 15.09.2017

Kartellamt gegen Höchstgrenze für Abhebegebühren

Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt sieht derzeit keine Notwendigkeit, Fremdabhebegebühren an Geldautomaten staatlich zu begrenzen. Derzeit verlangen die Banken laut einer Untersuchung der Wettbewerbsbehörde meist zwischen 3 bis 5 Euro für Auszahlungen an Fremdkunden - weiter


  • 15.09.2017

18 Verletzte bei mutmaßlichem Anschlag in Londoner U-Bahn

London (dpa) - Bei einem mutmaßlichen Terroranschlag auf einen voll besetzten U-Bahn-Zug in London sind mindestens 18 Menschen verletzt worden. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht, keins der Opfer war nach Angaben des Rettungsdienstes schwer - weiter


  • 15.09.2017

Nordkorea feuert erneut Rakete über Japan hinweg

Seoul (dpa) - Nach der Verschärfung der UN-Sanktionen wegen seines jüngsten Atomtests hat Nordkorea erneut eine Rakete von mehreren tausend Kilometern Reichweite über Japan hinweg gefeuert. Die Rakete stürzte nach dem Flug über die nördliche japanische Insel - weiter


  • 15.09.2017

Über 100 Polizisten suchen Täter des Familiendramas

Villingendorf (dpa) - Im Fall des blutigen Familiendramas von Villingendorf sucht die Polizei mit rund 100 Beamten nach dem flüchtigen Täter. Die Fahndung sei vor allem auf die Autobahnen in ganz Baden-Württemberg ausgeweitet worden, auch - weiter


  • 15.09.2017

Polizei lässt Bande von Autodieben hochgehen

Bayreuth (dpa) - Sie sollen teure Autos in ganz Deutschland geklaut, in Tschechien zerlegt und dann verkauft haben - jetzt ist die international agierende Bande der Polizei ins Netz gegangen. Die Verdächtigen sollen einen - weiter


  • 15.09.2017

Nach Vorfall in Londoner U-Bahn: May beruft Krisenstab ein

London (dpa) - Nach Berichten über eine Explosion in einem Londoner U-Bahn-Zug hat die britische Premierministerin Theresa May den nationalen Krisenstab zu einer Sitzung einberufen. Bei dem Vorfall wurden mehrere Menschen verletzt. Die Polizei - weiter


  • 15.09.2017

Polizei: Explosion in Londoner U-Bahn-Zug vermutlich Terroranschlag

London (dpa) - Die Londoner Polizei geht bei der Explosion in einem Londoner U-Bahn-Zug von einem Terroranschlag aus. Mehrere Menschen wurden - weiter


  • 15.09.2017

«Politbarometer»: SPD legt zu - CDU verliert 2 Prozentpunkte

Berlin (dpa) - Knapp eine Woche vor der Bundestagswahl haben die Zustimmungswerte für die Sozialdemokraten einer neuen Umfrage zufolge wieder zugelegt. Wie aus dem ZDF-«Politbarometer» hervorging, stieg die SPD in der Sonntagsfrage um einen - weiter


  • 15.09.2017

Zurückgetretener Weltmeister Rosberg wird Kubica-Berater

Singapur (dpa) - Der zurückgetretene Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg gehört künftig zum Berater-Team des Rennfahrers Robert Kubica. Das bestätigte sein Sprecher Georg Nolte der dpa. Rosberg teilt sich die Aufgaben mit dem bisherigen Manager des - weiter


  • 15.09.2017

Rauch im Cockpit - Flugzeug muss umkehren

Hamburg (dpa) - Wegen Rauchs im Cockpit ist ein Eurowings-Flugzeug wenige Minuten nach dem Start in Hamburg umgekehrt und wieder am Flughafen gelandet. Die Klimaanlage eines Airbus A 319 habe sich überhitzt und für - weiter


  • 15.09.2017

Verdi: Air-Berlin-Management handelt verantwortungslos

Berlin (dpa) - Im Poker um Air Berlin verschärft die Arbeitnehmerseite den Ton. Die Gewerkschaft Verdi warf dem Management vor, verantwortungslos zu handeln. Air Berlin hatte angekündigt, dass erst am 25. September über einen Verkauf - weiter


  • 15.09.2017

Arsenal kündigt Untersuchung nach Chaos bei Köln-Spiel an

London (dpa) - Der FC Arsenal leitet nach dem Fan-Chaos beim Europa-League-Gastspiel des 1. FC Köln eine «umfassende Untersuchung» ein. Der englische Fußball-Erstligist versicherte in einer Mitteilung, Lehren aus den Vorfällen ziehen und diese für die - weiter


  • 15.09.2017

Berichte: Explosion in Londoner U-Bahn - mehrere Verletzte

London (dpa) - In einem vollbesetzten U-Bahn-Waggon in London hat es nach Medienberichten am Morgen eine Explosion gegeben. Die Metro-Haltestelle Parsons Green wurde gesperrt, der Zugverkehr teilweise unterbrochen. Die BBC berichtete von mehreren Verletzten - weiter


  • 15.09.2017

Berichte: Explosion in Londoner U-Bahn - mehrere Verletzte

London (dpa) - In einem vollbesetzten U-Bahn-Waggon in London hat es nach Medienberichten eine Explosion gegeben. Die Metro-Haltestelle Parsons Green wurde gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Beamte seien vor Ort und zahlreiche Rettungskräfte im - weiter


  • 15.09.2017

Berichte: Explosion in Londoner U-Bahn

London (dpa) - An einer U-Bahn-Haltestelle in London hat es Medienberichten zufolge eine Explosion gegeben. Rettungskräfte seien vor Ort, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA. Der Vorfall soll sich an der Haltestelle Parsons Green im - weiter


  • 15.09.2017

Facebook ließ gezielte Werbung an «Judenhasser» zu

Menlo Park (dpa) - Facebook, eines der größten Werbe-Unternehmen der Welt, hat in der Vergangenheit seinen Anzeigen-Kunden ermöglicht, gezielt Antisemiten anzusprechen. Nach einem Bericht des US-Portals «ProPublica» konnten für die Vermarktung von Nazi-Andenken oder - weiter


  • 15.09.2017

Trump kündigt zehntägige Asienreise für November an

Washington (dpa) - Inmitten der Spannungen um Nordkorea hat US-Präsident Donald Trump eine längere Asienreise im November angekündigt. Wie Trump mitteilte, will er Südkorea, China und Japan besuchen sowie an einigen regionalen Gipfeltreffen teilnehmen. Es - weiter


  • 15.09.2017

Nasa-Sonde «Cassini» soll auf den Saturn stürzen

Washington (dpa) - Abschied von «Cassini»: Die Raumsonde soll heute rund 20 Jahre nach ihrem Start kontrolliert in den Saturn stürzen. Das «letzte Abtauchen» ist nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa gegen 10.37 Uhr deutscher Zeit - weiter


  • 15.09.2017

Polizei: Täter ist Vater des toten Kindes

Villingendorf (dpa) - Im Fall des blutigen Familiendramas bei Rottweil fahndet die Polizei nach dem Vater des erschossenen sechs Jahre alten Kindes. Das teilten die Ermittler mit. Geplant sei eine öffentliche Fahndung nach dem 40 - weiter


  • 15.09.2017

Polizei: Täter ist Vater des toten Kindes

Villingendorf (dpa) - Im Fall des blutigen Familiendramas in bei Rottweil fahndet die Polizei nach dem Vater des erschossenen sechs Jahre alten Kindes. Das teilten die Ermittler mit. Geplant sei eine öffentliche Fahndung nach dem - weiter


  • 15.09.2017

Messerattacke auf Soldaten in Paris

Paris (dpa) - Ein Mann hat mit einem Messer einen patrouillierenden Soldaten in Paris angegriffen. Der Armeeangehörige habe den mutmaßlichen Angreifer in der innerstädtischen Metrostation Châtelet rasch überwältigen können. Es habe keine Verletzten gegeben, - weiter


  • 15.09.2017

Taifun «Doksuri» wütet über Vietnam

Hanoi (dpa) - Mit Windgeschwindigkeiten bis 135 Stundenkilometer ist der Taifun «Doksuri» über Vietnam hereingebrochen. Aus Sicherheitsgründen mussten nach Angaben des nationalen Katastrophenschutzzentrums annähernd 80 000 Menschen ihre Unterkünfte verlassen. Betroffen war auch die Hauptstadt - weiter


  • 15.09.2017

Drei Tote nach Schüssen in Wohnhaus

Villingendorf (dpa) - In einem Wohnhaus in Villingendorf in Baden-Württemberg sind am Abend ein Mann, eine Frau und ein sechs Jahre alter Junge erschossen worden. Derzeit gehe man von einer Beziehungstat aus, sagte ein Sprecher der - weiter


  • 15.09.2017

Champagner-Forscher nehmen Korkenknall unter die Lupe

Reims (dpa) - Französische Physiker mit dem Schwerpunkt auf Champagner haben sich dem Korkenknallen beim Öffnen einer Flasche angenommen. Mit Hochgeschwindigkeitskameras nahmen sie den in der Regel grau-weißen Nebel unter die Lupe, mit dem - weiter


  • 15.09.2017

Schäuble: Bei der Rente ist «bis 2030 alles geklärt»

Passau (dpa) - Die Bundesbürger müssen sich nach Einschätzung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auf veränderte Bedingungen bei der gesetzlichen Rente einstellen. Er sehe gleichwohl keinen Bedarf für eine Rentenreform, sagte Schäuble der «Passauer Neuen - weiter


  • 15.09.2017

Japan: Nordkorea bedroht Weltfrieden

Tokio (dpa) - Nordkoreas andauernde Provokationen bedrohen nach Einschätzung Japans den Weltfrieden. Die gesamte Weltgemeinschaft müsse sich vereinen und Nordkorea Einhalt gebieten, sagte der japanische Regierungschef Shinzo Abe in Tokio. Am Morgen hatte Nordkorea - weiter


  • 15.09.2017

Fehlende Konzepte und Technik bremsen digitales Lernen aus

Gütersloh (dpa) - Der Wille zum digitalen Lernen ist laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung nicht nur bei den Schülern längst angekommen. Auch Lehrer und Schulleiter begrüßen demnach die neuen Technologien im Klassenzimmer. Etwas 70 - weiter


  • 15.09.2017

Nach Raketentest: UN-Sicherheitsrat plant Sondersitzung

New York (dpa) - Nach dem erneuten Raketentest Nordkoreas will der UN-Sicherheitsrat noch heute in New York zu einer Dringlichkeitssitzung zusammenkommen. Japan und die USA hätten das Treffen beantragt, teilte die äthiopische UN-Vertretung mit, die derzeit - weiter


  • 15.09.2017

Drei Tote nach Schüssen in Wohnhaus in Baden-Württemberg

Villingendorf (dpa) - In einem Wohnhaus im baden-württembergischen Villingendorf sind ein Mann, eine Frau und ein sechs Jahre alter Junge erschossen worden. Derzeit gehe man von einer Beziehungstat aus, sagte ein Sprecher der Polizei Tuttlingen. Demnach - weiter


  • 15.09.2017

Wehrbeauftragter: Gerät fehlt an allen Ecken und Enden

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels, beklagt große Lücken bei Material und Personal der Bundeswehr. Der von der Regierung versprochene Personalaufwuchs und die materielle Nachrüstung kämen nur im Schneckentempo voran, sagte - weiter


  • 15.09.2017

Seehofer: CSU muss bei Flüchtlingsobergrenze Wort halten

Augsburg (dpa) - Trotz des strikten Widerstands von Bundeskanzlerin Angela Merkel beharrt CSU-Chef Horst Seehofer auf einer Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr. Um eine solche Position durchzusetzen gebe es keinen günstigeren - weiter


  • 15.09.2017

Gabriel: Ampel unter SPD-Führung wäre die richtige Koalition

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel gibt die Hoffnung auf eine SPD-geführte Bundesregierung nicht ganz auf. Auf die Frage nach einer Ampelkoalition sagte Gabriel dem SWR: «Ich bin ein großer Fan, bin ein Sozialliberaler, - weiter


  • 15.09.2017

Fehlerhafte Ernährung spielt Rolle bei vielen Todesfällen

London (dpa) - Fehlerhafte Ernährung hat bei weltweit jedem fünften Todesfall im vergangenen Jahr eine entscheidende Rolle gespielt. Das geht aus einer großen Studie hervor, die die britische Fachzeitschrift «The Lancet» in ihrer neuesten - weiter


  • 15.09.2017

Bericht: Generäle geben Dienstreisen als Trainingsflüge aus

Berlin (dpa) - Bundeswehrgeneräle nutzen die Flugbereitschaft für Dienstreisen, obwohl sie dazu generell nicht berechtigt sind. Das berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. Unter Berufung auf interne E-Mails der Flugbereitschaft heißt es, diese Flüge - weiter


  • 15.09.2017

US-Streitkräfte: Nordkoreas Raketentest ungefährlich für USA

Washington (dpa) - Der jüngste Raketenabschuss Nordkoreas hat nach Darstellung der US-Streitkräfte keine Gefahr für die USA dargestellt. Das Pazifik-Kommando der US-Streitkräfte habe den Abschuss einer Mittelstreckenrakete beobachtet, teilte ein Sprecher mit. Der Abschuss - weiter


  • 15.09.2017

EU soll besser vor Cyber-Attacken geschützt werden

Brüssel dpa) - Vor der Präsentation der Brüsseler Pläne zum Schutz vor Cyberattacken sind erste Details bekannt geworden. Um Computer gegen Hackerattacken zu wappnen, soll die Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit zu einer - weiter


  • 15.09.2017

Lady Gaga wegen starker Schmerzen im Krankenhaus

New York (dpa) - Die US-Popdiva Lady Gaga ist mit starken Schmerzen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. «Ich wurde ins Krankenhaus gebracht, es ist nicht bloß Hüftschmerz oder Abnutzung durch die Tour. Ich habe - weiter


  • 15.09.2017

Nordkorea feuert erneut Rakete über Japan hinweg

Seoul (dpa) - Zwölf Tage nach seinem weltweit verurteilten Atomtest hat Nordkorea erneut eine Rakete über Japan hinweg in den Pazifik abgefeuert. Die Rakete sei nach dem Start nahe der Hauptstadt Pjöngjang 3700 Kilometer - weiter


  • 15.09.2017

Bieterfrist für die insolvente Air Berlin endet

Berlin (dpa) - Einen Monat nach dem Insolvenzantrag endet bei Air Berlin heute die Frist für Angebote der Kaufinteressenten. Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft verhandelt seit Wochen mit der Lufthansa und weiteren Interessenten über den - weiter


  • 15.09.2017

Südkorea: Nordkorea feuert erneut Rakete ab

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach südkoreanischen Angaben erneut eine Rakete über Japan hinweg in den Pazifik gefeuert. Die Rakete sei nach dem Start in der Gegend um die Hauptstadt Pjöngjang etwa 3700 Kilometer weit geflogen, teilte der - weiter


  • 15.09.2017

Flugzeug muss wegen Rauch im Cockpit umkehren

Hamburg (dpa) - Wegen Rauch im Cockpit ist ein Eurowings-Flugzeug wenige Minuten nach dem Start nach Hamburg umgekehrt und wieder am Flughafen gelandet. Die Klimaanlage des Airbus A319 hat sich laut Polizei überhitzt und - weiter


  • 15.09.2017

Hoffenheim und Hertha ohne Glück - Köln mit Fan-Ärger

London (dpa) - Der 1. FC Köln ist nach 25-jähriger Abstinenz mit einer Niederlage in den Fußball-Europapokal zurückgekehrt. Zum Auftakt der Europa League verloren die Kölner beim FC Arsenal in London mit 1:3. Die Partie war mit einer einstündigen - weiter


  • 14.09.2017

Viel Ärger und eine Liebeserklärung: Merkels TV-Debatte

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat sich in einer TV-Debatte mit Bürgern gegen scharfe Angriffe auf ihre Migrations- und Sozialpolitik zur Wehr gesetzt. Zwei Flüchtlinge hielten der CDU-Chefin in der ZDF-Sendung «Klartext, Frau - weiter


  • 14.09.2017

Dow und S&P 500 erreichen mit Mühe neue Rekorde

New York (dpa) - An der Wall Street ist die Rekordjagd in eine neue Runde gegangen. Nachdem sich der S&P 500 bereits jüngst zu neuen Höhen aufgeschwungen hatte, erreichte nun auch der Leitindex Dow - weiter


  • 14.09.2017

Merkel: Klimaschutzziel bis 2020 wird eingehalten

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in einer TV-Debatte zugesichert, dass Deutschland sein Klimaschutzziel bis 2020 schaffen wird. Merkel sagte in der ZDF-Sendung «Klartext, Frau Merkel» auf eine Bürgerfrage: «Wir werden Wege finden, - weiter


  • 14.09.2017

Fergie und Josh Duhamel haben sich getrennt

New York (dpa) - Die Sängerin Fergie und der Schauspieler Josh Duhamel haben sich nach acht Jahren Ehe getrennt. «Mit absoluter Liebe und Respekt haben wir uns vor einiger Zeit entschieden, uns als Paar zu - weiter


  • 14.09.2017

ARD-«Deutschlandtrend»: SPD nur noch acht Prozentpunkte vor AfD

Berlin (dpa) - Die SPD ist knapp eineinhalb Wochen vor der Bundestagswahl auf einem neuen Tiefpunkt angelangt: Im ARD-«Deutschlandtrend» büßte die Partei von Kanzlerkandidat Martin Schulz erneut einen Prozentpunkt ein und liegt nur noch bei - weiter


  • 14.09.2017

Hoffenheim verpatzt Europa-League-Premiere

Sinsheim (dpa) - 1899 Hoffenheim hat bei seiner Europa-League-Premiere bitteres Lehrgeld bezahlt. Fünf Tage nach dem Coup gegen den FC Bayern in der Bundesliga unterlag die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann im ersten Gruppenspiel - weiter


  • 14.09.2017

Merkel begründet Absage an TV-Duell mit deutschem Wahlsystem

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat ihre Absage an die Forderung ihres SPD-Herausforderers Martin Schulz für ein zweites TV-Duell mit dem deutschen Wahlsystem begründet. In Deutschland gebe es keine Präsidentenwahl wie in den USA - weiter


  • 14.09.2017

FIFA-Report: Brasilien Export-Weltmeister für Fußballer

Zürich (dpa) - Brasilien bleibt die größte Exportnation für Fußballer. Das geht aus einer Studie für das Jahr 2016 hervor, die der Weltverband FIFA am Mittwoch veröffentlichte. Demnach wechselten 806 Spieler aus dem südamerikanischen - weiter


  • 14.09.2017

Zeitung: Ermittlern gelingt Schlag gegen Terrorfinanzierer

Köln (dpa) - Im Kampf gegen die Finanzierung islamistischer Terrorgruppen haben Ermittler in Nordrhein-Westfalen einem einen Erfolg erzielt. Das berichtet der «Kölner Stadt-Anzeiger» unter anderem mit Verweis auf das Finanzministerium in Düsseldorf. Bei einer - weiter


  • 14.09.2017

Jan Ullrich wegen Alkohol-Fahrt zu Bewährungsstrafe verurteilt

Weinfelden (dpa) - Der ehemalige Radprofi Jan Ullrich ist in der Schweiz zu 21 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden, nachdem er in betrunkenem Zustand einen Autounfall verursacht hatte. Das entschied das Schweizer Bezirksgericht - weiter


  • 14.09.2017

Umfrage sieht SPD nur noch acht Prozentpunkte vor AfD

Berlin (dpa) - Die SPD hat knapp eineinhalb Wochen vor der Bundestagswahl im ARD-«Deutschlandtrend» einen Prozentpunkt eingebüßt und liegt derzeit bei nur noch 20 Prozent. Dies ist ihr schwächster Wert seit Januar und zugleich - weiter


  • 14.09.2017

Deutschland gegen Ausweitung von Schengen und für weitere Kontrollen

Brüssel (dpa) - Deutschland lehnt den Abbau weiterer Schlagbäume an Grenzen in der EU ab und wird die eigenen Kontrollen an Übergängen zu Österreich auf unbestimmte Zeit fortsetzen. Das machte Innenminister Thomas de Maizière - weiter


  • 14.09.2017

Daum bestätigt Trennung vom rumänischen Fußballverband

Bukarest (dpa) - Christoph Daum ist nicht mehr Trainer der rumänischen Fußball-Nationalmannschaft. «Ich habe den Auflösungsvertrag gerade unterschrieben und bin dem Verband in Sachen Abfindung sehr entgegengekommen. Ich wollte das jetzt beenden», sagte der - weiter


  • 14.09.2017

Giftiges Gas verletzt 19 Menschen - Unfall bei Reinigungsarbeiten

Berlin (dpa) - In einem Schulungsgebäude in Berlin ist bei Reinigungsarbeiten giftiges Gas ausgetreten. Dabei handelte es sich um Schwefeldioxid, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. 19 Menschen seien verletzt, sieben von ihnen ins Krankenhaus gebracht worden. Der - weiter


  • 14.09.2017

Trump: Sind Einigung über Gesetz zu Einwandererkindern nahe

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist mit dem Kongress nach eigenen Worten nahe an einer Einigung über ein Gesetz, das junge Einwanderer betreffen würde. Man arbeite an einem Plan für das sogenannte Daca-Programm, - weiter


  • 14.09.2017

Panne beim A400M verzögert Bundeswehr-Hilfseinsatz in der Karibik

Berlin (dpa) - Eine neue Panne an einem A400M-Transportflugzeug hat den Hilfseinsatz der Bundeswehr nach dem Wirbelsturm «Irma» in der Karibik verzögert. Eine der von Airbus produzierten Maschinen blieb auf dem Weg nach St. - weiter


  • 14.09.2017

Dutzende Tote bei Doppelanschlag im Süden des Iraks

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppelanschlag auf ein Restaurant und einen Kontrollpunkt im Südirak sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern seien 15 Iraner, hieß es aus medizinischen Kreisen in der - weiter


  • 14.09.2017

Mutmaßliche Betreiber des Neonazi-Portals «Altermedia» vor Gericht

Stuttgart (dpa) - Die mutmaßlichen Betreiber des inzwischen verbotenen Neonazi-Internetportals «Altermedia» müssen sich seit heute in Stuttgart wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. Zwei Angeklagten wird zudem die Gründung und die Rädelsführerschaft in einer kriminellen Vereinigung - weiter


  • 14.09.2017

Neuer Befangenheitsantrag bringt NSU-Prozess ins Stocken

München (dpa) - Ein neuer Befangenheitsantrag verzögert die mit Spannung erwarteten Plädoyers der Nebenkläger im Münchner NSU-Prozess. Die Verteidiger des mutmaßlichen Terrorhelfers André E. stellten außerhalb der Hauptverhandlung ein entsprechendes Ablehnungsgesuch, wie ein Justizbeamter - weiter


  • 14.09.2017

Bundesinnenminister: Umstrittene Sicherheitsbehörde Zitis nötig

München (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die umstrittene Sicherheitsbehörde Zitis in München als notwendig verteidigt. «Straftäter, terroristische Gefährder, alle versuchen sich nicht erwischen zu lassen, in dem sie Technik nutzen, die das möglicherweise verhindert», - weiter


  • 14.09.2017

Schulz: Einige EU-Länder noch lange nicht reif für Euro

Berlin (dpa) -  SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat beim Vorstoß von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, den Euro in allen Ländern der Europäischen Union einzuführen, Realismus angemahnt. Juncker habe zwar das ausgesprochen, was in den EU-Verträgen stehe. «Wir - weiter


  • 14.09.2017

Juncker weist Kritik an Euro-Vorstoß zurück

Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat seinen Vorschlag zur Ausweitung der Eurozone verteidigt. Alle EU-Staaten sollten die Möglichkeit haben, den Euro einzuführen, und wer ihn noch nicht habe, sollte Hilfen bekommen, bekräftigte Juncker - weiter


  • 14.09.2017

Grüne: Koalitionspartner muss Klimaschutz voranbringen

Berlin (dpa) - Die Grünen wollen im Falle einer Regierungsbeteiligung Rückschritte in der Klima- und Umweltpolitik verhindern. Gut eine Woche vor der Bundestagswahl sagte Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt auf die Frage nach dem «Lieblingskoalitionspartner» der - weiter


  • 14.09.2017

Neue Sanktionen: Nordkoreaner dürfen nicht mehr in der EU arbeiten

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union verschärft wegen der Atomkrise ihre Sanktionen gegen Nordkorea entsprechend den Vorgaben der Vereinten Nationen. So sollen Nordkoreaner in der EU künftig keine Arbeitserlaubnis mehr bekommen, wie der Rat - weiter


  • 14.09.2017

Viele Tote bei Terrorangriff im Süden des Iraks - IS bekennt sich

Bagdad (dpa) - Bei einem Terrorangriff auf ein Restaurant und einen Kontrollpunkt im Südirak sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern seien 15 Iraner, hieß es aus medizinischen Kreisen in der - weiter


  • 14.09.2017

Türkisches Passagierflugzeug in Köln/Bonn nach Drohanruf geräumt

Köln (dpa) - Nach einem Drohanruf hat die Polizei ein Passagierflugzeug am Flughafen Köln/Bonn unmittelbar vor dem Start geräumt. Die Maschine der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines sei am Vormittag bereits auf dem Rollfeld gewesen - weiter


  • 14.09.2017

Zwei deutsche Filme gewinnen Nachwuchs-Oscars

Los Angeles (dpa) - Zwei Filmproduktionen deutscher Hochschulen sind unter den diesjährigen Gewinnern der Studenten-Oscars. «Watu Wote/All of Us» von Katja Benrath und «Galamsey» von Johannes Preuss hätten sich gegen die internationale Konkurrenz durchgesetzt, - weiter


  • 14.09.2017

Chemie-Attacken auf Spielplätze - 53-Jähriger gesteht

Aachen (dpa) - Ein von Kinderlärm genervter Anwohner hat gestanden, ätzenden Rohrreiniger auf Spielplätze in Aachen gestreut zu haben. Bei der Vernehmung habe der Mann auch gesagt, dass er sich von vielen Personen verfolgt - weiter


  • 14.09.2017

Eingesperrt in brennender Koranschule - 23 Tote in Malaysia

Kuala Lumpur (dpa) - Die Flammen überraschten die Jugendlichen im Schlaf: Bei einem Brand in einer Koranschule in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur sind mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen. 21 Jungen im Alter von - weiter


  • 14.09.2017

Video: «Wie man eine Antriebsrakete NICHT landen sollte»

Hawthorne (dpa) - Das US-Unternehmen SpaceX hat ein neues Video veröffentlicht: «Wie man eine orbitale Antriebsrakete NICHT landen sollte». Darin sieht man unglücklich endende Aktionen von wiederverwendbaren SpaceX-Antriebsraketen, die mit einem Feuerball das Zeitliche - weiter


  • 14.09.2017

AOK-Report: Lebenskrisen beeinträchtigen Arbeitsfähigkeit

Berlin (dpa) - Die Unternehmen in Deutschland sollten sich nach Ansicht des AOK-Bundesverbandes mehr um Beeinträchtigungen ihrer Mitarbeiter durch Lebenskrisen kümmern. Wie aus dem Fehlzeiten-Report 2017 des Kassenverbandes hervorgeht, können kritische Lebensereignisse die Gesundheit - weiter


  • 14.09.2017

Mutter und Kind getötet - Tatverdächtiger festgenommen

Hamburg (dpa) - Drei Tage nach dem gewaltsamen Tod einer 24-Jährigen und ihres Kindes in Detmold in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei den Tatverdächtigen in Hamburg gefasst. Nach ihm war unter Hochdruck öffentlich gefahndet worden. Gegen - weiter


  • 14.09.2017

Merkel auf IAA: Autoindustrie muss Vertrauen zurückgewinnen

Frankfurt/Main (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Autoindustrie nach dem Vertrauensverlust durch den Abgas-Skandal zu starken Investitionen in neue Antriebe aufgefordert. Es führe kein Weg daran vorbei, dass «noch auf Jahrzehnte» effiziente und - weiter


  • 14.09.2017

Sturmtief «Sebastian» lässt nach - Neue Unwetter drohen

Hamburg (dpa) - Dem Sturmtief «Sebastian» geht langsam die Puste aus - aber die nächsten Herbst-Unwetter sind schon in Sicht. Im Norden normalisierte sich die Situation, der Zugverkehr wurde nach und nach wieder aufgenommen. - weiter


  • 14.09.2017

Passagierflugzeug in Köln/Bonn nach Drohanruf geräumt

Köln (dpa) - Nach einem Drohanruf hat die Polizei ein Passagierflugzeug am Flughafen Köln/Bonn unmittelbar vor dem Start geräumt. Die Maschine der Fluggesellschaft Turkish Airlines sei bereits auf dem Rollfeld gewesen und dann in - weiter


  • 14.09.2017

Laut Trump doch kein «Deal» über Einwanderungsprogramm

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat der Darstellung der Demokraten widersprochen, wonach sich beide Seiten auf ein Schutzprogramm für junge Migranten geeinigt hätten. Entsprechend äußerte er sich im Kurznachrichtendienst Twitter. Um einen Konsens - weiter


  • 14.09.2017

Bundesinnenminister eröffnet neue Sicherheitsbehörde in München

München (dpa) - Innenminister Thomas de Maizière eröffnet heute die neue Sicherheitsbehörde Zitis in München. Die «Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich» soll die Bundesbehörden mit Sicherheitsaufgaben unterstützen. Deshalb ist sie dem Bund angegliedert, soll - weiter


  • 14.09.2017

Russland und Weißrussland beginnen mit Großmanöver

Moskau (dpa) - Russland und Weißrussland haben das im Westen kritisierte Militärmanöver «Sapad» - auf deutsch «Westen» - begonnen. Bei der Übung wolle man auf der Grundlage moderner Konflikte trainieren, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit. - weiter


  • 14.09.2017

53-Jähriger gibt Chemie-Attacken auf Spielplätze zu

Aachen (dpa) - Ein Mann aus Aachen hat nach Justizangaben zugegeben, ätzenden Rohrreiniger auf Spielplätze und Grillhütten gestreut zu haben. Drei Kinder waren dadurch leicht verletzt worden. Die Ermittler waren dem 53-Jährigen mit einer - weiter


  • 14.09.2017

Beschränkung auf 140 Text-Zeichen bei Twitter bleibt

Köln (dpa) - Die Überlegungen, bei Twitter die Beschränkung auf 140 Zeichen pro Nachricht aufzuheben, sind endgültig vom Tisch. Das sagte Twitter-Chef Jack Dorsey der dpa. Vor einiger Zeit hatte Dorsey mit dem Gedanken - weiter


  • 14.09.2017

23 Tote bei Brand in islamischem Internat Malaysias

Kuala Lumpur (dpa) - Ein verheerender Brand in einem islamischen Internat von Kuala Lumpur hat mindestens 23 Menschen das Leben gekostet. 14 Schüler und vier Lehrer hätten den Flammen entkommen können oder seien gerettet - weiter


  • 14.09.2017

Merkel eröffnet Automesse IAA

Frankfurt/Main (dpa) - Zehn Tage vor der Bundestagswahl und mitten in der Diesel-Krise kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel heute bei der IAA mit wichtigen Automanagern zusammen. Sie wird am Vormittag die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt - weiter


  • 14.09.2017

Lauda bietet mit Allianz rund 100 Millionen für Air Berlin

Wien (dpa) - Der frühere Rennfahrer Niki Lauda will nach eigenen Aussagen gemeinsam mit einer Allianz rund um die Fluggesellschaft Condor 100 Millionen Euro für die insolvente Air Berlin bieten. Eine Einschätzung über seine - weiter


  • 14.09.2017

Auch Samsung will Technik für selbstfahrende Autos entwickeln

Frankfurt/Main (dpa) - Smartphone-Weltmarktführer Samsung entwickelt ebenfalls Technologie für Roboterwagen und will sie Autoherstellern anbieten. Man arbeite schon seit einigen Jahren daran, sagte der Strategiechef von Samsung Electronics, Young Sohn, auf der IAA in - weiter


  • 14.09.2017

Flugbetrieb von Air Berlin normalisiert sich

Berlin (dpa) - Nach zahlreichen Flugausfällen in den vergangenen Tagen normalisiert sich der Flugbetrieb von Air Berlin wieder. Man habe die Hoffnung, dass heute ein normaler Tag werde, sagte eine Sprecherin der Fluggesellschaft. Nach - weiter


  • 14.09.2017

Auch heute wieder Flugausfälle bei Air Berlin

Berlin (dpa) - Bei Air Berlin sind auch heute wieder Flüge ausgefallen. Nach Angaben des Unternehmens wurden in Berlin-Tegel vier Verbindungen gestrichen, in Düsseldorf zwei und in Frankfurt eine. In Stuttgart musste die Airline zwei - weiter


  • 14.09.2017

Mindestens 25 Tote bei Brand in Religionsschule in Malaysia

Kuala Lumpur (dpa) - Bei einem Brand in einer Religionsschule in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Das berichteten örtliche Medien unter Berufung auf Notfallbehörden. Ein Sprecher der - weiter


  • 14.09.2017

Sturmfolgen wirken sich auf den Berufsverkehr aus

Berlin (dpa) - Nach dem ersten großen Herbststurm des Jahres müssen Pendler im Berufsverkehr in Norddeutschland weiter mit den Folgen kämpfen. Nach Angaben der Deutschen Bahn sind im Norden weiterhin vier Strecken gesperrt, auf - weiter


  • 14.09.2017

Bundestagsparteien für Verlängerung der Wahlperiode

Berlin (dpa) - Die Fraktionsspitzen aller Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Sie sollte in der kommenden Periode beschlossen werden und nach der folgenden Bundestagswahl 2021 - weiter


  • 14.09.2017

Demokraten verkünden Einigung mit Trump zu Immigranten

Washington (dpa) - Die Demokraten haben sich nach eigenen Angaben mit US-Präsident Donald Trump darauf geeinigt, ein Gesetz zum Schutz von jungen Immigranten vor der Abschiebung zu erlassen. Außerdem habe man vereinbart, ein Paket - weiter


  • 14.09.2017

USA verbieten bei Behörden russische Kaspersky-Software

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat ihren Bundesbehörden die Benutzung von Software des russischen Software-Konzerns Kaspersky Lab verboten. Das Heimatschutzministerium teilte mit, es sei besorgt über mögliche Verbindungen zwischen Firmenvertretern und russischen Geheimdiensten. Es - weiter


  • 14.09.2017

11 000 Beschwerden wegen Telefon-Aus nach Anbieterwechsel

Berlin (dpa) - Beim Wechsel des Telefonanbieters läuft es weiter oft nicht rund. In den ersten sieben Monaten 2017 sind rund 11 000 Beschwerden bei der Bundesnetzagentur eingegangen, weil Kunden beim Anbieterwechsel mehr als - weiter


  • 14.09.2017

USA verbieten Behörden Nutzung von russischer Software

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat ihren Bundesbehörden die Benutzung von Software des russischen Software-Konzerns Kaspersky Lab verboten. Das Heimatschutzministerium teilte mit, es sei besorgt über mögliche Verbindungen zwischen Firmenvertretern und russischen Geheimdiensten. Es - weiter


  • 14.09.2017

Demokraten: Einigung mit Trump zum Immigranten-Schutz

Washington (dpa) - Die Demokraten haben sich nach eigenen Angaben mit US-Präsident Donald Trump darauf geeinigt, ein Gesetz zum Schutz von jungen Immigranten vor Abschiebung zu erlassen. Außerdem habe man vereinbart, ein Paket zur - weiter


  • 14.09.2017

Moskau und Minsk beginnen Militärmanöver «Sapad»

Minsk (dpa) - Russland und Weißrussland beginnen heute das umstrittene Militärmanöver «Sapad». An der siebentägigen Übung in Weißrussland sind nach offiziellen Angaben aus Moskau etwa 12 700 Soldaten beteiligt. Zahlreiche westliche Staaten und die - weiter


  • 14.09.2017

Mindestens 25 Tote bei Brand in Religionsschule in Malaysia

Kuala Lumpur (dpa) - Bei einem Brand in einer Religionsschule in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Das berichten örtliche Medien unter Berufung auf Notfallbehörden. Ein Sprecher der - weiter


  • 14.09.2017

Berichte: «Sopranos»-Schauspieler Frank Vincent gestorben

Los Angeles (dpa) - «Sopranos»-Schauspieler Frank Vincent ist tot. Er starb im Alter von 78 Jahren während einer Operation nach einem vergangene Woche erlittenen Herzinfarkt, berichten das Promi-Portal «TMZ» und der «Hollywood Reporter». Vincent spielte - weiter


  • 14.09.2017

Nach Hurrikan «Irma»: Zahl der Toten in Pflegeheim steigt

Miami (dpa) - Die Zahl der Toten in einem Pflegeheim im US-Bundesstaat Florida ist auf acht gestiegen. Das hat die Polizei am Abend getwittert. In dem Heim war in Folge des Hurrikans «Irma» die - weiter


  • 14.09.2017

Mitten in der Diesel-Krise: Merkel eröffnet Automesse IAA

Frankfurt/Main (dpa) - Mitten in der Diesel-Krise kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel heute bei der Branchenmesse IAA mit wichtigen Automanagern zusammen. Die CDU-Chefin wird am Vormittag die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt zunächst offiziell eröffnen. Anschließend - weiter


  • 14.09.2017

11 000 Beschwerden wegen Telefonausfällen nach Wechsel

Berlin (dpa) - Beim Wechsel des Telefonanbieters läuft es weiter oft nicht rund. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres sind rund 11 000 Beschwerden bei der Bundesnetzagentur eingegangen, weil Kunden beim Anbieterwechsel mehr - weiter


  • 14.09.2017

US-Präsident Trump besucht von «Irma» zerstörte Gebiete

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump reist heute nach Florida, um von Hurrikan «Irma» zerstörte Gebiete zu besuchen. Wie lange der Besuch dauert und welche Orte der Präsident aufsucht, ist unklar. Medienberichten zufolge wird - weiter


  • 14.09.2017

Investor Wöhrl warnt vor Scheitern der Air-Berlin-Gespräche

München (dpa) - Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl warnt vor einem Scheitern der Gespräche über eine Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Mögliche Investoren könnten durch die Flugausfälle verunsichert werden und sich aus dem - weiter


  • 14.09.2017

Drei Seniorinnen sterben bei Autounfall bei Leipzig

Wurzen (dpa) - Drei ältere Frauen sind bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 6 im sächsischen Wurzen gestorben. Ein 82-jähriger Autofahrer übersah an einer Kreuzung einen anderen Wagen. Nach dem Zusammenstoß überschlug sich - weiter


  • 14.09.2017

ADAC will von VW Entschädigung für Dieselfahrer

Frankfurt/Main (dpa) - Der ADAC fordert von Volkswagen eine freiwillige Zahlung von je 5000 Euro für die 2,6 Millionen Autobesitzer, denen der Konzern Autos mit Schummelsoftware verkauft hat. Das wären insgesamt 13 Milliarden Euro. - weiter


  • 13.09.2017

Macron begrüßt Junckers Europa-Rede

Paris (dpa) - Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat Jean-Claude Junckers Staßburger Europa-Rede begrüßt. Sie enthalte «viele ehrgeizige Vorschläge» und fordere zum Handeln bereits in den kommenden Monaten auf, hieß es am Abend aus Pariser Élyséekreisen. - weiter


  • 13.09.2017

Wall Street: S&P 500 erreicht mit Mühe erneut Rekordhoch

New York (dpa) - An der Wall Street hat der S&P 500 seine Rekordjagd mit angezogener Handbremse fortgesetzt. Der breit aufgestellte Index schleppte sich auf eine neuerliche Bestmarke, schloss aber letztlich nur minimal höher. - weiter


  • 13.09.2017

Leipzig 1:1 bei Champions-League-Debüt, BVB verliert 1:3

Leipzig (dpa) - RB Leipzig musste sich bei seine Premiere in der Fußball-Champions League am Abend gegen den AS Monaco mit einem 1:1 begnügen. Emil Forsberg machte nach 33. Minuten den ersten Europapokal-Treffer der Leipziger Vereinsgeschichte. - weiter


  • 13.09.2017

Bericht: Lauda und Condor bieten gemeinsam für Air Berlin

Berlin (dpa) - Im Bieterrennen um Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin hat sich offenbar eine neue Allianz gebildet. Einem Bericht der österreichischen Tageszeitung «Kurier» zufolge will Ex-Rennfahrer Niki Lauda gemeinsam mit der Airline - weiter


  • 13.09.2017

Mehr als 2,4 Millionen Kinder brauchen nach «Irma» Hilfe

New York (dpa) - Mehr als 2,4 Millionen Kinder in der Karibik brauchen nach dem verheerenden Hurrikan «Irma» dringend humanitäre Unterstützung. Diese Zahl könne noch weiter ansteigen, da es noch nicht auf allen Inseln einen - weiter


  • 13.09.2017

Toter nach Schüssen an Schule im US-Bundesstaat Washington

Rockford (dpa) - An einer Schule im US-Bundesstaat Washington ist Berichten zufolge ein Schüler durch Schüsse getötet worden. Mindestens fünf weitere Menschen seien bei dem Vorfall in Rockford verletzt worden, berichtet die Zeitung «The - weiter


  • 13.09.2017

Orkantief «Sebastian» wütet über weiten Teilen Deutschlands

Hamburg (dpa) - Als erster großer Herbststurm des Jahres hat Orkantief «Sebastian» den Norden und Nordwesten Deutschlands getroffen. In Hamburg wurde ein Mann von einem Baugerüst erschlagen. Im Hochsauerlandkreis in Nordrhein-Westfalen traf ein entwurzelter - weiter


  • 13.09.2017

Chemie-Attacken auf Spielplätze - Festnahme durch Fotofalle

Aachen (dpa) - Nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung eines Bildes aus einer Fotofalle hat die Polizei einen Mann festgenommen, der mit Chemie-Attacken auf Spielplätze Kinder verletzt haben soll. Zeugen hatten ihn auf dem - weiter


  • 13.09.2017

Umfrage: Viele Deutsche wünschen sich All-Inclusive-Urlaub

Nürnberg (dpa) - Alles drin und damit wenig Ferienstress: All-Inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten findet diese Urlaubsart attraktiv, bei der etwa Unterkunft und - weiter


  • 13.09.2017

NSU-Prozess: Gericht erlässt Haftbefehl gegen André E.

München (dpa) - Der mutmaßliche NSU-Unterstützer André E. muss in Untersuchungshaft. Das Münchner Oberlandesgericht erließ heute Haftbefehl gegen den 38-Jährigen, dem die Bundesanwaltschaft im NSU-Prozess Beihilfe zum versuchten Mord vorwirft. Das teilte das Gericht - weiter


  • 13.09.2017

Urteil: Eintrittsgebühren an zwei Nordseestränden sind rechtswidrig

Leipzig (dpa) - Eintrittsgebühren für zwei Strände der niedersächsischen Nordseeküste sind rechtswidrig. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig . Damit müssen nun auch andere Gemeinden an den deutschen Küsten prüfen, ob die von ihnen - weiter


  • 13.09.2017

Olympische Spiele 2024 in Paris und 2028 in Los Angeles

Lima (dpa) - Erstmals seit fast 100 Jahren sind wieder zwei Olympische Spiele gleichzeitig vergeben worden: Paris richtet die Sommerspiele 2024 aus, Los Angeles ist 2028 Gastgeber. Auf einer Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees - weiter


  • 13.09.2017

Nach «Irma»: Zahl der Toten in den USA steigt auf 19

Jacksonville (dpa) - Die Zahl der Toten in den USA nach dem verheerenden Hurrikan «Irma» hat sich auf mindestens 19 erhöht. In Hollywood nördlich von Miami starben nach Angaben der Bürgermeisterin und der Polizei wegen einer - weiter


  • 13.09.2017

Olympische Sommerspiele 2024 an Paris und 2028 an Los Angeles vergeben

Lima (dpa) - Die Doppelvergabe der Olympischen Spiele 2024 an Paris und 2028 an Los Angeles ist beschlossen. Das Internationale Olympische Komitee billigte in der peruanischen Hauptstadt Lima ein entsprechendes Abkommen mit den beiden - weiter


  • 13.09.2017

Defekte Klimaanlage nach «Irma»: Sechs Tote in Pflegeheim

Miami (dpa) - In einem Pflegeheim in Hollywood nördlich von Miami sind nach Medienberichten wegen einer defekten Klimaanlage sechs Insassen gestorben, weil es nach Hurrikan «Irma» keinen Strom gab. Das berichten lokale Medien unter - weiter


  • 13.09.2017

Tausende nach Bombendrohungen in Russland in Sicherheit gebracht

Moskau (dpa) - Wegen einer Serie von Bombendrohungen in Russland hat die Polizei in Moskau Zehntausende Menschen vorübergehend in Sicherheit gebracht. Rund 100 anonyme Anrufe mit Drohungen seien im Laufe des Tages eingegangen, meldete - weiter


  • 13.09.2017

Bundesamt warnt vor Sturmflut

Hamburg (dpa) - In den Abendstunden ist in der Elbmündung, in Hamburg und an der Nordfriesischen Küste eine Sturmflut mit Wasserständen zwischen 1,50 und 2 Metern über dem mittleren Hochwasser zu erwarten. Es ist - weiter


  • 13.09.2017

Vom Sturm entwurzelter Baum erschlägt Mann

Brilon (dpa) - Ein vom Sturm umgeworfener Baum hat im Hochsauerlandkreis in Nordrhein-Westfalen einen Mann erschlagen. Der 53-Jährige führte am frühen Nachmittag bei Brilon Vermessungsarbeiten an einem Wald aus, als das Unglück geschah. Der - weiter


  • 13.09.2017

Euro für alle: Juncker befeuert Debatte um EU-Reform

Straßburg (dpa) - Der Euro für alle und ein Europa ohne Grenzen: Kurz vor der Bundestagswahl hat Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mit brisanten Vorschlägen die Debatte über die Zukunft der Europäischen Union angeheizt. In Deutschland stieß - weiter


  • 13.09.2017

SPD kritisiert Merkels Nein zu Schulz-Vorstoß für zweites TV-Duell

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat den Vorstoß ihres SPD-Herausforderers Martin Schulz für ein zweites TV-Duell abgelehnt und damit erwartungsgemäß Empörung bei der SPD ausgelöst. «Frau Merkel kneift», sagte SPD-Generalsekretär Hubertus Heil der dpa - weiter


  • 13.09.2017

Weitere Proteste gegen Macrons Arbeitsmarkt-Reform angekündigt

Paris (dpa) - Nach Massenprotesten gegen die geplante Arbeitsmarktreform des französischen Präsidenten Emmanuel Macron planen Arbeitnehmerorganisationen neue Aktionen. Die Transport-Sparten der Gewerkschaften CGT und Force Ouvrière riefen zu Streiks auf. Diese sollen am 25. September - weiter


  • 13.09.2017

Abschiebung nach Afghanistan - De Maizière: Straftäter heimgeschickt

Kabul (dpa) - Erstmals seit mehreren Monaten haben Bund und Länder wieder Afghanen in ihre Heimat abgeschoben - trotz der schwierigen Sicherheitslage in dem Land. Ein Flugzeug mit acht abgelehnten Asylbewerbern aus Bayern, Nordrhein-Westfalen - weiter


  • 13.09.2017

Orkantief «Sebastian» wütet über weiten Teilen Deutschlands

Hamburg (dpa) - Als erster großer Herbststurm des Jahres hat Orkantief «Sebastian» den Norden und Nordwesten Deutschlands getroffen. In Hamburg wurde ein Mann von einem Baugerüst erschlagen. Der Deutsche Wetterdienst warnte vor Orkanböen, die - weiter


  • 13.09.2017

Defekte Klimaanlage nach «Irma»: Fünf Tote in Pflegeheim

Miami (dpa) - In einem Pflegeheim in Hollywood nördlich von Miami sind nach Medienberichten wegen einer defekten Klimaanlage fünf Insassen gestorben, weil es nach Hurrikan «Irma» keinen Strom gab. Der «Miami Herald» und andere - weiter


  • 13.09.2017

BGH: Airline muss auch bei gemieteter Maschine für Verspätung zahlen

Karlsruhe (dpa) - Airlines dürfen Entschädigungsforderungen für verspätete Flüge einem Urteil des Bundesgerichtshofs zufolge nicht auf einen Leasingpartner abwälzen. Reisende hatten Royal Air Maroc verklagt, weil die Airline nicht für eine mehr als siebenstündige Verspätung - weiter


  • 13.09.2017

Leiche in einer Mülltonne - zwei Verdächtige festgenommen

Neuruppin (dpa) - In einer Mülltonne haben Polizeibeamte im brandenburgischen Neuruppin eine Leiche gefunden. Der Mann sei vermutlich durch Stichverletzungen und «Einwirkung stumpfer Gewalt» getötet worden, teilten die Ermittler mit. Ein 21-Jähriger und ein - weiter


  • 13.09.2017

Tillich sieht «unheimliche Melange» aus Rechtsextremen und AfD

Berlin (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat Verbindungen zwischen AfD, Rechtsextremisten und Reichsbürgern angeprangert. Es gebe eine «zum Teil unheimliche Melange aus Wutbürgern, Rechtsextremen, Reichsbürgern und der AfD», die auch für die Störungen - weiter


  • 13.09.2017

Von Baugerüst erschlagen - Fußgänger stirbt an Verletzungen

Hamburg (dpa) - Ein Passant ist in Hamburg bei starkem Wind von einem umfallenden Baugerüst erschlagen worden. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers hatte sich das Gerüst vermutlich in Folge starker Windböen vom Dach eines siebengeschossigen - weiter


  • 13.09.2017

Mercedes verlängert Vertrag mit Bottas für 2018

Singapur (dpa) - Der Finne Valtteri Bottas fährt auch in der kommenden Saison für Mercedes in der Formel 1. Der deutsche Rennstall verlängerte heute vor dem Grand Prix in Singapur den Vertrag mit dem - weiter


  • 13.09.2017

Studie: Jahrzehntelang Missbrauch und Gewalt in katholischem Internat

Köln (dpa) - In einem katholischen Internat in der Eifel haben kirchliche Mitarbeiter über Jahrzehnte Jungen gequält und missbraucht. Zu diesem Ergebnis kommt ein wissenschaftlicher Bericht im Auftrag des Erzbistums Köln, der heute vorgestellt - weiter


  • 13.09.2017

Fahnder hatten direkten Chat-Kontakt mit Münchner Amokläufer

München (dpa) – Die Frankfurter Zollfahndung soll schon lange vor dem tödlichen Amoklauf am Münchner Olympia-Einkaufszentrum direkten Kontakt mit dem Täter gehabt haben. Ein von den Fahndern übernommener Account in einem illegalen Darknet-Forum habe im - weiter


  • 13.09.2017

Air Berlin hofft auf stabilen Flugbetrieb am Donnerstag

Berlin (dpa) - Nach zahlreichen Flugausfällen können sich Passagiere der Air Berlin morgen wieder auf einen normalen Betrieb der insolventen Airline einstellen. Gestern und heute waren rund 200 Flüge ausgefallen, weil etliche Piloten sich - weiter


  • 13.09.2017

Bundesregierung begrüßt Juncker-Rede - keine Details

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Rede von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zur Zukunft Europas begrüßt, seinen Vorstoß für einen Euro für alle EU-Länder aber nicht kommentiert. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, Europa sei heute - weiter


  • 13.09.2017

Chemie-Attacken auf Spielplätze - 53-Jähriger festgenommen

Aachen (dpa) - Nur Stunden nach der Veröffentlichung eines Bildes aus einer Fotofalle hat die Polizei einen Mann festgenommen, der mit Chemie-Angriffen auf Spielplätze Kinder verletzt haben soll. Zeugen hatten den Mann auf dem - weiter


  • 13.09.2017

Wetterdienst erwartet Orkanböen durch Tief «Sebastian»

Hamburg (dpa) - Der erste große Herbststurm dieses Jahres wirbelt den Norden durcheinander. Der Deutsche Wetterdienst warnte vor Orkanböen und einer Sturmflut. Schleswig-Holsteins Feuerwehren erklärten, sie seien auf Orkantief «Sebastian» vorbereitet. Der Höhepunkt wird - weiter


  • 13.09.2017

Immer noch kritische Keime in Hähnchen- und Putenfleisch

Berlin (dpa) - In Hähnchen- und Putenfleisch aus Supermärkten finden sich amtlichen Untersuchungen zufolge vielfach immer noch antibiotika-resistente Keime. Wie das Bundesagrarministerium auf eine Frage der Grünen antwortete, wurden im vergangenen Jahr bei 208 - weiter


  • 13.09.2017

Dobrindt ruft Air-Berlin-Piloten zur Vernunft auf

Berlin (dpa) - Die massenhaften Krankmeldungen von Air-Berlin-Piloten gefährden aus Sicht von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt den Verkauf der insolventen Airline. «Ich kann deshalb an alle nur appellieren, Vernunft wieder einkehren zu lassen», sagte Dobrindt. «Es - weiter


  • 13.09.2017

Wetterdienst: Orkanböen von bis zu 140 km/h

Offenbach (dpa) - Herbststurm «Sebastian» beherrscht die Wetterlage in Deutschland. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, verursachte das Tief heute Dauerregen und heftige Sturmböen. Auf dem Brocken im Harz wurden Windgeschwindigkeiten von 149 Stundenkilometern gemessen, - weiter


  • 13.09.2017

Flensburg schließt wegen Sturmwarnung Kitas

Flensburg (dpa) - Flensburg schließt wegen der Sturmwarnungen die städtische Kindertagesstätten und empfiehlt den Schulen, ebenfalls zu schließen. Der Wetterdienst habe für Sturmtief «Sebastian» ähnliche Windgeschwindigkeiten wie bei Sturm «Christian» vorausgesagt, teilte die Stadt - weiter


  • 13.09.2017

Juncker befeuert Debatte um EU-Reform

Straßburg (dpa) - Wenige Tage vor der Bundestagswahl hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mit brisanten Vorschlägen die Debatte über die Zukunft der Europäischen Union angeheizt. So will er eine möglichst rasche Einführung des Euro in allen - weiter


  • 13.09.2017

Air Berlin erwartet für Donnerstag Normalbetrieb

Berlin (dpa) - Nach zahlreichen Flugausfällen rechnet Air Berlin für morgen mit einem normalen Flugbetrieb. Die Zahl der Krankmeldungen flaut, dafür treffen Gesundmeldungen von Piloten ein, hieß es in einem Offenen Brief des Vorstands - weiter


  • 13.09.2017

Früher erster Herbststurm trifft mit Orkanböen auf Deutschland

Offenbach (dpa) - Der erste Herbststurm der Saison hat Deutschland erreicht. Der Deutsche Wetterdienst warnte an der deutschen Nordseeküste vor einzelnen Orkanböen mit bis zu 120 Stundenkilometern. Auch im Binnenland soll es im Laufe - weiter


  • 13.09.2017

De Maizière verteidigt erneute Abschiebung nach Afghanistan

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die erneute Sammelabschiebung mehrerer Afghanen verteidigt. Alle acht Personen seien wegen erheblicher Straftaten verurteilt worden, sagte de Maizière mit Blick auf die Betroffenen. Details nannte er - weiter


  • 13.09.2017

Air-Berlin-Pilot übt Kritik an Fluggesellschaft

Berlin (dpa) - In der Krise bei Air Berlin hat ein Flugkapitän Kritik am Management der insolventen Fluggesellschaft geübt. Im Verkaufsprozess lasse die Unternehmensspitze die Beschäftigten bewusst im Unklaren, um Existenzängste zu schüren, heißt - weiter


  • 13.09.2017

CDU lehnt zweites TV-Duell ab

Berlin (dpa) - Die CDU lehnt die Forderung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz nach einem zweiten TV-Duell mit Kanzlerin Angela Merkel ab. Aus der CDU-Zentrale hieß es, zu dem Thema sei alles gesagt. Schulz hatte in - weiter


  • 13.09.2017

Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul gelandet

Kabul (dpa) - Ein Abschiebeflug aus Deutschland mit abgelehnten Asylbewerbern ist in Afghanistan gelandet. Die Maschine landete auf dem internationalen Flughafen der Hauptstadt Kabul. Die acht Männer an Bord sind nach Angaben von Bayerns - weiter


  • 13.09.2017

Wieder gestrichene Flüge wegen Krankmeldungen bei Air Berlin

Berlin (dpa) - Bei Air Berlin fallen wegen Krankmeldungen vieler Piloten am zweiten Tag in Folge Flüge aus. Heute wurden zunächst mindestens 30 Verbindungen gestrichen. Gestern hatten sich etwa 200 Piloten von Air Berlin - weiter


  • 13.09.2017

Juncker für Einführung des Euro überall in der EU

Straßburg (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will in der EU engere Zusammenarbeit. So sollen alle EU-Länder den Euro übernehmen und der Schengenzone beitreten. Das sagten EU-Diplomaten vor Junckers Grundsatzrede im Europaparlament. Auch soll die EU - weiter


  • 13.09.2017

Juncker für Einführung des Euro überall in der EU

Straßburg (dpa) - Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist für die Einführung des Euro überall in der Europäischen Union, also auch in den ärmeren osteuropäischen Ländern. Auch den Schengenraum ohne Grenzkontrollen will er auf alle EU-Länder ausweiten. - weiter


  • 13.09.2017

Immer noch kritische Keime in Geflügelfleisch

Berlin (dpa) - In Hähnchen- und Putenfleisch aus Supermärkten finden sich vielfach immer noch antibiotika-resistente Keime. Wie das Bundesagrarministerium auf eine Frage der Grünen antwortete, wurden im vergangenen Jahr bei 208 von 418 Hähnchen-Proben - weiter


  • 13.09.2017

Kampf gegen Überschwemmungen nach «Irma»

Jacksonville (dpa) - Während die Einwohner von Florida nach Rekordsturm «Irma» nach und nach in ihre Häuser zurückkehren, kämpfen einige Gebiete im Südosten der USA weiter mit Überflutungen. Die Großstadt Jacksonville im Nordosten Floridas steht weiter - weiter


  • 13.09.2017

Cathy und Mats Hummels erwarten einen Sohn

München (dpa) - Ganz beiläufig hat Cathy Hummels verraten, dass sie mit einem Jungen schwanger ist. Sie verschickte einen Geburtstagsgruß und wurde darin konkret: «Herzlichen Glückwunsch an meine beste Freundin und Patin meines Sohnes», - weiter


  • 13.09.2017

Air Berlin streicht 32 Flüge wegen Krankmeldungen

Berlin (dpa) - Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat wegen Krankmeldungen zahlreicher Piloten 32 Flüge gestrichen. Besonders betroffen seien der Flughafen Berlin-Tegel mit sieben und der Flughafen Düsseldorf mit fünf Ausfällen, sagte eine Sprecherin der - weiter


  • 13.09.2017

Schulz will zweites TV-Duell mit Merkel erzwingen

Berlin (dpa) - Im Wahlkampfendspurt versucht SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, ein zweites TV-Duell mit Kanzlerin Angela Merkel zu erzwingen. In der ZDF-Sendung «Klartext» sagte er, im Schlagabtausch mit Merkel am 3. September seien viele Punkte, die die - weiter


  • 13.09.2017

Starker Taifun nimmt Kurs auf Südjapan

Tokio (dpa) – Während in der Karibik und in den USA die Aufräumarbeiten nach dem Tropensturm «Irma» laufen, nimmt ein starker Taifun Kurs auf Japan. Der Wirbelsturm «Talim» könne elf Meter hohe Wellen und - weiter


  • 13.09.2017

Apple stellt hochgerüstetes und teuerstes iPhone X vor

Cupertino (dpa) - Apple will mit einem radikal erneuerten iPhone einen neuen Standard im Smartphone-Geschäft setzen. Zugleich ist es mit einem Preis über 1000 Euro das bisher teuerste Telefon des Konzerns. Beim iPhone X - weiter


  • 13.09.2017

Nordkorea verurteilt neue UN-Sanktionen als «Provokation»

Seoul (dpa) - Die Regierung Nordkoreas hat die jüngsten UN-Sanktionen im Konflikt um ihr umstrittenes Atomprogramm als «Provokation» bezeichnet. Zudem bekräftigte das Außenministerium in Pjöngjang, vom Atomprogramm nicht abrücken zu wollen. Den USA wird vorgeworfen, - weiter


  • 13.09.2017

Weitere Unfälle auf der A2 mit 28 Fahrzeugen

Rheda-Wiedenbrück (dpa) - Nur wenige Kilometer von der Karambolage mit zwei Toten auf der A2 entfernt ist es auf derselben Strecke bei Rheda-Wiedenbrück zu fünf weiteren Unfällen gekommen. Dabei wurden zehn Menschen verletzt. 26 - weiter


  • 13.09.2017

Kommissionspräsident Juncker hält Rede zur Lage der EU

Straßburg (dpa) - Kurz vor der Bundestagswahl präsentiert Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker heute seine Ideen zur Zukunft der Europäischen Union. In seiner jährlichen Grundsatzrede im Straßburger Europaparlament will er erklären, welche Reformen der Wirtschafts- und - weiter


  • 13.09.2017

Air Berlin kämpft nach Krankmeldungen um Flugbetrieb

Berlin (dpa) - Auch heute fallen vermutlich wieder zahlreiche Flüge der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin aus. Es lägen gegenwärtig 149 Krankmeldungen von Kapitänen und First Officers vor, schrieb der Vorstand in einem internen Brief - weiter


  • 13.09.2017

Rolling Stones vor 70 000 Fans im Münchner Olympiastadion

München (dpa) - Rund 70 000 Besucher haben die Rolling Stones am Abend im ausverkauften Münchner Olympiastadion gefeiert. Die wohl berühmteste Rockband der Welt heizte ihren Fans bei dem gut zweistündigen Konzert mit zahlreichen - weiter


  • 13.09.2017

Macron setzt Krisenbesuch in der Karibik fort

Marigot (dpa) – Frankreichs Präsident Emmanuel Macron setzt seinen Krisenbesuch auf den vom Hurrikan «Irma» heimgesuchten Karibikinseln Saint-Martin und Saint Barthélémy heute fort. Macron war zum Auftakt seines Besuches gestern mit vielen Menschen auf - weiter


  • 13.09.2017

Zahl der Verletzten nach Karambolage auf A2 gestiegen

Oelde (dpa) - Die Zahl der Verletzten nach der Karambolage auf der Autobahn 2 im Münsterland hat sich deutlich erhöht. Bei dem schweren Unfall wurden 28 Menschen verletzt, drei davon schwer. Die Polizei war - weiter


  • 13.09.2017

«Star Wars: Episode IX»-Film kommt erst Ende 2019

Los Angeles (dpa) - «Star Wars»-Fans müssen auf «Episode IX» etwas länger als geplant warten. Wie die Konzerne Disney und Lucasfilm mitteilen, soll der neunte «Star Wars»-Film statt im Mai 2019 erst im Dezember - weiter


  • 13.09.2017

Bemannte Sojus zur Internationalen Raumstation gestartet

Baikonur (dpa) - Eine russische Sojus-Rakete ist mit drei Raumfahrern zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Wie geplant hob die Trägerrakete am Abend um 23.17 Uhr vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ab. Das zeigten TV-Bilder - weiter


  • 13.09.2017

Deutsches Kleinflugzeug in Schweiz abgestürzt - zwei Tote

Glarus (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs aus Deutschland sind in der Nähe von Braunwald in der Schweiz am Abend beide Insassen ums Leben gekommen. Die Ursache für das Unglück ist noch unklar. Gestartet - weiter


  • 13.09.2017

Sportchef Salihamidzic rügt Ribéry für Trikotwurf

München (dpa) - Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat Franck Ribéry für dessen Frustreaktion nach der Auswechslung im Champions-League-Spiel gegen den RSC Anderlecht öffentlich gerügt. «Das darf nicht passieren beim FC Bayern München. Das - weiter


  • 12.09.2017

Schulz will zweites TV-Duell mit Merkel

Berlin (dpa) - Eineinhalb Wochen vor der Wahl versucht der in Umfragen abgeschlagene SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, ein zweites TV-Duell mit Kanzlerin Angela Merkel zu erzwingen. In der ZDF-Sendung «Klartext» sagte er am Abend, im Schlagabtausch - weiter


  • 12.09.2017

USA und Russland wollen wieder über nukleare Abrüstung reden

Helsinki (dpa) - Trotz ihres angespannten Verhältnisses sind die USA und Russland bemüht, die Gespräche über Konfliktfelder nicht abreißen zu lassen. Beide Seiten wollen bald wieder auf Expertenebene über den Stand der nuklearen Abrüstung - weiter


  • 12.09.2017

Entwarnung nach Anti-Terror-Aktion in Barcelona

Barcelona (dpa) - Knapp vier Wochen nach den Terroranschlägen in Spanien ist die weltberühmte Basilika Sagrada Familia in Barcelona im Zuge einer Anti-Terror-Aktion evakuiert worden. Der Alarm habe sich allerdings als falsch herausgestellt, teilte - weiter


  • 12.09.2017

S&P 500 auf Rekordhoch - Positives Marktumfeld

New York (dpa) - In einem weiterhin freundlichen Marktumfeld ist der US-Aktienindex S&P 500 auf ein Rekordhoch gestiegen. Auch die anderen wichtigen Börsenbarometer legten zu, nachdem sie bereits zu Wochenbeginn um jeweils mehr als - weiter


  • 12.09.2017

FC Bayern startet mit Sieg in die Königsklasse

München (dpa) - Der FC Bayern München ist mit einem Sieg in die Saison der Fußball-Champions-League gestartet. Das Team von Trainer Carlo Ancelotti schlug den belgischen Meister RSC Anderlecht am Abend mit 3:0. Robert Lewandowski brachte - weiter


  • 12.09.2017

Brief an Kanzlerin: Schulz fordert zweites TV-Duell

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Kanzlerin Angela Merkel aufgefordert, sich noch vor der Wahl einem zweiten TV-Duell zu stellen. Im Schlagabtausch mit Merkel am 3. September seien viele Punkte, die die Bürger bewegten, gar - weiter


  • 12.09.2017

Massenproteste in Frankreich gegen Macron-Reform

Paris (dpa) - In Frankreich haben mehr als 200 000 Menschen gegen die geplante Arbeitsmarktreform von Präsident Emmanuel Macron demonstriert. Die Veranstalter nennen deutlich höhere Zahlen, die Rede ist von landesweit einer halben Millionen - weiter


  • 12.09.2017

Sammelabschiebung: Maschine in Düsseldorf gestartet

Düsseldorf (dpa) - Nach einer längeren Pause sind erstmals wieder abgelehnte Asylbewerber per Sammelflug nach Afghanistan abgeschoben worden. Die Maschine hob nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Abend in Düsseldorf ab, um die Menschen - weiter


  • 12.09.2017

«Irma» hinterlässt gewaltige Schäden

Miami (dpa) - Nach Hurrikan «Irma» läuft in der Karibik und im Süden der USA eine riesige Hilfs- und Aufräumaktion. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron spricht von der «größten Luftbrücke seit dem Zweiten Weltkrieg», die - weiter


  • 12.09.2017

Apple stellt hochgerüstetes iPhone X vor

Cupertino (dpa) - Apple will mit einem radikal erneuerten iPhone einen neuen Standard im Smartphone-Geschäft setzen. Beim iPhone X (steht für 10, nicht den Buchstaben X) füllt der Bildschirm den Großteil der Frontseite aus - weiter


  • 12.09.2017

Trump reist am Donnerstag nach Florida

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will am Donnerstag nach Florida reisen, um einige der von Hurrikan «Irma» stark zerstörten Gebiete zu besuchen. Das kündigte seine Sprecherin Sarah Sanders in Washington an. Eine genaue - weiter


  • 12.09.2017

Krankmeldungen stürzen Air Berlin ins Chaos

Berlin (dpa) - Nervenprobe für Fluggäste der Air Berlin: Kurz vor Ende der Bieterfrist sind der insolventen Fluggesellschaft streckenweise die Piloten ausgegangen. Etwa 200 Kollegen meldeten sich heute krank, mehr als 100 Flüge fielen aus, - weiter


  • 12.09.2017

Schon 370 000 Rohingya in Bangladesch - Hilfsgüter der UN

Cox's Bazar (dpa) - Die Zahl der aus Myanmar nach Bangladesch geflüchteten Rohingya ist nach UN-Angaben auf etwa 370 000 gestiegen. Das Flüchtlingshilfswerk UNHCR begann, Zelte, Decken und andere Hilfsgüter nach Bangladesch einzufliegen, wie - weiter


  • 12.09.2017

Air Berlin drohen erneut zahlreiche Flugausfälle

Berlin (dpa) - Der insolventen Air Berlin drohen an diesem Mittwoch erneut Dutzende Flugausfälle. «Für morgen liegen uns gegenwärtig 149 Krankmeldungen von Kapitänen und First Officers vor», schrieb der Vorstand der Fluglinie in einem - weiter


  • 12.09.2017

Basketballer verpassen EM-Halbfinale mit Niederlage gegen Spanien

Istanbul (dpa) - Die deutschen Basketballer um NBA-Jungstar Dennis Schröder haben ihr erstes EM-Halbfinale seit zwölf Jahren verpasst. Das Team von Bundestrainer Chris Fleming unterlag dem favorisierten Titelverteidiger Spanien trotz einer starken Leistung in - weiter


  • 12.09.2017

Norwegens konservative Wahlsieger vor harten Verhandlungen

Oslo (dpa) - Nach der Parlamentswahl in Norwegen stehen schwierige Verhandlungen um eine bürgerliche Minderheitsregierung an. Die konservative Partei Høyre um Ministerpräsidentin und Wahlsiegerin Erna Solberg muss mehrere Partner finden. Das kann kompliziert werden, - weiter


  • 12.09.2017

Karambolage auf der A2 - Mindestens zwei Tote und 17 Verletzte

Oelde (dpa) - Bei einer Karambolage auf der Autobahn 2 bei Oelde im Münsterland sind zwei Menschen ums Leben gekommen, mindestens 17 wurden verletzt. Mehrere Fahrzeuge, darunter ein Bus, seien am Nachmittag ineinandergefahren, sagte - weiter


  • 12.09.2017

Sonne so aktiv wie lange nicht mehr - Polarlichter möglich?

Neustrelitz (dpa) - Die Sonne ist derzeit so aktiv wie lange nicht mehr. Nachdem die US-amerikanische Raumfahrtagentur Nasa erst vor wenigen Tagen die stärkste Sonneneruption seit zwölf Jahren registriert hatte, brodelt es auf der - weiter


  • 12.09.2017

Nato-Partner Türkei kauft S-400-Raketenabwehrsystem in Russland

Istanbul (dpa) - Die Türkei kauft Russlands modernstes Raketenabwehrsystem vom Typ S-400 und heizt damit Sorgen in der Nato über eine Orientierung des Bündnispartners Richtung Moskau an. Kremlberater Wladimir Koschin sagte der Agentur Tass: - weiter


  • 12.09.2017

Früherer CDU-Politiker Heiner Geißler ist tot

Berlin (dpa) - Er galt bis ins hohe Alter als einer der profiliertesten und streitbarsten Vertreter der CDU: Der frühere Bundesminister und langjährige CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot. Er wurde 87 Jahre alt, wie sein - weiter


  • 12.09.2017

Vier Franzosen sterben bei Flugzeugabsturz auf Korsika

Bastia (dpa) - Beim Absturz einen kleinen Reiseflugzeugs sind auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika vier Menschen getötet worden. Die Opfer seien Franzosen, berichtete die Staatsanwaltschaft in Bastia auf dpa-Anfrage und widersprach damit Medieninformationen, wonach - weiter


  • 12.09.2017

Barley schlägt Kindergeld-Reform vor

Berlin (dpa) - Familienministerin Katarina Barley will mit einer Reform des Kindergelds Familien mit geringen Einkommen stärker unterstützen und Kinderarmut bekämpfen - sofern ihre Partei an einer künftigen Regierung beteiligt ist. Demnach sollten Kindergeld - weiter


  • 12.09.2017

Bundesanwaltschaft: Höchststrafe für Zschäpe gefordert

München (dpa) - Nach mehr als vier Jahren NSU-Prozess fordert die Bundesanwaltschaft die Höchststrafe für die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe: lebenslange Haft, Feststellung der besonderen Schwere der Schuld und anschließende Sicherungsverwahrung. Das sagte Bundesanwalt - weiter


  • 12.09.2017

US-Katastropenschutz: 25 Prozent der Häuser auf Florida Keys zerstört

Washington (dpa) - Der schwere Tropensturm «Irma» hat auf der Inselgruppe der Florida Keys Schätzungen zufolge ein Viertel aller Häuser zerstört. Die übrigen 65 Prozent hätten große Schäden erlitten, sagte der Direktor der Katastropenschutzbehörde - weiter


  • 12.09.2017

Verdi Personalnot in Krankenhäusern gefährdet Menschenleben

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat Personalnot und massive Arbeitsverdichtung der Beschäftigten in deutschen Krankenhäusern angeprangert. Bundesweit fehlten in den Krankenhäusern 162 000 Stellen, davon allein 70 000 in der Pflege, erklärte die Gewerkschaft in - weiter


  • 12.09.2017

London: Entflohene Verbrecher in Karibik waren «ernsthafte Bedrohung»

London (dpa) - Die Britischen Jungferninseln in der Karibik haben neben dem Durchzug von Hurrikan «Irma» mit einer weiteren Gefahr zu kämpfen gehabt: Mehr als 100 Schwerverbrecher waren aus einem Gefängnis ausgebrochen und stellten - weiter


  • 12.09.2017

Nordkoreas Botschafter in Moskau droht mit Gegenmaßnahmen

Moskau (dpa) - Nordkorea will trotz verschärfter UN-Sanktionen nicht von seinem Atomprogramm abrücken. Das sagte der nordkoreanische Botschafter Kim Jong Jun in Moskau. Der Diplomat kündigte der Agentur Interfax zufolge sogar Gegenmaßnahmen an: Mit - weiter


  • 12.09.2017

Airline mietet Maschine und Crew - Wer zahlt für verspäteten Flug?

Karlsruhe (dpa) - Airlines müssen wohl auch dann die Entschädigung für einen verspäteten Flug übernehmen, wenn sie Maschine und Crew von einem anderen Unternehmen gemietet haben. Der Bundesgerichtshof verhandelte in Karlsruhe eine Klage gegen - weiter


  • 12.09.2017

Krankmeldungen stürzen Air Berlin ins Chaos

Berlin (dpa) - Nervenprobe für Fluggäste der Air Berlin: Kurz vor Ende der Bieterfrist sind der insolventen Fluggesellschaft streckenweise die Piloten ausgegangen. Etwa 200 Kollegen meldeten sich krank, über 100 Flüge fielen aus, tausende Passagiere - weiter


  • 12.09.2017

Eltern und Kind sterben in Krater von Vulkanfeld bei Neapel

Pozzuoli (dpa) - Ein elfjähriger Junge und dessen Eltern sind in der Nähe von Neapel in einem Krater eines Vulkanfelds ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unglück in der Solfatara in Pozzuoli kam, - weiter


  • 12.09.2017

NSU-Prozess: Gericht prüft Haftbefehl gegen E. - Prozess unterbrochen

München (dpa) - Im NSU-Prozess hat das Oberlandesgericht den Mitangeklagten André E. in Gewahrsam nehmen lassen. Bis morgen will das Gericht den gegen E. beantragten Haftbefehl prüfen. Das gab der Vorsitzende Richter bekannt. Der - weiter


  • 12.09.2017

«Irma»: Deutsches Krisenteam in USA gelandet

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat angesichts des zerstörerischen Sturms «Irma» ein Krisenteam in die USA geschickt. Am Morgen sei ein 31-köpfiges Team in den USA eingetroffen, bestätigte das Auswärtige Amt. Ein A400M-Transportflugzeug der - weiter


  • 12.09.2017

Bundespräsident Steinmeier nennt Geißler Versöhner und Vorbild

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem gestorbenen Ex-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler eine jahrzehntelang prägende Politik für Deutschland bescheinigt. «Er war mit einer Leidenschaft Politiker und mit einer Hingabe Mitgestalter unseres Gemeinwesens, die selten - weiter


  • 12.09.2017

Spitzenplatz bei MINT-Fächern - Nachholbedarf bei Grundschülern

Berlin (dpa) - Bei der Ausbildung in den zukunftsträchtigen MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik belegen Deutschlands Hochschulen einen Spitzenplatz. Der Anteil der Absolventen in diesen Studienfächern liege bei 37 Prozent und damit so - weiter


  • 12.09.2017

Sinti und Roma protestieren gegen NPD-Wahlplakat

Ingolstadt (dpa) - Die Stadt Ingolstadt verstößt mit der Duldung eines NPD-Wahlplakats nach Überzeugung des Zentralrates Deutscher Sinti und Roma gegen die Antirassismus-Konvention der Vereinten Nationen. Das Plakat mit dem Slogan «Geld für Oma - weiter


  • 12.09.2017

Mutter und Kind in Detmold durch Stiche getötet

Detmold (dpa) - Die tot in einem Detmolder Mehrfamilienhaus gefundene junge Mutter und ihr sechsjähriges Kind sind durch Stich- und Schnittverletzungen ums Leben gekommen. Das ergab die Obduktion der Leichen, wie die Staatsanwaltschaft Detmold - weiter


  • 12.09.2017

Merkel: Geißler war «brillant, streitbar und selbstbewusst»

Berlin (dpa) - Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel hat den gestorbenen Ex-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler als einen der markantesten Köpfe der Christdemokraten gewürdigt. Der im Alter von 87 Jahren gestorbene Geißler sei «intellektuell herausragend, rhetorisch - weiter


  • 12.09.2017

Mutmaßlicher Kinox.to-Betreiber gefasst

Dresden (dpa) - Nach drei Jahren auf der Flucht ist den Behörden ein mutmaßlicher Betreiber des verbotenen Raubkopien-Portals Kinox.to ins Netz gegangen. Der 24-Jährige sei bereits Anfang Juli in der Kosovo-Hauptstadt Pristina festgenommen worden, - weiter


  • 12.09.2017

NSU-Prozess: Anklage beantragt Haftbefehl gegen Mitangeklagten

München (dpa) - Im NSU-Prozess hat die Bundesanwaltschaft eine überraschend hohe Haftstrafe von zwölf Jahren für den Mitangeklagten André E. gefordert - und beantragt, ihn sofort in Untersuchungshaft zu nehmen. Der Vorsitzende Richter Manfred - weiter


  • 12.09.2017

Baby mit Down-Syndrom braucht Adoptiveltern - Suche per Facebook

Hamburg (dpa) - Mit einem Facebook-Aufruf hat ein Mann aus Hamburg Adoptiveltern für ein Baby mit Down-Syndrom gesucht und viele Menschen bewegt. Binnen 72 Stunden sei sein Hilferuf mehr als 5000 Mal geteilt worden, schrieb - weiter


  • 12.09.2017

In Saudi-Arabien Terroranschlag vereitelt

Riad (dpa) - Saudi-arabische Sicherheitskräfte haben eigenen Angaben zufolge einen Anschlag der Terrormiliz IS auf das Verteidigungsministerium des Landes vereitelt. Zwei Männer aus dem Jemen seien auf ihrem Weg zu Gebäuden, in denen Büros des - weiter


  • 12.09.2017

Trauer um Ex-CDU-Generalsekretär Geißler

Berlin (dpa) - Politiker von Union, SPD und Grünen haben erschüttert auf den Tod des früheren CDU-Generalsekretärs Heiner Geißler reagiert. Kanzleramtschef Peter Altmaier schrieb auf Twitter, Geißler habe die CDU geprägt: «Soziale und ökologische - weiter


  • 12.09.2017

Höhere Ausgaben für Arzneimittel in Deutschland

Wiesbaden (dpa) - Die Ausgaben für Arzneimittel in Deutschland sind zuletzt gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, belief sich die für Medikamente und Verbandsmittel im Jahr 2015 ausgegebene Summe auf 53,2 Milliarden Euro. Pro - weiter


  • 12.09.2017

Mutmaßlicher Kinox.to-Betreiber gefasst

Dresden (dpa) - Nach drei Jahren auf der Flucht ist den Behörden ein mutmaßlicher Betreiber des verbotenen Raubkopien-Portals Kinox.to ins Netz gegangen. Der 24-Jährige sei Juni in der Kosovo-Hauptstadt Pristina festgenommen worden, teilte die - weiter


  • 12.09.2017

Ex-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot

Berlin (dpa) - Der frühere Bundesminister und CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren, wie sein Sohn Dominik der dpa bestätigte. Unter den Ministerpräsidenten Peter Altmeier und Helmut Kohl - weiter


  • 12.09.2017

Bundesanwaltschaft fordert Sicherungsverwahrung für Zschäpe

München (dpa) - Im NSU-Prozess fordert die Bundesanwaltschaft nicht nur lebenslange Haft für die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe, sondern auch eine anschließende Sicherungsverwahrung. Das sagte Bundesanwalt Herbert Diemer in seinem Plädoyer vor dem Münchner - weiter


  • 12.09.2017

Ex-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot

Berlin (dpa) - Der frühere Bundesminister und CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist nach Angaben seines Sohnes Dominik tot. Geißler starb im Alter von 87 Jahren. Zuerst hatte die «Süddeutsche Zeitung» über den Tod - weiter


  • 12.09.2017

Becker reizt Job als Trainer von Tennis-Talent Zverev

Lissabon (dpa) - Boris Becker reizt der Job als Trainer von Deutschlands Tennis-Toptalent Alexander Zverev, sieht die Zeit dafür aber noch nicht gekommen. Man habe auch darüber gesprochen, aber er glaube nicht, dass das, - weiter


  • 12.09.2017

Bei Air Berlin fallen 100 Flüge aus

Berlin (dpa) - Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin fallen heute rund 100 der geplanten 750 Flüge aus. Es gebe circa 200 Krankmeldungen von Piloten, sagte Unternehmenssprecher Ralf Kunkel. Air Berlin hat rund 1500 Piloten. - weiter


  • 12.09.2017

Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Zschäpe

München (dpa) - Im NSU-Prozess fordert die Bundesanwaltschaft lebenslange Haft für die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe. Für jeden einzelnen Mord sei diese Strafe fällig, sagte Bundesanwalt Herbert Diemer in seinem Plädoyer. Die Anklage wirft - weiter


  • 12.09.2017

Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Zschäpe

München (dpa) - Im NSU-Prozess fordert die Bundesanwaltschaft lebenslange Haft für die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe. Für jeden einzelnen Mord sei diese Strafe fällig, sagte Bundesanwalt Herbert Diemer in seinem Plädoyer vor dem Münchner - weiter


  • 12.09.2017

Bundesweite Razzien gegen Scheinehen

Berlin (dpa) - Die Polizei ist bundesweit mit Razzien gegen Scheinehen vorgegangen. Schwerpunkt war Berlin. Ein Mann und vier Frauen wurden verhaftet, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Sie sollen die Köpfe einer Schleuserbande sein. - weiter


  • 12.09.2017

Air Berlin streicht Flüge aus «operativen Gründen»

Berlin (dpa) - Air Berlin hat erneut Dutzende Flüge abgesagt. Aus operativen Gründen müsse man heute Flüge streichen, teilte die insolvente Fluggesellschaft auf Anfrage mit. Das Unternehmen bat Passagiere, vor der Anfahrt zum Flughafen - weiter


  • 12.09.2017

Mutter und Kind in Detmold tot aufgefunden

Detmold (dpa) - Eine 24 Jahre alte Mutter und ihr sechsjähriges Kind sind in Detmold tot in einem Mehrfamilienhaus gefunden worden. Sie sind vermutlich Opfer eines Tötungsdeliktes. Informationen zu den Todesumständen teilte die Polizei - weiter


  • 12.09.2017

Abgeschwächter Wirbelsturm «Irma» zieht weiter

Miami (dpa) - In Florida haben nach dem Hurrikan «Irma» die ersten Aufräumarbeiten begonnen. Das Ausmaß der Schäden wird dort nach und nach sichtbar. In der Nacht bewegte sich «Irma» nach Nordwesten in Richtung - weiter


  • 12.09.2017

Australien beginnt Volksbefragung über Ehe für alle

Sydney (dpa) - Australien will mit einer Volksbefragung klären, ob die Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare erlaubt werden soll. Die ersten Briefe dafür wurden heute verschickt. Bis Ende Oktober können nun etwa 16 Millionen Australier - weiter


  • 12.09.2017

Pro Asyl nennt Abschiebeflug nach Afghanistan Wahlkampfmanöver

Berlin (dpa) - Die Flüchtlingsorganisation Pro Asyl hält den geplanten Abschiebeflug nach Afghanistan für ein perfides Wahlkampfmanöver. Man wolle ein Signal der Härte setzen, um kurz vor der Bundestagswahl im flüchtlingsfeindlichen Milieu nach Stimmen - weiter


  • 12.09.2017

Bundesanwaltschaft beantragt im NSU-Prozess Strafmaß

München (dpa) - Die Bundesanwaltschaft will heute die Strafen für Beate Zschäpe und vier im Münchner NSU-Prozess mitangeklagte mutmaßliche Helfer beantragen. Der letzte Teil des Plädoyers, den Bundesanwalt Herbert Diemer halten soll, wird voraussichtlich mehrere - weiter


  • 12.09.2017

Bei Apple-Event neue iPhones erwartet

Cupertino (dpa) - Apple wird heute Abend voraussichtlich eine neue iPhone-Generation mit den größten Neuerungen seit Jahren vorstellen. Viele Details wurden bereits durch Medienberichte in letzter Minute bekannt. Das Apple-Handy bekommt mit dem «iPhone - weiter


  • 12.09.2017

Kubaner räumen nach Hurrikan «Irma» auf

Havanna (dpa) - Nach dem Durchzug von Hurrikan «Irma» haben in Kuba die Aufräumarbeiten begonnen. In der Hauptstadt Havanna schafften Bautrupps umgestürzte Bäume und Trümmer beiseite. Keine kubanische Familie werde ihrem Schicksal überlassen, schrieb - weiter


  • 12.09.2017

UN-Sicherheitsrat beschränkt Öllieferungen an Nordkorea

New York (dpa) - Mit einer Deckelung von Öllieferungen an Nordkorea will die Weltgemeinschaft den Druck auf das Land im Atomkonflikt noch verschärfen. Der UN-Sicherheitsrat stimmte einstimmig für eine entsprechende Resolution, die zudem Lieferungen - weiter


  • 12.09.2017

Mindestens 96 Tote bei schwerem Erdbeben in Mexiko

Tonalá (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 96 gestiegen. 76 Menschen seien im Bundesstaat Oaxaca ums Leben gekommen, 16 in Chiapas und vier in Tabasco, - weiter


  • 12.09.2017

EU-Anti-Terror-Koordinator: 2500 Europäer kämpfen für IS

Berlin (dpa) - Im Irak und in Syrien kämpfen noch etwa 2500 Europäer für die Terrormiliz Islamischer Staat. Das hat der Anti-Terror-Beauftragte der EU, Gilles de Kerchove, gesagt. Es müsse eine bessere Zusammenarbeit mit - weiter


  • 12.09.2017

IOC-Chef zu Rio-Skandal: Werden bei Stimmenkauf durchgreifen

Lima (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat Konsequenzen angekündigt, sollte sich ein Stimmenkauf vor der Vergabe der Olympischen Spiele an Rio de Janeiro bestätigen. «Wenn Beweise vorgelegt werden, werden wir handeln», sagte der Präsident des - weiter


  • 12.09.2017

Kalifornien klagt gegen Trumps «Dreamer»-Entscheid

Sacramento (dpa) - Kalifornien geht gerichtlich gegen die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump vor, ein Schutzprogramm für die Kinder von illegalen Einwanderern abzuschaffen. Man werde es Donald Trump nicht erlauben, das Leben junger Immigranten - weiter


  • 12.09.2017

Streit über Selfie vom Affen Naruto beigelegt

London (dpa) - Ein Gerichtsstreit über die Urheberschaft eines «Affen-Selfies» ist mit einem Vergleich beigelegt worden. Die Tierrechtsorganisation Peta einigte sich mit dem Naturfotografen David J. Slater außergerichtlich. Der Streit drehte sich um die - weiter


  • 12.09.2017

«Irma» wütet weiter: Tote in Georgia und South Carolina

Miami (dpa) - Nach seinem zerstörerischen Zug durch Florida hat der Tropensturm «Irma» in weiteren US-Bundesstaaten gewütet. Der Sturm bewegte sich weiter Richtung Norden und brachte schwere Regenfälle und heftigen Wind nach Georgia und - weiter


  • 12.09.2017

Mutter und Kind tot aufgefunden - Verdächtiger flüchtig

Detmold (dpa) - Eine 24 Jahre alte Frau und ihr sechsjähriges Kind sind am Abend im nordrhein-westfälischen Detmold tot aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Als tatverdächtig gilt ein 56 Jahre - weiter


  • 12.09.2017

EU-Austrittsgesetz nimmt erste Hürde im britischen Parlament

London (dpa) - Das britische Parlament hat am frühen Morgen in zweiter Lesung für das EU-Austrittsgesetz gestimmt. Für den Gesetzesvorschlag der Regierung votierten 326 Abgeordnete, 290 stimmten dagegen. Premierministerin Theresa May entging damit vorerst - weiter


  • 12.09.2017

Astronaut Gerst: Außerirdische würden Umweltzerstörung sehen

Düsseldorf (dpa) - Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat Zweifel, ob Außerirdische das Leben auf der Erde als intelligent einstufen würden. «Außerirdische würden aus dem All sehen, wie wir das Amazonasgebiet roden, uns bekriegen - weiter


  • 12.09.2017

Weltgemeinschaft will weniger Öl an Nordkorea liefern

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat im Atomkonflikt mit Nordkorea Öllieferungen an das kommunistisch regierte Land auf zwei Millionen Barrel pro Jahr beschränkt. Der Rat stimmte einstimmig für eine entsprechende Resolution. Diese sieht zudem - weiter


  • 12.09.2017

Flugzeug landet wegen Feueralarm unplanmäßig in Toulouse

Düsseldorf (dpa) - Ein Flugzeug hat auf seinem Weg von Fuerteventura nach Düsseldorf wegen Feueralarm einen Zwischenstopp in Toulouse in Frankreich eingelegt. An Bord des Fluges XG2830 der Fluggesellschaft SunExpress sei ein Brand gemeldet - weiter


  • 12.09.2017

Gabriel: Waffenexporte in die Türkei weitgehend «on hold»

Berlin (dpa) - Aufgrund der angespannten deutsch-türkischen Beziehungen stecken laut Außenminister Sigmar Gabriel die meisten Waffenexporte in die Türkei in der Warteschleife. Die großen Anträge, die die Türkei gestellt habe, seien alle «on hold», - weiter


  • 12.09.2017

UN-Sicherheitsrat beschränkt Öllieferungen an Nordkorea

New York (dpa) - Im Atomkonflikt mit Nordkorea hat der UN-Sicherheitsrat Öllieferungen an das kommunistisch regierte Land auf zwei Millionen Barrel pro Jahr beschränkt. Der Rat stimmte einstimmig für eine entsprechende Resolution, die zudem Rohöl-Lieferungen - weiter


  • 11.09.2017

Gewinne an der Wall Street nach Hurrikan-Abschwächung

New York (dpa) - Die Anleger an der Wall Street haben zu Wochenbeginn frischen Mut gefasst: Alle wichtigen Aktienindizes zogen um jeweils mehr als ein Prozent an. Einerseits war die Erleichterung über den schwächer - weiter


  • 11.09.2017

Merkel wirbt für Zusammenhalt und lehnt Obergrenze weiter ab

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat eindringlich um den Zusammenhalt im Land geworben - von Deutschen und Migranten, Alten und Jungen, Starken und Schwachen. In der ARD-«Wahlarena» mit Fragen von Bürgern verschiedenster Herkunft - weiter


  • 11.09.2017

St. Pauli feiert wichtigen Auswärtssieg - 1:0 in Nürnberg

Nürnberg (dpa) - Der FC St. Pauli hat in der 2. Fußball-Bundesliga zur Spitzengruppe aufgeschlossen und dem 1. FC Nürnberg einen herben Dämpfer verpasst. Die Hamburger gewannen zum Abschluss des 5. Spieltags am Abend mit 1:0 in Nürnberg und sind mit zehn Punkten nun Tabellenfünfter. Das - weiter


  • 11.09.2017

Lok prallt in der Schweiz auf Bahnwaggons - 33 Verletzte

Göschenen (dpa) - Beim Rangieren in einem Schweizer Bahnhof ist eine Lokomotive auf fünf Waggons geprallt - 33 Menschen wurden verletzt. Die meisten Opfer erlitten Prellungen oder Abschürfungen. Insgesamt waren 100 Fahrgäste an Bord der - weiter


  • 11.09.2017

Ehepaar aus Deutschland in der Türkei festgenommen

Berlin (dpa) - In der Türkei ist laut Bundesregierung erneut ein deutsches Ehepaar türkischer Abstammung festgenommen worden. Dahinter stecken vermutlich wieder politische Vorwürfe. Das hat die dpa aus diplomatischen Kreise erfahren. Aus dem Auswärtigem - weiter


  • 11.09.2017

Prognose: Konservatives Lager mit Mehrheit in Norwegen

Oslo (dpa) - Bei der Parlamentswahl in Norwegen zeichnet sich eine Mehrheit für eine bürgerliche Regierung unter der konservativen Ministerpräsidentin Erna Solberg ab. Einer ersten Prognose nach Schließung der Wahllokale zufolge sind die Sozialdemokraten - weiter


  • 11.09.2017

Merkel garantiert Verzicht auf Obergrenze für Flüchtlinge

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl dafür garantiert, dass sie im Falle eines Wahlsieges keine Obergrenze für Flüchtlinge zementieren werde. Zu der von der CSU erhobenen Forderung, - weiter


  • 11.09.2017

THW schickt wegen «Irma» Helfer nach Florida

Berlin (dpa) - Das Technische Hilfswerk entsendet wegen der schweren Schäden durch Hurrikan «Irma» zehn Einsatzkräfte nach Florida. Die Helfer gehörten zu einem Krisenunterstützungsteam der Bundesregierung. Auch Angehörige des Auswärtigen Amts, der Bundeswehr und - weiter


  • 11.09.2017

Jugendlicher sticht im Klassenzimmer auf Mitschüler ein

Roßleben (dpa) - Bei einer Messerattacke im Klassenzimmer ist ein 14-Jähriger in Roßleben in Thüringen lebensgefährlich verletzt worden. Ein 15 Jahre alter Mitschüler wurde noch in der Schule festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Der - weiter


  • 11.09.2017

Der Schöpfer von «Wolverine» - US-Comicautor Len Wein tot

New York (dpa) - Der US-Comicautor Len Wein ist tot. Mit Figuren wie «Das Sumpfding» und «Wolverine» hatte er sich einen legendären Ruf in der Branche erworben. Wein sei gestern im Alter von 69 - weiter


  • 11.09.2017

Paris: Viele Bewohner wollen Inseln nach Hurrikan verlassen

Paris (dpa) - Viele Bewohner wollen die schwer vom Hurrikan «Irma» beschädigten französischen Karibikinseln Saint-Martin und Saint-Barthélémy verlassen. Alte Menschen oder Familien mit kleinen Kindern haben dabei Vorrang, wie der französische Premier Edouard Philippe - weiter


  • 11.09.2017

«Irma» schwächt sich ab - aber gewaltige Sturmschäden in Florida

Tampa (dpa) - Sturzfluten, überschwemmte Straßen, Stromausfälle: Nachdem der Hurrikan «Irma» mit Urgewalt über Florida hinweggezogen ist, kämpft der Bundesstaat mit den Folgen. Der Sturm riss in vielen Teilen Hausdächer herab und kappte Stromleitungen. - weiter


  • 11.09.2017

Türkei: Anklage fordert fortgesetzte U-Haft im «Cumhuriyet»-Prozess

Istanbul (dpa) - Im «Cumhuriyet»-Prozess in der Türkei hat die Staatsanwaltschaft die Fortsetzung der Untersuchungshaft für die fünf inhaftierten Mitarbeiter der Zeitung beantragt. Als Grund nannte der Staatsanwalt vor dem Gericht in Silivri laut «Cumhuriyet», - weiter


  • 11.09.2017

Mehr als 300 Condor-Fluggäste hängen auf Mallorca fest

Köln (dpa) - Mehr als 300 Condor-Fluggäste nach Düsseldorf und Köln haben ihren Mallorca-Urlaub am Wochenende unfreiwillig verlängern müssen. Eine Maschine, die am Sonntagmorgen nach Düsseldorf fliegen sollte, ist mit knapp 30 Stunden Verspätung - weiter


  • 11.09.2017

Festnahme in Türkei: Diplomaten vermuten politischen Hintergrund

Berlin (dpa) - Hinter der erneuten Festnahme eines deutschen Ehepaars stehen vermutlich politische Vorwürfe. Das teilten diplomatische Kreise der dpa mit. «Seit heute Morgen gehen wir von einer weiteren Festnahme mit politischem Hintergrund aus», - weiter


  • 11.09.2017

Polizei: Mehr als 50 Waffen bei mutmaßlichem «Reichsbürger»

Dresden (dpa) - Mehr als 50 teils scharfe Waffen und mehrere Hundert Schuss Munition hat die Polizei bei einem mutmaßlichen «Reichsbürger» in Dresden sichergestellt. Eigentlich waren die Beamten gekommen, weil gegen den 64-Jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl - weiter


  • 11.09.2017

Schulz: Merkel kann gern «in mein Kabinett eintreten»

Berlin (dpa) - Die SPD schielt nach Angaben ihres Kanzlerkandidaten Martin Schulz zwei Wochen vor der Bundestagswahl nicht auf eine erneute große Koalition. «Wer Merkel ablösen will, der muss Schulz wählen, der muss die SPD - weiter


  • 11.09.2017

Papst kritisiert Klimawandel-Leugner

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat Leugner des Klimawandels kritisiert. Auf dem Rückflug von Kolumbien nach Rom antwortete er auf die Frage, warum es so lange dauere, bis sich der Mensch über die Auswirkungen des Klimawandels bewusst - weiter


  • 11.09.2017

Umfrage: Große Mehrheit will Beitritt zum Atomwaffenverbot

Berlin (dpa) - Mehr als zwei Drittel der Bundesbürger wollen, dass Deutschland dem Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen beitritt. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von - weiter


  • 11.09.2017

Achte Leiche nach Unwettern in Toskana gefunden

Livorno (dpa) - Nach den schweren Unwettern in Italien ist eine weitere Leiche geborgen worden. Die Frau sei leblos in der Stadt Livorno in der Toskana gefunden worden, wie der Zivilschutz mitteilte. Sie sei das achte - weiter


  • 11.09.2017

Bund zahlt zu viel Vergütung an private Autobahnbetreiber

Berlin (dpa) - Der Bund zahlt wegen Problemen im Lkw-Mautsystem schon seit fast zwei Jahren zu viel Geld an private Autobahnbetreiber. Dies macht rund fünf Millionen Euro pro Jahr aus, die deswegen nur unter - weiter


  • 11.09.2017

Mord an Maria L. - Angeklagter gesteht Missbrauch und Gewalt

Freiburg (dpa) - Im Prozess um den Sexualmord an einer 19 Jahre alten Studentin in Freiburg hat der Angeklagte gestanden, die junge Frau missbraucht, gewürgt und ins Wasser des Flusses Dreisam gelegt zu haben. - weiter


  • 11.09.2017

Lokomotive prallt auf Matterhorn-Gotthard-Bahnwaggons

Göschenen (dpa) - Beim Rangieren in einem Schweizer Bahnhof ist eine Lokomotive auf fünf Waggons geprallt, 27 Menschen wurden verletzt. Allerdings erlitt niemand lebensgefährliche Blessuren, wie die Kantonspolizei Uri berichtete. Ob sich unter den 100 - weiter


  • 11.09.2017

Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1997

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist heute gefallen. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1997 US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8335 - weiter


  • 11.09.2017

SPD und Union warnen vor verfassungsfeindlichen Tendenzen in der AfD

Berlin (dpa) - Spitzenpolitiker von SPD und Union sehen in der AfD verfassungsfeindliche Tendenzen. CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte der «Welt», hinter der «pseudo-bürgerlichen Fassade» von AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel verberge sich «die erschreckende Ideologie einer Reichsbürgerin». - weiter


  • 11.09.2017

Neuer fordert Konzentration auf Fußball

München (dpa) - Manuel Neuer hat als Kapitän alle beim FC Bayern München zur absoluten Konzentration auf die sportlichen Aufgaben aufgefordert. «Für mich als Kapitän ist wichtig, dass wir erfolgreichen Fußball spielen. Darauf sollten - weiter


  • 11.09.2017

UN sehen ethnische Säuberung in Myanmar

Neu Delhi (dpa) - Die Vertreibung der unterdrückten muslimischen Minderheit der Rohingya aus Myanmar kommt nach UN-Angaben einer ethnischen Säuberung gleich. Die abschließende Beurteilung der Lage sei zwar schwierig, sagte der UN-Hochkommissar für Menschenrechte, - weiter


  • 11.09.2017

Zehn Tote nach Hurrikan «Irma» in Kuba

Havanna (dpa) - Hurrikan «Irma» hat in Kuba zehn Menschen in den Tod gerissen. Sieben Menschen seien in der Provinz Havanna ums Leben gekommen, wie der Zivilschutz mitteilte. Drei weitere Menschen wurden demnach in - weiter


  • 11.09.2017

Google klagt gegen Milliardenstrafe der EU

Brüssel (dpa) - Google klagt gegen die von der EU-Kommission verhängte Wettbewerbs-Rekordstrafe von 2,4 Milliarden Euro. Das teilte der US-Konzern mit, ohne Details zu nennen. Das Gericht der Europäischen Union bestätigte der dpa den - weiter


  • 11.09.2017

27 Verletzte bei Unfall mit Matterhorn-Gotthard-Bahn

Göschenen (dpa) - Bei einem Rangierunfall im Bahnhof sind in der Schweiz 27 Gäste der Matterhorn-Gotthard-Bahn verletzt worden. Der Unfall passierte im Bahnhof Andermatt, wie der Bahnbetreiber mitteilte. Es sei zu einem Auffahrunfall gekommen. Über die Schwere - weiter


  • 11.09.2017

Wöhrl bietet bis zu 500 Millionen Euro für Air Berlin

Nürnberg (dpa) - Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl bietet bis zu 500 Millionen Euro für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin. Das entsprechende Übernahmeangebot sei gestern bei Air-Berlin-Sachverwalter Lucas Flöther per Fax eingereicht worden, - weiter


  • 11.09.2017

Linke will AfD von Platz drei fernhalten

Berlin (dpa) - Zwei Wochen vor der Bundestagswahl warnt die Linke davor, dass die rechtspopulistische AfD drittstärkste Kraft im neuen Parlament werden könnte. «Die AfD darf nicht den Platz drei einnehmen», sagte Parteichefin Katja Kipping - weiter


  • 11.09.2017

«Irma» jetzt noch tropischer Sturm

Tampa (dpa) - Der verheerende Hurrikan «Irma» ist zum tropischen Sturm herabgestuft worden. Das US-Hurrikanzentrum berichtete am Morgen Ortszeit, «Irma» werde vom nördlichen Florida mit 30 Kilometern pro Stunde Richtung Georgia ziehen und morgen - weiter


  • 11.09.2017

Bahnunfall in der Schweiz - etwa 30 Verletzte

Göschenen (dpa) - Bei einem Rangierunfall in einem Bahnhof sind in der Schweiz etwa 30 Menschen verletzt worden. In den Unfall verwickelt seien zwei Züge der bei Touristen beliebten Matterhorn-Gotthard-Bahn, sagte eine Polizeisprecherin. Das Unglück passierte - weiter


  • 11.09.2017

Mindestens 313 000 Rohingya nach Bangladesch geflüchtet

Cox's Bazar (dpa) - Der Flüchtlingsstrom der Rohingya aus Myanmar reißt nicht ab. Seit Ende August seien etwa 313 000 Angehörige der in ihrem Heimatland verfolgten muslimischen Minderheit in das Nachbarland Bangladesch geflüchtet, berichtete - weiter


  • 11.09.2017

Lollapalooza wird 2018 im Berliner Olympiapark ausgerichtet

Berlin (dpa) - Das Musikfestival Lollapalooza findet im kommenden Jahr im Berliner Olympiapark statt. Das teilten die Veranstalter mit. Als Grund gaben sie die Infrastruktur sowie Probleme bei der An- und Abreise am diesjährigen - weiter


  • 11.09.2017

CDU-Prominente warnen vor AfD - «Unterstützung von NPD»

Berlin (dpa) - Nach neuerlichen Berichten über mögliche rassistische Tendenzen innerhalb der Alternative für Deutschland haben führende CDU-Politiker zu einer klaren Abgrenzung von der Partei aufgerufen. «Die AfD speist sich ja nicht nur aus - weiter


  • 11.09.2017

Reizgas-Alarm am Frankfurter Flughafen - Keine erhöhten Messwerte

Frankfurt/Main (dpa) - Entwarnung am Frankfurter Flughafen: Mehrere Menschen hatten am Vormittag über Augen- und Atemwegsreizungen geklagt, die Feuerwehr konnte aber keine erhöhten Messwerte mehr feststellen. Laut Bundespolizei wurden sechs Personen leicht verletzt. Die - weiter


  • 11.09.2017

Ehepaar aus Deutschland in der Türkei festgenommen

Berlin (dpa) - In der Türkei ist nach Angaben der Bundesregierung erneut ein Ehepaar aus Deutschland festgenommen worden. Das Auswärtige Amt habe dafür konkrete Anhaltspunkte, sagte ein Sprecher des Ministeriums. Offizielle Informationen der türkischen - weiter


  • 11.09.2017

Hurrikan «Irma» wütet in Florida

Miami (dpa) - Der Hurrikan «Irma» hat sich über Florida abgeschwächt, aber bleibt gefährlich. Der Sturm riss Dächer von Häusern, überflutete Straßen und kappte Stromleitungen. Es gab Berichte über Plünderungen und Einbrüche. Fast 4,3 - weiter


  • 11.09.2017

Deutsches Ehepaar wohl in türkischem Polizeigewahrsam

Berlin (dpa) - In der Türkei soll ein deutsches Ehepaar in Polizeigewahrsam gekommen sein. Es gebe aber noch keine offizielle Bestätigung, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in - weiter


  • 11.09.2017

Parteien haben laut Medien im Wahljahr Zulauf von Jüngeren

Stuttgart (dpa) - Die Jugendorganisationen der Parteien verzeichnen Medienberichten zufolge im Wahljahr spürbaren Zulauf. Wie der SWR, die «Stuttgarter Nachrichten» und die «Stuttgarter Zeitung» berichten, stieg allein bei den Jusos die Mitgliederzahl um zehn - weiter


  • 11.09.2017

Seehofer gegen Aufweichung der geforderten Obergrenze

München (dpa) – Das CSU-Ziel einer Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr darf aus Sicht von Parteichef Horst Seehofer auf keinen Fall aufgeweicht werden. In dieser Zahl sei der Familiennachzug «natürlich» mit - weiter


  • 11.09.2017

Neue Miss America kommt erstmals aus North Dakota

Atlantic City (dpa) - Die USA haben eine Miss America 2018: Sichtlich gerührt bekam die 23-jährige Cara Mund von ihrer Vorgängerin am Sonntagabend die Krone aufgesetzt. Sie ist die erste Miss America-Gewinnerin aus North - weiter


  • 11.09.2017

Vodafone startet «Gigabit-Offensive» in Deutschland

Düsseldorf (dpa) - Vodafone will in den nächsten vier Jahren in Deutschland 13,7 Millionen neue Gigabit-Anschlüsse schaffen. Das entspreche ungefähr einem Drittel aller Haushalte in Deutschland, kündigte der Deutschland-Chef von Vodafone, Hannes Ametsreiter, an. - weiter


  • 11.09.2017

Angeklagter gesteht Gewalt in Freiburger Mordprozess

Freiburg (dpa) - Im Prozess um den Sexualmord an einer 19 Jahre alten Studentin in Freiburg hat der Angeklagte gestanden, die junge Frau missbraucht, gewürgt und bewusstlos ins Wasser gelegt zu haben. Sie sei - weiter


  • 11.09.2017

Hurrikan «Irma» schwächt sich ab

Miami (dpa) - Hurrikan «Irma» hat sich über dem Festland von Florida abgeschwächt, die Lage bleibt aber angespannt. Es gibt Berichte über Plünderungen. Amerikanische Medien schilderten aus mehreren Städten an der Ostküste Überfälle, viele - weiter


  • 11.09.2017

Angeklagter im Freiburger Mordprozess entschuldigt sich

Freiburg (dpa) - Im Prozess um den Sexualmord an einer 19-jährigen Studentin in Freiburg hat sich der Angeklagte Hussein K. bei der Familie des Opfers entschuldigt. Darüber, was er getan habe, sei er aus - weiter


  • 11.09.2017

Hurrikan «Irma» löst Überflutungen aus

Miami (dpa) - Der Hurrikan «Irma» hat den US-Bundesstaat Florida erreicht und große Schäden ausgelöst - das Ausmaß ist noch unklar. Der Sturm brachte an beiden Küsten des Halbinsel-Staats Überflutungen. Mehr als 3,4 Millionen Haushalte - weiter


  • 11.09.2017

Medienberichte über Plünderungen in Florida nach Hurrikan

Miami (dpa) - Diebe haben das Chaos durch Hurrikan «Irma» in Florida genutzt, um Geschäfte zu plündern und in Wohnungen einzubrechen. Amerikanische Medien schilderten aus mehreren Städten an der Ostküste des US-Bundesstaats Überfälle, viele - weiter


  • 11.09.2017

Überflutungen im Bankenviertel von Miami nach Hurrikan «Irma»

Miami (dpa) - Hurrikan «Irma» hat Überflutungen in der Innenstadt von Miami ausgelöst. Wassermassen wälzen sich durch die Straßen der Altastadt und durch das Bankenviertel, berichtet die ortsansässige Zeitung «Miami Herald». Auf zahlreichen Bildern - weiter


  • 11.09.2017

Schießerei beim Football-Abend in Texas mit acht Toten

Plano (dpa) - Bei einer Schießerei auf einer Football-Party im US-Bundesstaat Texas sind mindestens acht Menschen getötet worden. Der Täter drang offenbar - nach einem Streit mit einem der Partygäste - bewaffnet in ein Einfamilienhaus - weiter


  • 11.09.2017

Herrmann für Ende der EU-Beitrittsgespräche mit Türkei

Berlin (dpa) - Nach der «Reisewarnung» der Türkei für Deutschland hat sich der CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann für einen sofortigen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit dem Land ausgesprochen. Das könne doch kein vernünftiger Mensch mehr ernst - weiter


  • 11.09.2017

«Irma» zieht Floridas Halbinsel aufwärts

Tampa (dpa) - Hurrikan «Irma» zieht mit heftigem Sturm und starkem Regen über das Festland des US-Bundesstaats Florida. An der Grenze zum Auge des Wirbelsturms werden Windgeschwindigkeiten von bis zu 155 Stundenkilometern gemessen, teilte das - weiter


  • 11.09.2017

Mord an Freiburger Studentin: Hussein K. will aussagen

Freiburg (dpa) - Im Freiburger Prozess um den Sexualmord an der 19-jährigen Studentin Maria L. wird heute mit Spannung der zweite Verhandlungstag erwartet. Der junge Flüchtling Hussein K. will zum Tatvorwurf aussagen - er - weiter


  • 11.09.2017

Mindestens acht Tote bei Schießerei in Texas

Washington (dpa) - Bei einer Schießerei in Plano in der Nähe von Dallas im US-Bundesstaat Texas sind mindestens acht Menschen getötet worden. Das berichteten mehrere USA-Medien. Die Opfer, alle erwachsene Personen, seien in einer - weiter


  • 11.09.2017

Abstimmung zu EU-Austrittsgesetz: May muss um Mehrheit bangen

London (dpa) - Im britischen Parlament steht am späten Abend erstmals ein wichtiges Gesetz zum geplanten EU-Austritt zur Abstimmung. Doch ob das EU-Austrittsgesetz eine Mehrheit findet, scheint nicht sicher. Mit dem Abstimmungsergebnis könnte auch - weiter


  • 11.09.2017

Hurrikan «Irma» stürmt mit voller Wucht durch Florida

Miami (dpa) - Der Hurrikan «Irma» hat den US-Staat Florida mit voller Wucht erfasst. Der Wirbelsturm zog zunächst mit extrem starken Böen und schweren Regenfällen über die vorgelagerte Inselgruppe Florida Keys hinweg, traf dann etwas - weiter


  • 11.09.2017

Mindestens 300 000 Rohingya nach Bangladesch geflüchtet

Cox's Bazar (dpa) - Mindestens 300 000 Rohingya-Flüchtlinge sind nach Angaben der Regierung Bangladeschs seit Ende August aus Myanmar in das Nachbarland geflohen. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR schätzte die Zahl auf 294 000. Zehntausende überquerten weiter täglich - weiter


  • 11.09.2017

«Reisewarnung» der Türkei stößt bei Herrmann auf Kritik

Berlin (dpa) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat mit Unverständnis auf die «Reisewarnung» der türkischen Regierung für Deutschland reagiert. «Das kann doch kein vernünftiger Mensch mehr ernst nehmen», sagte der CSU-Spitzenkandidat den Zeitungen der - weiter


  • 11.09.2017

Nordkorea droht den USA: «Werden den Preis bezahlen»

Pjöngjang (dpa) - Mit Blick auf die bevorstehende Sitzung des Weltsicherheitsrates der Vereinten Nationen über mögliche neue Sanktionen gegen Nordkorea hat Pjöngjang den USA erneut gedroht. Sollten sich die USA mit ihren Bestrebungen zu - weiter


  • 11.09.2017

Papst Franziskus beendet Kolumbienreise - Abflug nach Rom

Cartagena (dpa) - Papst Franziskus hat seine fünftägige Kolumbienreise beendet und ist nach Rom abgeflogen. Rund vier Millionen Menschen kamen zu den Messen in Bogotá, Villavicencio, Medellín und am Ende in Cartagena. Immer wieder - weiter


  • 11.09.2017

Spanischer Tennisprofi Nadal gewinnt dritten US-Open-Titel

New York (dpa) - Der spanische Tennisprofi Rafael Nadal hat zum dritten Mal nach 2010 und 2013 die US Open gewonnen. Der Weltranglisten-Erste setzte sich in New York im Endspiel gegen den Südafrikaner Kevin Anderson problemlos - weiter


  • 11.09.2017

Wegen Hurrikan «Irma»: Mehr als 12 000 Flüge ausgefallen

Miami (dpa) - Aufgrund der Auswirkungen von Hurrikan «Irma» sind weltweit bereits mehr als 12 000 Flüge ausgefallen. Alleine im US-Bundesstaat Florida hätten an Flughäfen wie Miami, Orlando oder Tampa bereits mehr als 9000 Flüge - weiter


  • 11.09.2017

Hurrikan «Irma» schraubt sich die Westküste Floridas hinauf

Miami (dpa) - Mit gewaltiger Zerstörungskraft ist «Irma» auf Florida getroffen. Der Hurrikan zog am Morgen zunächst mit extrem starken Böen und schweren Regenfällen über die vorgelagerte Inselgruppe Florida Keys hinweg und traf dann - weiter


  • 11.09.2017

Lollapalooza Festival endet mit Foo Fighters und The xx

Hoppegarten (dpa) - Mit den Konzerten der Bands Foo Fighters und The xx ist das Festival Lollapalooza in Hoppegarten am Abend zu Ende gegangen. Nach ersten Erkenntnissen der Bundespolizei verlief die Abreise der Besucher deutlich - weiter


  • 11.09.2017

UN-Sicherheitsrat soll neue Sanktionen gegen Nordkorea beschließen

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat will heute erneut über den Konflikt mit Nordkorea beraten und dabei möglicherweise auch über weitere Sanktionen abstimmen. Eine Sitzung war zunächst für 21.00 Uhr MESZ in New York angesetzt. - weiter


  • 10.09.2017

Hurrikan «Irma» auf Kategorie 2 heruntergestuft

Miami (dpa) - Der Hurrikan «Irma» ist bei seinem Zug über die Westküste des US-Bundesstaats Florida auf Kategorie zwei von fünf herabgestuft worden. Der Hurrikan bleibt aber extrem gefährlich, wie das Nationale Wetterzentrum mitteilte. Mit - weiter


  • 10.09.2017

Saakaschwili erreicht Ukraine - Anhänger durchbrechen Sperre

Przemysl (dpa) - Georgiens Ex-Präsident Michail Saakaschwili hat bei einem zweiten demonstrativen Einreiseversuch ukrainisches Gebiet erreicht. Zwar sperrte die Ex-Sowjetrepublik einen Grenzübergang von Polen, den Saakaschwili zu Fuß passieren wollte. Der Reformpolitiker stand eine - weiter


  • 10.09.2017

Betreiber: Fünf Millionen Menschen in Florida ohne Strom

Miami (dpa) - Die Stromausfälle in Florida wegen Hurrikan «Irma» sind deutlich weitreichender und schlimmer als befürchtet. Berichten zufolge werden bis zu fünf Millionen Menschen vorübergehend keinen Strom mehr haben. Das ist fast jeder - weiter


  • 10.09.2017

Sechs Tornados binnen einer Stunde im Osten Floridas

Miami (dpa) - An der Ostküste Floridas haben sich allein binnen einer Stunde sechs Tornados entwickelt. Das berichtete der nationale Wetterdienst. Mit weiteren Wirbelstürmen müsse gerechnet werden. Florida wurde heute von Hurrikan «Irma» heimgesucht, - weiter


  • 10.09.2017

Niederländischer König besucht Opfer von Hurrikan «Irma»

Den Haag (dpa) - Der niederländische König Willem-Alexander hat auf der Karibik-Insel Curacao Opfer des verheerenden Hurrikans «Irma» besucht. Der Monarch wollte sich dort auch über die Hilfsaktion der niederländischen Armee auf der Antillen-Insel - weiter


  • 10.09.2017

Schulz zeigt Kampfeswillen - Programmgerüst für Kanzlerschaft

Berlin (dpa) - Trotz schlechter Umfragewerte will sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz nicht entmutigen lassen und bis zur Bundestagswahl weiter für seine Vorhaben streiten. «Meine Partei und ich, wir werden kämpfen, für unsere Überzeugung, und - weiter


  • 10.09.2017

Papst redet Maduro ins Gewissen

Cartagena (dpa) - Mit einer indirekten Mahnung an Präsident Nicolás Maduro hat Papst Franziskus für eine friedliche Lösung der dramatischen Krise im sozialistischen Venezuela gebetet. «Aus dieser Stadt, dem Sitz der Menschenrechte, mache ich - weiter


  • 10.09.2017

«Irma» auf Kategorie 3 - Erste Überflutungen in Florida

Miami (dpa) - Hurrikan «Irma» hat in Florida etwas an Kraft, aber nicht an Gefahr eingebüßt. Das US-Hurrikanzentrum stufte ihn auf 3 herunter. Der Sturm führte zu einer kuriosen Situation: Auf seiner «rechten» Seite, also an - weiter


  • 10.09.2017

Rekordversuch: 22 000 Cocktailschirmchen am Strand

Bensersiel (dpa) - Ein Strand voller Cocktailschirmchen: Für einen Weltrekordversuch haben zahlreiche Menschen im ostfriesischen Bensersiel Tausende bunte Cocktailschirmchen in den Sand gesteckt. Am Abend stand das Mosaik aus rund 22 000 Schirmchen am - weiter


  • 10.09.2017

Joggerin in Oberbayern vergewaltigt - Verdächtiger gefasst

Riedering (dpa) - Eine Joggerin ist im oberbayerischen Riedering von einem Mann überfallen und vergewaltigt worden. Der Täter soll über längere Zeit neben der jungen Frau hergelaufen sein und sie angesprochen haben. Direkt neben - weiter


  • 10.09.2017

Schalke gewinnt 3:1 gegen den VfB Stuttgart

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat das erste Spiel nach dem Abschied des langjährigen Kapitäns Benedikt Höwedes souverän gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco setzte sich gegen Aufsteiger VfB Stuttgart mit 3:1 durch. - weiter


  • 10.09.2017

Schiedsrichterin Steinhaus: «Erleichtert, dass es um ist»

Berlin (dpa) - Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hofft nach der souveränen Leistung bei ihrem Bundesliga-Debüt auf ein Ende des Wirbels um ihre Person. «Ich bin ehrlich gesprochen erleichtert, dass es um ist», sagte die 38-Jährige - weiter


  • 10.09.2017

Schulz zeigt Kampfeswillen

Berlin (dpa) - Trotz schlechter Umfragewerte will sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz nicht entmutigen lassen und bis zur Bundestagswahl weiter für seine Vorhaben streiten. «Meine Partei und ich, wir werden kämpfen, für unsere Überzeugung, und - weiter


  • 10.09.2017

Ermittlungen wegen Volksverhetzung gegen AfD-Vize Gauland

Mühlhausen (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen ermittelt gegen den AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland wegen Volksverhetzung. Das bestätigte die Behörde der dpa, zuerst hatte «Spiegel Online» berichtet. Anlass für die Ermittlungen sind Gaulands umstrittene Äußerungen über - weiter


  • 10.09.2017

Technische Probleme: 162 Fluggäste hängen in Palma fest

Palma (dpa) - 162 Condor-Fluggäste müssen seit gestern Abend in Mallorcas Hauptstadt Palma auf ihren Rückflug nach Köln warten. Der Flug sei leider wegen technischer Probleme verspätet, sagte ein Condor-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Man - weiter


  • 10.09.2017

Papst verletzt sich bei Papamobilfahrt in Cartagena leicht

Cartagena (dpa) - Nach einer scharfen Bremsung des Papamobils im kolumbianischen Cartagena hat sich Papst Franziskus an der linken Augenbraue verletzt. Er blutete leicht und setzte mit Blutflecken auf der weißen Soutane seinen Besuch - weiter


  • 10.09.2017

Betreiber: 1,3 Millionen Menschen in Florida ohne Strom

Tampa (dpa) - Infolge des Hurrikans «Irma» sind in den USA zwischenzeitlich 1,3 Millionen Menschen ohne Strom gewesen. Von ihnen können nach Angaben eines Betreibers inzwischen 200 000 Menschen wieder mit Energie versorgt werden. - weiter


  • 10.09.2017

Bänderverletzung - Wieder lange Pause für Schmelzer

Dortmund (dpa) - Kapitän Marcel Schmelzer wird dem Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund wieder lange fehlen. Der Linksverteidiger zog sich beim 0:0 in Freiburg einen Teilriss im rechten Sprunggelenk zu. Schmelzer hatte nach siebenwöchiger Pause wegen - weiter


  • 10.09.2017

Hertha erneut ohne Sieg gegen Werder: Nur 1:1

Berlin (dpa) - Hertha BSC hat gegen Werder Bremen wieder nicht gewinnen können. Die Berliner mussten sich am dritten Spieltag der Fußball-Bundesliga mit einem 1:1 begnügen. Mathew Leckie brachte Hertha in der 38. Minute in Führung. Thomas Delaney - weiter


  • 10.09.2017

Florida schwer von Hurrikan «Irma» getroffen

Miami (dpa) - Mit gewaltiger Zerstörungskraft hat Hurrikan «Irma» die Südspitze Floridas erreicht. Noch bevor «Irmas» Auge die Inselkette Florida Keys erreichte, hatten die Menschen mit den Folgen des extremen Wetters zu kämpfen. In - weiter


  • 10.09.2017

Merkel widerspricht türkischer «Reisewarnung»

Delbrück (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel tritt der von der Türkei ausgesprochenen «Reisewarnung» für Deutschland mit Kritik an Ankara entgegen. «Zu uns kann jeder türkische Staatsbürger reisen. Bei uns wird kein Journalist verhaftet, kein - weiter


  • 10.09.2017

Mindestens sieben Tote nach Unwettern in Toskana

Rom (dpa) - Bei Unwettern in Italien sind mindestens sieben Menschen in der Toskana ums Leben gekommen. Ein weiterer Mensch wird noch in der Gegend um die Stadt Livorno vermisst. Schlamm und Wassermassen richteten schwere - weiter


  • 10.09.2017

Geburtstagskorso für inhaftierten Journalisten Deniz Yücel

Berlin (dpa) - Am Geburtstag des in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel haben Hunderte Menschen bei einem Auto- und Fahrradkorso zum Bundeskanzleramt seine Freilassung gefordert. Sie wollten an das Schicksal des Deutsch-Türken Yücel - weiter


  • 10.09.2017

Medien: Tote bei Unfällen in Florida

Miami (dpa) - Während des Hurrikans «Irma» sollen in Florida mehrere Menschen ums Leben gekommen sein. Der Sender ABC in Florida meldet, dass drei Menschen bei vom Wetter mitverursachten Verkehrsunfällen starben. Auf den Florida - weiter


  • 10.09.2017

Kapsel- und Bänderverletzung bei Nationalspieler Gomez

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Nationalspieler Mario Gomez droht wegen einer Verletzung des Sprunggelenks eine mehrwöchige Pause. Der Kapitän des Bundesligisten VfL Wolfsburg hatte sich während der ersten Halbzeit des Spiels gegen Hannover 96 bei einer Torchance verletzt. - weiter


  • 10.09.2017

Tsipras: Abbruch der EU-Türkei-Verhandlung wäre Fehler

Athen (dpa) - Ein Abbruch der Verhandlungen über einen EU-Beitritt der Türkei wäre nach Ansicht des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras «ein taktischer und strategischer Fehler». Es wäre ein Geschenk für den türkischen Präsidenten Recep - weiter


  • 10.09.2017

Mindestens sechs Tote nach Unwettern in Toskana

Rom (dpa) - Nach Unwettern in Italien sind mindestens sechs Menschen in der Toskana gestorben. Zwei weitere Menschen werden in der Gegend um die Stadt Livorno noch vermisst. Laut Medienberichten kam eine Familie mit einem - weiter


  • 10.09.2017

Zentrum von Hurrikan «Irma» erreicht Südspitze Floridas

Miami (dpa) - Das Zentrum des Hurrikans «Irma» hat die Südspitze Floridas erreicht. Nach Angaben von US-Meteorologen zog der Hurrikan der zweithöchsten Kategorie über die Inselkette der Florida Keys hinweg. Der Sturm ist besonders - weiter


  • 10.09.2017

Der erste Herbststurm zieht auf

Offenbach (dpa) - Von Altweibersommer keine Spur, stattdessen kommt der erste Herbststurm. Den erwarten Meteorologen für Mittwoch. Auslöser ist ein bislang namenloses Tief, das von Norden heranzieht, heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Einen Vorgeschmack - weiter


  • 10.09.2017

Unbekannte zerkratzen rund 220 Autos in Bayern

Margetshöchheim (dpa) - Unbekannte haben in den bayerischen Ortschaften Margetshöcheim und Zellingen bei Würzburg rund 220 Autos zerkratzt. «Der oder die Täter verkratzten mit einem spitzen Gegenstand den Lack», teilte die Polizei mit. Gestern - weiter


  • 10.09.2017

Fünf Tote bei Autounfall auf Ringautobahn um Wien

Wien (dpa) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Ringautobahn um Wien sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Ein Kleinbus mit rumänischem Kennzeichen sei aus zunächst ungeklärter Ursache bei Heiligenkreuz von der Fahrbahn - weiter


  • 10.09.2017

Altmaier kritisiert türkische «Reisewarnung»

Berlin (dpa) - Kanzleramts-Chef Peter Altmaier hat die von der Türkei für Deutschland veröffentliche «Reisewarnung» als schlechten Witz bezeichnet. «Grundlose Haft für viele Deutsche ist Unrecht! Nazivergleiche verletzen unsere Ehre!», schrieb der CDU-Politiker auf - weiter


  • 10.09.2017

Mehrere Tote nach Unwettern in Toskana

Rom (dpa) - Nach Unwettern in Italien sind mindestens fünf Menschen gestorben. Drei weitere Menschen würden in der toskanischen Stadt Livorno vermisst, teilte die Feuerwehr mit. Die Retter seien zu rund 160 Einsätzen in der - weiter


  • 10.09.2017

Zehntausende gehen in Australien für Homo-Ehe auf die Straße

Sydney (dpa) - In Sydney haben Zehntausende Menschen für die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe in Australien demonstriert. Nach Angaben der Veranstalter, Equal Marriage Rights Australia, gingen 40 000 Menschen auf die Straße. Damit wäre - weiter


  • 10.09.2017

Jahrhundert-Erdbeben in Mexiko: Opferzahl steigt auf 90

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem Erdbeben in Mexiko ist die Zahl der Todesopfer offenbar gestiegen. Im Bundesstaat Oaxaca habe sich die Zahl der Toten von bislang 46 auf 71 erhöht, twitterte die Zivilschutzbehörde des - weiter


  • 10.09.2017

Nahles: Digitalisierung erfordert neue Arbeitsmarktpolitik

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (hat sich für ein politisches Umsteuern in der digitalen Ära ausgesprochen. «Die Digitalisierung erfordert neue Schwerpunktsetzungen in der Arbeitsmarktpolitik», sagte Nahles der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «Alle Experten - weiter


  • 10.09.2017

Polizei: Keine Schäden bei Gletscherabbruch in der Schweiz

Saas-Grund (dpa) - Am Triftgletscher in der Schweiz ist in der Nacht ein Stück der Gletscherzunge abgebrochen. Die befürchtete Eislawine blieb nach Polizeiangaben aber aus. Es seien weder Menschen zu Schaden gekommen noch Gebäude - weiter


  • 10.09.2017

Trümmerberge nach Erdbeben: Über 60 Tote in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Kirchendächer sind eingestürzt, ein Rathaus und Hunderte Gebäude: Nach dem Jahrhundert-Erdbeben in Mexiko ist die Zahl der Todesopfer auf 65 gestiegen. Rettungskräfte suchen teilweise mit den Händen in den Trümmern nach Überlebenden. Auch rund - weiter


  • 10.09.2017

Studie zeigt Skepsis gegenüber autonom fahrenden Autos

Stuttgart (dpa) - Die Vorstellung autonom fahrender Autos ist den Menschen in Deutschland immer noch eher suspekt. Knapp jeder Dritte kann sich auf gar keinen Fall vorstellen, einem solchen Wagen komplett die Kontrolle zu - weiter


  • 10.09.2017

«BamS»: IS verfügt über 11 000 syrische Blankopässe

Berlin (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat soll in Syrien gut 11 000 Blanko-Pässe erbeutet haben. Das gehe aus Berichten des Bundesinnenministeriums hervor, berichtet die «Bild am Sonntag». Darin heiße es mit Blick auf - weiter


  • 10.09.2017

«F.A.S.»: Merkel bietet Initiative für Nordkorea an

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist einem Zeitungsbericht zufolge bereit, sich direkt in eine diplomatische Initiative zur Beendigung des nordkoreanischen Atomwaffen- und Raketenprogramms einzuschalten. «Wenn unsere Beteiligung an Gesprächen gewünscht wird, werde ich - weiter


  • 10.09.2017

Haushaltshilfen werden Wirtschaftsfaktor

Bochum (dpa) - Private Haushaltshilfen werden nach einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft zunehmend zum Wirtschaftsfaktor. Die Wertschöpfung der als Minijobber angemeldeten Kräfte aus Löhnen, Steuern und Sozialabgaben habe sich von 2006 bis - weiter


  • 10.09.2017

Massenkarambolage auf der A43 - Zwölf Menschen verletzt

Sprockhövel (dpa) - Bei einer Massenkarambolage auf der A43 sind zwölf Menschen verletzt worden. Insgesamt seien neun Autos bei zwei Unfällen bei Sprockhövel nahe Wuppertal beteiligt gewesen, teilte die Polizei mit. Zuerst sei ein - weiter


  • 10.09.2017

Holzindustrie beklagt Abkühlung der Bautätigkeit

Bad Honnef (dpa) - Die deutsche Holzindustrie hat für das erste Halbjahr eine Abkühlung der Bautätigkeit beklagt. «Nach dem Boom der vergangenen Jahre pendelt sich die Bautätigkeit aktuell wieder auf niedrigerem Niveau ein», sagte - weiter


  • 10.09.2017

Mehr als 190 000 Haushalte in Florida ohne Strom

Miami/Tampa (dpa) - Die ersten Ausläufer des Hurrikans «Irma» haben im US-Bundesstaat Florida zu Stromausfällen in mehr als 190 000 Haushalten geführt. Das geht aus einer Übersicht des Energieunternehmens FPL hervor. Experten schätzen, dass - weiter


  • 10.09.2017

EU-Parlamentspräsident: Flüchtlingsdeal auch für Libyen

Rom (dpa) - Der Präsident des EU-Parlaments hat einen Flüchtlingsdeal mit Libyen nach türkischem Vorbild vorgeschlagen, damit weniger Migranten nach Europa kommen. «Es ist richtig, in Libyen zu investieren. Und ich glaube, man muss - weiter


  • 10.09.2017

Florida bekommt erste Ausläufer von Hurrikan zu spüren

Miami (dpa) - Peitschende Winde, starke Regenfälle, Stromausfälle: Unter dem Eindruck der ersten Ausläufer von Hurrikan «Irma» bereiten sich die Menschen im US-Bundesstaat Florida auf ein Katastrophenszenario vor. Mehr als 76 000 Menschen in - weiter


  • 10.09.2017

Papst Franziskus beendet Kolumbien-Reise

Medellín (dpa) - Zum Abschluss seiner Kolumbienreise besucht Papst Franziskus heute die Karibikmetropole Cartagena. Neben einer Heiligen Messe mit Hunderttausenden Menschen will er dort ein Sozialprojekt in einem Armenviertel besuchen. Seit Tagen ist das - weiter


  • 10.09.2017

NBA-Jungstar: Verband stellte Auto und Wohnung für EM-Start

Istanbul (dpa) - NBA-Jungstar Dennis Schröder hat für seine EM-Teilnahme mehrere Sonderwünsche geäußert und sieht diese durch den Deutschen Basketball Bund erfüllt. «Ich will in der Vorbereitung, wenn ich in Deutschland bin, die gleichen - weiter


  • 10.09.2017

Hurrikan: Florida bereitet sich auf Katastrophenszenario vor

Miami (dpa) - Peitschende Winde, Sturmfluten, Überschwemmungen: Die Menschen im US-Bundesstaat Florida bereiten sich wegen des Hurrikans «Irma» auf ein Katastrophenszenario vor. Der Sturm verlor bei seinem Zug über den Norden Kubas zwar etwas - weiter


  • 10.09.2017

Steinhaus vor Bundesliga-Debüt in Berlin - Schalke empfängt VfB

Berlin (dpa) - Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus steht im Sonntagsspiel zwischen Hertha BSC und Werder Bremen vor ihrem Debüt in der Fußball-Bundesliga. Die 38-Jährige kommt nach ihrem Aufstieg erstmals in der höchsten deutschen Spielklasse zum - weiter


  • 10.09.2017

Verwirrter Mann löst Einsatz am Frankfurter Flughafen aus

Frankfurt/Main (dpa) - Ein offenkundig geistig verwirrter Mann hat einen Entschärfereinsatz am Frankfurter Flughafen ausgelöst. Der 37-Jährige habe erklärt, Sprengstoff bei sich zu haben, teilte die Polizei mit. Der Mann war am Abend mit - weiter


  • 10.09.2017

Floridas Gouverneur: Schon 76 000 Menschen ohne Strom

Miami (dpa) - Schon die ersten Ausläufer von Hurrikan «Irma» haben in Teilen Floridas für Stromausfälle gesorgt. Mehr als 76 000 Menschen seien ohne Strom, sagte Gouverneur Rick Scott. Stromausfälle gab es unter anderem - weiter


  • 10.09.2017

Aus für Huck: Profi-Boxer verliert Auftakt der Super Serie

Berlin (dpa) - Für Profiboxer Marco Huck ist die neue Turnierserie um die Muhammad-Ali-Trophy bereits nach dem ersten Kampf beendet. Der frühere Weltmeister unterlag am Abend im Viertelfinale der World-Boxing-Super-Series vor rund 5000 Zuschauern - weiter


  • 10.09.2017

Umfrage: SPD stagniert bei 24 Prozent

Berlin (dpa) - Zwei Wochen vor der Bundestagswahl stagniert die SPD in einer Umfrage auf schwachem Wert, während die Union auf vergleichsweise hohem Niveau leicht verliert. Im wöchentlichen Sonntagstrend des Emnid-Instituts für die «Bild - weiter


  • 09.09.2017

Sloane Stephens gewinnt überraschend die US Open

New York (dpa) - Die ungesetzte Sloane Stephens hat bei den US Open der Tennisprofis das amerikanische Überraschungsfinale gegen Madison Keys gewonnen. Die 24-Jährige setzte sich in New York klar mit 6:3, 6:0 durch und feierte den mit - weiter


  • 09.09.2017

Hurrikan «José»: Höchste Alarmstufe in französischen Überseegebieten

Paris (dpa) - In den von Hurrikan «Irma» schwer verwüsteten französischen Überseegebieten Saint-Martin und Saint-Barthélémy in der Karibik gilt wegen eines weiteren Sturms die höchste Gefahrenstufe. Der französische Wetterdienst rief die Alarmstufe Violett aus. - weiter


  • 09.09.2017

Zehntausende Zuschauer verfolgen Schiffsparade in Hamburg

Hamburg (dpa) - Zehntausende Besucher haben die traditionelle Schiffsparade der «Cruise Days» am Hamburger Elbufer verfolgt. Fünf Kreuzfahrtschiffe fuhren am Abend in Begleitung von unzähligen Barkassen, Motor- und Segelbooten elbabwärts, während ein großes Feuerwerk - weiter


  • 09.09.2017

Protest gegen Verbot von linksextremer Internetplattform

Freiburg (dpa) - Begleitet von einem Großaufgebot der Polizei haben mehrere Hundert Menschen am Abend in Freiburg friedlich gegen das Verbot der linksextremistischen Internetplattform «linksunten.indymedia.org» protestiert. Das Verbot wenige Wochen vor der Bundestagswahl am - weiter


  • 09.09.2017

AA schaltet Notfallnummern wegen Hurrikan «Irma»

Berlin (dpa) - Der Hurrikan «Irma» im Atlantik hat auch das Auswärtige Amt in Alarmbereitschaft versetzt. Es wurden zwei Notfallnummern geschaltet: Anrufer aus Deutschland können die Nummer 030 5000 3000 wählen, für Anrufer aus - weiter


  • 09.09.2017

Hurrikan vor Florida: «Irma» weiter extrem gefährlich

Miami (dpa) - Peitschende Winde, Sturmfluten, Überschwemmungen: Die Menschen im US-Bundesstaat Florida bereiten sich wegen des Hurrikans «Irma» auf ein Katastrophenszenario vor. Der Sturm verlor bei seinem Zug über den Norden Kubas zwar etwas - weiter


  • 09.09.2017

Venedig: Goldener Löwe für Märchen «The Shape of Water»

Venedig (dpa) - Das bildgewaltige Märchen «The Shape of Water» des mexikanischen Regisseurs Guillermo del Toro hat den Goldenen Löwen der Filmfestspiele Venedig gewonnen. Das gab die Jury am Abend bekannt. Es ist der erste Goldene - weiter


  • 09.09.2017

82 000 Fans feiern Stones beim Tour-Auftakt in Hamburg

Hamburg (dpa) - Vor 82 000 begeisterten Fans haben die Rolling Stones am Abend im Hamburger Stadtpark ihre Europatournee gestartet. Um 20.30 Uhr betrat die wohl berühmteste Rockband der Welt mit Sänger Mick Jagger - weiter


  • 09.09.2017

Venedig: Goldener Löwe für Märchen «The Shape of Water»

Venedig (dpa) - Das bildgewaltige Märchen «The Shape of Water» des mexikanischen Regisseurs Guillermo del Toro hat den Goldenen Löwen der Filmfestspiele Venedig gewonnen. Das gab die Jury am Abend - weiter


  • 09.09.2017

Bayern München verliert in Hoffenheim - Uth beim 2:0 mit Doppelpack

Sinsheim (dpa) - Der deutsche Fußball-Meister Bayern München hat am dritten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison seine erste Niederlage kassiert. Bei der TSG 1899 Hoffenheim unterlag die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti am Abend 0:2 und verpasste - weiter


  • 09.09.2017

Schulz nach «Reisewarnung»: Regierung in Ankara verliert das Maß

Mainz (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die türkische Regierung für ihre «Reisewarnung» für Deutschland scharf kritisiert. Er sei bestürzt über diese Entwicklung. Das sagte er am Rande einer Wahlkampfveranstaltung in Mainz. Die Regierung - weiter


  • 09.09.2017

Tausende besuchen Bundespräsident Steinmeier in Bellevue

Berlin (dpa) - Tausende Menschen haben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beim Bürgerfest im Park von Schloss Bellevue besucht. Sie nutzten am «Tag des offenen Schlosses» auch bei nassem Regenwetter die Gelegenheit, um einen Blick hinter die - weiter


  • 09.09.2017

Floridas Gouverneur Scott: katastrophaler Sturm

Miami (dpa) - Kurz bevor «Irma» den US-Bundesstaat Florida erreichen sollte, hat dessen Gouverneur Rick Scott noch einmal eindringlich vor dem Hurrikan gewarnt. «Das ist ein katastrophaler Sturm», sagte Scott. Er rief alle Menschen - weiter


  • 09.09.2017

Zwei Unfälle gleichzeitig auf der A43 - 13 Menschen verletzt

Sprockhövel (dpa) - Bei zwei Unfällen nur wenige Hundert Meter voneinander entfernt sind 13 Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Die beiden Unfälle ereigneten sich gegen 14 Uhr gleichzeitig auf der Autobahn A43 - weiter


  • 09.09.2017

Deutsch-türkische Krise: Türkei kontert mit «Reisewarnung»

Istanbul (dpa) - Mit einem neuen Rundumschlag heizt die Türkei die Spannungen im deutsch-türkischen Verhältnis weiter an. In einer heute veröffentlichten «Reisewarnung für die Bundesrepublik Deutschland» ermahnt das türkische Außenministerium in Deutschland lebende Türken - weiter


  • 09.09.2017

Hurrikan «Irma»: 6,3 Millionen Menschen zu Evakuierung aufgefordert

Sarasota (dpa) - Im US-Bundesstaat Florida sind insgesamt 6,3 Millionen Menschen aufgefordert worden, sich vor dem gefährlichen Hurrikan «Irma» in Sicherheit zu bringen. Das sagte der Gouverneur des Bundesstaates, Rick Scott. Der Hurrikan schwächte - weiter


  • 09.09.2017

Hurrikan «Irma»: Häftlinge von Florida Keys aufs Festland verlegt

Key West (dpa) - Wegen des gefährlichen Hurrikans «Irma» haben die Sicherheitsbehörden mehrere hundert Gefängnisinsassen von der Inselgruppe der Florida Keys auf das Festland verlegt. Die 460 Häftlinge wurden mit Bussen nach Palm Beach - weiter


  • 09.09.2017

Zehntausende demonstrieren in London gegen den Brexit

London (dpa) - Zehntausende Demonstranten haben heute in London gegen den EU-Austritt Großbritanniens demonstriert. Der Protestzug mit zahlreichen EU-Flaggen zog mitten durch die Metropole bis zum Parlament. Die Demonstration wurde von Popmusiker Bob Geldof - weiter


  • 09.09.2017

Dortmund verpasst Sieg in Freiburg - Dritte Niederlage für Köln

Berlin (dpa) - DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund musste am 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga den ersten kleinen Dämpfer der Saison hinnehmen. Der BVB kam beim SC Freiburg nicht über ein 0:0 hinaus. Europa-League-Starter 1. FC Köln kassierte durch das - weiter


  • 09.09.2017

«Tödlicher Sturm»: Hurrikan «Irma» schraubt sich an Florida heran

Miami (dpa) - Im US-Bundesstaat Florida haben sich die Menschen auf eine beispiellose Zerstörung durch den Hurrikan «Irma» vorbereitet. Der Sturm verlor bei seinem Zug über den Norden Kubas zwar etwas an Kraft, blieb - weiter


  • 09.09.2017

Wut im Wahlkampf: Tauber kritisiert rechte «Schreihälse»

Berlin (dpa) - Nach erneuten Protesten und Störaktionen bei einer Wahlkampfveranstaltung der Union hat CDU-Generalsekretär Peter Tauber rechte Demonstranten scharf kritisiert. «Unter dem Banner der AfD stören Rechtsextreme fast alle unsere Veranstaltungen», sagte der - weiter


  • 09.09.2017

Basketballer im EM-Viertelfinale - Überraschung gegen Frankreich

Istanbul (dpa) - Die deutschen Basketballer um NBA-Jungstar Dennis Schröder haben erstmals seit zehn Jahren wieder das EM-Viertelfinale erreicht. Das Team von Bundestrainer Chris Fleming schaffte zu Beginn der K.o.-Runde in Istanbul mit 84:81 - weiter


  • 09.09.2017

Türkei: Außenministerium gibt «Reisewarnung» für Deutschland heraus

Istanbul (dpa) - Das türkische Außenministerium hat seine Bürger bei Reisen nach Deutschland und die in Deutschland lebenden Türken zur «Vorsicht» ermahnt. In einer heute veröffentlichten und als «Reisewarnung» überschriebenen Erklärung rät das Ministerium - weiter


  • 09.09.2017

40 Sekunden des Schreckens: Mexiko trauert um Erdbebenopfer

Mexiko-Stadt (dpa) - Kirchendächer sind eingestürzt, ein Rathaus und Hunderte Gebäude: Nach dem Jahrhundert-Erdbeben in Mexiko suchen Tausende Rettungskräfte in den Trümmern nach Überlebenden. Bisher wurden 61 Todesopfer geborgen. Auch rund 1800 Soldaten helfen - weiter


  • 09.09.2017

Kanzlerin Merkel: Rot-Rot-Grün wäre schlecht für unser Land

Reutlingen (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat vor einem rot-rot-grünen Regierungsbündnis nach der Bundestagswahl am 24. September gewarnt. «Ich sage ganz klar und deutlich: Rot-Rot-Grün ist schlecht für unser Land». Das sagte Merkel beim Parteitag - weiter


  • 09.09.2017

Menschen auf Florida Keys eindringlich zu Evakuierung aufgefordert

Key West (dpa) - Auf der von Hurrikan «Irma» bedrohten Inselgruppe der Florida Keys haben die Behörden die verbliebenen Menschen aufgerufen, die Gegend zu verlassen. Noch gebe es ein kleines Fenster, um herauszukommen, aber - weiter


  • 09.09.2017

Proteste gegen Wahlkampfauftritt von Björn Höcke in Potsdam

Potsdam (dpa) - Mehr als 400 Menschen haben in Potsdam gegen einen Wahlkampfauftritt des thüringischen AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke demonstriert. Er sprach vor etwa 100 Anhängern. Höcke wandte sich gegen die Abgabe von souveränen Rechten - weiter


  • 09.09.2017

Bielefeld verpasst Tabellenführung

Düsseldorf (dpa) - Im Kampf um die Spitzenplätze in der 2. Fußball-Bundesliga hat Arminia Bielefeld einen Dämpfer kassiert. Überraschend deutlich verlor die Arminia mit 0:4 zu Hause gegen den MSV Duisburg. Statt neuer Spitzenreiter zu werden, rutschte - weiter


  • 09.09.2017

Sechs Verletzte bei Messerstecherei auf dem Alexanderplatz

Berlin (dpa) - Auf dem Berliner Alexanderplatz ist es erneut zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen. Zwei größere Gruppen gingen in der Nacht mit Messern und einer Flasche aufeinander los, wie die Polizei mitteilte. Sechs - weiter


  • 09.09.2017

Streit um Asylverfahren: Grüne greifen de Maizière an

Berlin (dpa) - Die Grünen haben sich gegen den Vorschlag einheitlicher Leistungen und Asylverfahren in allen EU-Ländern positioniert. Innenminister Thomas de Maizière hatte sich dafür in der «Rheinischen Post» ausgesprochen. Er vermutet einen «Sogeffekt» - weiter


  • 09.09.2017

Hurrikan «Irma» verliert etwas an Kraft - West-Florida wappnet sich

Sarasota (dpa) - Der Hurrikan «Irma» hat bei seinem Zug über den Norden Kubas etwas an Kraft verloren. Der Tropensturm erreichte heute Windgeschwindigkeiten von bis zu 215 Kilometern pro Stunde, wie das US-Hurrikan-Zentrum mitteilte. - weiter


  • 09.09.2017

Frankreich verhängt Ausgangssperre auf Karibikinsel Saint-Martin

Paris (dpa) - In dem von Hurrikan «Irma» stark zerstörten französischen Überseegebiet Saint-Martin haben die Behörden eine nächtliche Ausgangssperre verhängt. Damit soll - auch wegen der Bedrohung durch Hurrikan «José» - das Risiko für - weiter


  • 09.09.2017

Merkel spricht Erdbebenopfern in Mexiko ihr Beileid aus

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Mexiko nach dem schweren Erdbeben mit mehr als 60 Toten ihre Anteilnahme zugesichert. In einem Kondolenztelegramm an Präsident Enrique Peña Nieto, das heute veröffentlicht wurde, schrieb sie: «Ihnen - weiter


  • 09.09.2017

«Irma» nähert sich Florida - Schäden auf Kuba

Miami (dpa) - Der Hurrikan «Irma» nähert sich dem US-Bundesstaat Florida. Der «Sunshine State» und seine Bewohner müssen sich auf das schlimmste Szenario vorbereiten. Das Zentrum von «Irma» könnte den jüngsten Prognosen des US-Hurrikanzentrums - weiter


  • 09.09.2017

Lastwagen rammt Zug in Russland - mehr als 15 Verletzte

Nischnewartowsk (dpa) - Bei der Kollision eines Lastwagens mit einem Personenzug in Sibirien sind mehr als 15 Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Behörden rammte der Lkw an einem Bahnübergang den Zug in die - weiter


  • 09.09.2017

Auch Schulz plädiert für gleiche Asylverfahren in Europa

Wiesbaden (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sichfür den Vorschlag von Bundesinnenminister Thomas de Maizière ausgesprochen, einheitliche Asylverfahren und Leistungen für Flüchtlinge in allen EU-Ländern einzuführen. «Ich war seit jeher dafür», sagte Schulz bei - weiter


  • 09.09.2017

Drei Menschen bei Unfall mit Pferdekutsche schwer verletzt

Oßling (dpa) - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Pferdekutsche sind in Sachsen zwei Männer und ein Kind verletzt worden. Ein 38 Jahre alter Autofahrer sei bei Oßling mit seinem Wagen auf - weiter


  • 09.09.2017

Hurrikan «José» bedroht Kleine Antillen

St John's (dpa) - Nach den schweren Verwüstungen durch Hurrikan «Irma» bedroht nun der Wirbelsturm «José» Inseln der Kleinen Antillen in der Karibik. «José» nähere sich den Inseln Antigua und Barbuda, warnte der Wetterdienst - weiter


  • 09.09.2017

De Maizière will gleiche Asylverfahren in Europa

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat sich für einheitliche Leistungen und Asylverfahren in allen EU-Ländern ausgesprochen. «Die Leistungen für Flüchtlinge sind (in Deutschland) im EU-Vergleich ziemlich hoch», sagte er der «Rheinischen Post». - weiter


  • 09.09.2017

Nordkorea feiert sich als «unbesiegbare Atommacht»

Pjöngjang (dpa) - Der weltweiten Verurteilung seiner jüngsten Raketen- und Atomversuche zum Trotz hat sich Nordkorea zum 69. Staatsgründungstag als «unbesiegbare Atommacht» gefeiert. Zugleich drohte das Land indirekt mit weiteren Waffentests. Die offizielle Zeitung «Rodong Sinmun» rief dazu - weiter


  • 09.09.2017

Heuler schwimmen für die Forschung

Büsum (dpa) - Wissenschaftler der Universität Kiel lassen junge Seehunde für die Forschung schwimmen. Die Heuler sollen mit Hilfe von Peilsendern den Biologen verraten, wo in der Nordsee ihre Lieblingsplätze sind. Man wolle untersuchen, - weiter


  • 09.09.2017

Kleinkind auf Abwegen in Ludwigshafen

Ludwigshafen (dpa) - Ein drei Jahre altes Kind ist ganz allein durch die Ludwigshafener Innenstadt spaziert und hat so die Polizei auf den Plan gerufen. Ein Passant habe die Beamten alarmiert, berichtete die Polizei. - weiter


  • 09.09.2017

Experten: «Irma» könnte US-Wirtschaft treffen

Miami (dpa) - Hurrikan «Irma» könnte nach seinem Vorgänger «Harvey» die Spritpreise weiter nach oben treiben und die Wirtschaft im US-Bundesstaat Florida schwer treffen. Dies schätzen Experten des internationalen Analyse- und Beratungsunternehmens Capital Economics. - weiter


  • 09.09.2017

Hurrikan «Katia» in Mexiko auf Land getroffen

Mexiko-Stadt (dpa) - Der Wirbelsturm «Katia» ist an der Ostküste Mexikos als Hurrikan auf Land getroffen. Dabei schwächte sich der Sturm in der Nacht nach Angaben des US-Hurrikanzentrums in Miami zunächst auf Hurrikan-Kategorie eins - weiter


  • 09.09.2017

Union: Mehr Verlässlichkeit bei «regionalen» Lebensmitteln

Berlin (dpa) - Die Union im Bundestag will mehr Verlässlichkeit für die Kunden bei der Werbung für regionale Lebensmittel erreichen. Die Verbraucher könnten sich derzeit nicht darauf verlassen, dass «regional» drin sei, wo «regional» - weiter


  • 09.09.2017

Messerstecherei am Alexanderplatz - Zwei Verletzte

Berlin (dpa) - Bei einer Messerstecherei am Berliner Alexanderplatz sind mindestens zwei Männer verletzt worden. Zwei Gruppen junger Männer stritten sich am Morgen unmittelbar vor dem S-Bahnhof Alexanderplatz, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin kam - weiter


  • 09.09.2017

Sachsens Wirtschaftsminister will keine blaue Plakette

Dresden (dpa) - Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig hat sich in der Debatte um mögliche Fahrverbote gegen die Einführung einer blauen Plakette ausgesprochen. «Ich bin kein Befürworter einer blauen Plakette wegen der sozialen Dimension», sagte - weiter


  • 09.09.2017

Messe chor.com: Flüchtlinge mit Singen schneller integrieren

Dortmund (dpa) - Wie können Flüchtlinge über das Singen die deutsche Sprache schneller erlernen und besser integriert werden? Mit diesem Thema beschäftigt sich der Kongress der «chor.com» von Donnerstag an in Dortmund. «Über das Singen kommt - weiter


  • 09.09.2017

USA beantragen Abstimmung über weitere Nordkorea-Sanktionen

New York (dpa) - Die USA haben für Montag eine Abstimmung des Weltsicherheitsrates der Vereinten Nationen über weitere Sanktionen gegen Nordkorea beantragt. Das teilte die US-Vertretung bei den Vereinten Nationen mit. Präsident Donald Trump hatte - weiter


  • 09.09.2017

Umfrage: Nur jeder Fünfte fährt im Alltag mit Bus und Bahn

Berlin (dpa) - Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland nutzt einer Umfrage zufolge normalerweise nie öffentliche Verkehrsmittel. Gut 55 Prozent der Befragten gaben in einer vom Forschungsinstitut YouGov veröffentlichten Umfrage an, im Normalfall weder - weiter


  • 09.09.2017

Nadal erreicht mit Sieg über del Potro US-Open-Finale

New York (dpa) - Der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal ist mit einem Sieg über Juan Martin del Potro ins Endspiel der US Open eingezogen. Der Spanier gewann am Abend in New York 4:6, 6:0, 6:3, 6:2. Als klarer Favorit geht - weiter


  • 09.09.2017

Über 60 Tote bei Rekord-Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Das Jahrhundert-Erdbeben in Mexiko hat Dutzenden Menschen das Leben gekostet und Hunderte obdachlos gemacht. 61 Menschen seien bei dem Beben der Stärke 8,2 getötet worden, sagte Präsident Enrique Peña Nieto bei - weiter


  • 09.09.2017

Florida: Millionen wegen «Irma» zur Evakuierung aufgerufen

Miami (dpa) - Nachdem Hurrikan «Irma» in der Karibik eine Schneise der Zerstörung hinterlassen hat, rüstet sich der US-Bundesstaat Florida für das schlimmste Szenario. 5,6 Millionen Menschen wurden aufgefordert, sich in Sicherheit zu bringen, - weiter


  • 09.09.2017

Millionen-Fund: Ex-Minister kommt in Brasilien in U-Haft

Brasília (dpa) - Ein Vertrauter von Brasiliens Präsident Michel Temer kommt nach dem Fund mehrerer ominöser Kartons, Taschen und Koffer mit umgerechnet 13,7 Millionen Euro in Untersuchungshaft. Nach der Festnahme in der Stadt Salvador - weiter


  • 09.09.2017

Forscher rechnen mit bis zu 80 Prozent Wahlbeteiligung

Stuttgart (dpa) - Für die Bundestagswahl rechnen Meinungsforscher mit einer deutlich höheren Beteiligung. «Ich erwarte eine Beteiligung zwischen 75 und 80 Prozent», sagte der Chef des Insa-Instituts, Hermann Binkert, der «Stuttgarter Zeitung» und den - weiter


  • 09.09.2017

Lindner: Russland bei Manöververzicht wieder in G8 aufnehmen

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner plädiert dafür, Russland wieder in die Gruppe der acht großen Industrienationen aufzunehmen: «Wenn Russland auf Militärmanöver verzichtet, die unsere osteuropäischen Partner bedrohen, wäre das ein Anlass, die G8-Staatengruppe - weiter


  • 09.09.2017

Schulz: Kanzleramt soll für Digitalisierung zuständig sein

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz möchte die Zuständigkeit für die Digitalisierung im Bundeskanzleramt bündeln. Es könne nicht dabei bleiben, dass die Kompetenzen auf mehrere Ministerien verteilt seien, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe - weiter


  • 09.09.2017

Südafrikaner Anderson erster Finalist bei den US Open

New York (dpa) - Der Südafrikaner Kevin Anderson hat bei den US Open als erster Tennisspieler das Endspiel erreicht. Der 31-Jährige setzte sich in New York im Außenseiter-Halbfinale gegen den Spanier Pablo Carreno Busta 4:6, 7:5, 6:3, - weiter


  • 09.09.2017

Zeitung: 850 «Reichsbürger» dürfen eine Waffe besitzen

Berlin (dpa) - Seit den tödlichen Schüssen eines sogenannten «Reichsbürgers» auf einen Polizisten sind nach einem Zeitungsbericht 220 Mitgliedern der staatsfeindlichen Bewegung die Waffen-Genehmigungen entzogen worden. Die Tat hatte sich im vergangenen Oktober in - weiter


  • 09.09.2017

Bewegende Versöhnungsfeier mit Kriegsopfern und Papst

Villavicencio (dpa) - Es war einer der Höhepunkte des Besuchs von Papst Franziskus in Kolumbien: Mit rund 6000 Opfern des blutigen Konflikts hat er bei einem Versöhnungsakt in der Konfliktregion Villavicencio für einen Neubeginn - weiter


  • 08.09.2017

Country-Sänger Gentry bei Hubschrauber-Absturz gestorben

Medford (dpa) - Der Country-Sänger Troy Gentry, Teil des Duos «Montgomery Gentry», ist bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommen. Der Absturz habe sich im US-Bundesstaat New Jersey ereignet, hieß es auf Webseite und Twitter-Profil - weiter


  • 08.09.2017

Zahl der Todesopfer bei Erdbeben in Mexiko steigt auf 58

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Zahl der Todesopfer bei dem schweren Erdbeben in Mexiko ist auf 58 gestiegen. Das teilte der Zivilschutz mit. In der Nacht auf Freitag hatte ein Erdbeben der Stärke 8,2 das - weiter


  • 08.09.2017

Anleger am US-Aktienmarkt scheuen Risiken

New York (dpa) - Die Anleger am US-Aktienmarkt haben sich auch am Freitag kaum aus der Deckung gewagt. Sie scheuten das Risiko. Der weiter schwelende Konflikt mit Nordkorea, der inzwischen die Südküste Floridas bedrohende - weiter


  • 08.09.2017

Erneut Technik-Probleme beim Eurosport Player

München (dpa) - Bei der zweiten Exklusiv-Übertragung eines Bundesliga-Spiels durch den Eurosport Player ist es wieder zu kleineren technischen Pannen und Aussetzern gekommen. «Es gab zwischenzeitliche Aussetzer, aber insgesamt läuft der Stream stabil und - weiter


  • 08.09.2017

RB Leipzig feierten zweiten Saisonsieg - Dämpfer für den HSV

Hamburg (dpa) - Fünf Tage vor dem Champions-League-Debüt bei AS Monaco hat RB Leipzig in der Fußball-Bundesliga den zweiten Saisonsieg gefeiert und ist vorübergehend auf Rang drei geklettert. Die Sachsen setzten sich am Abend mit - weiter


  • 08.09.2017

Sattelzug kollidiert mit Bus: 15 Kinder und Lkw-Fahrer verletzt

Pulsnitz (dpa) - Beim Zusammenstoß von einem Linienbus und einem Sattelschlepper sind in Sachsen 15 Kinder und der Lkw-Fahrer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der 56 Jahre alte Fernfahrer in Pulsnitz beim - weiter


  • 08.09.2017

Enormes Erdbeben in Mexiko: Dutzende Tote

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein Jahrhundert-Erdbeben der Stärke 8,2 hat Millionen Mexikaner im Schlaf überrascht und mehr als 35 Menschen das Leben gekostet. Dutzende Häuser stürzten ein. Das Beben ereignete sich im Pazifik, 137 Kilometer südwestlich von - weiter


  • 08.09.2017

«Irma» verwüstet Karibikinseln - Florida wappnet sich

Miami (dpa) - Nach seinem verheerenden Zug über die Karibik nimmt Hurrikan «Irma» Kurs auf Florida und droht Zerstörungen beispiellosen Ausmaßes anzurichten. «Die Frage ist nicht mehr, ob Florida getroffen wird, sondern wie hart», - weiter


  • 08.09.2017

Göring-Eckardt: Hausarrest für Gefährder ausschöpfen

Berlin (dpa) - Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt fordert, die gesetzlichen Möglichkeiten gegen terroristische Gefährder auszuschöpfen und sie unter Hausarrest zu stellen. «Wir haben einen Bundesinnenminister, der sich immer etwas Neues ausdenkt, statt mal die Gesetze - weiter


  • 08.09.2017

Verbraucherzentrale: Erdgas-Autos am wirtschaftlichsten

Berlin (dpa) - Elektroautos kosten Autofahrer laut einer Studie des Verbraucherzentrale-Bundesverbands unterm Strich mehr als Benziner oder Diesel - mit Abstand am günstigsten sind demnach aber Erdgas-Autos. Das teilte der Verband in Berlin mit. - weiter


  • 08.09.2017

Greuther Fürth holt ersten Punkt - Heidenheim verliert

Dresden (dpa) - Die SpVgg Greuther Fürth hat nach vier Niederlagen in Serie den ersten Punkt in der neuen Saison der 2. Fußball-Bundesliga geholt. Der Tabellenletzte erkämpfte sich bei der SG Dynamo Dresden ein glückliches - weiter


  • 08.09.2017

Papst betet für Erdbeben- und Hurrikan-Opfer

Villavicencio (dpa) - Papst Franziskus hat zum Gebet für die Opfer des schweren Erdbebens in Mexiko und des Hurrikans «Irma» in der Karibik aufgerufen. Sein Gebet gelte denen, die ihr Leben verloren hätten und - weiter


  • 08.09.2017

Lady Gaga kündigt eine Pause an

Toronto (dpa) - Lady Gaga will eine Weile pausieren. Dies kündigte die Sängerin auf einer Pressekonferenz beim Toronto International Film Festival an, wo die Pop-Diva die Netflix-Doku «Gaga: Five Foot Two» vorstellt. «Ich werde - weiter


  • 08.09.2017

Merkels Wagen in Vorpommern mit Tomaten beworfen

Wolgast (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist bei einem Wahlkampfauftritt in Vorpommern von etwa 150 rechten Demonstranten mit Pfiffen und Buhrufen begrüßt worden. Ihr Auto wurde bei der Einfahrt zu der Veranstaltung in Wolgast mit Tomaten - weiter


  • 08.09.2017

Dutzende Tote nach Rekord-Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein Jahrhundert-Erdbeben der Stärke 8,2 hat Millionen Mexikaner im Schlaf überrascht und mehr als 30 Menschen das Leben gekostet. Dutzende Häuser stürzten ein. Das Beben ereignete sich im Pazifik, 137 Kilometer südwestlich vom - weiter


  • 08.09.2017

Rund 185 Nachbeben in Mexiko - bis Stärke 6,1

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem starken Erdbeben vor der Pazifikküste ist Mexiko von rund 185 Nachbeben erschüttert worden. Nach Angaben des Seismologischen Instituts hatte das stärkste Nachbeben eine Stärke von 6,1. Mindestens 32 Menschen - weiter


  • 08.09.2017

Keine Krise in Konya: Türkei gibt sich bei Truppenbesuch versöhnlich

Berlin (dpa) - Ein kleines Entspannungssignal nach monatelangem Streit: Beim Besuch von Bundestagsabgeordneten in Konya haben sich türkische Regierungsvertreter den Deutschen gegenüber versöhnlich gezeigt. Das berichteten mitreisende Parlamentarier der Deutschen Presse-Agentur. Der heftige deutsch-türkische - weiter


  • 08.09.2017

Plünderungen im Chaos nach Hurrikan «Irma»

Sint Maarten (dpa) - Nach den Verwüstungen durch Hurrikan «Irma» in der Karibik wird Sint Maarten von Plünderern heimgesucht. Die Lage sei ernst und unübersichtlich, sagte der niederländische Premierminister Mark Rutte. Es gebe Berichte, dass - weiter


  • 08.09.2017

Schulz setzt auf unentschlossene Wähler - SPD steckt im Umfragetief

Mainz (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will in den letzten beiden Wochen bis zur Bundestagswahl verstärkt um unentschlossene Wähler werben. Fast die Hälfte von ihnen habe sich noch nicht entschieden, sagte Schulz bei einem - weiter


  • 08.09.2017

Abgeordnete erkennen türkische Entspannungssignale in Konya

Berlin (dpa) - Nach langem Streit hat sich die türkische Regierung beim Truppenbesuch in Konya aus Sicht von Abgeordneten um Entspannung bemüht. Man habe deutlich gemerkt, dass es kein Interesse gegeben habe, Probleme noch - weiter


  • 08.09.2017

Schon rund 270 000 Rohingya aus Myanmar geflohen

Genf (dpa) - Die Gewaltwelle in der Unruheregion Rakhine in Myanmar hat schon mehr als eine Viertelmillion Menschen in die Flucht getrieben. In Bangladesch seien in den vergangenen zwei Wochen mindestens 270 000 Muslime - weiter


  • 08.09.2017

Nackt-Fotoshooting an Bahngleisen sorgt für Verspätungen

Erfurt (dpa) - Ein Nackt-Fotoshooting an einer Bahntrasse in Thüringen hat für Verspätungen im Zugverkehr gesorgt. Ein 47-Jähriger habe am Donnerstag an den Gleisen zwischen Erfurt und Straußfurt einen nackten 18-Jährigen abgelichtet, teilte die - weiter


  • 08.09.2017

Rekord-Erdbeben erschüttert Mexiko: Dutzende Tote

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein Rekord-Erbeben der Stärke 8,2 hat die Menschen in Mexiko im Schlaf überrascht und mehr als 30 Todesopfer gefordert. Dutzende Häuser stürzten ein. Das Beben ereignete sich im Pazifik, 137 Kilometer südwestlich von - weiter


  • 08.09.2017

Millionen Berufstätige können nicht richtig lesen

Berlin (dpa) - Angesichts von Millionen Berufstätigen mit Lese- und Schreibschwäche hat Bildungsministerin Johanna Wanka mehr Engagement der Unternehmen gefordert. Mehr betriebliche Weiterbildungsangebote seien eine dringende bildungspolitische Aufgabe, sagte Wanka zum Welttag der Alphabetisierung. - weiter


  • 08.09.2017

Betreiber von StudiVZ und MeinVZ meldet Insolvenz an

Berlin (dpa) - Der Betreiber der sozialen Netzwerke StudiVZ und MeinVZ hat Insolvenz angemeldet. Das teilte das Unternehmen Poolworks selbst mit. Beide Netzwerke blieben zunächst aktiv, hieß es. Ziel seien eine Restrukturierung und der Erhalt der VZ-Gruppe. - weiter


  • 08.09.2017

Air Berlin erhält erstes Geld vom Bund

Berlin (dpa) - Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat die erste Tranche eines Überbrückungskredits des Bundes erhalten. Das sagte ein Unternehmenssprecher, ohne eine Summe zu nennen. Der Bund hatte zugesagt, Air Berlin über die staatliche - weiter


  • 08.09.2017

Über 30 Tote nach Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei dem schwersten je gemessenen Erdbeben in der Geschichte Mexikos sind mindestens 32 Menschen getötet worden. Das geht aus neuen Zahlen des Katastrophenschutzes und der Behörden hervor. Am schlimmsten wurde bisher die - weiter


  • 08.09.2017

Über 30 Tote nach Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei schwersten je gemessenen Erdbeben in der Geschichte Mexikos sind mindestens 32 Menschen getötet worden. Das geht aus neuen Zahlen des Katastrophenschutzes und der Behörden hervor. Am schlimmsten wurde bisher die Stadt Juchitán - weiter


  • 08.09.2017

Türkei wirft Deutschland Missbrauch der EU vor

Tallinn (dpa) - Der türkische Europaminister Ömer Celik hat der Bundesregierung vorgeworfen, die EU im Streit mit seinem Land zu instrumentalisieren. Die, die jetzt einen Abbruch der Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei forderten, - weiter


  • 08.09.2017

Hilfswerke: Haiti übersteht «Irma» mit weniger Schäden als befürchtet

Port-au-Prince (dpa) - Hurrikan «Irma» hat in Haiti und der Dominikanischen Republik nach ersten Einschätzungen von Hilfsorganisationen weniger Schäden verursacht als befürchtet. «Hätte "Irma" einen südlicheren Weg eingeschlagen, wäre es zur Katastrophe gekommen», sagte - weiter


  • 08.09.2017

Trump: Militärische Option für Nordkorea nicht unausweichlich

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump sieht eine militärische Option im eskalierenden Konflikt mit Nordkorea nicht als unausweichlich an. Eine andere Lösung sei besser, sagte Trump in Washington. Er würde es bevorzugen, nicht den militärischen Weg - weiter


  • 08.09.2017

Doppelmord-Prozess: Marcel H. räumt die Bluttaten ein

Herne (dpa) - Zum Prozessauftakt um den Doppelmord von Herne hat der Marcel H. über seinen Verteidiger eingeräumt, die Bluttaten an einem Nachbarsjungen und einem Ex-Schulfreund begangen zu haben. Zu Einzelheiten wolle der 19-Jährige - weiter


  • 08.09.2017

Hafenort wegen Tsunamigefahr in Mexiko evakuiert

Puerto Madero (dpa) - Nach dem starken Erdbeben vor Mexiko haben die Behörden im Bundesstaat Chiapas Menschen wegen der Tsunamigefahr in Sicherheit gebracht. Die Bewohner von Puerto Madero, einem Hafenort in der Nähe der - weiter


  • 08.09.2017

Regierung: Nato-Reise nach Konya «nicht dauerhaft tragfähig»

Berlin (dpa) - Der Truppenbesuch deutscher Abgeordneter in der Türkei unter Nato-Führung kann nach Ansicht der Bundesregierung nur ein vorübergehender Kompromiss sein. Mit dem politischen und diplomatischen Aufwand sei das «natürlich keine dauerhaft tragfähgige - weiter


  • 08.09.2017

Hurrikan «Irma» schwächt sich auf zweithöchste Warnstufe ab

Miami (dpa) - Hurrikan «Irma» hat sich auf seinem Weg durch die Karibik von einem Sturm der höchsten Warnstufe fünf auf Stufe vier abgeschwächt. Der Sturm bleibe aber ein «extrem gefährlicher Stufe-vier-Hurrikan», teilte das nationale US-Hurrikan-Warnzentrum - weiter


  • 08.09.2017

Mindestens 15 Tote nach Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Das schwere Erdbeben vor Mexikos Pazifikküste hat mindestens 15 Menschen das Leben gekostet. Das berichtete der Fernsehsender Foro TV unter Berufung auf Mexikos Präsidenten Enrique Peña Nieto. Vor Journalisten sagte Peña - weiter


  • 08.09.2017

Dichte Wolken: Polarlichter in Deutschland kaum zu sehen

Offenbach (dpa) - Eine fast flächendeckend dichte Wolkendecke macht den Polarlicht-Fans in Deutschland einen Strich durch die Rechnung. Am ehesten bestehe im Südosten Bayerns, in Niederbayern und in der Lausitz eine Chance auf eine - weiter


  • 08.09.2017

Doppelmord von Herne: Marcel H. legt Geständnis ab

Bochum (dpa) – Im Prozess um den Doppelmord von Herne hat der 19-jährige Marcel H. über seinen Verteidiger ein Geständnis abgelegt. «Der Angeklagte betont, dass er den Anklagevorwürfen nicht entgegentritt», sagte sein Anwalt Michael - weiter


  • 08.09.2017

Auswärtiges Amt: Touristen sollen sich vor «Irma» schützen

Berlin (dpa) - Touristen in den voraussichtlich vom Hurrikan «Irma» betroffenen Gebieten in den USA sollen laut Auswärtigem Amt die Gegend verlassen. Bewohner und Urlauber des Monroe County, in weiten Teilen des Miami-Dade-County und - weiter


  • 08.09.2017

TV-Sender: Bereits 15 Tote nach Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Das schwere Erdbeben vor Mexikos Pazifikküste hat mindestens 15 Menschen das Leben gekostet. Das berichtete der Fernsehsender Foro TV unter Berufung auf Mexikos Präsidenten Enrique Peña Nieto. Zuvor hatte er die - weiter


  • 08.09.2017

Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko - Mehrere Tote

Mexiko-Stadt (dpa) - Eines der bisher schwersten Erdbeben hat Mexiko erschüttert und mindestens fünf Menschen getötet. Mexikos Staatspräsident Enrique Peña Nieto gab die Stärke des Bebens vor der Pazifikküste mit 8,2 an. Für die gesamte Region wurde - weiter


  • 08.09.2017

Doppelmord von Herne: Prozess gegen Marcel H. hat begonnen

Bochum (dpa) - Unter großem öffentlichen Interesse hat in Bochum der Doppelmord-Prozess gegen den 19-jährigen Marcel H. aus Herne begonnen. Der Angeklagte soll im März erst einen neunjährigen Nachbarsjungen und einen Tag später einen - weiter


  • 08.09.2017

SPD schafft es weiter nicht aus dem Umfragetief

Mainz (dpa) - Die SPD verharrt gut zwei Wochen vor der Bundestagswahl im Umfragetief. In dem heute veröffentlichten ZDF-«Politbarometer» bleiben die Sozialdemokraten unverändert bei 22 Prozent. Im ARD-«Deutschlandtrend» kam die SPD nur auf 21 - weiter


  • 08.09.2017

Mindestens vier Tote nach Erdbeben vor Mexiko

San Cristobál (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben vor der Pazifikküste Mexikos ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens vier gestiegen. Im Bundesstaat Tabasco starb ein Baby, weil ein Beatmungsgerät im Krankenhaus wegen eines Stromausfalls nicht - weiter


  • 08.09.2017

Dax schwächelt etwas zum Wochenschluss

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat zum Wochenschluss etwas an Schwung verloren. Der deutsche Leitindex verlor wenige Minuten nach Handelsbeginn 0,28 Prozent auf 12 262,78 Punkte. Tags zuvor hatte das Börsenbarometer noch seinen jüngsten - weiter


  • 08.09.2017

Erdbeben der Stärke 8,4 erschüttert Mexiko - zwei Tote

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein schweres Erdbeben der Stärke 8,4 vor der Pazifikküste hat Mexiko erschüttert. Das Beben ereignete sich 137 Kilometer südwestlich von Tonalá im Bundesstaat Chiapas in 19 Kilometern Tiefe, wie das Seismologische Institut in Mexiko mitteilte. Nach Angaben - weiter


  • 08.09.2017

Arbeitskosten in Deutschland deutlich gestiegen

Wiesbaden (dpa) - Deutlich höhere Gehälter haben den Faktor Arbeit im zweiten Quartal dieses Jahres in Deutschland verteuert. Die Bruttoverdienste lagen 2,9 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Zusammen - weiter


  • 08.09.2017

Eingestürzte Gebäude nach Erdbeben vor Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben vor der mexikanischen Pazifikküste gibt es erste Berichte über größere Schäden. Nach Angaben lokaler Medien stürzte in der Stadt Matías Romero im Bundesstaat Oaxaca ein Hotel ein, über mögliche Opfer - weiter


  • 08.09.2017

Merkels Wahlkampf in Vorpommern - Veranstaltungsort verlegt

Wolgast (dpa) - Die CDU hat den Wahlkampfauftritt von Parteichefin Angela Merkel heute in Wolgast in eine Halle verlegt. Als Begründung nannte die Partei das schlechte Wetter. Merkel ist am späten Nachmittag in Wolgast, - weiter


  • 08.09.2017

Mexiko gibt Stärke des Erbebens mit 8,4 an

Mexiko-Stadt (dpa) - Erneut bekommt Mexiko die Kraft der Naturgewalten zu spüren: Am Atlantik ist ein Hurrikan unterwegs, dazu kommt nun noch ein schweres Erdbeben vor der Pazifikküste. Mexiko gab die Stärke des Bebens - weiter


  • 08.09.2017

Offizielle Hurrikan-Warnung für Florida ausgegeben

Miami (dpa) - Der in der Karibik wütende Hurrikan «Irma» hält Kurs auf die Südostküste der USA. Das Hurrikan-Zentrum in Miami gab am frühen Morgen eine offizielle Hurrikan-Warnungen aus, die Gebiete im US-Staat Florida sowie - weiter


  • 08.09.2017

Schweres Erdbeben vor Mexiko - Tsunamiwarnung in Kraft

Potsdam (dpa) - Ein schweres Erdbeben der Stärke 8,0 hat Mexiko erschüttert. Das Beben sei vor der Pazifikküste des Bundesstaats Chiapas im Süden Mexikos in einer Tiefe von 33 Kilometern registriert worden, teilte das - weiter


  • 08.09.2017

Schweres Erdbeben vor Küste Mexikos - Tsunamiwarnung

Potsdam (dpa) - Ein schweres Erdbeben der Stärke 8,0 hat sich vor Mexiko ereignet. Das Beben sei vor der Küste des Bundesstaates Chiapas im Süden Mexikos in einer Tiefe von 33 Kilometern registriert worden. - weiter


  • 08.09.2017

Linke fordert Kampf gegen Niedriglohn

Berlin (dpa) - Angesichts von Millionen Arbeitnehmern mit Niedriglohn in Deutschland fordert die Linke ein energisches Gegensteuern. «Arm trotz Arbeit darf es nicht länger geben», sagte die Fraktionsvize-Chefin und Arbeitsmarktexpertin Sabine Zimmermann der Deutschen - weiter


  • 08.09.2017

Tropensturm reißt in der Karibik mehrere Menschen in den Tod

Santo Domingo (dpa) - Hurrikan «Irma» hat eine Schneise der Zerstörung durch die Karibik geschlagen und mehrere Menschen in den Tod gerissen. Auf den amerikanischen Jungferninseln kamen infolge des Tropensturms vier Menschen ums Leben, - weiter


  • 08.09.2017

Mehr als jeder zehnte Berufstätige kann nicht richtig lesen

Berlin (dpa) - Bildungsministerin Johanna Wanka hat sich für einen verstärkten Kampf gegen Lese- und Schreibschwäche in deutschen Unternehmen ausgesprochen. «Diese Angebote zu schaffen und anzubieten, ist eine dringende bildungspolitische Aufgabe», sagte Wanka der - weiter


  • 08.09.2017

«Irma» hinterlässt offenbar Tote auf Jungferninseln

Road Town (dpa) - Hurrikan «Irma» hat auf seinem Durchzug durch die Karibik auch auf den Britischen Jungferninseln gewütet. Gouverneur Gus Jaspert sagte in einer vom britischen Sender BBC in der Nacht verbreiteten Audionachricht, - weiter


  • 08.09.2017

SpaceX-Rakete bríngt Mini-Shuttle ins All

Washington (dpa) - Kurz vor dem Eintreffen von Hurrikan «Irma» in Florida ist das mysteriöse Mini-Shuttle der US-Luftwaffe an der Spitze einer Dragon-Rakete des privaten Raumfahrt-Unternehmens SpaceX ins All gebracht worden. Der Start von - weiter


  • 08.09.2017

Millionen feiern «Friedensfest» mit dem Papst in Kolumbien

Bogotá (dpa) - Mit eindringlichen Mahnungen zum Zusammenhalt nach Jahrzehnten der Gewalt hat Papst Franziskus Kolumbien zu einem Neubeginn aufgerufen. Vor Hunderttausenden Menschen sagte er bei einer Messe in der Hauptstadt Bogotá, man dürfe keine - weiter


  • 08.09.2017

Prozess gegen mutmaßlichen Doppelmörder von Herne beginnt

Bochum (dpa) - Im Fall der grausamen Morde an einem neun Jahre alten Jungen und einem 22-Jährigen in Herne beginnt heute vor dem Bochumer Landgericht der Prozess gegen den mutmaßlichen Doppelmörder Marcel H.. Der - weiter


  • 08.09.2017

Venus Williams verpasst Endspiel der US Open

New York (dpa) - Venus Williams hat ihr drittes Grand-Slam-Endspiel in diesem Jahr verpasst. Die 37-jährige Amerikanerin unterlag im Halbfinale der US Open überraschend ihrer Landsfrau Sloane Stephens 1:6, 6:0, 5:7. Die 24-jährige Stephens steht damit - weiter


  • 08.09.2017

Justiz bekommt zusätzliches Personal für Loveparade-Prozess

Düsseldorf (dpa) - Das Justizministerium in Nordrhein-Westfalen stellt zusätzliches Personal für den Prozess zur Loveparade-Katastrophe vor sieben Jahren in Duisburg ein. Insgesamt werden 42 Planstellen geschaffen, wie Justizminister Peter Biesenbach der «Bild»-Zeitung sagte. Darunter - weiter


  • 08.09.2017

Merkel-Wahlkampf in Vorpommern - Rechte Proteste geplant

Wolgast (dpa) - Gut zwei Wochen vor der Bundestagswahl macht Bundeskanzlerin Angela Merkel heute in Mecklenburg-Vorpommern Station. Die CDU-Bundesvorsitzende wird zu Wahlkampfveranstaltungen in Barth, Strasburg und Wolgast erwartet. In Wolgast muss sich Merkel auf - weiter


  • 08.09.2017

Weitere Hurrikan-Tote - schlechte Prognose für Miami

Washington (dpa) - Auf den amerikanischen Jungferninseln sind infolge des Hurrikan «Irma» vier Menschen gestorben. Das berichtet CNN. In dem besonders starken Sturm der höchsten Kategorie fünf kamen in der Karibik zuvor bereits mehrere - weiter


  • 08.09.2017

Berufungsgericht: Trumps Einreiseverbote zu eng gefasst

Seattle (dpa) - Ein Berufungsgericht in den USA hat Donald Trumps Einreiseverbote für Staatsangehörige sechs überwiegend muslimischer Länder teilweise aufgehoben. Bestimmten Familienmitgliedern darf die Einreise nicht mehr verweigert werden. Das Oberste Gericht der USA hatte - weiter


  • 08.09.2017

Rocker in Leipzig erschossen: Prozess startet neu

Leipzig (dpa) - Unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen beginnt heute am Landgericht Leipzig erneut ein Prozess um den Tod eines Rockers. Der erste Anlauf für das Verfahren war wegen der Erkrankung eines Richters abgebrochen worden. Angeklagt - weiter


  • 08.09.2017

Nigel Kennedy und Beth Ditto begeistern beim Radiopreis

Hamburg (dpa) – Berühmte Laudatoren, ein imposantes Konzerthaus und glückliche Gewinner – die Verleihung des Deutschen Radiopreises ist am Abend als große Galaveranstaltung in der Hamburger Elbphilharmonie gefeiert worden. 33 Nominierte gingen ins Rennen - weiter


  • 08.09.2017

SPD fällt in Sonntagsfrage auf tiefsten Wert seit Januar

Berlin (dpa) - Gut zwei Wochen vor der Bundestagswahl hat die SPD einer neuen Umfrage zufolge an Zustimmung verloren. Im aktuellen ARD-«Deutschlandtrend» kommt die Partei auf 21 Prozent. Das sind zwei Prozentpunkte weniger als - weiter


  • 07.09.2017

Spanisches Verfassungsgericht stoppt Referendums-Gesetz

Madrid (dpa) - Einen Tag nach der Verabschiedung eines umstrittenen katalanischen Gesetzes für ein Abspaltungsreferendum hat das spanische Verfassungsgericht die Regelung wieder aufgehoben. Die Entscheidung sei am Abend in einer Dringlichkeitssitzung gefallen, berichten spanische Medien - weiter


  • 07.09.2017

Wenig Bewegung an der Wall Street

New York (dpa) - Die US-Börsen haben kaum verändert geschlossen. Die Investoren ließen sich nicht zu Engagements an der Wall Street verlocken. Vielmehr herrschte Vorsicht wegen der schwelenden Nordkorea-Spannungen und wegen des Hurrikans «Irma». - weiter


  • 07.09.2017

Hurrikan «Irma» tobt über der Karibik

Santo Domingo (dpa) - Hurrikan «Irma» hat in der Karibik schwere Verwüstungen angerichtet und mehrere Menschen in den Tod gerissen. Der Tropensturm der höchsten Kategorie fünf hinterließ zerstörte Häuser, überflutete Straßen und entwurzelte Bäume. - weiter


  • 07.09.2017

Rechtsstreit über Arbeitstempo eines Richters weiter offen

Karlsruhe (dpa) - Im Rechtsstreit über sein Arbeitstempo hat ein Freiburger Richter vor dem Bundesgerichtshof einen Etappensieg errungen. Der Mann wehrt sich gegen eine dienstrechtliche Ermahnung, seine Fälle schneller abzuschließen. Er sieht sich dadurch - weiter


  • 07.09.2017

US-Sängerin Anastacia stellt Modekollektion für Aldi vor

Köln (dpa) - US-Sängerin Anastacia hat in Köln ihre neue Modelinie für Aldi Süd vorgestellt. Nach Angaben des Discounters soll der Verkauf am 14. September in allen deutschen Filialen starten. Die Preise für die - weiter


  • 07.09.2017

Trump: Militärische Option für Nordkorea nicht unausweichlich

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump sieht eine militärische Option im Konflikt mit Nordkorea nicht als unausweichlich an. Eine andere Lösung sei besser, sagte Trump im Weißen Haus. Er würde es bevorzugen, nicht den - weiter


  • 07.09.2017

US-Senat bewilligt Fluthilfen und hebt Schuldenobergrenze

Washington (dpa) - Der US-Senat hat Bundeshilfen in Höhe von 15,25 Milliarden US-Dollar für die Opfer der Flutkatastrophe in Texas nach Hurrikan «Harvey» beschlossen. Die Entscheidung ist Teil eines Deals zwischen Präsident Donald Trump - weiter


  • 07.09.2017

Stars beim Radiopreis in Hamburg

Hamburg (dpa) – Radiomacher im Rampenlicht: Stars wie Moderator Günther Jauch, Topmodel Toni Garrn, Sängerin Beth Ditto und Schauspieler Benno Fürmann sind am Abend zur Verleihung des Deutschen Radiopreises nach Hamburg gekommen. Auch in - weiter


  • 07.09.2017

Macron wirbt für Neugründung Europas - Anfang in Athen

Athen (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat bei einem Besuch in Athen zu einer Neugründung Europas aufgerufen. Dazu müsse die EU «demokratischer und souveräner» werden, sagte Macron bei einer Rede vor der - weiter


  • 07.09.2017

«Irma» wütet in Karibik - einige Inseln unbewohnbar

San Juan (dpa) - Zerstörte Häuser, überflutete Straßen, entwurzelte Bäume: Hurrikan «Irma» hat eine Schneise der Zerstörung durch die Karibik geschlagen. Der Wirbelsturm der höchsten Kategorie fünf richtete schwere Verwüstungen an und riss mehrere - weiter


  • 07.09.2017

Englische Premier League verkürzt Transferperiode

London (dpa) - Die englische Premier League verkürzt von der kommenden Saison an die Sommer-Transferperiode. Das teilte ein Sprecher der Liga nach einem Treffen der Vorstände der 20 Premier-League-Clubs mit. Von der Neuregelung erhoffen - weiter


  • 07.09.2017

Trumps ältester Sohn wegen Russlandaffäre befragt

Washington (dpa) - Der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump ist wegen der Russland-Affäre von einem Senatsausschuss befragt worden. In einer vorbereiteten Stellungnahme für die Sitzung, ging Donald Trump Jr. ausführlich auf ein umstrittenes - weiter


  • 07.09.2017

Weiter lockere EZB-Geldpolitik treibt Dax auf Fünfwochenhoch

Frankfurt/Main (dpa) - Die Aussicht auf eine weiterhin lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ist auf das Gefallen von Investoren gestoßen. Der Dax stieg um 0,67 Prozent auf 12 296 Punkte. Das war der höchste - weiter


  • 07.09.2017

Gabriel will Sanktionen gegen Helfer-Staaten Nordkoreas

Tallinn (dpa) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich für Sanktionen gegen Staaten ausgesprochen, die durch die Lieferung von Technik Nordkoreas Atomwaffenprogramm unterstützen. Im Zweifelsfall müsse man auch diese Länder «wirtschaftlich unter Druck setzen», sagte - weiter


  • 07.09.2017

Kuba bringt Urlauber vor Hurrikan «Irma» in Sicherheit

Havanna (dpa) - Vor der Ankunft von Hurrikan «Irma» bringen die kubanische Behörden Tausende Touristen in Sicherheit. Mehr als 36 000 Urlauber werden von der besonders gefährdeten Nordküste an sicherere Orte gebracht, wie das - weiter


  • 07.09.2017

Rechtsstreit über Arbeitstempo eines Richters weiter offen

Karlsruhe (dpa) - Im Rechtsstreit über sein Arbeitstempo kann ein Freiburger Richter vor dem Bundesgerichtshof auf einen Etappensieg hoffen. Der Mann wehrt sich gegen eine dienstrechtliche Ermahnung, seine Fälle schneller abzuschließen. Er sieht sich - weiter


  • 07.09.2017

Merkel und Xi für Verschärfung der Nordkorea-Sanktionen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und der chinesische Präsident Xi Jinping haben sich im Streit über Nordkoreas Atomwaffentests für schärfere Sanktionen gegen Pjöngjang ausgesprochen. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert nach einem Telefonat der - weiter


  • 07.09.2017

Streamripping-Dienst «Youtube-mp3.org» ist offline

Berlin (dpa) - Auf Betreiben der Musikindustrie ist der Internetdienst «Youtube-mp3.org», der Videos in mp3-Dateien umwandelt, vom Netz gegangen. Die in Deutschland ansässige Webseite habe den Dienst weltweit abgeschaltet und sich verpflichtet, die Rechte - weiter


  • 07.09.2017

UN-Chef trauert um Opfer von Hurrikan «Irma»

New York (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat sich bestürzt über die vom Hurrikan «Irma» verursachten Todesopfer und schweren Verwüstungen in der Karibik gezeigt. Den Menschen und Regierungen der betroffenen Länder und Gebiete sprach Guterres - weiter


  • 07.09.2017

Pläne für europäische Verteidigungsunion kommen voran

Tallinn (dpa) - Die Pläne für den Aufbau einer europäischen Verteidigungsunion kommen voran. Nach Angaben der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini wird bis Ende des Jahres das neue System für eine ständige strukturierte Zusammenarbeit in der - weiter


  • 07.09.2017

Türkei: Festgenommener Deutscher wieder auf freiem Fuß

Istanbul (dpa) - Nach der Freilassung seiner Frau ist nun auch der im südtürkischen Antalya festgenommene Deutsche aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden. Er dürfe das Land jedoch vorerst nicht verlassen, meldete die türkische Nachrichtenagentur DHA. - weiter


  • 07.09.2017

Russland sperrt sich gegen schärfere Nordkorea-Sanktionen

Wladiwostok (dpa) - Im Streit über Nordkoreas Atomwaffentests sperrt sich Russland gegen die US-Forderung nach schärferen Sanktionen einschließlich eines Ölembargos. Während selbst die chinesische Führung dem Gedanken stärkerer Strafen näherrückte, forderte der Kremlchef Wladimir - weiter


  • 07.09.2017

Grüne: Rund 1100 Eisenbahnbrücken in Deutschland marode

Berlin (dpa) - In Deutschland sind einer Auswertung der Grünen zufolge rund 1100 Eisenbahnbrücken marode. Hier helfe nur noch ein Abriss und Neuaufbau, teilte die Grünen-Bundestagsfraktion mit. Die Partei stützt sich auf Daten aus - weiter


  • 07.09.2017

Umweltministerium geht auf Distanz zu Klimastudie

Berlin (dpa) - Das Bundesumweltministerium ist auf Distanz zu einer Studie gegangen, der zufolge Deutschland sein Klimaziel 2020 noch deutlicher verpasst als bisher angenommen. «Die äußerst negative Einschätzung der Agora Energiewende teilen wir nicht», - weiter


  • 07.09.2017

Tui Deutschland rät von Karibikreisen ab

Hannover (dpa) - Die Deutschlandtochter des weltgrößten Reisekonzern Tui rät ihren Kunden aktuell von Reisen in die vom Hurrikan «Irma» bedrohten Gebiete ab. Von den Partner-Airlines seien alle Flüge in die Dominikanische Republik um - weiter


  • 07.09.2017

Israelische Jets bombardieren Syriens Militär

Damaskus (dpa) - Israelische Kampfflugzeuge haben laut syrischen Berichten in der Nacht eine Militäreinrichtung in Syrien angegriffen. Die syrische Armee teilte mit, bei der Bombardierung der Basis in der zentralsyrischen Provinz Hama seien zwei - weiter


  • 07.09.2017

Sicherheitslücken in Bundestagswahl-Software entdeckt

Berlin (dpa) - Sicherheitsforscher haben gravierende Mängel in einer Software gefunden, mit der in etlichen Kommunen die Wahlergebnisse der Bundestagswahl zusammengetragen und an den Landeswahlleiter übermittelt werden. Nach den Untersuchungen eines Informatikers und des - weiter


  • 07.09.2017

EZB lässt Geldpolitik unverändert

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank verändert ihren geldpolitischen Kurs vorerst nicht - trotz zunehmender Forderungen nach einem Einstieg in den Ausstieg aus der Geldflut. Der EZB-Rat bekräftigte in Frankfurt die bisherige expansive Ausrichtung. - weiter


  • 07.09.2017

DIW erhöht Konjunkturprognose

Berlin (dpa) - Bürger und Unternehmen in Deutschland können aus Sicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung auch in den nächsten Jahren mit Wachstum rechnen. 2017 und 2018 werde das Bruttoinlandsprodukt jeweils um 1,9 Prozent - weiter


  • 07.09.2017

Tui Deutschland rät von Karibikreisen ab

Hannover (dpa) - Die Deutschlandtochter des weltgrößten Reisekonzern Tui rät ihren Kunden aktuell von Reisen in die vom Hurrikan «Irma» bedrohten Gebiete an. Von den Partner-Airlines seien alle Flüge in die Dominikanische Republik um - weiter


  • 07.09.2017

Hurrikan «Irma» verwüstet auch britische Überseegebiete

London (dpa) - Mehrere britische Überseegebiete in der Karibik sind von dem Hurrikan «Irma» heftig verwüstet worden. Das teilte der britische Staatssekretär im Außenministerium, Alan Duncan, mit. Am schlimmsten wütete der Sturm demnach auf - weiter


  • 07.09.2017

EZB lässt Leitzins auf Rekordtief von null Prozent

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Das beschloss der Rat der Notenbank in Frankfurt, wie die EZB - weiter


  • 07.09.2017

EU-Minister üben erstmals Reaktion auf Cyberangriff

Tallinn (dpa) - Die Verteidigungsminister der EU-Staaten haben erstmals eine Übung zu einem großen Cyberangriff absolviert. Bei einem Treffen in der estnischen Hauptstadt Tallinn wurde ein Attacke gegen ein militärisches Hauptquartier der EU in - weiter


  • 07.09.2017

Pferd besucht sterbende Frau im Krankenhaus

Fürth (dpa) - Eine sterbende Patientin hat im Krankenhaus Besuch von ihrem früheren Pflegepferd bekommen. Es sei der «Herzenswunsch» der schwerkranken Frau gewesen, das Tier noch einmal zu sehen. Das Team der Palliativ-Station am - weiter


  • 07.09.2017

China unterstützt UN-Sicherheitsrat gegen Nordkorea

Peking (dpa) - Nach dem neuen Atomtest Nordkoreas will auch China im Weltsicherheitsrat neue Strafmaßnahmen gegen Pjöngjang verabschieden. Sein Land unterstütze «weitere Schritte» des höchsten UN-Gremiums, zitierte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag den - weiter


  • 07.09.2017

Urteil: Sicherungsverwahrung braucht aktuelles Gutachten

Straßburg (dpa) - Eine Sicherungsverwahrung darf nur auf Grundlage von ausreichend aktuellen Expertenmeinungen angeordnet werden. Feste Vorgaben will der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte dafür allerdings nicht machen. Dem Kläger half das in dem konkreten - weiter


  • 07.09.2017

Hurrikan «Irma»: Tote und schwere Verwüstungen

San Juan (dpa) - Der extrem gefährliche Hurrikan «Irma» hat in der Karibik mindestens zehn Menschen in den Tod gerissen. Der Wirbelsturm bewegt sich nun in Richtung der Dominikanischen Republik, Haiti und der Bahamas. - weiter


  • 07.09.2017

Studie: Deutsche fürchten sich am meisten vor Terrorismus

Berlin (dpa) - Nach Anschlägen in Berlin und anderen Städten haben viele Menschen in Deutschland Angst vor Terror. Die Sorge liege unverändert auf Platz eins der Langzeit-Umfrage «Die Ängste der Deutschen», teilte die R+V Versicherung mit. 71 - weiter


  • 07.09.2017

Kleiner Prinz George drückt jetzt die Schulbank

London (dpa) - Ohne seine schwangere Mutter ist der vierjährige Prinz George eingeschult worden. Prinz William begleitete seinen etwas nervös wirkenden Sohn am ersten Tag zur Schule Thomas's Battersea im Süden Londons. Mutter Kate, - weiter


  • 07.09.2017

Kieler Wirtschaftsinstitut rechnet mit stärkerem Wachstum

Kiel (dpa) - Das Kieler Institut für Weltwirtschaft hat seine Konjunkturerwartungen für Deutschland nach oben korrigiert. Die IfW-Experten gehen jetzt von einem Wachstum der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr von 2 Prozent aus und - weiter


  • 07.09.2017

Chinas Militär übt gegen Angriff nahe Nordkorea

Peking (dpa) - Nach dem neuen Atomtest Nordkoreas hat Chinas Militär in der Nähe nordkoreanischer Gewässer eine Übung gegen einen «Überraschungsangriff» unternommen. Das Pekinger Verteidigungsministerium bestätigte die Manöver, beschrieb sie aber als «Routine». Sie - weiter


  • 07.09.2017

EuGH-Urteil zu Entschädigung bei Flugverspätung gefällt

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof hat der Entschädigung von Fluggästen bei Verspätungen Grenzen gesetzt. Bei der für die Höhe einer Erstattung maßgeblichen Entfernung zwischen Start- und Zielflughafen sei ausschließlich die Luftlinienentfernung ausschlaggebend, entschieden - weiter


  • 07.09.2017

Ungarischer Minister: Das EuGH-Urteil zwingt uns zu nichts

Budapest (dpa) - Die ungarische Regierung will mit Rechtsmitteln gegen das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Verteilung von Flüchtlingen in Europa vorgehen. Die Regierung meine, dass hier der Europäische Gerichtshof politisch missbraucht werde, sagte der ungarische Sozialminister, Zoltan - weiter


  • 07.09.2017

Möchtegern-Apfelkönig scheitert vor Gericht

Guben (dpa) – Der Möchtegern-Apfelkönig aus Brandenburg hat vor Gericht eine Niederlage erlitten. Der gescheiterte Apfelkönig-Anwärter hatte den Vorwurf der Wahlmanipulation erhoben und wollte erreichen, dass die Abstimmung für ungültig erklärt wird. Der Richter des - weiter


  • 07.09.2017

Facebook: politische Anzeigen aus Russland zur US-Wahl

Menlo Park (dpa) - Facebook geht davon aus, dass russische Drahtzieher Anzeigenplatz beim Online-Netzwerk für rund 100 000 Dollar gekauft haben, um sich in die US-Innenpolitik einzumischen. Das sei bei einer tiefer gehenden Untersuchung - weiter


  • 07.09.2017

Putin: Nicht durch Nordkorea provozieren lassen

Wladiwostok (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat die USA davor gewarnt, sich von Nordkorea provozieren zu lassen. Alles, was derzeit passiere, sei natürlich eine Provokation, sagte Putin in Wladiwostok beim Fernöstlichen Wirtschaftsforum. Putin - weiter


  • 07.09.2017

Minister: Acht Tote auf den französischen Karibikinseln

Pointe-à-Pitre - Auf den französischen Karibikinseln Saint-Barthélemy und Saint-Martin sind beim Durchzug des Hurrikans «Irma» acht Menschen in den Tod gerissen worden. 23 Menschen wurden verletzt, sagte der französische Innenminister Gérard Collomb dem Radionachrichtensender - weiter


  • 07.09.2017

Posse um Apfelköniginnen-Wahl - Gericht entscheidet

Guben (dpa) - Ein gescheiterter Kandidat bei der Wahl der Apfelkönigin im brandenburgischen Guben hat geklagt, weil er die Abstimmung für ungültig hält. Heute wird vor dem Amtsgericht Cottbus eine Entscheidung in dem Verfahren - weiter


  • 07.09.2017

BGH verhandelt über Tempo eines Richters

Karlsruhe (dpa) - Vor dem Bundesgerichtshof geht es um das Arbeitstempo eines Freiburger Richters. Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Karlsruhe hatte dem Mann vorgeworfen, seine Fälle zu langsam abzuschließen. Zwischen 2008 und 2010 entsprachen die - weiter


  • 07.09.2017

Südkorea und Japan drängen zu härteren Sanktionen gegen Nordkorea

Seoul (dpa) - Nach dem sechsten Atomtest durch Nordkorea wollen Südkorea und Japan die Regierungen Chinas und Russlands dazu bewegen, einem Öl-Embargo gegen Pjöngjang zuzustimmen. Mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe sei er sich einig, dass - weiter


  • 07.09.2017

«Friedenspapst» Franziskus begeistert in Kolumbien empfangen

Bogotá (dpa) - Mehr als eine halbe Million Menschen haben Papst Franziskus in Kolumbien einen begeisterten Empfang bereitet. Bereits bei der Landung in der Hauptstadt Bogotá stand das den Besuch dominierende Thema des historischen Friedensprozesses - weiter


  • 07.09.2017

Studie: Deutschland verfehlt Klimaziel klarer als gedacht

Berlin (dpa) - Deutschland verpasst sein selbst gesetztes Klimaschutzziel 2020 einer Studie zufolge noch deutlicher als angenommen - vorausgesetzt, es bleibt beim heutigen Kurs. Im Zieljahr würden voraussichtlich 50 Millionen Tonnen mehr CO2 in - weiter


  • 07.09.2017

«Irma» im Anmarsch: Evakuierungen in Miami angeordnet

Miami (dpa) - Wegen Hurrikan «Irma» haben die Behörden für Teile der Millionenstadt Miami im Süden der USA Zwangsevakuierungen angeordnet. Der extrem starke Wirbelsturm bewegt sich durch die Karibik auf den US-Bundesstaat Florida zu - weiter


  • 07.09.2017

Mehr als 1,3 Tonnen Elfenbein in Vietnam beschlagnahmt

Hanoi (dpa) - In Vietnam sind mehr als 1,3 Tonnen Elfenbein aus Afrika beschlagnahmt worden. Das Elfefantenhorn wurde vom Zoll im Hafen von Ho-Chi-Minh-Stadt an Bord eines Frachters entdeckt, der aus dem westafrikanischen Staat - weiter


  • 07.09.2017

EU: Treffen der Außen- und Verteidigungsminister in Estland

Tallinn (dpa) - Die Außen- und Verteidigungsminister der EU-Staaten kommen heute zu informellen Gesprächen in der estnischen Hauptstadt Tallinn zusammen. Bei einer gemeinsamen Sitzung wollen sie am Mittag über die Pläne zum Aufbau einer - weiter


  • 07.09.2017

Russland-Affäre: Trumps Sohn trifft sich mit Justizausschuss

Washington (dpa) - Zur Aufklärung der Russland-Affäre wird sich der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump heute hinter verschlossenen Türen mit den Mitgliedern des Justizausschusses treffen. Donald Trump Jr. soll dabei von Mitarbeitern des - weiter


  • 07.09.2017

Hurrikan «Irma» zieht Schneise der Verwüstung durch Karibik

San Juan (dpa) - Der extrem gefährliche Hurrikan «Irma» hat in der Karibik sechs Menschen in den Tod gerissen. Der Wirbelsturm der stärksten Kategorie fünf habe auf den französischen Karibikinseln Saint-Barthélemy und Saint-Martin darüber - weiter


  • 07.09.2017

Nach Merkels Kritik: Schulz zu zweitem TV-Duell bereit

Münster (dpa) - Nach der Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel an der Themenauswahl beim TV-Duell hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sein Angebot eines zweiten TV-Duells erneuert. «Ich bin bereit zu einem zweiten Duell mit Angela - weiter


  • 07.09.2017

Ehren-Oscars für Donald Sutherland und Agnès Varda

Los Angeles (dpa) - Der kanadische Schauspieler Donald Sutherland und die in Belgien geborene Regisseurin Agnès Varda werden im November mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet. Wie die Filmakademie Academy Of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles mitteilte, sollen auch der amerikanische Kameramann Owen Roizman und - weiter


  • 07.09.2017

Australien prüft Evakuierungspläne für Bürger in Südkorea

Sydney (dpa) – Angesichts der immer heftigeren Drohungen Nordkoreas erwägt die australische Regierung, ihre Bürger von der koreanischen Halbinsel in Sicherheit zu bringen. Alle Australier in Südkorea, Japan und China sollten sich beim Außenministerium - weiter


  • 07.09.2017

Schwere Schäden durch «Irma» auf Karibikinsel Barbuda

Codrington (dpa) - Der Hurrikan «Irma» hat auf der Karibikinsel Barbuda schwere Schäden angerichtet. «Mindestens 95 Prozent der Gebäude wurden beschädigt. «Teilweise wurden die Gebäude total zerstört», sagte Premierminister Gaston Browne dem Radiosender ABS. - weiter


  • 07.09.2017

Putin tritt beim Wirtschaftsforum in Wladiwostok auf

Wladiwostok (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin spricht heute beim Östlichen Wirtschaftsforum in Wladiwostok über das Entwicklungspotenzial von Russlands Fernem Osten. Mit auf dem Podium sollen unter anderem der südkoreanische Präsident Moon Jae In und der - weiter


  • 07.09.2017

Menschenrechtsgericht urteilt über Sicherungsverwahrung

Straßburg (dpa) - Die Sicherungsverwahrung in Deutschland ist heute erneut Gegenstand eines Urteils des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Die Richter müssen klären, welche Anforderungen psychiatrische Gutachten in diesem Zusammenhang erfüllen müssen. Geklagt hat ein - weiter


  • 07.09.2017

Geplante Abspaltung: Katalonien verabschiedet «Referendumsgesetz»

Barcelona (dpa) - Das Parlament in Katalonien hat einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Unabhängigkeit vollzogen. Die Abgeordneten der separatistischen Regionalregierung verabschiedeten am späten Abend trotz heftiger Proteste der Opposition das sogenannte Referendumsgesetz. Es - weiter


  • 06.09.2017

Weiterer Hurrikan im Golf von Mexiko

Miami (dpa) - Auch im Golf von Mexiko hat sich ein Hurrikan geformt. Der Sturm «Katia» erreichte Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde, wie das US-Hurrikanzentrum in Miami mitteilte. Die mexikanische Regierung - weiter


  • 06.09.2017

USA wollen im Sicherheitsrat Öl-Embargo gegen Nordkorea verhängen

New York (dpa) - Als Reaktion auf einen weltweit verurteilten Atomtest Nordkoreas wollen die USA das kommunistische Land mit einem Öl-Embargo belegen und die Vermögen von Machthaber Kim Jong Un einfrieren. Das sehe ein von - weiter


  • 06.09.2017

Millionen sehen gefälschte «Irma»-Videos auf Facebook

Washington (dpa) - Auf Facebook kursieren gefälschte Videos, die angeblich schwere Schäden infolge des Hurrikans «Irma» zeigen. Wie CNN berichtet, wurde allein ein Video mit einem «Live»-Vermerk bis zum Mittwochnachmittag mehr als sechs Millionen Mal angesehen, - weiter


  • 06.09.2017

Mindestens zwei Tote auf französischen Karibikinseln

Paris (dpa) - Auf den französischen Karibikinseln Saint-Barthélemy und Saint-Martin sind beim Durchzug des Hurrikans «Irma» mindestens zwei Menschen getötet worden. Mindestens zwei Menschen wurden schwer verletzt, wie Überseeministerin Annick Girardin in Paris sagte. - weiter


  • 06.09.2017

Bundesstaaten klagen gegen Trumps Einwanderungsentscheid

New York (dpa) - Mehrere Bundesstaaten gehen gerichtlich gegen die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump vor, ein Schutzprogramm für die Kinder von illegalen Einwanderern abzuschaffen. 15 Staaten und die Hauptstadt Washington reichten Klage bei - weiter


  • 06.09.2017

Nach Dalí-Exhumierung: Vaterschaftsklage abgewiesen

Madrid (dpa) - Der wegen einer Vaterschaftsklage vor eineinhalb Monaten eigens aus dem Grab geholte spanische Maler Salvador Dalí hatte doch keine Nachkommen. Ein DNA-Abstammungstest habe ergeben, dass die Klägerin entgegen ihren Behauptungen keine Tochter - weiter


  • 06.09.2017

Macron: Hurrikan-Opfer auf französischen Karibikinseln

Paris (dpa) - Der Hurrikan «Irma» hat auf den französischen Karibikinseln Saint-Barthélemy und Saint-Martin Opfer gefordert. «Wir werden Opfer zu beklagen haben», sagte Staatspräsident Emmanuel Macron am Abend in Paris nach einem Krisentreffen der - weiter


  • 06.09.2017

Terrorverdacht nach Sprengstoff-Fund bei Paris

Paris (dpa) - Nach dem Fund von Sprengstoff-Bestandteilen in einer Wohnung im Süden von Paris gehen die Behörden einem Terrorverdacht nach. Zwei Verdächtige wurden in Polizeigewahrsam genommen. Anti-Terror-Ermittler und der französische Inlandsgeheimdienst DGSI übernahmen - weiter


  • 06.09.2017

Trump: Militärische Option für Nordkorea «nicht erste Wahl»

Washington (dpa) - Eine militärische Lösung des Nordkoreakonflikts ist für US-Präsident Donald Trump nicht die erste Option. «Das ist sicherlich nicht unsere erste Wahl, aber wir werden sehen, was passiert», sagte Trump auf dem - weiter


  • 06.09.2017

Die Lottozahlen

Lottozahlen: 12 - 16 - 19 - 28 - 33 - 48 Superzahl: 3 Spiel 77: 8 7 3 2 5 0 5 Super 6: 6 1 9 5 0 0 Die Angaben sind ohne - weiter


  • 06.09.2017

Pfeifkonzert bei Merkels Wahlkampftour auch in Finsterwalde

Finsterwalde (dpa) - Mit vielen lauten Pfiffen ist Bundeskanzlerin Angela Merkel auch bei ihrem Wahlkampfauftritt im brandenburgischen Finsterwalde empfangen worden. Gegner der CDU-Chefin hielten am Abend Plakate in die Höhe mit Aufschriften wie «Schnauze - weiter


  • 06.09.2017

FIFA leitet Ermittlungen wegen Nazi-Ausfällen ein

Zürich (dpa) - Nach den rechtsradikalen Ausfällen deutscher Fußball-Fans beim WM-Qualifikationsspiel von Deutschland in Tschechien hat der Fußball-Weltverband eine Untersuchung eingeleitet. Laut FIFA werden verschiedene Vorfälle untersucht. Deutsche Stadionbesucher hatten am Freitag in Prag unter - weiter


  • 06.09.2017

Merkel mahnt Autobauer zu Engagement bei neuen Antrieben

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat angesichts des Diesel-Skandals ein stärkeres Engagement der deutschen Autobauer für neue Antriebe angemahnt. «Die Konkurrenz auf den Weltmärkten schläft nicht», sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. «Deswegen müssen - weiter


  • 06.09.2017

EuGH erklärt Flüchtlingsverteilung für rechtens

Luxemburg (dpa) - Ungarn und die Slowakei sind mit ihrer Klage gegen die Umverteilung von Flüchtlingen innerhalb Europas gescheitert. Der EU-Beschluss von 2015 zur Verteilung von bis zu 120 000 Schutzsuchenden sei rechtens, urteilte - weiter


  • 06.09.2017

Dax zeigt vor EZB-Sitzung Stärke

Frankfurt/Main (dpa) - Einen Tag vor der Sitzung der Europäischen Zentralbank haben Anleger am deutschen Aktienmarkt wieder mehr Zutrauen gefasst. Nach zwei Tagen ohne stärkere Bewegungen des Dax legte dieser zur Wochenmitte um 0,75 - weiter


  • 06.09.2017

Zwölfjährige Deutsche sticht Mitschüler in Washington nieder

Washington (dpa) - Eine zwölfjährige Deutsche hat nach Angaben der Polizei an einer Privatschule in der US-Hauptstadt Washington einen Mitschüler niedergestochen. Bei dem Mädchen handelt es sich um die Tochter eines Mitarbeiters der deutschen - weiter


  • 06.09.2017

Atommüll am Zwischenlager in Neckarwestheim angekommen

Neckarwestheim (dpa) - Ein umstrittene Atommüll-Transport auf dem Neckar ist nach rund zehneinhalb Stunden Fahrt am Zwischenlager in Neckarwestheim angekommen. Das Spezialschiff mit drei Castor-Behältern hatte am Morgen am stillgelegten Atomkraftwerk Obrigheim abgelegt. Auf - weiter


  • 06.09.2017

Hurrikan «Irma» verursacht erste Schäden in der Karibik

San Juan (dpa) - Hurrikan «Irma» tobt in der Karibik. Die Ausmaße und Auswirkungen des stärksten bisher über dem Atlantik gemessenen Hurrikans sind noch unklar. Inzwischen zog der Wirbelsturm zunächst über die Kleinen Antillen - weiter


  • 06.09.2017

Zeman kritisiert EuGH-Urteil zur Flüchtlingsquoten

Prag (dpa) - Der tschechische Präsident Milos Zeman hat das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Rechtmäßigkeit der EU-Flüchtlingsquoten scharf kritisiert. «Wenn es hart auf hart kommt, ist es immer besser, auf EU-Subventionen zu verzichten, - weiter


  • 06.09.2017

Zwei Festnahmen bei Antiterror-Einsatz bei Paris

Paris (dpa) - Französische Ermittler haben bei einem Einsatz im Süden von Paris Bestandteile zur Sprengstoffherstellung gefunden. Zwei Männer seien festgenommen worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Justizkreise. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft habe - weiter


  • 06.09.2017

Deutsche Basketballer verpassen Gruppensieg

Tel Aviv (dpa) - Die deutschen Basketballer um Dennis Schröder haben zum Abschluss der Vorrunde die zweite Niederlage kassiert und vor dem Achtelfinale den Gruppensieg verpasst. Das Team von Bundestrainer Chris Fleming verlor in - weiter


  • 06.09.2017

Fast jede zweite Neueinstellung ist befristet

Berlin (dpa) - Fast jeder zweite neu eingestellte Arbeitnehmer hat im vergangenen Jahr nur eine befristete Stelle bekommen. Das betraf 45 Prozent der 3,4 Millionen Neueinstellungen 2016, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf - weiter


  • 06.09.2017

Stromausfälle und Häuserschäden nach «Irma» in Karibik

Basse-Terre (dpa) - Hurrikan «Irma» hat auf den Karibikinseln Saint-Martin und Saint Barthélémy Schäden an Gebäuden sowie Überschwemmungen und Stromausfälle verursacht. Auf Saint-Barthélémy stehe das Wasser im Gebäude der Feuerwehr einen Meter hoch, die - weiter


  • 06.09.2017

UN-Kommission: Syrische Luftwaffe hinter Giftgasattacke

Genf (dpa) - Die schwere Giftgasattacke im April in Syrien geht nach Überzeugung von UN-Menschenrechtsexperten auf das Konto der syrischen Luftwaffe. Bei dem Sarin-Angriff waren am 4. April in Chan Scheichun mindestens 83 Menschen getötet - weiter


  • 06.09.2017

Dänischer Prinz Henrik ist an Demenz erkrankt

Kopenhagen (dpa) - Der Ehemann der dänischen Königin Margrethe, Prinz Henrik, ist an Demenz erkrankt. Wie das Königshaus mitteilte, wurde die Diagnose von Spezialisten im Reichshospital gestellt. Bis auf Weiteres werde der Prinz seine - weiter


  • 06.09.2017

De Maizière: Ungarn und Slowakei müssen Urteil akzeptieren

Berlin (dpa) - Innenminister Thomas de Maizière hat Ungarn und die Slowakei aufgefordert, das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Flüchtlingsaufnahme zu respektieren. Sie müssten deshalb die ihnen zugewiesene Zahl von Flüchtlingen aufnehmen und dafür - weiter


  • 06.09.2017

Hohe Arbeitsintensität belastet viele Beschäftigte

Berlin (dpa) - Termindruck und eine hohe Arbeitszeitdichte belasten einem aktuellen Bericht zufolge nahezu die Hälfte aller Beschäftigten in Deutschland. Rund 40 Prozent der Arbeitnehmer litten im Jahr 2015 unter der hohen Arbeitsintensität, wie - weiter


  • 06.09.2017

Schwesig verteidigt Schulwahl

Schwerin (dpa) - Die Wahl einer Privatschule für ihren Sohn ist nach den Worten der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, kein Ausdruck mangelnden Vertrauens in das staatliche Schulsystem. Das Bildungssystem des Landes bestehe aus - weiter


  • 06.09.2017

ZDF weist Alice Weidels Kritik an Moderatorin zurück

Berlin (dpa) - Das ZDF hat Vorwürfe der AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel zurückgewiesen, die Moderatorin Marietta Slomka habe eine Wahlsendung parteiisch und unprofessionell geleitet. Weidel hatte die Sendung «Wie geht's, Deutschland?» am Abend aus Protest - weiter


  • 06.09.2017

US-Wetterbehörde: Gefahr für Florida steigt

Miami (dpa) - Die Bedrohung durch den Hurrikan «Irma» für den US-Bundesstaat Florida wächst nach Einschätzung der US-Wetterbehörde weiter. Neuen Berechnungen zufolge liegen große Teile Floridas im möglichen Weg des Sturms. Setzt Hurrikan «Irma» - weiter


  • 06.09.2017

US-Wetterbehörde: Gefahr für Florida steigt

Miami (dpa) - Die Bedrohung durch den Hurrikan «Irma» für den US-Bundesstaat Florida wächst nach Einschätzung der US-Wetterbehörde weiter. Neuen Berechnungen zufolge liegen große Teile Floridas im möglichen Weg des Sturms. Setzt Hurrikan «Irma» - weiter


  • 06.09.2017

Ost-Beauftragte: Neue Länder weiterhin auf Hilfe angewiesen

Berlin (dpa) - Ostdeutschland muss angesichts des immer noch großen Abstands zur Wirtschaftskraft im Westen aus Sicht der Bundesregierung noch länger unterstützt werden. Auch nach Auslaufen des Solidarpakts II und der damit verbundenen Fördergelder - weiter


  • 06.09.2017

Hartz-IV-Bezieher bekommen sieben Euro mehr

Berlin (dpa) - Hartz-IV-Bezieher bekommen vom kommenden Jahr an etwas mehr Geld. Der monatliche Regelsatz für Alleinstehende steigt von derzeit 409 Euro auf 416 Euro im Monat - 7 Euro mehr. Das Bundeskabinett beschloss - weiter


  • 06.09.2017

US-Hurrikanzentrum warnt schon vor nächstem Wirbelsturm

Miami (dpa) - Auf den über der Karibik tobenden Hurrikan «Irma» könnte direkt ein weiterer schwerer Sturm folgen. Der Tropensturm «Jose» könne sich am Abend (Ortszeit) zu einem Hurrikan entwickeln und am Wochenende die - weiter


  • 06.09.2017

Slowakei akzeptiert EuGH-Urteil

Bratislava (dpa) - Die Slowakei will die Ablehnung ihrer Klage gegen die verpflichtende Aufteilung von Flüchtlingen in der EU zähneknirschend akzeptieren. Das erklärte Regierungschef Robert Fico. Die Slowakei wolle zum Kern der Europäischen Union - weiter


  • 06.09.2017

Microsoft will «Dreamers» gegen Trump zur Seite stehen

Redmond (dpa) - Führende Technologiekonzerne in den USA haben scharf gegen das von Präsident Donald Trump beschlossene Ende eines Programms zum Schutz von Immigrantenkindern («Dreamers») protestiert. Microsoft-Präsident Brad Smith kündigte den 39 Betroffenen in - weiter


  • 06.09.2017

Extrem starker Hurrikan «Irma» erreicht Karibikinsel Barbuda

San Juan (dpa) - In der Karibik bereiten sich die Menschen auf das Schlimmste vor: Der gefährliche Hurrikan «Irma» traf auf der kleinen Insel Barbuda erstmals auf Land. Die Wetterstationen des US-Hurrikanzentrums der Wetterbehörde - weiter


  • 06.09.2017

Zeitung: UK will Einwanderung nach Brexit stark einschränken

London (dpa) - Nach dem Austritt aus der EU will Großbritannien Medienberichten zufolge die Einwanderung vor allem gering qualifizierter EU-Bürger stark einschränken. Die Zeitung «The Guardian» veröffentlichte ein entsprechendes Dokument des Innenministeriums in London. - weiter


  • 06.09.2017

Bericht: Facebook will Musikfirmen Millionen Dollar zahlen

Menlo Park (dpa) - Die Musikindustrie kann sich Hoffnungen auf hunderte Millionen Dollar dank Facebook-Videos machen. Das weltgrößte Online-Netzwerk biete Plattenfirmen und Verlagen einen Deal in dieser Größenordnung an, um Urheberrechte bei der Musik - weiter


  • 06.09.2017

Putin will Nordkorea nicht als Atommacht anerkennen

Wladiwostok (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat nach dem jüngsten nordkoreanischen Atomtest einen Dialog mit Pjöngjang gefordert. Er bekräftigte seinem südkoreanischen Kollegen Moon Jae In der Agentur Tass zufolge, dass er den - weiter


  • 06.09.2017

EuGH: Ungarn und die Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Brüssel (dpa) - Ungarn und die Slowakei müssen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs auch gegen ihren Willen Flüchtlinge aufnehmen. Der EU-Beschluss vom September 2015 zur Umverteilung von Schutzsuchenden sei rechtens, urteilten die Luxemburger - weiter


  • 06.09.2017

Maler Arno Rink gestorben

Leipzig (dpa) - Der Maler Arno Rink ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 76 Jahren, wie das Museum der bildenden Künste in Leipzig mitteilte. Rink gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter - weiter


  • 06.09.2017

EuGH: Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Brüssel (dpa) - Ungarn und die Slowakei müssen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs auch gegen ihren Willen Flüchtlinge aufnehmen. Der EU-Beschluss vom September 2015 zur Umverteilung von Schutzsuchenden sei rechtens, urteilten die Luxemburger - weiter


  • 06.09.2017

Hurrikan «Irma» erreicht Karibikinsel Barbuda

San Juan (dpa) - Der gefährliche Hurrikan «Irma» ist auf der kleinen Karibikinsel Barbuda erstmals auf Land getroffen. Kurz vor ein Uhr morgens (Ortszeit) meldeten Wetterstationen des US-Hurrikanzentrums der Wetterbehörde NOAA Spitzenwindgeschwindigkeiten von bis - weiter


  • 06.09.2017

Brok will von Verweigerern der Flüchtlingsverteilung Geld

Brüssel (dpa) - Im Streit um die Verteilung von Flüchtlingen auf die EU-Staaten hat der EU-Parlamentsabgeordnete Elmar Brok (CDU) finanzielle Folgen für die Länder ins Spiel gebracht, die sich der Aufnahme verweigern. «Ich glaube es muss in Verhandlungen - weiter


  • 06.09.2017

Umfrage: Deutsche sehen Zukunft positiver als EU-Nachbarn

Gütersloh (dpa) - Deutsche beurteilen die Zukunft ihres Landes nach einer Umfrage deutlich positiver als viele ihrer europäischen Nachbarn. Nach der Erhebung der Bertelsmann-Stiftung sind 59 Prozent der Deutschen der Ansicht, dass sich ihr - weiter


  • 06.09.2017

Ölpreise fallen leicht

Singapur (dpa) - Die Ölpreise sind zunächst leicht gefallen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober 53,16 US-Dollar. Das waren 22 Cent weniger als gestern. Der Preis - weiter


  • 06.09.2017

Millionen-Entschädigung für Bootsflüchtlinge in Australien

Melbourne (dpa) – Ein australischer Richter hat einer Rekordentschädigung von insgesamt 70 Millionen australischen Dollar für eine Gruppe von 1900 Bootsflüchtlingen zugestimmt. Die Summe sei «fair und angemessen», sagte Richter Cameron Macaulay vom obersten - weiter


  • 06.09.2017

Proteste gegen Trumps Stopp von «Dreamer»-Programm

Los Angeles (dpa) - In vielen US-Städten sind Menschen auf die Straße gegangen, um gegen das von Präsident Donald Trumps beschlossene Ende eines Programms zum Schutz von jungen Immigranten zu demonstrieren. In Washington versammelten - weiter


  • 06.09.2017

Bericht: 45 Prozent der Neueinstellungen sind nur befristet

Berlin (dpa) - Fast jeder Zweite der neu eingestellten sozialversicherungspflichtig Beschäftigten hat im vergangenen Jahr nur einen befristeten Arbeitsvertrag erhalten. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, - weiter


  • 06.09.2017

Nordkorea droht bei neuen Sanktionen mit «Gegenoffensive»

Seoul (dpa) - Nach seinem weltweit verurteilten Atomtest hat Nordkorea für den Fall neuer Sanktionen mit Gegenmaßnahmen gedroht. Das Außenministerium in Pjöngjang unterstellte den USA, eine feindselige Politik und dazu eine «hektische Sanktionskampagne» zu - weiter


  • 06.09.2017

Landwirtschaftsminister Schmidt begrüßt hohe Butterpreise

Berlin (dpa) - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat den deutlichen Anstieg der Butterpreise begrüßt. «Unsere Bauern müssen von ihrer Arbeit leben können», sagte der CSU-Politiker den Zeitungen der «Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft». Noch vor rund einem - weiter


  • 06.09.2017

Extrem gefährlich: «Irma» nähert sich ersten Karibikinseln

San Juan (dpa) - Es ist einer der stärksten Tropenstürme, der je in der Region registriert wurde: Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 295 Kilometern pro Stunde ist Hurrikan «Irma» auf die Kleinen Antillen im - weiter


  • 06.09.2017

A61 nach Unfall mit Gefahrgut-Lkw lange gesperrt

Pfalzfeld (dpa) - Ein Gefahrgut-Lastwagen mit hoch entzündlichem Ethanol an Bord hat in Rheinland-Pfalz Feuer gefangen und über viele Stunden die A61 blockiert. Die Autobahn war zwischen Pfalzfeld und Laudert in beide Richtungen voll - weiter


  • 06.09.2017

Schiff in Obrigheim mit Castor-Behältern beladen

Obrigheim (dpa) - Für den geplanten Transport von hoch radioaktivem Atommüll auf dem Neckar haben Spezialkräfte am stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim drei Castor-Behälter auf ein Schiff geladen. Das Festmachen der Container mit ausgedienten Brennelementen sei - weiter


  • 06.09.2017

Seehofer: Kein Familiennachzug bei eingeschränktem Schutz

Berlin (dpa) - Mit einer Unionsregierung nach der Bundestagswahl wird es nach den Worten von CSU-Chef Horst Seehofer definitiv keinen Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus geben. Der Familiennachzug müsse für diesen Personenkreis nicht - weiter


  • 06.09.2017

Brasilien: Schwere Vorwürfe gegen Lula und Rousseff

Brasília (dpa) - Brasiliens Generalstaatsanwalt Rodrigo Janot wirft den früheren Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva und Dilma Roussef die Bildung einer «kriminellen Vereinigung» vor. Er legte beim Obersten Gerichtshof eine entsprechende Anklageschrift vor, wie - weiter


  • 06.09.2017

Haseloff: Osten braucht weiter finanzielle Unterstützung

Magdeburg (dpa) - Der Regierungsbericht für Ostdeutschland belegt aus Sicht von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff, dass auch weiterhin finanzielle Unterstützung nötig ist. «Deutschland insgesamt und die EU stehen in der Verantwortung die Entwicklungschancen des - weiter


  • 06.09.2017

Start von Ariane-5-Rakete fehlgeschlagen

Kourou (dpa) - Der geplante Start einer Ariane-5-Rakete mit zwei Telekommunikationssatelliten an Bord ist fehlgeschlagen. Die Trägerrakete hob nicht vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana in Südamerika ab, wie Liveaufnahmen des Betreibers Arianespace zeigten. - weiter


  • 06.09.2017

Kabinett berät über Bericht zur deutschen Einheit

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett berät heute über den alljährlichen Bericht zum Stand der deutschen Einheit. Wie vorab bekannt wurde, hinkt Ostdeutschland 27 Jahre nach der Vereinigung bei der Wirtschaftskraft dem Westen immer noch - weiter


  • 06.09.2017

EuGH urteilt über Flüchtlingsverteilung in Europa

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof entscheidet heute, ob Ungarn und die Slowakei gegen ihren Willen Flüchtlinge aufnehmen müssen. Die EU-Innenminister hatten im September 2015 beschlossen, zur Entlastung Italiens und Griechenlands bis zu 120 - weiter


  • 05.09.2017

AfD-Kandidatin Weidel verlässt ZDF-Wahlsendung

Berlin (dpa) - Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hat am Abend die ZDF-Wahlsendung «Wie geht's, Deutschland» im Streit vorzeitig verlassen. Konkreter Auslöser war die Forderung von CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, sich vom Co-Spitzenkandidaten Alexander Gauland und - weiter


  • 05.09.2017

Deutsche Basketballer erreichen EM-Achtelfinale

Tel Aviv (dpa) - Die deutschen Basketballer um NBA-Jungstar Dennis Schröder haben mit dem dritten Vorrundensieg das EM-Achtelfinale erreicht. Das Team von Bundestrainer Chris Fleming bezwang Angstgegner Italien mit 61:55 und steht erstmals seit - weiter


  • 05.09.2017

US-Börsen: Nordkorea-Konflikt und Hurrikan «Irma» belasten

New York (dpa) - Der sich zuspitzende Nordkorea-Konflikt sowie ein weiterer heraufziehender Hurrikan haben die US-Börsen belastet. Nach einem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende büßte der Dow Jones Industrial 1,07 Prozent auf 21 753,31 Punkte ein, - weiter


  • 05.09.2017

Obama kritisiert Trumps «Dreamer»-Politik scharf

Washington (dpa) - Der frühere US-Präsident Barack Obama hat die Migrationspolitik seines Nachfolgers Donald Trump scharf kritisiert. «Diese jungen Leute ins Visier zu nehmen, ist falsch, weil sie sich nichts haben zuschulden kommen lassen», - weiter


  • 05.09.2017

Bericht: Fast 2500 Webseiten mit Kinderpornografie gelöscht

Berlin (dpa) - Nach Hinweisen an das Bundeskriminalamt sind einem Zeitungsbericht zufolge im Jahr 2016 fast 2500 Webseiten mit kinderpornografischen Inhalten im In- und Ausland gelöscht worden. Das gehe aus einem Bericht der Bundesregierung - weiter


  • 05.09.2017

Start in EM-Qualifikation: U21 müht sich zu Pflichtsieg gegen Kosovo

Osnabrück (dpa) - Deutschlands U21-Fußballer sind mit einem mühsamen Heimsieg in die EM-Qualifikation gestartet. Die neu formierte Auswahl von Trainer Stefan Kuntz bezwang U21-Debütant Kosovo mit 1:0. Der Bremer Maximilian Eggestein traf in Osnabrück - weiter


  • 05.09.2017

Razzia im Kölner Bordell Pascha

Köln (dpa) - Im Kölner Bordell Pascha hat es am Abend eine große Razzia gegeben. Etwa 250 Einsatzkräfte seien am Ort im Stadtteil Neuehrenfeld, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Zu den Hintergründen der Razzia - weiter


  • 05.09.2017

Robbie Williams sagt Konzerte wegen Erkrankung ab

London (dpa) - Der britische Popstar Robbie Williams hat eine Reihe von Konzerten in Russland wegen einer Erkrankung abgesagt. Das bestätigte sein Pressesprecher in London der Nachrichtenagentur PA. Der 43-Jährige sollte am Donnerstag in - weiter


  • 05.09.2017

Merkel bei Wahlkampfauftritt in Heidelberg mit Tomaten beworfen

Heidelberg (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist bei einem Wahlkampfauftritt in Heidelberg mit zwei Tomaten beworfen worden. Dabei wurde sie an der linken Hüfte von einigen wenigen Spritzern getroffen. Auch die neben ihr stehende - weiter


  • 05.09.2017

A61 nach Unfall mit Gefahrgut-Lkw voll gesperrt

Pfalzfeld (dpa) - Ein Gefahrgut-Lastwagen mit hoch entzündlichem Ethanol an Bord hat in Rheinland-Pfalz Feuer gefangen und über viele Stunden die A61 blockiert. Die Autobahn war zwischen Pfalzfeld und Laudert in beide Richtungen voll - weiter


  • 05.09.2017

Touristen sollen Florida Keys wegen Hurrikan «Irma» verlassen

Washington (dpa) - Wegen des nahenden Hurrikans «Irma» sollen Touristen die Südwestspitze Floridas einschließlich der Inselkette Florida Keys verlassen. Nach Angaben der Behörden soll die Abreise für Besucher verpflichtend werden. Später sollen auch Einwohner zum - weiter


  • 05.09.2017

Nordkorea kündigt umstrittenen Pachtvertrag für Cityhostel

Berlin (dpa) - Nach dem Streit um die Verpachtung eines Hostels durch die nordkoreanische Vertretung in Berlin hat die Botschaft nun die Mietverträge mit den Betreibern gekündigt. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es dazu, - weiter


  • 05.09.2017

Merkel bei Wahlkampfauftritt mit Tomaten beworfen

Heidelberg (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist bei einem Wahlkampfauftritt in Heidelberg mit zwei Tomaten beworfen worden. Dabei wurde sie an der linken Hüfte von einigen wenigen Spritzern getroffen. Auch die neben ihr stehende - weiter


  • 05.09.2017

Zeitung: Böhmermann droht Kanzlerin Merkel mit Klage

Berlin (dpa) - TV-Moderator Jan Böhmermann droht einem Zeitungsbericht zufolge Kanzlerin Angela Merkel mit einer Klage. Hintergrund ist ihr Verhalten während der sogenannten Böhmermann-Affäre im Frühjahr 2016. Der Anwalt des Satirikers halte ihre Einschätzung, - weiter


  • 05.09.2017

Nordkorea-Krise: Merkel für Friedenslösung

Seoul (dpa) - Im eskalierenden Atomstreit mit Nordkorea hat der russische Präsident Wladimir Putin vor einer «globalen Katastrophe und vielen Opfern» gewarnt. «Die derzeitige militärische Hysterie kann nichts Gutes bringen», sagte Putin in der - weiter


  • 05.09.2017

SPD attackiert Merkel - Merkel verteidigt große Koalition

Berlin (dpa) - Knapp drei Wochen vor der Bundestagswahl hat sich die von miesen Umfragewerten gebeutelte SPD in der letzten Sitzung des Bundestags nach Kräften von Kanzlerin Angela Merkel abgesetzt. Die Sozialdemokraten versuchten, die - weiter


  • 05.09.2017

Trump kippt Programm zum Schutz von jungen Einwanderern

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump kippt ein Programm seines Vorgängers Barack Obama, das Hunderttausende Söhne und Töchter illegaler Einwanderer vor Abschiebung schützt. Trump überließ es seinem Justizminister Jeff Sessions, die Entscheidung zu verkünden. - weiter


  • 05.09.2017

Insektengift in Eiern: EU will Warnsystem verbessern

Tallinn (dpa) - In Reaktion auf den mittlerweile weltweiten Eier-Skandal will die EU ihr Schnellwarnsystem verbessern. Nach Angaben von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt soll dafür gesorgt werden, dass zumindest alle EU-Staaten künftig nach gleichen Standards - weiter


  • 05.09.2017

WhatsApp will Unternehmen zur Kasse bitten

Mountain View (dpa) - WhatsApp will von Unternehmen künftig Geld verlangen, wenn sie Facebooks Kurzmitteilungsdienst für die Kommunikation mit ihren Kunden nutzen. Das sagte der für das operative Geschäft zuständige WhatsApp-Manager Matt Idema dem - weiter


  • 05.09.2017

Schulz-Beichte: «Waschpulver ins Freibad geschüttet»

Berlin (dpa) - SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz hat in einem Youtube-Interview eine Jugendsünde gebeichtet. Auf die Frage nach dem größten Mist, den er als Jugendlicher gebaut habe, sagte Schulz: «Ich habe mal so mitten in - weiter


  • 05.09.2017

Suche nach Atommüll-Endlager beginnt

Berlin (dpa) – Nach jahrzehntelangem Streit beginnen Bund, Länder und Wissenschaftler mit der Suche nach einem Endlager für hoch radioaktiven Atommüll in Deutschland. Die Vorgabe ist, dass die strahlende Hinterlassenschaft der Kernenergie eine Million - weiter


  • 05.09.2017

Umfrage: Erfolg steht für Junge im Beruf nicht an erster Stelle

Berlin (dpa) - Zuversichtlich, leistungsbereit - und zuweilen mit der Berufswahl überfordert: Dieses Bild zeichnet eine neue Studie von jungen Menschen in Deutschland. Angesichts der robusten Wirtschaftslage und sinkender Bewerberzahlen bewerten die 15- bis 24-Jährigen - weiter


  • 05.09.2017

Regierungsbericht: Ost-West-Lücke schließt sich nur langsam

Berlin (dpa) - Ostdeutschland hinkt 27 Jahre nach der Wiedervereinigung bei der Wirtschaftskraft dem Westen weiter klar hinterher und kann die Lücke nur langsam schließen. Im vergangenen Jahr lag die Wirtschaftleistung je Einwohner im - weiter


  • 05.09.2017

Erfinder Madsen: Journalistin von Luke des U-Boots getötet

Kopenhagen (dpa) - Die schwedische Journalistin Kim Wall ist nach Angaben von Erfinder Peter Madsen gestorben, weil die Luke seines U-Boots ihr auf den Kopf fiel. Das sagte der Tüftler vor Gericht. Er habe - weiter


  • 05.09.2017

Schulz würde als Kanzler Cannabis-Abstimmung freigeben

Berlin (dpa) - Hin und wieder einen Joint zu rauchen, gehört gerade für viele junge Leute zum Leben dazu - dabei stehen Konsum und Besitz von Haschisch unter Strafe. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz würde sich als - weiter


  • 05.09.2017

Betrug mit Medikamenten? Razzia in fünf Städten

Potsdam (dpa) - Wegen des Verdachts des Betrugs mit hochpreisigen Medikamenten sind bundesweit 15 Objekte durchsucht worden. Es bestehe der Vorwurf, dass eine Krankenkasse möglicherweise bei der Abrechnung um mehrere Millionen Euro geschädigt worden - weiter


  • 05.09.2017

EU will nach Eier-Skandal Warnsystem verbessern

Tallinn (dpa) - In Reaktion auf den mittlerweile globalen Eier-Skandal will die EU das aktuelle Schnellwarnsystem optimieren. Der Informationsaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen müsse verbessert werden, räumte der für Lebensmittelsicherheit zuständige EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis nach - weiter


  • 05.09.2017

Geldstrafen im Paparazzi-Prozess um Fotos von Herzogin Kate

Nanterre (dpa) - Im Prozess um Oben-ohne-Fotos der britischen Herzogin Kate hat ein Gericht in Nanterre bei Paris zwei Verantwortliche der Zeitschrift «Closer» zu Strafgeldern von zusammen 90 000 Euro verurteilt. Das berichtete die - weiter


  • 05.09.2017

Gabriel: Sanktionsdruck auf Nordkorea erhöhen

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat sich dafür ausgesprochen, den Druck auf Nordkorea zu erhöhen, um eine friedliche Lösung des Atomkonfliktes zu erzielen. Dazu sollten die Sanktionen ausgeweitet werden, indem etwa Häfen für - weiter


  • 05.09.2017

Gabriel plädiert für neue Abrüstungspolitik

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat für eine neue Abrüstungs- und Entspannungspolitik plädiert. «Wir müssen das Thema Rüstungskontrolle und Abrüstung wieder auf die Tagesordnung bringen», sagte Gabriel in der letzten Sitzung des Bundestags - weiter


  • 05.09.2017

Butter immer teurer

Berlin (dpa) - Butter ist in Deutschland so teuer wie schon lange nicht mehr. Mit 1,99 Euro für das 250-Gramm-Paket ist der Butterpreis bei den Discountern Aldi Nord und Aldi Süd sowie Lidl derzeit - weiter


  • 05.09.2017

UN: Bangladeschs Rohingya-Camps sind voll

Dhaka (dpa) - Die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen aus Myanmar im Nachbarland Bangladesch stößt nach Angaben der Vereinten Nationen an ihre Grenzen. Die Flüchtlingscamps seien voll, berichtete das UN-Flüchtlingshilfswerk. Mindestens 123 000 Angehörige der muslimischen - weiter


  • 05.09.2017

Gestohlene Baselitz-Werke mit Millionenwert sichergestellt

München (dpa) - Bayerische Ermittler haben 15 gestohlene Werke aus dem Besitz des Malers Georg Baselitz im Wert von rund 2,5 Millionen Euro sichergestellt. Nach weiteren vier Kunstwerken werde noch gefahndet, teilten das Bayerische - weiter


  • 05.09.2017

Hussein K. hat beim Alter nicht die Wahrheit gesagt

Freiburg (dpa) - Der wegen Mordes an einer Studentin in Freiburg angeklagte Hussein K. hat zugegeben, über sein Alter gelogen zu haben. Bei der Ankunft in Deutschland im Jahr 2015 sei er bereits 18 - weiter


  • 05.09.2017

Merkel lobt große Koalition - SPD fordert Machtwechsel

Berlin (dpa) - Letzte Bundestagssitzung vor der Wahl: Kanzlerin Angela Merkel zog dabei im Gegensatz zur SPD eine positive Bilanz der großen Koalition. Man habe eine Menge miteinander erreicht, sagte Merkel. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann setzte - weiter


  • 05.09.2017

EMGR schränkt Überwachung privater Chats im Büro ein

Straßburg (dpa) - Unternehmen dürfen private Internetchats ihrer Mitarbeiter im Büro nur unter bestimmten Voraussetzungen überwachen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden. Im konkreten Fall verurteilte es Rumänien wegen eines Verstoßes gegen - weiter


  • 05.09.2017

EU-Gericht schränkt Überwachung privater Chats im Büro ein

Straßburg (dpa) - Unternehmen dürfen private Internetchats ihrer Mitarbeiter im Büro nur unter bestimmten Voraussetzungen überwachen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden. Im konkreten Fall verurteilte es Rumänien wegen eines Verstoßes gegen - weiter


  • 05.09.2017

Vierjährige stirbt in Italien an Malaria

Brescia (dpa) - In Italien ist eine Vierjährige an Malaria gestorben. An sich kommt die Tropenkrankheit dort nicht vor. Es ist noch unklar, wie sich das Mädchen infiziert hat. Das Gesundheitsministerium prüft den Fall aus - weiter


  • 05.09.2017

Teil-Ausschluss der Öffentlichkeit im Prozess um Studentin

Freiburg (dpa) - Im Mordprozess gegen Hussein K. wird die Öffentlichkeit in Teilen ausgeschlossen. Die Zuschauer müssen den Saal verlassen, während der Beschuldigte unter anderem Angaben zu seiner Sexualbiografie machen will. Weitere Angaben zur - weiter


  • 05.09.2017

EU-Minister besprechen Fipronil-Skandal

Tallinn (dpa) - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat bei den ersten europäischen Spitzengesprächen zum Eier-Skandal einen besseren Informationsaustausch gefordert. Er erwarte, dass das europäische Schnellwarnsystem dem Namen gerecht werde, sagte Schmidt in Tallinn in Estland. - weiter


  • 05.09.2017

Hussein K. will im Prozess um Mord an Studentin aussagen

Freiburg (dpa) - Im Mordprozess um die Vergewaltigung und Ermordung einer Studentin in Freiburg will der angeklagte Hussein K. nun doch aussagen. Das kündigte sein Verteidiger zu Prozessauftakt an. Gleichzeitig beantragte er den Ausschluss - weiter


  • 05.09.2017

Putin warnt vor «globaler Katastrophe» wegen Nordkorea

Xiamen (dpa) - Im eskalierenden Atomstreit mit Nordkorea hat der russische Präsident Wladimir Putin erneut eine Verhandlungslösung gefordert. Die derzeitige militärische Hysterie könne nichts Gutes bringen, sagte Putin in Xiamen in China, aber sie - weiter


  • 05.09.2017

Prozess um Sexualmord an Studentin in Freiburg hat begonnen

Freiburg (dpa) - Unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen hat vor dem Landgericht Freiburg der Mordprozess gegen Hussein K. begonnen. Dem jungen Flüchtling wird zur Last gelegt, eine Studentin im Oktober 2016 vergewaltigt und ermordet zu haben. - weiter


  • 05.09.2017

Rotes Kreuz: Monsunopfer in Südasien brauchen dringend Hilfe

Kuala Lumpur (dpa) - Die Opfer des Monsuns in Südasien erreicht nach Angaben des Roten Kreuzes nicht genug Hilfe. Die Fluten gingen zwar vielerorts zurück, unverzichtbare Güter würden aber schon jetzt knapp, nachdem Ernten - weiter


  • 05.09.2017

US-Stars gratulieren Beyoncé mit Foto-Aktion zum Geburtstag

Los Angeles (dpa) - Zum 36. Geburtstag von US-Popstar Beyoncé Knowles haben sich zahlreiche US-Stars in einem berühmten Look der Sängerin ablichten lassen. Auf ihrer Homepage erschien zu deren Geburtstag eine Galerie, in der unter anderem - weiter


  • 05.09.2017

Fipronil: Agrarminister fordert effizienteres Warnsystem

Tallinn (dpa) - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat angesichts des Eier-Skandals einen besseren Informationsaustausch in Europa gefordert. Er erwarte, dass das europäische Schnellwarnsystem seinem Namen gerecht werde, sagte der CSU-Politiker bei einem Treffen von EU-Agrarministern in - weiter


  • 05.09.2017

Fünfkampf spannender als TV-Duell

Berlin (dpa) - Beobachter sind sich einig: Der «Fünfkampf» zwischen den Spitzenkandidaten der «kleinen» Parteien war spannender und dynamischer als das TV-Duell am Tag zuvor. «Das hat mir gefallen, dass da viele Themen angesprochen worden sind», - weiter


  • 05.09.2017

Abgestürzter Bergsteiger erst nach zwei Wochen gefunden

Berchtesgaden (dpa) - Zwei Wochen nach seinem unbemerkten Absturz haben Rettungskräfte am Watzmann die Leiche eines Bergsteigers gefunden. Der leblose Körper des 70-Jährigen lag Polizeiangaben zufolge seit Mitte August in einer Schutt-Wasserrinne an der Ostwand, - weiter


  • 05.09.2017

Nahles will Merkel Heuchelei nachweisen

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will Kanzlerin Angela Merkel in der letzten Sitzung des Bundestags vor der Wahl Heuchelei nachweisen. Wenig glaubwürdig sei etwa ihr Versprechen, mehr gegen Langzeitarbeitslosigkeit zu tun, sagte Nahles - weiter


  • 05.09.2017

Lkw fährt in Unfallstelle - zwei Feuerwehrleute sterben

Brandenburg an der Havel (dpa) - Zwei Feuerwehrmänner sind bei einem Einsatz auf der Autobahn 2 tödlich verunglückt. Die Helfer wurden am frühen Morgen zu einem Unfall bei Brandenburg an der Havel gerufen, wie - weiter


  • 05.09.2017

Masern-Virus greift in diesem Jahr wieder verstärkt um sich

Berlin (dpa) - In Deutschland sind in diesem Jahr schon mehr als zweieinhalb mal so viele Masern-Fälle gemeldet worden wie im gesamten Vorjahr. 860 Menschen erkrankten nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) nachweislich an dem - weiter


  • 05.09.2017

BAMF: Nur noch 50 000 anhängige Fälle bis Jahresende

Nürnberg (dpa) - Bis Ende des Jahres will das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die Zahl der anhängigen Verfahren auf rund 50 000 verringert haben. Das sagte BAMF-Präsidentin Jutta Cordt der Deutschen Presse-Agentur in Nürnberg. - weiter


  • 05.09.2017

Nach Atomtest Nordkoreas: Südkorea setzt Militärübungen fort

Seoul (dpa) - Nach dem jüngsten Atomtest durch Nordkorea setzt Südkorea seine Demonstration militärischer Stärke fort. Kriegsschiffe hätten Schießübungen im Japanischen Meer durchgeführt, teilte die Marine mit. Zweck des Manövers sei es gewesen, sofort auf potenzielle Provokationen - weiter


  • 05.09.2017

Ökonomen kritisieren Merkels Nein zur Rente mit 70

Berlin (dpa) - Führende Ökonomen kritisieren das Nein von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Rente mit 70 - die Gewerkschaft Verdi dagegen lobt sie. «Frau Merkel hat der Rente mit 70 eine klare Absage erteilt. - weiter


  • 05.09.2017

Verkäuferin vertreibt bewaffneten Räuber mit Geschrei

Dormagen (dpa) - Mit lautem Geschrei hat eine Imbissverkäuferin in der nordrhein-westfälischen Stadt Dormagen einen bewaffneten Räuber vertrieben. Wie die Polizei am frühen Morgen mitteilte, bedrohte der maskierte Mann die Frau mit einer Pistole - weiter


  • 05.09.2017

Kohlschreiber verliert Duell mit Federer bei US Open

New York (dpa) - Philipp Kohlschreiber hat das Achtelfinal-Duell mit Roger Federer bei den US Open verloren und ist als letzter deutscher Tennisprofi ausgeschieden. Der 33-Jährige musste sich dem Schweizer mit 4:6, 2:6, 5:7 geschlagen geben. Der Rekord-Grand-Slam-Sieger - weiter


  • 05.09.2017

Bericht: Kahn und Welke fahren nicht zur Fußball-WM 2018

Berlin (dpa) - Das Moderatoren-Duo Oliver Welke und Oliver Kahn fährt einem Medienbericht zufolge nicht zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 nach Russland. Wie die «Bild» online berichtete, werden die Beiden stattdessen von der gemeinsamen WM-Sendezentrale von - weiter


  • 05.09.2017

Hurrikan «Irma» auf zweithöchste Kategorie hochgestuft

Washington (dpa) - Der Hurrikan «Irma» gewinnt über dem Atlantik an Kraft. Das Nationale Hurrikan-Zentrum in den USA stufte den Sturm eigenen Angaben zufolge auf die vierte und damit zweithöchste Kategorie der Hurrikan-Skala hoch. - weiter


  • 05.09.2017

Schlagabtausch Gabriel-Merkel im Bundestag

Berlin (dpa) - Generalabrechnung im Bundestag: Kanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Sigmar Gabriel liefern sich heute bei der offiziell letzten Sitzung des Parlaments vor der Bundestagswahl einen Schlagabtausch. Nach dem TV-Duell Merkels mit ihrem - weiter


  • 05.09.2017

Ausschuss: Abgeordnete nehmen von der Leyen in die Mangel

Berlin (dpa) - Nach mehreren Skandalen und Unfällen in der Bundeswehr muss sich Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen noch einmal unangenehmen Fragen der Abgeordneten des Bundestags stellen. Auf der Tagesordnung der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses - weiter


  • 05.09.2017

Trump-Telefonat: «Größtmöglicher Druck» auf Pjöngjang

Washington (dpa) - Die USA und Südkorea sind sich nach Angaben des Weißen Hauses einig, auf Nordkoreas jüngsten Atomtest mit größtmöglichem Druck und allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu reagieren. Wie aus einer Mitteilung nach - weiter


  • 05.09.2017

Bundespräsident gedenkt RAF-Opfern der Schleyer-Entführung

Köln (dpa) - 40 Jahre nach der Entführung des damaligen Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer und dem Tod seiner Begleiter erinnert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Köln an den RAF-Terror von 1977. Das Staatsoberhaupt nimmt heute - weiter


  • 05.09.2017

Suche nach Atommüll-Endlager beginnt offiziell

Berlin (dpa) - Die neugegründete Bundesgesellschaft für Endlagerung läutet heute offiziell den Beginn der Suche nach einem deutschen Endlager für hoch radioaktiven Atommüll ein. Bund und Länder hatten das Suchverfahren per Gesetz komplett neu - weiter


  • 05.09.2017

Estin Kanepi überrascht bei US Open der Tennisprofis

New York (dpa) - Die Weltranglisten-418. Kaia Kanepi steht als größte Überraschung im Viertelfinale bei den US Open der Tennisprofis. Die 32-jährige Estin setzte sich in New York gegen Darja Kassatkina aus Russland 6:4, 6:4 durch - weiter


  • 05.09.2017

Discounter erhöhen Butterpreise erneut deutlich

Berlin (dpa) - Die Butterpreise sind erneut deutlich gestiegen. Aldi Nord und Aldi Süd erhöhten Anfang des Monats den Preis für Deutsche Markenbutter in der untersten Preislage um 20 Cent auf nun 1,99 Euro - weiter


  • 04.09.2017

Merkel trifft Robert Redford

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich in Berlin mit Robert Redford getroffen. Der 81 Jahre alte Hollywoodstar engagiere sich seit vielen Jahren für den Klimaschutz und die Rechte der indigenen Bevölkerung in - weiter


  • 04.09.2017

London will Brexit-Gespräche beschleunigen

London (dpa) - Die britische Regierung will die Verhandlungen über den geplanten EU-Austritt mit Brüssel intensivieren. Das sagte eine Sprecherin von Premierministerin Theresa May in London. Bisher wird jeweils eine Woche pro Monat verhandelt. - weiter


  • 04.09.2017

DFB-Team wahrt makellose Bilanz: 6:0 gegen Norwegen

Stuttgart (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist nur noch einen Punkt von der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland entfernt. Der Titelverteidiger gewann in Stuttgart gegen Norwegen mit 6:0 und behauptete seine makellose Bilanz in der - weiter


  • 04.09.2017

USA für härtere Sanktionen gegen Nordkorea

New York (dpa) - Die USA wollen nach Nordkoreas jüngstem Atomtest in nur einer Woche verschärfte UN-Sanktionen gegen die Regierung in Pjöngjang durchdrücken. Zum Abschluss einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates sagte Washingtons UN-Botschafterin Nikki Haley, sie - weiter


  • 04.09.2017

EU-Außenbeauftragte: Wir reden weiter mit der Türkei

Brüssel (dpa) - Trotz der Spannungen mit der Türkei will die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini den Gesprächsfaden nicht abreißen lassen. «Wir reden weiter», erklärte Mogherini. Die Türkei sei bei vielen Themen ein regionaler Partner und - weiter


  • 04.09.2017

Bartsch nennt Polizeipläne von Union und SPD unseriös

Berlin (dpa) - Der Linke-Spitzenkandidat Dietmar Bartsch hat das Wahlversprechen von Union und SPD, 15 000 neue Polizeistellen in Bund und Ländern zu schaffen, als «unseriös» verworfen. Wer sich auskenne, wisse, dass nur gut 1000 - weiter


  • 04.09.2017

Bund sagt 500 Millionen Euro mehr für saubere Stadtluft zu

Berlin (dpa) - Beim Kampf gegen zu schmutzige Luft durch Diesel-Autos können belastete Städte auf zusätzliche 500 Millionen Euro vom Bund zählen - die genaue Verwendung ist aber noch offen. Kanzlerin Angela Merkel stellte - weiter


  • 04.09.2017

Fans in Stuttgart zu «lautem Zeichen» aufgefordert

Stuttgart (dpa) - Das Stuttgarter Publikum wurde vor dem WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Norwegen aufgefordert, sich eindeutig von den Krawallmachern von Prag zu distanzieren. «Lasst uns ein klares Zeichen setzen, dass wir so - weiter


  • 04.09.2017

Deutschland mit Rudy in der WM-Qualifikation gegen Norwegen

Stuttgart (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft geht mit drei personellen Umstellungen in das WM-Qualifikationsspiel am Abend in Stuttgart gegen Norwegen. Sebastian Rudy, Antonio Rüdiger und Julian Draxler rücken im Vergleich zum 2:1 in Tschechien - weiter


  • 04.09.2017

Irakische Justiz will deutsche IS-Anhängerinnen anklagen

Bagdad (dpa) - Vier im Irak festgenommenen deutschen Anhängerinnen der Terrormiliz Islamischer Staat droht ein Prozess in Bagdad. Gegen die Frauen, darunter die Schülerin Linda aus Sachsen, habe die irakische Justiz ein formelles Strafverfahren - weiter


  • 04.09.2017

Merkel telefoniert mit Präsidenten Südkoreas

Berlin (dpa) - Nach dem nordkoreanischen Atomtest hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Südkorea die Solidarität Deutschlands zugesichert. In einem Telefonat sprachen sie und Präsident Moon Jae-in sich dafür aus, dass die internationale Gemeinschaft zügig weitere - weiter


  • 04.09.2017

Nordkoreas Atomtest beeindruckt Dax-Anleger kaum

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben wenig beeindruckt auf den neuen Atomtest Nordkoreas reagiert. Der Leitindex Dax machte seine anfänglichen Verluste von bis zu 0,76 Prozent zum großen Teil wett: Er - weiter


  • 04.09.2017

USA: Nordkorea bettelt um Krieg

New York (dpa) - Die USA werfen Nordkorea vor, mit ihren fortgesetzten Atom- und Raketentests einen Krieg provozieren zu wollen. Pjöngjangs Machthaber Kim Jong Un «bettelt um Krieg», sagte die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley bei einer Dringlichkeitssitzung des - weiter


  • 04.09.2017

Sexualtäter zu Haft und Sicherungsverwahrung verurteilt

Berlin (dpa) – Ein zweifach vorbestrafter Sexualtäter ist wegen erneuten schweren Missbrauchs eines Mädchens zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Das Berliner Landgericht verhängte gegen den 55-Jährigen zudem anschließende Sicherungsverwahrung. Der Angeklagte, der während - weiter


  • 04.09.2017

Erneut tödlicher Absturz an der Kreideküste Rügens

Sassnitz (dpa) - Erneut ist an der Steilküste im Nordosten der Ostsee-Insel Rügen ein Urlauber in den Tod gestürzt. Bei dem Opfer handelt es sich um einen 57-jährigen Mann aus Salzgitter, wie die Polizei - weiter


  • 04.09.2017

UN-Dringlichkeitssitzung zu Nordkoreas Atomtest begonnen

New York (dpa) - Nach Nordkoreas jüngstem Atomtest ist der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in New York zu einer Dringlichkeitssitzung zusammengekommen. Noch vor Beginn der mit Spannung erwarteten Runde hatten der französische und der britische - weiter


  • 04.09.2017

Texas räumt nach «Harvey» auf

Houston (dpa) - «Harvey» ist kaum vorüber, da gilt auch in den USA «Irma» größte Aufmerksamkeit: Der Hurrikan hat sich über dem Atlantik zusammengebraut. Die nächsten Tage sind entscheidend für seinen Verlauf. Bislang ist noch unklar, - weiter


  • 04.09.2017

«Bild»: Steinhaus pfeift erstes Bundesliga-Spiel in Berlin

Frankfurt/Main (dpa) - Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus soll einem «Bild»-Bericht zufolge bei der Partie Hertha BSC gegen Werder Bremen am Sonntag erstmals in der Bundesliga pfeifen. Der Deutsche Fußball-Bund bestätigte dies allerdings nicht und verwies auf - weiter


  • 04.09.2017

Schwedens Baby-Prinz heißt Gabriel Carl Walther

Stockholm (dpa) – Der neugeborene schwedische Prinz bekommt den Namen Gabriel Carl Walther. Der Sohn von Prinz Carl Philip wird außerdem Herzog von Dalarna, der Heimat-Provinz seiner Mutter Sofia nordwestlich von Stockholm. Das teilte - weiter


  • 04.09.2017

Bisher keine Festnahmen nach Nazi-Eklat in Prag

Prag (dpa) - Während der Nazi-Eklat beim WM-Qualifikationsspiel vom vergangenen Freitag in Deutschland hohe Wellen schlägt, hat der Vorfall im Gastgeberland Tschechien bisher kaum für Schlagzeilen gesorgt. «Ich höre davon zum ersten Mal», sagte - weiter


  • 04.09.2017

EU-Wettbewerbshüter genehmigen Kredit für Air Berlin

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat den Weg für einen umstrittenen staatlichen Kredit über 150 Millionen Euro für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin frei gemacht. Die Zahlung stehe im Einklang mit EU-Recht, teilten die - weiter


  • 04.09.2017

EU-Wettbewerbshüter stimmen Kredit für Air Berlin zu

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat den staatlichen 150-Millionen-Euro-Kredit für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin genehmigt. Die Zahlung stehe im Einklang mit EU-Recht, teilten die Brüsseler Wettbewerbshüter - weiter


  • 04.09.2017

Kartellamt durchsucht Stahlkonzerne - Verdacht auf Preisabsprachen

Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt hat mehrere deutsche Stahlunternehmen wegen des Verdachts illegaler Preisabsprachen durchsucht. Einen entsprechenden Bericht der «Rheinischen Post» und des «Manager Magazins» bestätigte ein Kartellamtssprecher. Das Bundeskartellamt habe am 22., 23. - weiter


  • 04.09.2017

Merkel sagt 500 Millionen zusätzlich für saubere Luft zu

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zusätzliche 500 Millionen Euro für Kommunen in Aussicht gestellt, um die Luftverschmutzung durch Diesel-Abgase zu reduzieren. Das Geld stehe bereits im laufenden Haushalt zur Verfügung, sagte Merkel - weiter


  • 04.09.2017

Berichte: Festgenommene Deutsche sind Ehepartner

Istanbul (dpa) - Bei den beiden im südtürkischen Antalya festgenommenen Deutschen, von denen einer wieder freigelassen wurde, handelte es sich Medienberichten zufolge um ein Ehepaar. Die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu meldete, beide Ehepartner hätten türkische - weiter


  • 04.09.2017

Merkel will beim EU-Gipfel über Türkei-Verhandlungen reden

Berlin (dpa) – Bundeskanzlerin Angela Merkel will beim EU-Gipfel im Oktober mit den anderen Staats- und Regierungschefs über einen Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei beraten. Das sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz - weiter


  • 04.09.2017

Auswärtiges Amt bestellt nordkoreanischen Botschafter ein

Berlin (dpa) - Nach dem international scharf kritisierten Atomtest Nordkoreas hat das Auswärtige Amt in Berlin den Botschafter des ostasiatischen Landes einbestellt. Das Gespräch sei für den Nachmittag geplant, sagte ein Ministeriumssprecher in Berlin. - weiter


  • 04.09.2017

Bundeswahlleiter: Briefwahl rechtzeitig beantragen

Wiesbaden (dpa) - Wer bei der Bundestagswahl am 24. September per Briefwahl seine Stimme abgeben möchte, sollte nach einer Empfehlung des Bundeswahlleiters die Unterlagen so schnell wie möglich beantragen. Grundsätzlich könne der Antrag aber - weiter


  • 04.09.2017

Nordkorea bereitet möglicherweise weiteren Raketentest vor

Seoul (dpa) - Nach dem international scharf kritisierten Atomtest Nordkoreas befürchtet Südkorea schon bald weitere Raketenstarts des Nachbarlandes. Es gebe «kontinuierlich» Anzeichen dafür, dass Nordkorea ballistische Raketen einschließlich Interkontinentalraketen abfeuern könnte. Das teilte das Verteidigungsministerium in - weiter


  • 04.09.2017

Herzogin Kate wieder schwanger

London (dpa) - Royals-Fans jubeln: Herzogin Kate ist wieder schwanger. Nach Prinz George und Prinzessin Charlotte wird es das dritte Kind für Prinz William und Kate. Wie bei den beiden früheren Schwangerschaften leide Herzogin - weiter


  • 04.09.2017

Einer der in der Türkei inhaftierten Deutschen wieder frei

Berlin (dpa) - Die türkische Justiz hat einen der in der vergangenen Woche festgenommenen Deutschen wieder freigelassen. Der Rechtsanwalt des Inhaftierten habe mitgeteilt, dass sein Mandant ohne Auflagen freigelassen worden sei, sagte ein Sprecher - weiter


  • 04.09.2017

Einer der in der Türkei inhaftierten Deutschen wieder frei

Berlin (dpa) - Die türkische Justiz hat einen der in der vergangenen Woche festgenommenen Deutschen wieder freigelassen. Der Rechtsanwalt des Inhaftierten habe mitgeteilt, dass sein Mandant ohne Auflagen freigelassen worden sei, sagte ein Sprecher - weiter


  • 04.09.2017

NRW und Berlin setzen sich für Air Berlin-Beschäftigten ein

Berlin (dpa) - Berlin und Nordrhein-Westfalen dringen beim anstehenden Verkauf von Air Berlin darauf, möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten. Das Ziel sei, nicht nur über Flugzeuge und Slots zu reden, sondern auch über das Personal. - weiter


  • 04.09.2017

Ein inhaftierter Deutscher in der Türkei freigelassen

Berlin (dpa) - Einer der in der vergangenen Woche in der Türkei festgenommenen Deutschen ist wieder freigelassen worden. Das habe dessen Rechtsanwalt mitgeteilt, erklärte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in - weiter


  • 04.09.2017

Bund, Länder und Kommunen beraten über Diesel-Abgase

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Berlin mit Vertretern großer Städte zusammengekommen, um über weitere Maßnahmen gegen zu hohe Luftverschmutzung durch Dieselautos zu beraten. Vier Wochen nach einem ersten Dieselgipfel mit der - weiter


  • 04.09.2017

Herzogin Kate und Prinz William erwarten drittes Kind

London (dpa) - Herzogin Kate und Prinz William erwarten wieder Nachwuchs. Das teilte der Kensington-Palast am Vormittag mit. Das Paar hat bereits zwei - weiter


  • 04.09.2017

YouTube muss Mail-Adresse von Nutzern bei Verstößen angeben

Frankfurt/Main (dpa) - Youtube und Google müssen bei Urheberrechtsverstößen die Mail-Adresse der verantwortlichen Nutzer angeben. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt am Main entschieden. Telefonnummer und IP-Adresse seien dagegen nicht vom Auskunftsanspruch umfasst. Auf Auskunft - weiter


  • 04.09.2017

Erdogan-Sprecher weist Kritik von Merkel und Schulz zurück

Istanbul (dpa) - Der Sprecher von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Türkei-Kritik von Kanzlerin Angela Merkel und ihres SPD-Herausforderers Martin Schulz beim TV-Duell zurückgewiesen. Dass die deutsche Politik sich «dem Populismus und der - weiter


  • 04.09.2017

Gut 16 Millionen Zuschauer verfolgen TV-Duell Merkel-Schulz

Berlin (dpa) - Rund 16,11 Millionen Zuschauer haben das TV-Duell zur Bundestagswahl verfolgt, das bei vier Sendern parallel zu sehen war. Der Marktanteil lag bei 45,8 Prozent - nicht ganz die Hälfte aller Fernsehzuschauer - weiter


  • 04.09.2017

Chemikalien bei Unfall im Rheinland freigesetzt

Langenfeld (dpa) - Wegen eines Chemieunfalls in Langenfeld im Rheinland hat die Feuerwehr eine amtliche Gefahrenwarnung herausgegeben. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Klimaanlagen auszuschalten. In einer Firma für Beschichtungen - weiter


  • 04.09.2017

Air Berlin-Betriebsrat trifft sich mit Müller und Laschet

Berlin (dpa) - Der Gesamtbetriebsrat von Air Berlin trifft sich heute mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller. Es geht um die Perspektiven der mehr als 8000 Beschäftigten der angeschlagenen Fluggesellschaft. - weiter


  • 04.09.2017

TV-Duell zwischen Merkel und Schulz ohne große Aufregung

Berlin (dpa) - Beim TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gab es nur wenige Kontroversen. Linke-Spitzenkandidat Dietmar Bartsch kritisiert die Sendung als «großkoalitionäres Therapiegespräch». Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt vermisste Impulse für einen echten - weiter


  • 04.09.2017

Bund und Kommunen beraten über Maßnahmen gegen Diesel-Abgase

Berlin (dpa) - Wie kann die Luft in deutschen Städten besser werden? Die Oberbürgermeister aus rund 30 mit Diesel-Abgasen stark belasteten Städten wollen das heute mit Bundeskanzlerin Angela Merkel besprechen. Es soll unter anderem - weiter


  • 04.09.2017

Japan und USA wollen «maximalen» Druck auf Nordkorea ausüben

Tokio (dpa) - Japan und die USA wollen nach Nordkoreas sechstem Atomtest gemeinsam «maximalen» Druck auf das Land ausüben. Darauf verständigte sich der japanische Außenminister Taro Kono in einem Telefonat mit seinem US-Kollegen Rex - weiter


  • 04.09.2017

Maas: Schulz gibt uns Rückenwind für den Endspurt

Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas glaubt, dass der Auftritt von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz im TV-Duell den Sozialdemokraten Mut für den Wahlkampf-Endspurt macht. «Martin Schulz und der gesamten SPD wird das Duell Rückenwind geben», sagte der - weiter


  • 04.09.2017

Auto fliegt nach Unfall 28 Meter durch die Luft

Bietigheim-Bissingen (dpa) - Ungewöhnliches Flugobjekt in Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart: Ein 30-Jähriger ist mit seinem Auto gegen eine Ampel geprallt und dann 28 Meter durch die Luft geflogen. Der Wagen landete auf der Gegenfahrbahn und - weiter


  • 04.09.2017

Mischa Zverev scheidet bei US Open im Achtelfinale aus

New York (dpa) - Mischa Zverev ist im Achtelfinale der US Open klar gescheitert. Der Hamburger Tennisprofi unterlag dem US-Amerikaner Sam Querrey 2:6, 2:6, 1:6. Damit verpasste Zverev sein zweites Grand Slam-Viertelfinale in diesem Jahr. Nach 1:16 Stunden - weiter


  • 04.09.2017

Umfragen: Merkel gewinnt TV-Duell - SPD sieht trotzdem Schub

Berlin (dpa) - Drei Wochen vor der Bundestagswahl hat Kanzlerin Angela Merkel laut Blitzumfragen von ARD und ZDF das TV-Duell gegen ihren Herausforderer Martin Schulz gewonnen. Damit könnte Schulz die Chance vergeben haben, kurz vor der - weiter


  • 04.09.2017

Fußball-Nationalteam kann WM-Ticket lösen - Fans im Fokus

Stuttgart (dpa) - Titelverteidiger Deutschland könnte heute das Ticket für die Fußball-WM 2018 in Russland lösen. Bei einem Heimsieg in Stuttgart gegen Norwegen und einem gleichzeitigen Punktverlust des Tabellenzweiten Nordirland im Heimspiel gegen Tschechien - weiter


  • 04.09.2017

Berlin und NRW kämpfen um Air-Berlin-Arbeitsplätze

Berlin (dpa) - In das Ringen um die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin schaltet sich heute auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet ein. Bei einem Treffen mit dem Gesamtbetriebsrat der Airline und Berlins Regierendem Bürgermeister - weiter


  • 04.09.2017

Immer düstere Schadensprognosen für Texas - und was macht «Irma»?

Houston (dpa) - Die Schadensprognosen für die durch den Sturm «Harvey» verwüsteten Gebiete in Texas werden immer düsterer. Der Gouverneur des US-Staates, Greg Abbott, schätzte die Kosten für den Wiederaufbau auf bis zu 180 - weiter


  • 04.09.2017

Zwei Ruderer aus der Nordsee gerettet

Cuxhaven (dpa) - Aus der Nordsee sind in der Nacht zwei Ruderer gerettet worden. Die beiden Männer hätten gemeldet, dass Wasser in ihr Boot eindringe, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mit. Gemeinsam - weiter


  • 04.09.2017

Merkel berät mit rund 30 Städten über weniger Diesel-Abgase

Berlin (dpa) - Wie Städte hohe Luftverschmutzung wegen Diesel-Abgasen reduzieren können, ist heute Thema eines Treffens von Kanzlerin Angela Merkel mit rund 30 Oberbürgermeistern. Vier Wochen nach einem ersten Dieselgipfel mit der Autobranche soll - weiter


  • 04.09.2017

Südkorea beantwortet Nordkoreas Atomtest mit eigener Übung

Seoul (dpa) - Als Reaktion auf den jüngsten Atomtest Nordkoreas hat Südkorea Raketen gestartet. Bei der Übung hätten eine Boden-Boden-Rakete und eine Langstrecken-Luft-Boden-Rakete genau die vorgesehenen Ziele im Japanischen Meer getroffen, teilte der Generalstab - weiter


  • 04.09.2017

Medienwissenschaftler: TV-Duell muss reformiert werden

Berlin (dpa) - Das Format des TV-Duells im Bundestagswahlkampf hat sich aus Sicht des Medienwissenschaftlers Bernd Gäbler in seiner jetzigen Form überholt. «Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass das Format «TV-Duell» an - weiter


  • 04.09.2017

ARD und ZDF: Merkel gewinnt TV-Duell - Schulz kann aber punkten

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach Umfragen von ARD und ZDF das TV-Duell gegen ihren SPD-Herausforderer Martin Schulz gewonnen. Doch die Einschätzungen der beiden Umfragen, wie sich die beiden Kandidaten verkauft haben, gehen erheblich auseinander. Nach - weiter


  • 04.09.2017

Görges scheitert bei US Open - Keine Deutsche mehr dabei

New York (dpa) - Ein Jahr nach dem Triumph von Angelique Kerber ist Julia Görges bei den US Open als letzte deutsche Tennisspielerin im Achtelfinale ausgeschieden. Die 28-Jährige aus Bad Oldesloe verlor in New York gegen - weiter


  • 04.09.2017

Trump warnt Nordkorea: Verteidigung «mit allen Mitteln»

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat im Konflikt um Nordkoreas Atomwaffenprogramm seine Entschlossenheit bekräftigt, das eigene Land und Verbündete zu verteidigen - «mit der vollen Bandbreite der zur Verfügung stehenden diplomatischen, konventionellen und - weiter


  • 04.09.2017

Unveröffentlichter Song von George Harrison wird versteigert

Warrington (dpa) - Ein bislang unveröffentlichter Song des 2001 verstorbenen Ex-Beatles George Harrison soll am 11. September versteigert werden. Das teilte das Auktionshaus Omega Auctions in Warrington nahe Liverpool mit. Das Tonband, auf dem - weiter


  • 04.09.2017

Südkorea antwortet mit eigenem Test auf Nordkoreas Provokation

Seoul (dpa) - Als Reaktion auf den jüngsten Atomtest Nordkoreas hat Südkorea ebenfalls Raketen gestartet. Das Militär berichtete laut südkoreanischer Nachrichtenagentur Yonhap, bei der Übung hätten eine Boden-Boden-Rakete und eine Langstrecken-Luft-Boden-Rakete genau die vorgesehenen - weiter


  • 04.09.2017

#fragendiefehlen: Wenn das Netz beim TV-Duell moderiert hätte

Berlin (dpa) - Flüchtlinge, Rente, Diesel, der Konflikt mit der Türkei: Die Themenauswahl beim TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz hat nicht jeden überzeugt. Unter dem Hashtag #fragendiefehlen schrieben Menschen auf Twitter, was - weiter


  • 04.09.2017

Umfragen: Merkel gewinnt TV-Duell gegen Schulz

Berlin (dpa) - Drei Wochen vor der Bundestagswahl hat Kanzlerin Angela Merkel Umfragen zufolge das TV-Duell gegen ihren Herausforderer Martin Schulz gewonnen. Blitzumfragen von ARD und ZDF sahen die CDU-Chefin vorne. Damit könnte Schulz die Chance - weiter


  • 03.09.2017

Neue Provokation Nordkoreas: Kim Jong Un testet Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat mit seinem bisher größten Atomtest US-Präsident Donald Trump provoziert und die internationale Gemeinschaft alarmiert. Machthaber Kim Jong Un testete nach nordkoreanischen Angaben eine Wasserstoffbombe, die ein Vielfaches stärker ist - weiter


  • 03.09.2017

Volleyballer verpassen erstes EM-Gold - 2:3 gegen Favorit Russland

Krakau (dpa) - Die deutschen Volleyballer haben bei der EM in Polen Gold ganz knapp verpasst. Trotz einer grandiosen Leistung unterlag die Mannschaft um den überragenden Diagonalangreifer Georg Grozer im Endspiel von Krakau dem Topfavoriten - weiter


  • 03.09.2017

Merkel gewinnt laut ARD- und ZDF-Umfragen das TV-Duell mit Schulz

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat nach Umfragen von ARD und ZDF das TV-Duell gegen ihren SPD-Herausforderer Martin Schulz gewonnen. Nach ARD-Zahlen lag die CDU-Chefin mit 55 zu 35 Prozent vorne. Im ZDF kam sie auf 32 - weiter


  • 03.09.2017

Kleinere Parteien enttäuscht von TV-Duell

Berlin (dpa) - Vertreter kleinerer Parteien haben sich enttäuscht vom TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Herausforderer Martin Schulz geäußert. Man habe «ein Trauerspiel gemeinsamer Ideenlosigkeit gesehen», sagte Linke-Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn im ZDF. Grünen-Geschäftsführer - weiter


  • 03.09.2017

Merkel lag in ZDF- und ARD-Umfrage bei TV-Duell vorne

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach ZDF- und ARD-Umfragen das TV-Duell am Abend gegen ihren SPD-Herausforderer Martin Schulz gewonnen. Nach ARD-Zahlen lag die CDU-Chefin mit 55 zu 35 Prozent vorne. Im ZDF kam sie auf - weiter


  • 03.09.2017

Schröder & Co. verpassen großen Schritt ins EM-Achtelfinale

Tel Aviv (dpa) - Nach einem unglaublichen Einbruch im Schlussviertel haben Dennis Schröder & Co. im Hexenkessel von Tel Aviv einen riesigen Schritt in Richtung EM-Achtelfinale verpasst. Trotz 16 Punkten Vorsprung neun Minuten vor - weiter


  • 03.09.2017

Merkel lag bei Halbzeit-Umfragen von ARD und ZDF bei TV-Duell vorne

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach Umfragen von ARD und ZDF zur Halbzeit des TV-Duells am Abend vor ihrem SPD-Herausforderer Martin Schulz gelegen. Nach einer ARD-Umfrage zur Halbzeit sagten 44 Prozent, die CDU-Chefin sei überzeugender - weiter


  • 03.09.2017

Vor Dieseltreffen mit Kanzlerin: Städte fordern mehr Geld für ÖPNV

Berlin (dpa) - Deutsche Städte haben vor einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel mehr Geld für den öffentlichen Nahverkehr gefordert. «Wir werden daran erinnern, dass der kommunale öffentliche Personennahverkehr erheblich unterfinanziert ist», sagte Städtetags-Präsidentin - weiter


  • 03.09.2017

Niederlande wahren Minimalchance auf WM in Russland

Amsterdam (dpa) - Die Niederlande haben ihre Minimalchance auf die Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 gewahrt. Das Team von Bondscoach Dick Advocaat setzte sich in Amsterdam mit 3:1 gegen Bulgarien durch, benötigt in den verbleibenden - weiter


  • 03.09.2017

Schulz für Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei hat sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für einen Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit Ankara ausgesprochen. «Wenn ich Kanzler werde, werde ich die Beitrittsverhandlungen - weiter


  • 03.09.2017

Schulz hält Merkel Fehler in Flüchtlingspolitik vor

Berlin (dpa) - SPD-Herausforderer Martin Schulz und Kanzlerin Angela Merkel haben sich zu Beginn des einzigen TV-Duells im Wahlkampf eine weitgehend sachliche Auseinandersetzung über die Migrations- und Flüchtlingspolitik geliefert. Merkel verteidigte in dem übertragenen - weiter


  • 03.09.2017

Schulz für Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei hat sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für einen Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit Ankara ausgesprochen. «Da müssen wir mit unseren europäischen Partnern darüber - weiter


  • 03.09.2017

«Anschlag auf Demokratie»: Schulz relativiert Vorwurf

Berlin (dpa) - Zum Auftakt des einzigen Fernsehduells vor der Bundestagswahl hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz seinen Vorwurf gegen Kanzlerin Angela Merkel relativiert, sie unternehme mit ihrer inhaltsarmen Politik einen «Anschlag auf die Demokratie». Dies - weiter


  • 03.09.2017

Seehofer kann sich Guttenberg als Bundesminister vorstellen

Passau (dpa) - Wenn es nach CSU-Chef Horst Seehofer geht, könnte Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wieder höhere politische Ämter übernehmen. Er halte ihn sowohl im Bund als auch in Bayern für ministrabel, sagte der Ministerpräsident - weiter


  • 03.09.2017

Air Berlin: Flüge aus operativen Gründen gestrichen

Berlin (dpa) - Air Berlin hat nach eigenen Angaben heute mehrere Flüge abgesagt. «Aus operativen Gründen muss airberlin heute Flüge streichen», teilte die insolvente Fluggesellschaft auf ihrer Internetseite mit. «Wir bedauern die für unsere - weiter


  • 03.09.2017

Merkel und Schulz zum TV-Duell eingetroffen

Berlin (dpa) - Rund eine Stunde vor dem TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem SPD-Herausforderer Martin Schulz sind beide Kandidaten am Studio in Berlin eingetroffen. Sowohl Merkel als auch Schulz begrüßten am Abend - weiter


  • 03.09.2017

Polizei: Weltkriegsbombe in Frankfurt erfolgreich entschärft

Frankfurt (dpa) - Eine gefährliche Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Frankfurt nach stundenlanger Arbeit erfolgreich entschärft worden. Das teilte ein Sprecher der Polizei mit. Zuvor hatten in der umfangreichsten Evakuierungsaktion in der Geschichte der Bundesrepublik - weiter


  • 03.09.2017

Trump erwägt Handelsstopp mit Geschäftspartnern Nordkoreas

Washington (dpa) - Die USA erwägen als Reaktion auf Pjöngjangs jüngsten Atomwaffentest «zusätzlich zu anderen Optionen» einen totalen Handelsstopp mit allen Ländern, die Geschäfte mit Nordkorea betreiben. Das teilte US-Präsident Donald Trump auf Twitter - weiter


  • 03.09.2017

Polizei: Weltkriegsbombe in Frankfurt erfolgreich entschärft

Frankfurt (dpa) - Eine gefährliche Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Frankfurt erfolgreich entschärft worden. Das teilte ein Sprecher der Polizei - weiter


  • 03.09.2017

Muslimische Wallfahrt Hadsch endet ohne Zwischenfälle

Riad (dpa) - Die muslimische Pilgerreise Hadsch ist nach Angaben saudischer Behörden ohne Zwischenfälle zu Ende gegangen. Mehr als zwei Millionen Muslime hätten an der Wallfahrt teilgenommen, sagte der Gouverneur der Region Mekka, Prinz - weiter


  • 03.09.2017

Trump hält sich mögliche Militäraktion gegen Nordkorea offen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Möglichkeit einer militärischen Reaktion auf Nordkoreas jüngsten Atomwaffentest offengelassen. «Wir werden sehen», antwortete er nach einem Kirchenbesuch in Washington auf entsprechende Journalisten-Fragen. Trump wollte noch am - weiter


  • 03.09.2017

Bombenentschärfung: Zünder raus, Gefahr nicht gebannt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Entschärfung der Bombe in Frankfurt ist komplizierter als gedacht. Wie Polizei und Feuerwehr am berichten, sind zwar alle drei Zünder entfernt. Aber bei zweien habe die Sprengladung beim Ausbau der Zünder nicht - weiter


  • 03.09.2017

Nordkorea provoziert mit Test einer Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat mit seinem bisher größten Atomtest US-Präsident Donald Trump provoziert und die internationale Gemeinschaft alarmiert. Machthaber Kim Jong Un testete nach nordkoreanischen Angaben eine Wasserstoffbombe, die ein Vielfaches stärker ist - weiter


  • 03.09.2017

SPD hofft nach TV-Duell auf Wende in den Umfragen

Berlin (dpa) - Es soll der Höhepunkt des bislang eher müden Bundestagswahlkampfes werden: das TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und SPD-Herausforderer Martin Schulz heute Abend. Vor allem bei der SPD sind die Erwartungen hoch. - weiter


  • 03.09.2017

Robbie Williams: Ich leide unter Essstörung und Depressionen

London (dpa) - Der britische Popstar Robbie Williams leidet nach eigenen Angaben unter einer Essstörung und Depressionen. Das sagte der 43-Jährige in einem Interview der Zeitung «Sunday Times». «Ich bin entweder schlank und depressiv - weiter


  • 03.09.2017

Nach Atomtest: China misst keine atomare Strahlung

Peking (dpa) - Nach dem starken neuen Atomtest Nordkoreas haben Chinas Umweltbehörden keine auffällige radioaktive Strahlung messen können. Wie das Umweltministerium in Peking mitteilte, wurde erstmals ein neuer Krisenmechanismus zur Überwachung der Radioaktivität in - weiter


  • 03.09.2017

Argentinische Brieftaube mit Rucksack als Drogenkurier

Santa Rosa (dpa) - In Argentinien ist eine seltsame Form des Drogenschmuggels aufgeflogen: Eine Brieftaube sollte Rauschgift in ein Gefängnis der Provinz La Pampa bringen - in einem improvisierten Rucksack. Allerdings wurde dem Tier - weiter


  • 03.09.2017

Gabriel nennt EU-Verhandlungen mit Türkei «eine Farce»

Goslar (dpa) - Nach der Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei will Außenminister Sigmar Gabriel auch andere EU-Staaten dazu bewegen, den Druck auf Ankara zu erhöhen. Deutschland habe Reisehinweise verschärft und Wirtschaftshilfen - weiter


  • 03.09.2017

Hamilton löst Vettel mit Monza-Sieg an Formel-1-Spitze ab

Monza (dpa) - Lewis Hamilton hat mit seinem Sieg beim Grand Prix von Italien Sebastian Vettel als Formel-1-Spitzenreiter abgelöst. Der Mercedes-Pilot fuhr in Monza von der Pole Position einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg ein. Zweiter wurde - weiter


  • 03.09.2017

Trump nennt Nordkorea nach Atomversuch «Schurkenstaat»

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea nach dessen jüngstem «bedeutenden Atomwaffentest» als einen Schurkenstaat bezeichnet, «dessen Worte und Taten weiterhin sehr feindselig und gefährlich für die Vereinigten Staaten sind». Nordkorea sei auch - weiter


  • 03.09.2017

Evakuierung ist abgeschlossen - Bombenentschärfung beginnt

Frankfurt (dpa) - In Frankfurt hat mit fast zweieinhalb Stunden Verspätung die Entschärfung einer Sprengbombe aus dem Zweiten Weltkrieg begonnen. Zuvor war die größte Evakuierungsaktion in der Geschichte der Bundesrepublik beendet worden. Mehr als - weiter


  • 03.09.2017

SPD kürt Weil zum Spitzenkandidaten in Niedersachsen

Hannover (dpa) - Die niedersächsische SPD hat Ministerpräsident Stephan Weil offiziell zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 15. Oktober bestimmt. Die Delegierten wählten den 58-Jährigen in Hannover einstimmig auf Platz eins der Landesliste. Er tritt - weiter


  • 03.09.2017

Gabriel: Nordkorea heizt gespannte Lage weiter an

Berlin (dpa) - Nach dem jüngsten Atomwaffentest in Nordkorea hat Außenminister Sigmar Gabriel dem kommunistischen Regime vorgeworfen, die ohnehin hochangespannte Lage auf der koreanischen Halbinsel bewusst weiter anzuheizen. «Dieser Bedrohung sind wir alle gemeinsam - weiter


  • 03.09.2017

Massenevakuierung in Frankfurt verzögert sich weiter

Frankfurt (dpa) - Die Massenevakuierung in Frankfurt verzögert sich weiter. «Es tauchen immer neue Personen auf, die aus der Sperrzone gebracht werden müssen», sagte ein Feuerwehrsprecher. Das sei «super ärgerlich und super aufwendig» - die Einsatzkräfte hätten am Morgen genug Zeit - weiter


  • 03.09.2017

Linke Demo gegen Rassismus - Polizei hält Rechte in Schach

Wurzen (dpa) - Abgesichert von einem massiven Polizeiaufgebot sind in Wurzen bei Leipzig Hunderte linke Demonstranten gegen Rassismus und Neonazis auf die Straße gegangen. Bis zu 400 Menschen zogen nach Angaben der Versammlungsbehörde durch - weiter


  • 03.09.2017

DFB-Kicker vor Zahltag: 4,5 Millionen Euro für das WM-Ticket

Stuttgart (dpa) - Die deutschen Fußball-Nationalspieler stehen in der WM-Qualifikation kurz vor dem Zahltag. Der Weltmeister könnte morgen Abend in Stuttgart gegen Norwegen vorzeitig das Ticket zur Endrunde im kommenden Jahr in Russland lösen. - weiter


  • 03.09.2017

Medien: Serbiens Tennis-Star Djokovic zum zweiten Mal Vater

Belgrad (dpa) - Der serbische Tennis-Star Novak Djokovic ist zum zweiten Mal Vater geworden. Seine Frau Jelena habe am Abend in Monaco das Kind zur Welt gebracht, melden serbische Medien übereinstimmend. Das Mädchen werde - weiter


  • 03.09.2017

Bahnarbeiter von Zug erfasst und schwer verletzt

Regensburg (dpa) - Ein Bahnarbeiter ist in Regensburg in der Nacht von einem Zug erfasst und schwer verletzt worden. Der 65-Jährige hatte beim Absichern einer Baustelle nahe des Hauptbahnhofs die Gleise überquert. Trotz Schnellbremsung - weiter


  • 03.09.2017

Städte fordern vor Treffen mit Kanzlerin mehr Geld für ÖPNV

Berlin (dpa) - Vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit vielen Bürgermeistern zum Thema Luftverschmutzung fordern die Städte mehr Geld für den öffentlichen Nahverkehr. Man werde daran erinnern, dass der Nahverkehr erheblich unterfinanziert - weiter


  • 03.09.2017

Südkorea will Nordkorea nach Atomtest «komplett» isolieren

Seoul (dpa) - Südkorea hat den Atomtest Nordkoreas aufs Schärfste verurteilt und noch härtere internationale Sanktionen gegen das Nachbarland gefordert. Seoul werde alle diplomatischen Maßnahmen ergreifen, um Nordkorea komplett zu isolieren, teilte die Regierung nach - weiter


  • 03.09.2017

Raumfahrerin Whitson und Kollegen kehren zur Erde zurück

Moskau (dpa) - Die Rekord-Astronautin Peggy Whitson und zwei Kollegen sind wohlbehalten von der Internationalen Raumstation ISS zur Erde zurückgekehrt. Die Amerikaner Whitson und Jack Fischer sowie der russische Kosmonaut Fjodor Jurtschichin landeten planmäßig mit - weiter


  • 03.09.2017

Türkei weist Kritik nach Festnahme von Deutschen zurück

Istanbul (dpa) - Nach der Festnahme von zwei Deutschen in Antalya hat sich der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu gegen Kritik aus Berlin verwahrt. Deutschland rege sich auf, wenn man Anhänger der Gülen-Bewegung festnehme. «Was - weiter


  • 03.09.2017

Japanische Prinzessin Mako gibt Verlobung offiziell bekannt

Tokio (dpa) - Die japanische Prinzessin Mako und ihr Studienfreund Kei Komuro haben ihre Verlobung offiziell bekanntgegeben. Die in einem hellen langärmeligen Kostüm mit Perlenkette gekleidete Kaiserenkelin und ihr in dunklem Anzug erschienener Freund - weiter


  • 03.09.2017

Flixbus: Werden nicht von Air-Berlin-Insolvenz profitieren

Berlin (dpa) - Der Fernbusmarkt wird nach Einschätzung des Flixbus-Chefs André Schwämmlein nicht von der Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin profitieren. Er glaube, die Passagierkapazität bleibe erhalten und werde von anderen Airlines bedient, sagte Schwämmlein - weiter


  • 03.09.2017

Behörden mit Evakuierung in Frankfurt bislang zufrieden

Frankfurt/Main (dpa) - Die Behörden zeigen sich mit dem bisherigen Verlauf der Massenevakuierung in Frankfurt zufrieden. Die Menschen hätten das Gebiet zügig verlassen, sagte der Chef der Frankfurter Berufsfeuerwehr, Reinhard Ries. Bis 11.00 Uhr - weiter


  • 03.09.2017

Nordkorea meldet erfolgreichen Test von Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat nach eigenen Angaben erneut eine Wasserstoffbombe gezündet. Der Test sei erfolgreich gewesen, berichtet das nordkoreanische Staatsfernsehen. Mit der Bombe könne auch eine neue Interkontinentalrakete des Landes bestückt werden. Es - weiter


  • 03.09.2017

TV-Duell: Merkel und Schulz treffen aufeinander

Berlin (dpa) - Drei Wochen vor der Bundestagswahl liefern sich Kanzlerin Angela Merkel und ihr SPD-Herausforderer Martin Schulz ihren ersten und einzigen direkten Schlagabtausch. Die in Umfragen weit zurückliegende SPD erhofft sich vom TV-Duell - weiter


  • 03.09.2017

Nordkorea will erneut Wasserstoffbombe getestet haben

Pjöngjang/Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach eigenen Angaben erneut eine Wasserstoffbombe gezündet. Das hätten die Staatsmedien des Landes mitgeteilt, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur - weiter


  • 03.09.2017

Nordkorea will erneut Wasserstoffbombe getestet haben

Pjöngjang/Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach eigenen Angaben erneut eine Wasserstoffbombe gezündet. Das hätten die Staatsmedien des Landes am Sonntag mitgeteilt, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur - weiter


  • 03.09.2017

Studie: Auto-Rabatte gehen nach Dieselgate durch die Decke

Essen/Frankfurt (dpa) - Die Dieselkrise hat zu rosigen Zeiten für Autokäufer geführt. Die Rabatte für Neuwagen seien mit den von den Herstellern ausgelobten Umweltprämien durch die Decke gegangen, berichtet die Universität Duisburg-Essen. In Kombination mit anderen - weiter


  • 03.09.2017

Evakuierung in Frankfurt startet problemlos

Frankfurt/Main (dpa) - Die größte Evakuierungsaktion der deutschen Nachkriegsgeschichte wegen einer Bombenentschärfung in Frankfurt hat ohne größere Probleme begonnen. Mehr als 60 000 Anwohner müssen ihre Wohnungen zu verlassen. Die Polizei kontrolliert jetzt, ob - weiter


  • 03.09.2017

IG Metall: Staat soll Anreize für Diesel-Umbauten schaffen

Frankfurt/Main (dpa) - Die IG Metall verlangt staatliche Anreize zur umweltfreundlichen Nachrüstung älterer Diesel-Autos. Die Softwareverbesserungen bei den Motoren seien nur ein erster Schritt, sagte Gewerkschaftschef Jörg Hofmann der dpa. An der Einführung einer - weiter


  • 03.09.2017

Erdbeben erschüttert Nordkorea - Atomversuch befürchtet

Seoul (dpa) - Ein Erdbeben in Nordkorea hat Befürchtungen über einen möglichen neuen nordkoreanischen Atomtest ausgelöst. Nach chinesischen Angaben hatten die Erdstöße eine Stärke von 6,3. Sollten sich die Berichte über den sechsten unterirdischen - weiter


  • 03.09.2017

Evakuierung wegen Weltkriegsbombe in Frankfurt gestartet

Frankfurt/Main (dpa) - In Frankfurt hat die größte Evakuierungsaktion der deutschen Nachkriegsgeschichte begonnen. Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe sind mehr als 60 000 Anwohner aufgefordert, ihre Wohnungen bis spätestens 8.00 Uhr zu verlassen. Anschließend will - weiter


  • 03.09.2017

Verein: Zahl der alkoholgeschädigten Kinder steigt leicht an

Bremen (dpa) - Die Zahl der alkoholgeschädigten Kinder steigt nach Angaben des Vereins FASD Deutschland leicht an. «Viele junge Frauen trinken, bevor sie entdecken, dass sie schwanger sind», sagt die Vorsitzende Gisela Michalowski. Gesicherte - weiter


  • 03.09.2017

Bericht: Erdbeben in Nordkorea - Atomtest?

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach Medienberichten möglicherweise einen Atomtest durchgeführt. Ein Beben der Stärke 5,6 sei in Nordkorea gemessen worden, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Die Regierung in Seoul habe einen Atomtest als - weiter


  • 03.09.2017

Topgesetzter Nadal erreicht Tennis-Achtelfinale bei US Open

New York (dpa) - Der spanische Weltranglisten-Erste Rafael Nadal ist seinem dritten US-Open-Titel einen Schritt näher gekommen. Der French-Open-Sieger gewann in New York gegen Leonardo Mayer mit 6:7 3:7, 6:3, 6:1, 6:4. Im vierten Vergleich mit dem Argentinier - weiter


  • 03.09.2017

Evakuierung in Frankfurt wegen Weltkriegsbombe

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen der Entschärfung einer verhältnismäßig großen Weltkriegsbombe müssen heute Zehntausende Frankfurter ihre Wohnungen verlassen. Die größte Evakuierungsaktion in der Geschichte der Bundesrepublik beginnt um 6.00 Uhr. Zwischen 60 000 und 70 0000 - weiter


  • 03.09.2017

Bericht: Trump bereitet Ausstieg aus Handelspakt mit Südkorea vor

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump lässt nach Informationen der «Washington Post» einen Ausstieg aus dem Freihandelspakt der USA mit Südkorea vorbereiten - inmitten der zugespitzten Krise um Nordkoreas Atom-und Raketenprogramm. Er habe Berater - weiter


  • 03.09.2017

EVP-Fraktionschef Weber: Erdogan entschlossen antworten

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme zweier weiterer Deutscher in der Türkei hat der Chef der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, eine entschlossene europäische Reaktion angekündigt. «Die Achillesferse der türkischen Regierung ist die - weiter


  • 03.09.2017

Schon Post für den Weihnachtsmann - 2000 Wünsche in Himmelpfort

Himmelpfort (dpa) - Die Vorfreude auf den Weihnachtsmann ist bei manchen Kindern besonders groß. Schon Monate vor dem Fest landen in der Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort nördlich von Berlin unzählige Wünsche. Bis Ende August wurden bereits rund 2000 Briefe - weiter


  • 03.09.2017

Buschfeuer bei Los Angeles schlägt Anwohner in die Flucht

Los Angeles (dpa) - Ein Buschfeuer am Stadtrand von Los Angeles hat Hunderte Anwohner in die Flucht geschlagen. Nach Mitteilung der Feuerwehr haben die Flammen in dem Gebiet der Verdugo-Berge eine Fläche von 20 - weiter


  • 03.09.2017

Durchschnittliche Dauer der Asylverfahren weiter gestiegen

Berlin (dpa) - Die durchschnittliche Dauer von Asylverfahren ist nach einem Medienbericht weiter gestiegen. Sie betrug laut Funke Mediengruppe im zweiten Quartal des laufenden Jahres 11,7 Monate - nach 10,4 Monaten im ersten Quartal. Das - weiter


  • 03.09.2017

Nordkorea verfügt angeblich über Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkoreas Nuklearwissenschaftler haben nach Angaben der Staatsagentur KCNA eine Wasserstoffbombe gebaut, die von Interkontinentalraketen ins Ziel gebracht werden kann. Bei einem Besuch einer Fabrik für Nuklearwaffen lobte Staatschef Kin Jong Un den - weiter


  • 03.09.2017

CSU für harten europäischen Kurs gegenüber der Türkei

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme zweier weiterer deutscher Bürger in der Türkei verlangt die CSU eine scharfe Reaktion der EU gegenüber Ankara und Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. «Erdogan hat mit seiner Willkürherrschaft und - weiter


  • 03.09.2017

Frankfurt vor größter Evakuierung der bundesdeutschen Geschichte

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen der Entschärfung einer riesigen  Weltkriegsbombe steht Frankfurt am heute Morgen 6.00 Uhr die größte Evakuierungsaktion der bundesdeutschen Geschichte bevor. Nach Angaben der Polizei müssen knapp 70 000 Menschen ihre Wohnungen - weiter


  • 03.09.2017

Merkel und Schulz treffen im einzigen Fernsehduell aufeinander

Berlin (dpa) - Drei Wochen vor der Bundestagswahl liefern sich Kanzlerin Angela Merkel und ihr SPD-Herausforderer Martin Schulz ihren ersten und einzigen direkten Schlagabtausch. Beim TV-Duell werden die CDU-Chefin und der SPD-Kanzlerkandidat heute 90 - weiter


  • 03.09.2017

Zwei Amerikaner und ein Russe verlassen Raumstation ISS

Moskau (dpa) - Nach einem mehrmonatigen Forschungsaufenthalt im Weltraum haben sich zwei Amerikaner und ein Russe auf den Weg zurück zur Erde gemacht. Die US-Astronauten Peggy Whitson und Jack Fischer sowie der russische Kosmonaut - weiter


  • 03.09.2017

Blitz verletzt 15 Festival-Besucher in Frankreich

Paris (dpa) - Beim Einschlag eines Blitzes auf einem Festival-Gelände in Azerailles in der Region Grand Est in Frankreich sind 15 Menschen verletzt worden. Eine etwa 60 Jahre alte Frau sowie ein 44-Jähriger wurden - weiter


  • 02.09.2017

Spanien auf dem besten Weg zur Fußball-WM 2018

Berlin (dpa) - Dank Doppel-Torschütze Isco hat Spanien das Duell der Fußball-Großmächte gegen Italien für sich entschieden und ist der WM 2018 ein gutes Stück näher. Mit dem überzeugenden 3:0 -Sieg in Madrid festigten - weiter


  • 02.09.2017

Buschfeuer bei Los Angeles schlägt Anwohner in die Flucht

Los Angeles (dpa) - Ein Buschfeuer am Stadtrand von Los Angeles hat Hunderte Anwohner in die Flucht geschlagen. Nach Mitteilung der Feuerwehr haben die Flammen in dem Gebiet der Verdugo-Berge eine Fläche von 20 - weiter


  • 02.09.2017

Israel verliert erneut bei Basketball-EM

Tel Aviv (dpa) - Deutschlands Gruppengegner Israel hat auch sein zweites Spiel bei der Basketball-EM verloren und steht nun gegen das Team von Bundestrainer Chris Fleming mächtig unter Druck. Der Vorrunden-Ausrichter unterlag Litauen in - weiter


  • 02.09.2017

Kubanische Boxer gewinnen fünf Titel bei WM in Hamburg

Hamburg (dpa) - Kubas Boxer haben die Weltmeisterschaften der Amateure in Hamburg dominiert. Die Faustkämpfer von der Karibikinsel gewannen in den zehn Finals fünf Titel und wurden zweimal Zweiter. Die anderen WM-Titel gingen an - weiter


  • 02.09.2017

Blindgänger in Koblenz entschärft

Koblenz (dpa) - 21 000 Menschen in Koblenz konnten den Samstag nicht in ihren Wohnungen verbringen. Am Nachmittag machte sich der Kampfmittelräumdienst Rheinland-Pfalz an das Entschärfen einer 500 Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Die - weiter


  • 02.09.2017

Kohlschreiber dritter Deutscher im US-Open-Achtelfinale

New York (dpa) - Philipp Kohlschreiber ist als dritter deutscher Tennisprofi in die Runde der besten 16 der US Open eingezogen. Er setzte sich in New York gegen den Australier John Millman nach anfänglichen Problemen souverän mit - weiter


  • 02.09.2017

Trump trifft Flutopfer: Trost und Umarmungen

Houston (dpa) - In Texas wird mit dem langsamen Sinken der Pegelstände das Ausmaß der Zerstörung durch Wirbelsturm «Harvey» immer deutlicher. Viele Menschen in Houston hatten erstmals die Gelegenheit, die Flutschäden an ihren Häusern - weiter


  • 02.09.2017

Deutsche Volleyballer im EM-Finale

Krakau (dpa) - Die deutschen Volleyballer sind ins Finale der Europameisterschaft in Polen eingezogen und haben damit ihre erste Medaille sicher. Die Mannschaft von Nationaltrainer Andrea Giani bezwang nach einer bravourösen Leistung den Weltranglisten-11. - weiter


  • 02.09.2017

CSU und Linke: EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei stoppen

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei erwägt die Bundesregierung eine erneute Verschärfung ihres Kurses gegenüber dem Land. Solche Festnahmen hätten «in den allermeisten Fällen keinerlei Grundlage», sagte - weiter


  • 02.09.2017

Zwei Frauenleichen in Hessen gefunden

Münster (dpa) - In Hessen sind die Leichen zweier vermisster Frauen gefunden worden. In einem Fall sei die Tote als eine 26-Jährige identifiziert worden, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft mit. Demnach handelt es sich um - weiter


  • 02.09.2017

Migranten mit gefälschten Pässen in Griechenland

Athen (dpa) - Immer mehr Migranten versuchen mit gefälschten Pässen in Griechenland auf eine der Fähren nach Italien zu kommen. Von Freitag bis Samstagmorgen seien im westgriechischen Hafen von Igoumenitsa 13 Menschen mit falschen Pässen - weiter


  • 02.09.2017

Hamilton holt Pole in Monza

Monza (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich den besten Startplatz für den Großen Preis von Italien gesichert. Die Qualifikation für das Rennen in der Formel 1 verlief chaotisch. Nach Dauerregen gab es einen - weiter


  • 02.09.2017

Städte fordern mehr Unterstützung beim Thema Diesel

Berlin (dpa) - Vor einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel haben mehrere Städte vom Bund mehr Unterstützung beim Kampf gegen hohe Luftverschmutzung verlangt. Unter anderem forderten Kiel, Hamburg, Köln und Düsseldorf konkrete Maßnahmen, um - weiter


  • 02.09.2017

Bombe in Koblenz entschärft

Koblenz (dpa) - Entwarnung in Koblenz: Am Nachmittag hat der Kampfmittelräumdienst eine 500 Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Das teilte die Feuerwehr mit. 21 000 Menschen hatten den Sperrkreis vorher verlassen müssen. Auch - weiter


  • 02.09.2017

Schimmel macht Sanierungsarbeiten in «Elphi» nötig

Hamburg (dpa) - Vor rund neun Monaten eröffnet und nun Schimmelbefall nach einem Wasserschaden: In der Elbphilharmonie in Hamburg muss ab kommender Woche ein neuer Boden im Bereich des Foyers des Kleinen Saals verlegt werden. - weiter


  • 02.09.2017

Aldi will an einigen Orten Flächen an Tankstellen verpachten

Mülheim an der Ruhr (dpa) - Erst einkaufen, dann zur Tanke: Kunden von Aldi Süd können bald an einigen Standorten des Unternehmens Sprit tanken. Im Großraum München, Nürnberg und Stuttgart werde man an zehn - weiter


  • 02.09.2017

Kritik an Festnahme zweier weiterer Deutscher in der Türkei

Berlin (dpa) - Die Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei beunruhigt die deutsche Politik. Solche Festnahmen hätten «in den allermeisten Fällen keinerlei Grundlage», sagte Kanzlerin Angela Merkel. Man müsse deshalb entschieden reagieren. - weiter


  • 02.09.2017

21 000 Menschen von Bombenentschärfung in Koblenz betroffen

Koblenz (dpa) - In Koblenz wird am Nachmittag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Rund 21 000 Menschen mussten den Sperrkreis verlassen. Auch ein Krankenhaus musste evakuiert werden. Schon in den vergangenen Tagen - weiter


  • 02.09.2017

Dreijähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Bremerhaven

Bremerhaven (dpa) - Ein drei Jahre alter Junge ist bei einem Wohnungsbrand in Bremerhaven ums Leben gekommen. Er war noch in der Wohnung, als Flammen aus den Räumen im zweiten Stock schlugen, teilte die - weiter


  • 02.09.2017

Milliardenhilfe für «Harvey»-Betroffene beantragt

Washington (dpa) - Zehntausende Menschen leiden im Süden der USA unter den Folgen der Überschwemmungen nach dem Tropensturm «Harvey». Viele haben alles verloren. Die US-Regierung hat mittlerweile Hilfsgelder in Höhe von umgerechnet 6,6 Milliarden - weiter


  • 02.09.2017

Schimmel in der Elbphilharmonie macht Sanierung nötig

Hamburg (dpa) - Ein Foyer in der Hamburger Elbphilharmonie muss wegen eines Wasserschadens aufwendig saniert werden. Das geht aus einem Bericht der «Bild»-Zeitung hervor. Demnach war schon Ende April aus einem Nebenraum des Kleinen - weiter


  • 02.09.2017

Frau versprüht Reizgas in Fastfood-Restaurant

Magdeburg (dpa) - Eine betrunkene Frau hat in einem Fastfood-Restaurant in Sachsen-Anhalt mit Reizgas um sich gesprüht. Dabei wurden in dem Restaurant im Norden Magdeburgs vier Menschen verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die 19-Jährige - weiter


  • 02.09.2017

Letzte Vorbereitungen für Bombenentschärfung in Koblenz

Koblenz (dpa) - In Koblenz laufen die letzten Vorbereitungen für die Entschärfung einer großen Weltkriegsbombe. Weitere Patienten wurden von einem Krankenhaus in der Sperrzone zu anderen Kliniken gebracht. 21 000 Bürger sollen ein Gebiet - weiter


  • 02.09.2017

Trump will Grenell als Botschafter in Berlin

Washington (dpa) - Der außenpolitische Kommentator Richard Grenell soll neuer US-Botschafter in Deutschland werden. Präsident Donald Trump wolle den früheren US-Sprecher bei den Vereinten Nationen als Botschafter nach Berlin schicken, teilte das Weiße Haus mit. - weiter


  • 02.09.2017

Deutsche Post testet Briefzustellung an wenigen Wochentagen

Bonn (dpa) - Briefzustellung nur noch an ausgewählten Tagen in der Woche? In einem Pilotprojekt testet die Deutsche Post seit Juli, einigen ausgewählten Kunden Briefe nur noch an drei oder einem Wochentag beziehungsweise an - weiter


  • 02.09.2017

Bangladesch wirft Myanmar Luftraumverletzung vor

Dhaka (dpa) – Im Streit über flüchtende Rohingyas aus Myanmar hat Bangladesch dem Nachbarland Myanmar eine Verletzung seines Luftraums vorgeworfen. Das Außenministerium in Dhaka warnte vor Konsequenzen, sollte es zu erneuten Verletzungen kommen. Solche - weiter


  • 02.09.2017

Vor Bombenentschärfung in Frankfurt hat Evakuierung begonnen

Frankfurt/Main (dpa) - Einen Tag vor der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Frankfurt ist die größte Evakuierungsaktion in der Geschichte der Bundesrepublik angelaufen. Patienten aus zwei Krankenhäusern wurden verlegt. Wegen der Entschärfung der Luftmine müssen - weiter


  • 02.09.2017

Finanzsenator hält Tegel nach BER-Eröffnung für unprofitabel

Berlin (dpa) - Der Flughafen Tegel ist nach Aussage des Berliner Finanzsenators Matthias Kollatz-Ahnen nach einer Eröffnung des BER nicht mehr profitabel. Der «Berliner Morgenpost» sagte er, wollte man Tegel wirtschaftlich machen, ginge das - weiter


  • 02.09.2017

Laut «Spiegel» rund 60 Ex-Nusra-Kämpfer in Deutschland

Hamburg (dpa) - Rund 60 Kämpfer einer syrischen Islamistenmiliz halten sich laut «Spiegel» in Deutschland auf. Wie das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf Sicherheitsbehörden berichtet, kamen die Angehörigen der Gruppe Liwa Kwais al-Karni als Flüchtlinge - weiter


  • 02.09.2017

Kolumbiens Farc-Rebellen betreten die politische Bühne

Bogotá (dpa) - Nach über einem halben Jahrhundert im Untergrund verwandelt sich die frühere kolumbianische Guerillaorganisation Farc in eine politische Bewegung. Gestern stellten die Ex-Rebellen ihre neue Partei «Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes» in - weiter


  • 02.09.2017

Südkorea will Raketen-Abschreckung gegen Nordkorea stärken

Seoul (dpa) - Angesichts des Konflikts mit Nordkorea will Südkorea mit Zustimmung des Verbündeten USA seine Verteidigungsfähigkeit ausbauen. Südkoreas Präsident Moon Jae In und US-Präsident Donald Trump hätten sich bei einem Telefongespräch unter anderem - weiter


  • 02.09.2017

Hitzerekord in San Francisco mit mehr als 41 Grad

San Francisco (dpa) - Die oft neblig-kalte Westküstenmetropole San Francisco hat einen neuen Hitzerekord erlebt. Gestern wurden in der Stadtmitte 41,1 Grad gemessen, der vorherige Rekord lag im Juni 2000 bei 39,4 Grad. «Rekord-Hitze heute!!!», - weiter


  • 02.09.2017

Städte fordern mehr Unterstützung des Bundes für saubere Luft

Berlin (dpa) - Mehrere Städte mit besonders hoher Luftverschmutzung fordern eine stärkere Unterstützung des Bundes im Kampf für weniger Diesel-Abgase. Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer sagte der dpa, er hoffe, dass der Bund die Kommunen - weiter


  • 02.09.2017

Mexiko löst mit Sieg gegen Panama sein Ticket zur WM 2018

Mexiko-Stadt (dpa) - Als fünfte Nationalmannschaft hat sich Mexikos «Tri» für die Fußballweltmeisterschaft im kommenden Jahr qualifiziert. Die Mexikaner setzten sich mit 1:0 gegen Panama durch und lösten damit ihr Ticket nach Russland. Das - weiter


  • 02.09.2017

Ruf nach Sanktionen gegen die Türkei wird lauter

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei wird über die Parteigrenzen hinweg die Forderung nach einem schärferen Kurs gegenüber Ankara laut. Kanzlerin Angela Merkel sagte am Abend in - weiter


  • 02.09.2017

Preise für Schweinefleisch steigen

Damme (dpa) - Verbraucher müssen für Schweinefleisch wieder tiefer in die Tasche greifen. Die Preise seien im August 2017 im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent gestiegen, sagte Thomas Els von der Agrarmarkt-Informationsgesellschaft in - weiter


  • 02.09.2017

Oettinger: Briten müssen bis 2023 an Brüssel zahlen

Berlin (dpa) - Großbritannien ist nach Ansicht der EU-Kommission verpflichtet, nach dem geplanten Brexit 2019 noch bis 2023 Geld an Brüssel zu überweisen. «Die Europäische Union erwartet, dass sich die Briten an einmal gegebene - weiter


  • 02.09.2017

Keine Entwarnung in Texas - Pegel sinken, Gefahren wachsen

Houston (dpa) - Die Wasserpegel im US-Bundesstaat Texas sinken langsam, das volle Ausmaß der Zerstörung von Tropensturm «Harvey» wird nach und nach sichtbar. Der Ausnahmezustand hielt an, die Furcht vor gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen - weiter


  • 02.09.2017

Hitzerekord in San Francisco - mehr als 41 Grad

San Francisco (dpa) - Die oft neblig-kalte Westküstenmetropole San Francisco hat einen neuen Hitzerekord erlebt. Gestern wurden in der Stadtmitte 41,1 Grad gemessen, der vorherige Rekord lag im Juni 2000 bei 39,4 Grad. Seit 1874 - weiter


  • 02.09.2017

Zverev als zweiter deutscher Tennisprofi im US-Open-Achtelfinale

New York (dpa) - Mischa Zverev hat erstmals das Achtelfinale der US Open erreicht. Der Hamburger bezwang in New York den Amerikaner John Isner 6:4, 6:3, 7:6 und 7:5. Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale trifft - weiter


  • 02.09.2017

Bewohner von Houston befürchten weitere Wirbelstürme

Houston (dpa) - Bewohner von Houston befürchten, dass noch weitere Wirbelstürme die texanische Millionenmetropole heimsuchen könnten. «Wir sind immer noch in der Hurrikan-Saison, jetzt ist der Hauptzeitpunkt. Von daher ist es nicht ganz unwahrscheinlich, - weiter


  • 02.09.2017

Kolumbiens Farc-Rebellen betreten die politische Bühne

Bogotá (dpa) - Nach über einem halben Jahrhundert im Untergrund verwandelt sich die frühere kolumbianische Guerillaorganisation Farc in eine politische Bewegung. Gestern stellten die ehemaligen Rebellen ihre neue Partei Fuerza Alternativa Revolucionaria del Común - weiter


  • 02.09.2017

Ehefrau: Denis Yücel ist isoliert - Es geht ihm aber gut

Berlin (dpa) - Dem seit nunmehr 200 Tagen inhaftierten Journalisten Denis Yücel geht es nach Angaben seiner Ehefrau gut, auch wenn er in Isolationshaft gehalten wird. «Es geht ihm gut, sowohl psychisch, als auch - weiter


  • 02.09.2017

Grenell wird neuer US-Botschafter in Deutschland

Washington (dpa) - Der frühere außenpolitische Kommentator Richard Grenell wird neuer US-Botschafter in Deutschland. Das gab das Weiße Haus in Washington bekannt. Grenell war von 2001 bis 2008 Sprecher der USA bei den Vereinten Nationen in New - weiter


  • 02.09.2017

Rauch aus russischem Konsulat in San Francisco

San Francisco (dpa) - Schwarzer Rauch über dem russischen Konsulat in San Francisco hat für Aufregung gesorgt. Anrufer hätten Alarm geschlagen und mehrere Einsatzwagen seien ausgerückt, sagte eine Sprecherin der Feuerwehr der dpa. Der - weiter


  • 02.09.2017

Vettel will Pole im Ferrari-Land

Monza (dpa) - Sebastian Vettel will den Ferrari-Fans heute die Pole Position für das Formel-1-Rennen von Italien bescheren. Der viermalige Weltmeister wird sich im Autodromo Nazionale di Monza in erster Linie wieder auf einen - weiter


  • 02.09.2017

Erneut Feuer in Chemiefabrik in Texas

Crosby (dpa) - In der überschwemmten Chemiefabrik in Crosby bei Houston im US-Bundesstaat Texas ist erneut ein Feuer ausgebrochen. Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie Flammen und schwarzer Rauch aus einem Gebäude schlugen. In - weiter


  • 02.09.2017

Ehrenlöwen für Jane Fonda und Robert Redford

Venedig (dpa) - Die Hollywoodstars Jane Fonda und Robert Redford sind beim Filmfestival Venedig mit Ehrenlöwen ausgezeichnet worden. Die 79-jährige Fonda und der 81 Jahre alte Redford nahmen am Abend Goldene Löwen für ihr - weiter


  • 02.09.2017

Ehefrau: Denis ist isoliert - Es geht ihm aber gut

Berlin (dpa) - Dem seit nunmehr 200 Tagen inhaftierten Journalisten Denis Yücel geht es nach Angaben seiner Ehefrau gut, auch wenn er in Isolationshaft gehalten wird. «Es geht ihm gut, sowohl psychisch, als auch - weiter


  • 02.09.2017

Nationalspieler distanzieren sich von deutschen Krawallmachern

Prag (dpa) - Die Fußball-Nationalspieler um Mats Hummels haben sich deutlich von deutschen Zuschauern distanziert, die beim 2:1 des Weltmeisters in der Prager Eden Arena immer wieder mit provozierenden Gesängen aufgefallen waren. «Ganz schlimm. - weiter


  • 02.09.2017

Görges erstmals im Achtelfinale der US Open

New York (dpa) - Gelöst lachte Julia Görges auf und posierte für Fotos mit einigen Fans: Die letzte deutsche Hoffnungsträgerin steht bei den US Open in New York erstmals im Achtelfinale. Mit einer souveränen Vorstellung gewann die Bad - weiter


  • 02.09.2017

Bombenentschärfung in Koblenz - 21 000 Bürger werden evakuiert

Koblenz (dpa) - Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe muss heute fast ein Fünftel der 113 000 Einwohner von Koblenz seine Wohnungen und Häuser verlassen. Bereits einen Tag darauf steht in Frankfurt aus gleichem Grund - weiter


  • 02.09.2017

Basketballer wollen im Duell mit Georgien zweiten Sieg bei EM

Tel Aviv (dpa) - Die deutschen Basketballer wollen bei der EM mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel einen großen Schritt zur angestrebten Qualifikation für das Achtelfinale machen. Das Team um Dennis Schröder trifft heute - weiter


  • 01.09.2017

Berichte: Sonderermittler hat Trump-Brief zur Entlassung Comeys

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller untersucht laut Medienberichten einen Briefentwurf von Präsident Donald Trump zur Entlassung von FBI-Chef James Comey. Das Schreiben, das nicht abgeschickt wurde, lege im Detail dar, warum Trump Comey - weiter


  • 01.09.2017

Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit ICE

Dortmund (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem ICE an einem Bahnübergang nahe Bönen in Nordrhein-Westfalen ist ein Mensch ums Leben gekommen. Dabei handele es sich um den Fahrer des Autos, sagte ein - weiter


  • 01.09.2017

Deutschland vor dem Gruppensieg: Hummels sichert 2:1 in Tschechien

Prag (dpa) - Weltmeister Deutschland hat seine weiße Weste auf dem Weg zur Fußball-WM 2018 in Russland gewahrt. Im siebten Qualifikationsspiel gelang mit 2:1 in Tschechien der siebte Sieg. Die frühe Führung durch Timo - weiter


  • 01.09.2017

Merkel will Kommunen bei Kampf gegen Diesel-Abgase einbinden

Berlin (dpa) - Vor dem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel mit besonders belasteten Kommunen wächst der Druck für weitere Maßnahmen gegen Luftverschmutzung durch Diesel-Autos. «Die Gespräche am Montag dürfen nicht unverbindlich bleiben», verlangte SPD-Kanzlerkandidat - weiter


  • 01.09.2017

Trump vor Entscheidung über Kinder illegaler Einwanderer

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump steht unmittelbar vor einer Entscheidung über die Zukunft von 800 000 Kindern illegaler Einwanderer in den USA. Über die Fortsetzung des unter dem Kürzel DACA bekannten Programmes seines - weiter


  • 01.09.2017

Nächste Überraschung bei US Open: Auch Cilic raus

New York (dpa) - Bei den US Open in New York ist in Wimbledon-Finalist Marin Cilic der nächste gesetzte Tennisprofi ausgeschieden. Der Weltranglisten-Siebte aus Kroatien verlor in der dritten Runde gegen den Argentinier Diego Schwartzman überraschend mit 6:4, 5:7, - weiter


  • 01.09.2017

Ein Toter bei Zusammenstoß von ICE und Auto in NRW

ortmund (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem ICE nahe Bönen in Nordrhein-Westfalen ist ein Mensch ums Leben gekommen. Dabei handle es sich um den Insassen des Autos, sagte ein Polizei-Sprecher. Der Unfall - weiter


  • 01.09.2017

Wieder Deutsche in Türkei festgenommen - Kritik von Merkel

Istanbul (dpa) - Die Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei stürzt die Beziehungen zwischen beiden Ländern noch tiefer in die Krise. Die beiden Reisenden mit ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft, aber wahrscheinlich türkischen Wurzeln, - weiter


  • 01.09.2017

U21 startet mit Niederlage gegen Ungarn in neue Saison

Paderborn (dpa) - U21-Europameister Deutschland hat zwei Monate nach dem Titelgewinn zum Start in die neue Saison einen Dämpfer hinnehmen müssen. Gegen Außenseiter Ungarn unterlag die neu formierte Auswahl von Trainer Stefan Kuntz in einem - weiter


  • 01.09.2017

Zu lautes Bellen - US-Gericht fällt drastisches Urteil

Eugene (dpa) – Ein Paar im US-Bundesstaat Oregon muss laut Gerichtsbeschluss seine Hunde operieren lassen, damit die Tiere leiser bellen. Dem Urteil ging ein jahrelanger Rechtsstreit voraus, nachdem Nachbarn sich über das Bellen der - weiter


  • 01.09.2017

Hochwasser in Texas: Furcht vor Bakterien und Chemikalien

Houston (dpa) - Während über dem Atlantik schon der nächste Sturm in Richtung Amerika unterwegs ist, wächst in Texas die Furcht vor den gesundheitlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen von «Harvey». Mediziner warnen vor Gesundheitsrisiken durch - weiter


  • 01.09.2017

Fall Neymar: UEFA leitet Untersuchungen gegen PSG ein

Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union UEFA hat gegen den französischen Vizemeister Paris Saint-Germain ein formales Prüfverfahren eingeleitet. Wie die UEFA mitteilte, sei dieses Verfahren durch die Untersuchungskammer der UEFA-Finanzkontrolle Teil der ständigen Überwachung der - weiter


  • 01.09.2017

TV-Duell: SPD hofft auf Wende im Wahlkampf

Berlin (dpa) - Die SPD erhofft sich vom TV-Duell ihres Kanzlerkandidaten Martin Schulz mit Amtsinhaberin Angela Merkel eine Wende im Bundestagswahlkampf. «Wir konzentrieren uns auf die Aufholjagd und da spielt das Duell am Sonntag - weiter


  • 01.09.2017

Merkel verurteilt Festnahme zweier Deutscher in der Türkei

Nürnberg (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel erwägt nach der Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei eine schärfere Politik gegenüber Ankara. Solche Festnahmen hätten in den «allermeisten Fällen keinerlei Grundlage», sagte sie beim - weiter


  • 01.09.2017

Erste Modelle für Trumps Grenzmauer werden gebaut

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat aus zahlreichen Bewerbungen vier Firmen ausgesucht, die Modelle für eine Grenzmauer zu Mexiko bauen sollen. Das gab die US-Regierung in Washington bekannt. Bei den vier Unternehmen handelt es sich - weiter


  • 01.09.2017

Wieder Deutsche in der Türkei festgenommen

Istanbul (dpa) - Trotz der Aufrufe der Bundesregierung zur Freilassung inhaftierter Deutscher sind in der Türkei zwei weitere Bundesbürger festgenommen worden. Die Flughafenpolizei in Antalya habe die Festnahmen bestätigt, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen - weiter


  • 01.09.2017

Urteil: Badenia-Bausparklausel zur Kündigung unwirksam

Karlsruhe (dpa) - Eine Vertragsklausel der Bausparkasse Badenia, nach denen sie bestimmte Verträge nach 15 Jahren kündigen kann, ist unwirksam. Das entschied das Landgericht Karlsruhe nach einer Klage der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Die Klausel bedeute in - weiter


  • 01.09.2017

Minister will strengere Eier-Kontrollen in der EU

Prag (dpa) - Nach dem Skandal um fipronilbelastete Eier hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt strengere Kontrollen und einen schnelleren Informationsaustausch innerhalb der EU angemahnt. Das, was passiert sei, dürfe in Europa nicht mehr passieren, sagte - weiter


  • 01.09.2017

Kurden-Bündnis nimmt Altstadt der IS-Hochburg Al-Rakka ein

Al-Rakka (dpa) - Ein von Kurden angeführtes Bündnis hat nach eigenen Angaben die Altstadt der nordsyrischen IS-Hochburg Al-Rakka eingenommen. Damit hätten die Syrischen Demokratischen Kräfte rund 65 Prozent der Stadt unter Kontrolle gebracht, erklärte ein - weiter


  • 01.09.2017

Kenia vor Neuwahl - Präsidentenwahl annulliert

Nairobi (dpa) - Kenias umstrittene Präsidentenwahl muss innerhalb der kommenden 60 Tage wiederholt werden, nachdem das Oberste Gericht des ostafrikanischen Landes den Urnengang vom 8. August annulliert hat. Das gab der Vorsitzende Richter David - weiter


  • 01.09.2017

«Spiegel»: Air-Berlin-Gläubiger entscheiden am 21. September

Berlin (dpa) - Die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin könnte sich in drei Wochen entscheiden. Der Gläubigerausschuss werde am 21. September entscheiden, welcher Bieter zum Zuge kommt, berichtet das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Air Berlin - weiter


  • 01.09.2017

Renitente Anwohner könnten Bomben-Entschärfung verzögern

Frankfurt/Main (dpa) - Renitente und gedankenlose Anwohner könnten nach Einschätzung der Frankfurter Behörden die Entschärfung der riesigen Weltkriegsbombe am Sonntag erheblich verzögern. Darauf deuteten Anrufe beim Bürgertelefon hin, erklärten Vertreter von Feuerwehr, Polizei und - weiter


  • 01.09.2017

Tod bei Bundeswehr-Marsch: Von der Leyen lobt interne Untersuchung

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die interne Untersuchung zum Tod eines Soldaten bei einem Übungsmarsch gelobt. «Die Spitzen von Heer und Sanität haben in den vergangenen Wochen enorme Anstrengungen unternommen, - weiter


  • 01.09.2017

Sechsjähriger erschießt Lokalbesitzer in Bulgarien

Sofia (dpa) - Ein sechsjähriger Junge hat auf seiner Geburtstagsfeier versehentlich einen Lokalbesitzer in einem bulgarischen Dorf erschossen. Nachdem die Gäste der Geburtstagsfeier Alkohol getrunken hätten, habe der Onkel des Jungen seine Pistole herausgenommen - weiter


  • 01.09.2017

Riesiger Asteroid «Florence» passiert Erde in Rekordnähe

Moskau (dpa) - Der Asteroid «Florence» ist der Erde so nahe gekommen wie kein Brocken dieser Größenordnung in den vergangenen hundert Jahren. Trotz eines Durchmessers von 4,4 Kilometern war der Himmelskörper laut US-Raumfahrtbehörde Nasa kein Grund - weiter


  • 01.09.2017

Erklärung: Union will starken Staat für mehr Sicherheit

Berlin (dpa) - Die Union will in der nächsten Legislaturperiode die Polizei verstärken und Gesetze verschärfen, um Kriminalität, Terrorismus und Extremismus effektiver zu bekämpfen. «Wir stehen für einen starken Staat, der die Verantwortung für - weiter


  • 01.09.2017

Premiere in Afrika: Kenias Oberstes Gericht annulliert Wahl

Nairobi (dpa) - Das Oberste Gericht in Kenia hat die umstrittene Präsidentenwahl vom 8. August annulliert und damit einen historischen Präzedenzfall für ganz Afrika geschaffen. Die Richter ordneten in ihrem überraschenden Urteil an, dass - weiter


  • 01.09.2017

Schulz macht Druck - Forderungskatalog für Dieselgipfel

Berlin (dpa) - Die SPD erhöht vor dem zweiten Dieselgipfel den Druck auf Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Sozialdemokraten fordern von Merkel die Zustimmung zu neuen Milliardenhilfen des Bundes an Länder und Kommunen im Verkehrsbereich. - weiter


  • 01.09.2017

Haftstrafen und Bewährung für rechtsradikale Schläger in Sachsen

Dresden (dpa) - Im Prozess gegen drei Rechtsradikale wegen brutaler Angriffe auf Ausländer bei einem Volksfest in der Sächsischen Schweiz hat das Landgericht Dresden hohe Haftstrafen verhängt. Der 33 Jahre alte Hauptbeschuldigte wurde zu - weiter


  • 01.09.2017

Haftstrafen und Bewährung für rechte Schläger in Sachsen

Dresden (dpa) - Im Prozess gegen drei Rechtsradikale wegen brutaler Angriffe auf Ausländer bei einem Volksfest hat das Landgericht Dresden hohe Haftstrafen verhängt. Der 33-jährige Hauptbeschuldigte wurde zu neun Jahren und zehn Monaten Haft - weiter


  • 01.09.2017

Studie sieht gute Marktprognosen für Smart Home

Berlin (dpa) - Der deutsche Smart-Home-Markt wird sich einer Studie zufolge in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich mehr als verdreifachen. Mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 26,4 Prozent soll der Markt bis 2022 auf - weiter


  • 01.09.2017

Zwei weitere Deutsche in der Türkei festgenommen

Berlin (dpa) - Zwei weitere Bundesbürger sind in der Türkei festgenommen worden - wohl aufgrund politischer Vorwürfe. Das teilte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts in Berlin mit. Die Festnahme habe gestern stattgefunden. Bestätigt wurde - weiter


  • 01.09.2017

Amerikanerin will Kölner Zoo 22 Millionen Dollar hinterlassen

Köln (dpa) - Unverhoffter Geldsegen aus Amerika: Eine 93 Jahre alte Witwe will dem Kölner Zoo nach ihrem Tod 22 Millionen Dollar vererben. Die kinderlose Elizabeth Reichert stammt selbst aus Köln. Dort hatte sie - weiter


  • 01.09.2017

Kenias Oberstes Gericht annulliert Präsidentenwahl

Nairobi (dpa) - Kenias oberstes Gericht hat die Präsidentenwahl vom 8. August annulliert. Das gab der Vorsitzende Richter Justice Marsha in Nairobi bekannt. Der Oppositionsführer Raila Odinga hatte seine Niederlage bei der Präsidentenwahl vor - weiter


  • 01.09.2017

Russland laut Lawrow zu Kompromiss mit USA bereit

Moskau (dpa) - Im diplomatischen Streit mit den USA hat Russland seine Bereitschaft zu Kompromissen bekräftigt. Russland sei dem amerikanischen Volk immer freundschaftlich gesonnen, sagte Außenminister Sergej Lawrow vor Studenten in Moskau. Man wolle eine - weiter


  • 01.09.2017

Hinweis auf Wasser auf erdähnlichen Exoplaneten

Garching (dpa) - Mit dem «Hubble»-Weltraumteleskop haben Forscher Hinweise auf mögliche Wasservorkommen bei den erdähnlichen Planeten des Sterns Trappist-1 entdeckt. Die äußeren Planeten des Systems könnten erhebliche Mengen Wasser enthalten, teilte das europäische «Hubble»-Informationszentrum - weiter


  • 01.09.2017

US-Schauspieler Richard Anderson mit 91 Jahren gestorben

Los Angeles (dpa) - Der aus TV-Serien wie «Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann» und «Perry Mason» bekannte US-Schauspieler Richard Anderson ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Los Angeles, wie ein Sprecher der - weiter


  • 01.09.2017

Bund rechnet nach Fipronil-Skandal mit höherem Eierpreis

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung rechnet mit deutlich spürbaren Folgen des Fipronil-Skandals für die Eierpreise. Mehr als 70 Prozent der nach Deutschland eingeführten Eier stammten aus den Niederlanden, heißt es in einem Bericht des - weiter


  • 01.09.2017

Fast jeder zweite Schüler leidet laut Studie unter Stress

Berlin (dpa) - 43 Prozent der Schüler in Deutschland leiden nach einer neuen Studie der Krankenkasse DAK unter Stress - mit Folgen für die Gesundheit. Ein Drittel der betroffenen Jungen und Mädchen hat demnach - weiter


  • 01.09.2017

Autofahrerin rammt auf A9 drei Streifenwagen und rast davon

Pegnitz (dpa) - Eine Autofahrerin hat sich auf der Autobahn 9 eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die 31-Jährige aus Aachen durchbrach in der Nacht bei Neunkirchen zunächst eine Polizeisperre. Dabei rammte sie drei - weiter


  • 01.09.2017

ADAC knackt Marke von 20 Millionen Mitgliedern

München (dpa) - Der ADAC hat die Marke von 20 Millionen Mitgliedern überschritten. Wie der größte Verein Deutschlands in München mitteilte, zählte er Ende August 20,04 Millionen Mitglieder. Der ADAC-Skandal um Manipulationen beim Autopreis - weiter


  • 01.09.2017

Bundeswehr räumt nach Tod eines Soldaten bei Übungsmarsch Fehler ein

Berlin (dpa) - Nach dem Tod eines Soldaten bei einem Übungsmarsch im niedersächsischen Munster hat die Bundeswehr Fehler eingeräumt. Mehrere Fehlentscheidungen der Führungskräfte, darunter eine vorschriftswidrige Handlung, hätten zu dem Kollaps von vier Soldaten - weiter


  • 01.09.2017

Erneut Bergsturz in der Schweiz

Bondo (dpa) - Im Schweizer Kanton Graubünden haben eine Woche nach dem verheerenden Felssturz erneut zwei Bergstürze mehrere Häuser zerstört. Ein Felssturz erreichte die Dörfer Bondo und Promontogno und zerstörte dort mehrere Häuser, wie - weiter


  • 01.09.2017

Weißes Haus will sechs Milliarden Notfallhilfe nach «Harvey»

Washington (dpa) - Nach den Verwüstungen durch Sturm «Harvey» im Süden der USA könnte die Regierung von Präsident Trump nach einem Medienbericht knapp sechs Milliarden Dollar Hilfsgelder freigeben. Wie die «Washington Post» meldete, seien - weiter


  • 01.09.2017

Nadal folgt Federer in dritte Runde der US Open

New York (dpa) - Nach Startschwierigkeiten hat der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal die dritte Runde der US Open erreicht. Der Spanier setzte sich in der Nacht gegen den japanischen Außenseiter Taro Daniel durch. Der French-Open-Sieger bekommt es nun im - weiter


  • 01.09.2017

Studie: Mobiles Arbeiten führt zu Mehrarbeit - macht aber zufrieden

Köln (dpa) - Arbeiten außerhalb des Betriebs mit PC, Laptop oder Smartphone führt zu Mehrarbeit, kann aber dennoch zufrieden machen. Wissenschaftler am Institut der deutschen Wirtschaft in Köln haben herausgefunden, dass sogenannte mobile Computerarbeiter - weiter


  • 01.09.2017

Politikwissenschaftler sieht in TV-Duell Chance für Schulz

Mainz (dpa) - Das TV-Duell zwischen CDU-Kanzlerin Angela Merkel und SPD-Herausforderer Martin Schulz kann aus Expertensicht für die letzte Wahlkampfphase entscheidend sein - vor allem für die SPD. «Aus früheren Studien wissen wir, dass diese Duelle Effekte - weiter


  • 01.09.2017

«Harveys» Ausmaß wird nur langsam sichtbar

Houston (dpa) - Fast eine Woche nach dem Eintreffen des Tropensturmes «Harvey» in Texas werden die Folgen der von ihm angerichteten Verwüstung langsam sichtbar. 100 000 Häuser in den Überflutungsgebieten um die Millionenmetrople Houston - weiter


  • 01.09.2017

Ai Weiwei zeigt Flüchlings-Doku in Venedig

Venedig (dpa) - Der chinesische Künstler Ai Weiwei stellt heute eine Dokumentation über die derzeitige Flüchtlingskrise beim Filmfest Venedig vor. «Human Flow» ist eine deutsche Ko-Produktion und konkurriert mit 20 weiteren Beiträgen um die - weiter


  • 01.09.2017

AfD-Werbung: Bundestagsverwaltung verlangt Aufklärung

Berlin (dpa) - Die Verwaltung des Bundestags verlangt nach einem Zeitungsbericht von der AfD Stellungnahmen zu Fällen, in denen eine Schweizer Werbeagentur Wahlwerbung der Partei finanziert haben könnte. «Die AfD ist aktuell zu drei - weiter


  • 01.09.2017

Kanada bietet den USA nach «Harvey» Hilfe an

Ottawa (dpa) - Nach Mexiko hat mit Kanada ein weiterer Partner der USA im nordamerikanischen Handelsbündnis Nafta der Regierung in Washington Hilfe für die Opfer von Hurrikan «Harvey» zugesagt. Nach Angaben des Weißen Hauses bot - weiter


  • 01.09.2017

USA und Russland streiten über diplomatische Vertretungen

Washington (dpa) - Das ohnehin schwer belastete Verhältnis zwischen den USA und Russland wird durch einen Streit über diplomatische Vertretungen im jeweils anderen Land schwer belastet. Die USA forderten Russland auf, sein Konsulat in - weiter


  • 01.09.2017

Russisches Raketenprogramm besorgt Nato-Staaten

Brüssel (dpa) - Innerhalb der Nato wird darüber nachgedacht, wie auf einen Verstoß Russlands gegen ein Abkommen über nukleare Mittelstreckensysteme reagiert werden könnte. Nach Informationen von «Süddeutscher Zeitung», NDR und WDR wurde im Bündnis - weiter


  • 01.09.2017

Vorsorge für Atom-Ernstfall - Jod-Tabletten in Region Aachen

Aachen (dpa) - In der Region Aachen beginnt heute die vorsorgliche Verteilung von Jodtabletten für den Fall eines Atomunfalls. Wegen der Nähe zum umstrittenen belgischen Kernkraftwerk Tihange hatte die Region beim Land Nordrhein-Westfalen darauf - weiter


  • 01.09.2017

Fußball-Nationalteam startet in Prag in die WM-Saison

Prag (dpa) - Fußball-Weltmeister Deutschland startet am Abend mit einer klaren Zielvorgabe in die WM-Saison. Man wolle die weiße Weste in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland behalten, sagte Bundestrainer Joachim Löw - weiter


  • 01.09.2017

Elektronikmesse IFA öffnet fürs Publikum

Berlin (dpa) - Die Elektronikmesse IFA öffnet heute auch für das Publikum ihre Tore, nachdem die beiden ersten Tage der Presse und den Ausstellern vorbehalten waren. Sechs Tage lang wird es auf dem Berliner Messegelände - weiter


  • 01.09.2017

Explosionen in Chemiewerk zunächst wohl ohne Gesundheitsfolgen

Washington (dpa) - Die kleineren Explosionen in einer Chemieanlage im texanischen Überflutungsgebiet nahe Houston haben nach ersten Erkenntnissen bisher keine größeren Gesundheitsgefahren ausgelöst. Es sei derzeit nicht bekannt, dass Menschen zu Schaden gekommen seien, - weiter


  • 01.09.2017

Putin: Dialog mit Pjöngjang nur ohne Vorbedingungen möglich

Moskau (dpa) - Die Lage auf der koreanischen Halbinsel hat sich nach Ansicht des russischen Präsidenten Wladimir Putin in jüngster Zeit verschärft und drohe in einen «Konflikt größerer Ausmaße» auszuarten. Nordkorea könne nach seiner - weiter


  • 01.09.2017

Traumpaar Anna Netrebko & Yusuf Eyvazov in Berlin gefeiert

Berlin (dpa) - Die Starsopranistin Anna Netrebko und ihr Mann Yusif Eyvazov sind in Berlin bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert begeistert gefeiert worden. Vor fast 20 000 Menschen bot das musikalische Traumpaar auf der Waldbühne ein romantisches Programm mit - weiter


  • 31.08.2017

Volleyballer erreichen EM-Halbfinale

Kattowitz (dpa) - Nervenstarke deutsche Volleyballer haben erstmals seit 24 Jahren ein EM-Halbfinale erreicht und ihre Hoffnungen auf die erste Medaille gewahrt. Die lange Zeit gehemmte Mannschaft um Diagonalangreifer Georg Grozer bezwang im Viertelfinale - weiter


  • 31.08.2017

WM-Qualifikation: 0:4-Pleite für Niederländer in Frankreich

Berlin (dpa) - Nach einem Debakel müssen die Niederlande mehr denn je um die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland bangen. Der WM-Dritte von Brasilien 2014 verlor 0:4 in Frankreich und wäre als - weiter


  • 31.08.2017

Wichtiger Erfolg für VW: US-Richter weist Wyomings Abgas-Klage ab

San Francisco (dpa) - Der Volkswagen-Konzern hat im Abgas-Skandal einen wertvollen Erfolg vor einem US-Gericht verbucht. Eine Klage des Bundesstaates Wyoming wegen Verstößen gegen Umweltgesetze wurde vom zuständigen Richter in San Francisco abgewiesen. Die - weiter


  • 31.08.2017

SC Freiburg leiht Offensivakteur Kent vom FC Liverpool aus

Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg hat den englischen Offensivspieler Ryan Kent für eine Saison vom FC Liverpool ausgeliehen. Der Transfer des lange Zeit auch von Hannover 96 umworbenen Kent wurde erst am späten Abend - weiter


  • 31.08.2017

Trump spendet eine Million Dollar aus Privatvermögen für Flutopfer

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump wird eine Million Dollar aus seinem Privatvermögen für die Flutopfer von Texas spenden. Das gab seine Sprecherin Sarah Sanders in Washington bekannt. Trump hatte sich am Dienstag ein - weiter


  • 31.08.2017

Nutzer kämpfen mit Störungen bei Whatsapp

Berlin (dpa) - Nutzer des Kurzmitteilungsdienstes Whatsapp haben mit Störungen zu kämpfen. Sie klagten auf Portalen wie «allestörungen.de» und «downdetector.com» über Ausfälle. Auch in Deutschland soll es zu Problemen gekommen sein. Andere Anwender konnten - weiter


  • 31.08.2017

Bundeswehr räumt nach Tod eines Soldaten bei Übungsmarsch Fehler ein

Berlin (dpa) - Nach dem tödlichen Kollaps eines Soldaten und der Erkrankung dreier anderer bei einem Übungsmarsch im niedersächsischen Munster hat die Bundeswehr Fehler eingeräumt. Mehrere Fehlentscheidungen der Führungskräfte hätten zu den Gesundheitsproblemen beigetragen, - weiter


  • 31.08.2017

USA lässt russische Vertretungen schließen

Washington (dpa) - Die diplomatische Krise zwischen den USA und Russland spitzt sich weiter zu. Nach dem von Moskau geforderten Abbau von 755 Diplomaten und Mitarbeitern an US-Vertretungen in Russland haben die USA heute - weiter


  • 31.08.2017

Nutzer beklagen Störungen bei Whatsapp

Berlin (dpa) - Nutzer des Kurzmitteilungsdienstes Whatsapp haben am Abend Störungen beklagt. Sie berichteten auf Portalen wie «allestörungen.de» und «downdetector.com» von Ausfällen. Auch in Deutschland soll es diesen Angaben zufolge zu Problemen gekommen sein. - weiter


  • 31.08.2017

Wechsel von Mbappé aus Monaco zu Paris Saint-Germain perfekt

Paris (dpa) - Der Wechsel des französischen Fußball-Supertalents Kylian Mbappé von Meister AS Monaco zu Paris Saint-Germain ist perfekt. Wie PSG mitteilte, leiht der Club den 18-Jährigen nach dem Rekordtransfer von Neymar zunächst für - weiter


  • 31.08.2017

Hamburger G20-Sonderausschuss nimmt Arbeit auf

Hamburg (dpa) - Zur Aufarbeitung der schweren Ausschreitungen beim G20-Gipfel hat in Hamburg ein Sonderausschuss der Bürgerschaft seine Arbeit aufgenommen. Auf der ersten Sitzung unterstützten die 19 Mitglieder einstimmig die Bildung des Gremiums. Vertreter - weiter


  • 31.08.2017

USA fordern Russland zur Schließung von Konsulat auf

Washington (dpa) - Die USA haben im diplomatischen Streit mit Russland die Regierung in Moskau aufgefordert, ihr Konsulat in San Francisco zu schließen. Das teilte das US-Außenministerium in Washington mit. Zudem wurde Russland aufgefordert - weiter


  • 31.08.2017

Waldbrand in Kalifornien blockiert Zugang zu Yosemite-Park

Sacramento (dpa) - In Kalifornien hat ein Waldbrand einen der Zugänge des berühmten Yosemite-Nationalparks blockiert. Die südliche Zufahrt blieb nach Mitteilung der Behörden heute weiter gesperrt. Über 300 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen. Das - weiter


  • 31.08.2017

Explosionen in den Fluten: Feuer in Chemiefabrik in Texas

Houston (dpa) - Die schweren Fluten in Texas haben in einer Chemiefabrik nahe Houston beängstigende Folgen nach sich gezogen. In dem Betrieb kam es am Morgen zu zwei Explosionen, wie die Betreiber des französischen Konzerns - weiter


  • 31.08.2017

Rekord in der Bundesliga: 577 Millionen Euro für neue Spieler

Düsseldorf (dpa) - Die Fußball-Bundesliga hat bei den Transferausgaben einen Rekord aufgestellt. Nach dpa-Berechnungen gaben die 18 Clubs in diesem Sommer ohne die Gebühren für Leihspieler rund 577 Millionen Euro für gut 140 Neuzugänge - weiter


  • 31.08.2017

Orban schickt EU satte Rechnung für seinen Grenzzaun

Budapest (dpa) - Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat in einem Brief an EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker eine Zahlung von 400 Millionen Euro für den ungarischen Grenzzaun gefordert. Die Europäische Union solle damit die Hälfte - weiter


  • 31.08.2017

Nach Explosionen in Texas: Widersprüche zu Rauchwolke

Houston (dpa) - Nach den Explosionen in einer Chemiefabrik in einem überschwemmten Gebiet nahe Houston in Texas gibt es widersprüchliche Aussagen dazu, wie gefährlich der austretende Rauch ist. Die Rauchwolke sei «unglaublich gefährlich», sagte - weiter


  • 31.08.2017

Katastrophaler Monsun in Indien - Tote auch bei Hauseinsturz

Mumbai (dpa) - In Indien wütet der heftigste Monsun seit Jahren - seit kurzem auch an der Westküste. Mindestens sechs Menschen sind in der Finanz- und Film-Metropole Mumbai ums Leben gekommen, seit die Stadt - weiter


  • 31.08.2017

Tot gefundenes Baby von 15-Jähriger lebte nach Geburt

Bochum (dpa) - Das gestern tot in einer Bochumer Wohnung gefundene Baby hat nach der Geburt gelebt. Das habe die Obduktion ergeben, teilte die Polizei mit. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Junge - weiter


  • 31.08.2017

Texas: Kosten für Nothilfe «weit höher» als nach «Katrina»

Washington (dpa) - Die Kosten für die Nothilfe nach dem Tropensturm «Harvey» könnte nach Einschätzung des texanischen Gouverneurs weit höher liegen als nach dem Hurrikan «Katrina» 2005. Er rechne mit einer deutlich höheren Summe - weiter


  • 31.08.2017

Iraks Regierungschef Al-Abadi: IS-Bastion Tal Afar befreit

Bagdad (dpa) - Das ehemals riesige Herrschaftsgebiet der Terrormiliz Islamischer Staat im Irak schrumpft immer weiter. Der irakische Ministerpräsident Haidar al-Abadi erklärte mit der Stadt Tal Afar eine der letzten IS-Bastionen im Land für - weiter


  • 31.08.2017

Löw setzt auf Weltmeister als Fixpunkte - Chance für Werner

Prag (dpa) - Joachim Löw wird im ersten Länderspiel des Jahres voll auf die zurückkehrenden Weltmeister setzen. «Sie sind die Fixpunkte», erklärte der Bundestrainer einen Tag vor dem WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Tschechien. - weiter


  • 31.08.2017

FC Bayern verleiht Sanches für ein Jahr an Swansea City

München (dpa) - Der FC Bayern München leiht Fußball-Europameister Renato Sanches für ein Jahr an Swansea City aus. Dies bestätigte der deutsche Rekordmeister wenige Stunden vor dem Ende der Sommer-Transferperiode in einer Mitteilung. Der 20 Jahre alte Portugiese konnte die hohen Erwartungen - weiter


  • 31.08.2017

Fluten in Texas: Lage bleibt angespannt

Houston (dpa) - Texas kämpft weiter mit den Folgen des Sturms «Harvey». Die Überschwemmungen verursachten in der Nähe von Houston am Morgen zwei Explosionen in einer Chemiefabrik. Ein Polizist kam nach dem Einatmen des Rauchs ins - weiter


  • 31.08.2017

BER soll in einem Jahr fertig sein - Eröffnungstermin offen

Berlin (dpa) - Die Bauarbeiten am neuen Hauptstadtflughafen sollen nach jahrelangen Verzögerungen nun Ende August 2018 abgeschlossen werden. Das teilte die Flughafengesellschaft mit. Wann der Flughafen dann ans Netz geht, will Geschäftsführer Engelbert Lütke Daldrup - weiter


  • 31.08.2017

Bundesliga-Rekord: 570 Millionen Euro für neue Spieler

Düsseldorf (dpa) - Die Fußball-Bundesliga hat bei den Transferausgaben einen Rekord aufgestellt. Nach dpa-Berechnungen gaben die 18 Clubs bisher ohne die Gebühren für Leihspieler rund 570 Millionen Euro für insgesamt über 130 Neuzugänge aus. - weiter


  • 31.08.2017

Wöhrl prüft Übernahme von Air Berlin vorerst nicht weiter

Berlin (dpa) - Im Rennen um den Nachlass der Fluggesellschaft Air Berlin gibt es einen Konkurrenten weniger. Nach ersten Sondierungen mit Air Berlin kündigte der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl an, vorerst die Geschäftsdaten des insolventen - weiter


  • 31.08.2017

Kaum Fortschritte bei Brexit-Verhandlungen

Brüssel (dpa) - Auch die dritte Verhandlungsrunde über den EU-Austritt Großbritanniens hat in den entscheidenden Bereichen keine greifbaren Ergebnisse gebracht. EU-Chefunterhändler Michel Barnier sagte, man sei weiterhin weit davon entfernt, in die zweite Phase - weiter


  • 31.08.2017

Gabriel nennt Rennen um das Kanzleramt völlig offen

Berlin (dpa) - Drei Wochen vor der Bundestagswahl hält Außenminister Sigmar Gabriel das Rennen um das Kanzleramt trotz des großen Rückstands der SPD in den Umfragen für völlig offen. Fast 50 Prozent der Menschen - weiter


  • 31.08.2017

Mann randaliert in Berliner Moschee und verletzt Polizisten

Berlin (dpa) - Ein 33-Jähriger hat in einer Berliner Moschee fünf Polizisten angegriffen und verletzt. Der Mann habe sich nach dem Gebet gestern Abend geweigert, die Moschee zu verlassen, teilte die Polizei mit. Einem - weiter


  • 31.08.2017

Nachwuchs im schwedischen Königshaus

Stockholm (dpa) – Schwedens König Carl XVI. Gustaf ist wieder Großvater geworden. Sein Sohn, Prinz Carl Philip, und dessen Frau, Prinzessin Sofia, haben Nachwuchs bekommen. Das gab das Königshaus bekannt. Mutter und Kind gehe - weiter


  • 31.08.2017

Explosionen in Chemiefabrik in Texas nach Überschwemmung

Washington (dpa) - An einer Chemiefabrik nahe der texanischen Großstadt Houston ist es nach der Überschwemmung durch Sturm «Harvey» zu zwei Explosionen gekommen. Der lokalen Polizeibehörde zufolge kam ein Polizist nach dem Einatmen des - weiter


  • 31.08.2017

US-Langstreckenbomber fliegen Manöver nahe Nordkorea

Seoul (dpa) - Als Antwort auf den neuerlichen Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea haben die USA nahe der innerkoreanischen Grenze militärische Stärke demonstriert. Die US-Luftwaffe habe zwei strategische Langstreckenbomber und vier andere Kampfflugzeuge nach Südkorea - weiter


  • 31.08.2017

Erste Gentherapie gegen Krebs in den USA zugelassen

Silver Spring (dpa) - In den USA ist erstmals eine Gentherapie gegen Krebs zugelassen worden. Das sei ein «historischer Schritt», teilte die US-Arzneimittelbehörde FDA mit. Mit der Kymriah genannten Therapie des schweizerischen Pharmakonzerns Novartis wird - weiter


  • 31.08.2017

Seehofer kann sich keine Koalition mit Grünen vorstellen

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer kann sich nicht zuletzt wegen des Streits um die Zukunft der Verbrennungsmotoren keine Koalition mit den Grünen mehr vorstellen. Er habe in den letzten Wochen und Monaten zwischen - weiter


  • 31.08.2017

Arbeitslosenzahl steigt im August auf 2,54 Millionen

Nürnberg (dpa) - Aufgrund der Sommerpause ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im August auf 2,54 Millionen gestiegen. Das ist der niedrigste Wert in einem August seit der Wiedervereinigung. Im Vergleich zum Juli - weiter


  • 31.08.2017

Arbeitslosenzahl steigt im August auf 2,545 Millionen

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der Arbeitslosen ist im August im Vergleich zum Vormonat um 27 000 auf 2,545 Millionen gestiegen. Gegenüber dem Vorjahr sank die Zahl der Erwerbslosen dagegen um 139 000, teilt - weiter


  • 31.08.2017

Viel mehr US-Soldaten in Afghanistan im Einsatz als bekannt

Washington (dpa) - Die USA haben deutlich mehr Soldaten in Kriegsländern wie Afghanistan als bisher zugegeben. Das US-Verteidigungsministerium teilte mit, statt 8400 seien in Afghanistan 11 000 Soldaten im Einsatz. Für Syrien und den - weiter


  • 31.08.2017

Bild: Neuer Termin für BER-Fertigstellung

Berlin (dpa) - Für die Fertigstellung des Pannenflughafens BER gibt es Medienberichten zufolge einen neuen verbindlichen Zeitplan. Wie «Bild» online berichtet, hat die Flughafengesellschaft diese Woche mit den wichtigsten Baufirmen vereinbart, dass der Flughafen - weiter


  • 31.08.2017

Einzelhandel setzt auch im Juli mehr um

Wiesbaden (dpa) - Die Kauflust der Verbraucher füllt die Kassen des Einzelhandels in Deutschland. Im Juli setzten die Unternehmen preisbereinigt 2,7 Prozent und nominal 4,2 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat, wie das Statistische - weiter


  • 31.08.2017

Chemiefabrik in Texas droht nach Flut zu explodieren

Washington (dpa) - Eine Chemiefabrik nahe der texanischen Hauptstadt Houston droht wegen der Überschwemmungen durch Tropensturm «Harvey» zu explodieren. Die in der Fabrik genutzten Chemikalien hätten sich erhitzt, nachdem die Stromversorgung zur Kühlung ausgefallen - weiter


  • 31.08.2017

Schweiz erlaubt bestimmte Genuntersuchungen an Embryonen

Bern (dpa) - Ab dem 1. September dürfen Ärzte in der Schweiz nach einer künstlichen Befruchtung den Embryo auf bestimmte genetische Merkmale untersuchen. Die Richtlinien sind so eng gefasst wie in Deutschland: Getestet werden darf nur, - weiter


  • 31.08.2017

Kosten für Wiederaufbau in Texas höher als nach «Katrina»

Washington (dpa) - Die Kosten für den Wiederaufbau nach Sturm «Harvey» könnten nach Einschätzung des texanischen Gouverneurs «weit höher» liegen als nach Hurrikan «Katrina» 2005. Greg Abbott rechne mit mehr als den 125 Milliarden - weiter


  • 31.08.2017

Nach Überschwemmungen in Texas bleibt Lage dramatisch

Houston (dpa) - Die Lage in den Überflutungsgebieten in Texas bleibt dramatisch - obwohl der Sturm «Harvey» weiter an Stärke verloren hat. Während sich die Situation in der Millionenmetropole Houston etwas verbesserte, kämpften die - weiter


  • 31.08.2017

Touristensteuer soll nächstes Jahr auf Mallorca verdoppelt werden

Palma (dpa) - Mallorca-Besucher werden ab 2018 wahrscheinlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Parteien der linken Regierungskoalition der Balearen hätten sich auf eine Verdoppelung der umstrittenen Touristenabgabe geeinigt, berichteten Medien unter Berufung - weiter


  • 31.08.2017

Sozialverband bietet Selbsttest zur Altersarmut an

Berlin (dpa) - Der Sozialverband Deutschland bietet einen neuen Selbsttest im Internet zur Abschätzung des Risikos von Armut im Alter an. In dem anonymen Test wird unter anderem nach Art und ungefährer Höhe des - weiter


  • 31.08.2017

Deutschland hat viele offene Jobs - Bei Lehrstellen Probleme

Nürnberg (dpa) - Gute Zeiten für Jobsucher, mancherorts auch für Lehrstellenbewerber: Im August hat es nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit so viele unbesetzte Arbeitsplätze wie selten zuvor gegeben. In fast allen Branchen sei - weiter


  • 31.08.2017

Bittere Überraschung: Zverev scheitert bei US Open der Tennisprofis

New York (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev ist bei den US Open der Tennisprofis überraschend bereits in der zweiten Runde ausgeschieden. Der 20-Jährige unterlag dem Kroaten Borna Coric 6:3, 5:7, 6:7, 1:7, 6:7, 4:7. Der - weiter


  • 31.08.2017

Schüsse in kalifornischem Motel - Polizist getötet

Sacramento (dpa) - Bei einer Schießerei in einem kalifornischen Motel ist ein Polizist ums Leben gekommen. Zwei weitere Polizisten der Highway Patrol wurden durch Schüsse verletzt, wie ein Sprecher der Behörde in Sacramento Reportern - weiter


  • 31.08.2017

Dritte Brexit-Runde endet in Brüssel

Brüssel (dpa) - In Brüssel geht heute die dritte Verhandlungsrunde über den EU-Austritt Großbritanniens zu Ende. Mit Spannung wird erwartet, ob die beiden Seiten im Anschluss über konkrete Fortschritte berichten können. Zuletzt hatte sich - weiter


  • 31.08.2017

Stebe erreicht zweite Runde bei US Open der Tennisprofis

New York (dpa) - Tennisprofi Cedrik-Marcel Stebe steht erstmals seit fünf Jahren in der zweiten Runde eines Grand-Slam-Turniers. Der 26-Jährige aus Vaihingen kam bei den US Open in New York mit einem 5:7, 6:3, 6:1, 6:1 gegen Nicolas - weiter


  • 31.08.2017

Jamie Foxx kündigt große Spendenaktion für Flutopfer an

Los Angeles (dpa) - US-Stars wollen für die Opfer der Flutkatastrophe in Texas einen Spendenmarathon auf die Beine stellen. Der aus Texas stammende Oscar-Preisträger Jamie Foxx kündigte auf Instagram an, dass am 12. September eine - weiter


  • 31.08.2017

Himmels-Archäologie: Astronomen zeigen historische Sternexplosion auf

New York (dpa) - Knapp 600 Jahre nach dem Aufflackern einer Sternexplosion haben Astronomen den Ursprung der Himmelserscheinung aufgespürt. Diese hatten koreanische Astronomen am 11. März 1437 beobachtet und davon berichtet. Das Team um - weiter


  • 31.08.2017

20 Verletzte bei Zugunglück in Polen

Warschau (dpa) - Bei einem Zugunglück in Polen sind am Abend 20 Menschen verletzt worden, unter ihnen vier Kinder. Ein Güterzug und ein Schnellzug mit rund 300 Passagieren an Bord waren im Bahnhof von - weiter


  • 31.08.2017

Überflutungen in Texas: US-Marine schickt Schiffe zur Unterstützung

Norfolk (dpa) - Um die Rettungsarbeiten in den heftig überfluteten Gebieten in Texas zu unterstützen, schickt die US-Marine zwei Schiffe vor die Küste des Bundesstaates. Sie sollen von Norfolk in Virginia auslaufen, wie die - weiter


  • 31.08.2017

Schwesig beklagt neues Ausmaß an Rassismus im Wahlkampf

Berlin (dpa) - Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, hat ein neues Ausmaß rassistischer Beleidigungen im Bundestagswahlkampf kritisiert. Als Beispiele nannte die SPD-Politikerin in der «Mitteldeutschen Zeitung» die Attacken gegen die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz - weiter


  • 31.08.2017

Studie zeigt Lohnlücke zwischen schwulen und heterosexuellen Männern

Berlin (dpa) - Schwule Männer bekommen auf dem deutschen Arbeitsmarkt im Schnitt einen geringeren Stundenlohn als heterosexuelle. Die Differenz beim realen Brutto-Stundenlohn betrage rund 2,14 Euro, heißt es in einer Studie, die das Deutsche - weiter


  • 31.08.2017

AfD, FDP, Linke und Grüne: Kampf um die Platzierung im Bundestag

Berlin (dpa) - Mit zum Teil persönlichen Angriffen haben sich FDP, Grüne, Linke und AfD am Abend im Fernsehen einen Schlagabtausch geliefert. Besonders umstritten war in der TV-Debatte in SAT.1 mit Spitzenvertreterinnen und -vertretern - weiter


  • 31.08.2017

Kohlschreiber bei US Open mit Chancen - Petkovic, Lisicki raus

New York (dpa) - Andrea Petkovic und Sabine Lisicki verabschieden sich von den US Open, Philipp Kohlschreiber darf sich glänzende Aussichten auf die dritte Runde ausrechnen. Der Davis-Cup-Profi löste seine Erstrunden-Pflichtaufgabe mit dem 6:1, 6:4, 6:4 - weiter


  • 31.08.2017

Theresa May will auch bei nächster Parlamentswahl wieder antreten

Kyoto (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat Spekulationen über einen Rücktritt vor Ende der laufenden Wahlperiode zurückgewiesen. Sie wolle auch bei der nächsten regulären Parlamentswahl im Jahr 2022 wieder antreten, sagte sie - weiter


  • 31.08.2017

Zehn Verletzte bei Zugunglück in Polen

Warschau (dpa) - Bei einem Zugunglück in Polen sind am Abend zehn Menschen verletzt worden. Ein Güterzug und ein Schnellzug waren bei Smetowo Graniczne in der Wojwodschaft Pommern zusammengestoßen, berichteten mehrere Medien. Die Feuerwehren - weiter


  • 30.08.2017

Kleinere Parteien fordern mehr Polizisten

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner hat einen Aufstockung bei der Polizei um 15 000 Stellen gefordert. Nur so könnten die Millionen von Überstunden abgebaut werden, sagte Lindner bei einer Diskussion mit Spitzenvertreterinnen von - weiter


  • 30.08.2017

Gabriel glaubt offenbar nicht mehr an SPD als stärkste Partei

Hamburg (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel glaubt offenbar nicht mehr daran, dass die SPD bei der Bundestagswahl stärkste Partei werden kann. «Eine große Koalition ist deswegen nicht sinnvoll, weil damit die SPD den Kanzler - weiter


  • 30.08.2017

Pfiffe und Applaus für Merkel in Erlangen

Erlangen (dpa) - Erneut ist ein Wahlkampfauftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel von Buh-Rufen und Pfiffen überschattet worden. In Erlangen in Mittelfranken gab es zwar viel Applaus für die CDU-Chefin, doch skandierten einige Demonstranten «Hau - weiter


  • 30.08.2017

Sheriff: Sechs Familienmitglieder sterben in «Harvey»-Fluten

Houston (dpa) - Sechs Mitglieder einer texanischen Familie sind in den Fluten von Tropensturm «Harvey» in einem Kleinbus ums Leben gekommen. Das bestätigte Harris-County-Sheriff Ed Gonzalez. Bei den Toten handelt es sich um ein älteres - weiter


  • 30.08.2017

Höwedes-Transfer von Schalke nach Turin perfekt

Gelsenkirchen (dpa) - Der Wechsel von Benedikt Höwedes vom FC Schalke 04 zum italienischen Fußball-Meister Juventus Turin ist perfekt. Wie der Bundesligist mitteilte, wird der Nationalspieler zunächst für ein Jahr vom  Champions-League-Finalisten ausgeliehen. Höwedes war - weiter


  • 30.08.2017

Nahrungsmittel und Energie teurer: Inflation zieht erneut leicht an

Wiesbaden (dpa) - Das Leben in Deutschland ist den dritten Monat in Folge etwas teurer geworden. Angetrieben von höheren Nahrungsmittel- und Energiepreisen kletterte die Jahresinflationsrate im August auf 1,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt - weiter


  • 30.08.2017

Staatsanwalt prüft Verfahren gegen AfD-Politiker Gauland

Mühlhausen (dpa) - Nach umstrittenen Äußerungen über die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung sind mehrere Anzeigen gegen den AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland eingegangen. Die Behörde prüfe den Sachverhalt außerdem aus eigener Initiative, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft - weiter


  • 30.08.2017

Studie: Etwa zwei Drittel der Flüchtlinge mit Schulabschluss

Berlin (dpa) - Knapp zwei Drittel der erwachsenen Flüchtlinge haben vor ihrer Ankunft in Deutschland nach eigenen Angaben einen Schulabschluss erworben. Zu diesem Ergebnis kommt eine vorgestellte Untersuchung, an der unter anderem das Deutsche - weiter


  • 30.08.2017

Tarifeinigung für Versicherungsbranche erzielt

München (dpa) - In der Versicherungsbranche haben sich Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Die bundesweit etwa 170 000 Angestellten erhalten in zwei Stufen vom 1. November an 2,0 Prozent - weiter


  • 30.08.2017

Touristensteuer soll ab 2018 auf Mallorca verdoppelt werden

Palma (dpa) - Mallorca-Besucher werden von 2018 an wahrscheinlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Parteien der linken Regierungskoalition der Balearen hätten sich auf eine Verdoppelung der Touristenabgabe geeinigt, berichteten Medien unter Berufung - weiter


  • 30.08.2017

Filmfestival Venedig ist eröffnet

Venedig (dpa) - Die 74. Internationalen Filmfestspiele Venedig sind eröffnet. Zur Gala im Sala Grande stand die Premiere des Films «Downsizing» auf dem Programm. Zuvor waren die Hauptdarsteller der Satire, Matt Damon und Kristen - weiter


  • 30.08.2017

Gewinnzahlen Lotto am Mittwoch, 35. Veranstaltung 2017

Lottozahlen: 5 - 7 - 9 - 21 - 29 - 34 Superzahl: 3 Spiel 77: 4 9 0 5 4 7 2 Super 6: 5 8 1 8 3 4 (ohne - weiter


  • 30.08.2017

Terry Pratchetts Manuskripte mit Dampfwalze zerstört

Tarrant Hinton (dpa) - Für immer verloren: Zehn unvollendete Romane des 2015 gestorbenen britischen Fantasy-Schriftstellers Terry Pratchett sind vergangene Woche absichtlich zerstört worden. Das teilte der Verwalter des Nachlasses, Rob Wilkins, auf Twitter mit. - weiter


  • 30.08.2017

Wohl fünf G20-Journalisten zu Unrecht ausgeschlossen

Berlin (dpa) - Beim G20-Gipfel in Hamburg ist nach Angaben des Bundesinnenministeriums wahrscheinlich fünf Journalisten zu Unrecht die Akkreditierung entzogen worden. In vier der insgesamt 32 Fälle stehe der Fehler fest, ein fünfter Fall - weiter


  • 30.08.2017

Flutopfer in Texas machen sich Sorgen um ihre Zukunft

Houston (dpa) - In den Überflutungsgebieten von Texas fürchten nach dem Tropensturm «Harvey» hunderttausende Menschen um ihre Existenz. Mehr als 80 Prozent der Betroffenen sind nach einer Erhebung der «Washington Post» nicht gegen Flutschäden versichert. - weiter


  • 30.08.2017

Fipronil: Manager von Reinigungsfirma bleiben in Haft

Amsterdam (dpa) - Zwei mutmaßliche Schlüsselfiguren des Skandals um mit Fipronil belastete Eier bleiben in den Niederlanden noch mindestens weitere 30 Tage in Untersuchungshaft. Das hat ein Haftrichter in Zwolle entschieden. Die 24 und - weiter


  • 30.08.2017

Erstrunden-Aus für Tennisspielerin Petkovic bei US Open

New York (dpa) - Für die frühere Top-Ten-Spielerin Andrea Petkovic sind die US Open der Tennisprofis nach der ersten Runde beendet. Die 29-jährige unterlag in der Fortsetzung ihres Matches gegen die Amerikanerin Jennifer Brady 4:6, 6:3, 1:6. Die - weiter


  • 30.08.2017

Klage gegen Verbot von «linksunten»-Internetplattform

Göttingen (dpa) - Nach dem Verbot der linksextremistischen Internetplattform «linksunten.indymedia.org» sind die von Durchsuchungen Betroffenen vor Gericht gezogen. Wie Sven Adam, einer ihrer Anwälte, in Göttingen mitteilte, haben vier Freiburger sowie Mitbewohner und Lebensgefährten - weiter


  • 30.08.2017

20. Todestag: Prinz William und Prinz Harry gedenken Diana

London (dpa) - Die britischen Prinzen William und Harry haben sich im Gedenken an ihre Mutter Diana mit Vertretern sozialer Einrichtungen getroffen. Die «Königin der Herzen» starb am 31. August 1997 bei einem Autounfall - weiter


  • 30.08.2017

Bombenfund in Frankfurt - Bis zu 70 000 Menschen betroffen

Frankfurt/Main (dpa) - Frankfurt steht wegen einer Bombenentschärfung vor einer der größten Evakuierungen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Rund 70 000 Menschen müssen voraussichtlich am Sonntag ihre Wohnungen für einige Zeit verlassen, wie ein Polizeisprecher sagte. - weiter


  • 30.08.2017

Mutmaßlicher Islamist erhängt sich in Hamburger Gefängnis

Hamburg (dpa) - Ein mutmaßlicher Islamist, der seit Juni in Hamburg in Untersuchungshaft saß, ist tot in seiner Zelle entdeckt worden. Nach ersten Erkenntnissen hat sich der 40-Jährige erhängt, wie die Hamburger Justizbehörde mitteilte. - weiter


  • 30.08.2017

Bundesarbeitsgericht weist Klage zu Schauspieler-Verträgen ab

Erfurt (dpa) - Zwei langjährige Schauspieler in der ZDF-Serie «Der Alte» sind vor dem Bundesarbeitsgericht mit ihren Klagen gegen ihren Rauswurf bei dem Fernsehformat gescheitert. Das höchste deutsche Arbeitsgericht wies in Erfurt die Revision - weiter


  • 30.08.2017

Ryanair will nicht für Air Berlin bieten

Berlin (dpa) - Die Billigfluglinie Ryanair will nicht für Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin bieten. «Wir werden uns in diesen Prozess nicht einmischen. Es ist ein abgekartetes Spiel», sagte Ryanair-Chef Michael O'Leary in Berlin. - weiter


  • 30.08.2017

Bombenfund: Frankfurt vor einer der größten Evakuierungen

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe steht in Frankfurt eine der größten Evakuierungen der deutschen Nachkriegsgeschichte bevor. Rund 70 000 Menschen müssen voraussichtlich am Sonntag ihre Wohnungen verlassen, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor - weiter


  • 30.08.2017

«La Tomatina»: 22 000 bei Tomatenschlacht in Buñol

Buñol (dpa) - Die «größte Tomatenschlacht der Welt» hat den spanischen Ort Buñol metertief in eine matschig-rote Brühe getaucht. Mehr als 20 000 «Krieger» bewarfen sich in der Ortschaft in der Provinz Valencia gemäß - weiter


  • 30.08.2017

Muslimische Hadsch hat begonnen - Zwei Millionen Pilger

Riad (dpa) - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat in der saudischen Stadt Mekka die muslimische Wallfahrt Hadsch begonnen. Nach offiziellen Angaben sind rund zwei Millionen Gläubige aus aller Welt in die für Muslime heilige Stadt - weiter


  • 30.08.2017

Google Shopping-Suche: erste Zusagen an EU-Wettbewerbshüter

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat nach eigenen Angaben von Google fristgerecht Auskunft erhalten, wie das US-Unternehmen die Auflagen zu seinen Produkt-Anzeigen in Suchmaschinenergebnissen umsetzen will. Erste Informationen dazu seien eingegangen, teilte die Brüsseler - weiter


  • 30.08.2017

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl ist online

Berlin (dpa) - Gut dreieinhalb Wochen vor der Bundestagswahl ist der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung online gegangen. Wahlberechtigte können über die App ihre politischen Haltungen anhand von 38 Thesen mit denen der - weiter


  • 30.08.2017

Reizgas am Flughafen Tegel ausgeströmt - vier Verletzte

Berlin (dpa) - Bei einen Unfall am Berliner Flughafen Tegel sind vier Menschen durch ausströmendes Reizgas verletzt worden. Ein Fluggast hatte vor dem Betreten des Sicherheitsbereichs sein Pfefferspray in den vorgesehenen Spezialbehältern entsorgen wollen. Dabei - weiter


  • 30.08.2017

«Harvey» trifft erneut auf Land - Louisiana rüstet sich für Fluten

Houston (dpa) - Nach tagelangen beispiellosen Regenfällen über dem US-Bundesstaat Texas hat Tropensturm «Harvey» jetzt Louisiana erreicht. Nach Angaben des Nationalen Hurrikan-Zentrums traf «Harvey» in der Grenzregion der beiden Nachbarstaaten zum zweiten Mal auf - weiter


  • 30.08.2017

BKA hält islamistische Terroranschläge auf Bahnverkehr für möglich

Berlin (dpa) - Nach Auswertung von jüngsten Al-Kaida-Publikationen hält das Bundeskriminalamt Terrorattacken auf den Bahnverkehr für möglich. «Anschläge auf den Zugverkehr durch Sabotage der Eisenbahnschienen scheinen in den Gedankenspielen dschihadistischer Gruppierungen einen immer größeren - weiter


  • 30.08.2017

Überschwemmungen in Südasien - mehr als 1500 Tote

Neu Delhi (dpa) - Bei Überschwemmungen in Südasien sind in der diesjährigen Monsunzeit bereits mehr als 1500 Menschen ums Leben gekommen. Allein in Indien starben seit Juni mehr als 1300 Menschen, wie aus den - weiter


  • 30.08.2017

Schildkröte angebunden – Polizei rückt aus

Ellerstadt (dpa) – Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei in Bad Dürkheim: Die Beamten rückten in einen Garten aus, um eine griechische Landschildkröte zu befreien. Das Tier war mit einer rund 60 Zentimeter langen Schnur angebunden. Das Band - weiter


  • 30.08.2017

Ausgangssperre in Houston - «Harvey» bedroht nun Louisiana

Houston (dpa) - Dem US-Bundesstaat Texas hat «Harvey» heftige Regengüsse gebracht - jetzt bedroht der Tropensturm Louisiana. Dort rüstet man sich für schlimme Regenfälle und Hochwasser: Schulen und Behörden blieben in New Orleans geschlossen. - weiter


  • 30.08.2017

Regierungsbericht: Probleme bei der Besetzung von Stellen

Berlin (dpa) - Die Besetzung offener Stelle mit Fachkräften wird für Unternehmen vielerorts schwieriger. Das betreffe einige Branchen und Regionen, wie ein Bericht über die Lage bei den Fachkräften zeigt, mit dem sich das - weiter


  • 30.08.2017

Trendstudie: Smartphone ist zum wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden

Berlin (dpa) - Das Smartphone steht im Mittelpunkt zahlreicher Innovationen in der Unterhaltungsindustrie. Zehn Jahre nach seiner ersten Präsentation hat es sich aber auch zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Nach Angaben des Bitkom stehen - weiter


  • 30.08.2017

Flugzeuge landen wegen Bombenentschärfung am BER-Terminal

Berlin (dpa) - Hunderte Flugreisende haben am Abend am Terminal des noch nicht eröffneten Berliner Flughafens BER festgesessen - Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Berlin-Spandau war der Airport Tegel gesperrt worden. Aus Platzmangel seien - weiter


  • 30.08.2017

Bundeswehrhubschrauber durchtrennt Überlandleitung

Schemmerhofen (dpa) - Ein Hubschrauber der Bundeswehr hat während eines Übungsfluges eine Überlandleitung bei Schemmerhofen in Baden-Württemberg durchtrennt. Der Hubschrauber kappte die Leitungen mit den Rotorblättern und musste notlanden. Laut eines Sprechers der Luftwaffe - weiter


  • 30.08.2017

Weniger Jugendliche beginnen betriebliche Ausbildung

Wiesbaden (dpa) - Im vergangenen Jahr haben erneut weniger Jugendliche eine Ausbildung begonnen. Im Vergleich zu 2015 sank die Zahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge um 1,3 Prozent auf den historischen Tiefstand von rund 510 000. - weiter


  • 30.08.2017

Seoul und Tokio wollen Druck auf Nordkorea wegen Raketentests erhöhen

Tokio (dpa) - Nach dem neuerlichen Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea wollen Südkorea und Japan den Druck auf die Führung in Pjöngjang auf «ein extremes Maß» steigern. Darauf hätten sich der südkoreanische Präsident Moon Jae - weiter


  • 30.08.2017

Flugzeuge landen wegen Bombenentschärfung am BER-Terminal

Berlin (dpa) - Hunderte Flugreisende haben am Terminal des noch nicht eröffneten Berliner Flughafens BER festgesessen - Grund war die Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Berlin-Spandau. 24 Flugzeuge wurden von Berlin-Tegel zum Flughafen Schönefeld umgeleitet. Nach - weiter


  • 30.08.2017

Walter Kohl: Das Thema Erbschaft ist komplett erledigt

Mainz (dpa) - Über Helmut Kohls materielles Erbe ist nach Angaben von dessen Sohn Walter noch zu Lebzeiten des Altkanzlers vor Gericht entschieden worden. Sie hätten 2016 auch auf Initiative seines Bruders hin eine - weiter


  • 30.08.2017

UN verurteilen Nordkoreas Raketentest

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat den neuerlichen Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea in einer Sondersitzung einstimmig als «empörend» verurteilt. Zudem rief das höchste UN-Gremium das diplomatisch isolierte Land auf, konkrete Schritte zu ergreifen, - weiter


  • 30.08.2017

Studie: Ohne Umsteuern fehlen 2040 rund 3,3 Millionen Fachkräfte

Basel/Nürnberg (dpa) - Ohne rasches Umsteuern fehlen der deutschen Wirtschaft nach Einschätzung von Arbeitsmarkt- und Bevölkerungsforschern langfristig viele Fachkräfte. Bis zum Jahr 2030 könnte sich die Zahl der fehlenden Facharbeiter, Techniker, Forscher und medizinischen - weiter


  • 30.08.2017

Chefin von Flüchtlings-Bundesamt verteidigt Handy-Auswertung

Nürnberg (dpa) - Die Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Jutta Cordt, hat die Auswertung von Handy-Daten von Flüchtlingen gegen Kritik verteidigt. Es sei ein zusätzliches System, eine Unterstützung für die Entscheider. Das - weiter


  • 30.08.2017

Saturn-Sonde «Cassini» soll bis zuletzt funken

Pasadena (dpa) - Vor ihrem finalen Absturz in den Saturn soll die Nasa-Raumsonde «Cassini» noch einige spektakuläre Daten sammeln. In den verbleibenden zweieinhalb Wochen soll sie unter anderem noch Aufnahmen von der leuchtenden Saturn-Aurora - weiter


  • 30.08.2017

Air-Berlin-Interessent Wöhrl und Ryanair-Chef kommen nach Berlin

Berlin (dpa) - Das Ringen um die Zukunft der insolventen Air Berlin geht heute in eine neue Runde. Das Management der Fluggesellschaft empfängt in Berlin zum ersten Mal den Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl, - weiter


  • 30.08.2017

Louisiana rüstet sich für Fluten - Ausgangssperre in Houston

Houston (dpa) - Nach bisher nicht da gewesenen Regengüssen in Texas zieht der Tropensturm «Harvey» weiter in Richtung Louisiana. Der Nachbarstaat, in der Gegend um New Orleans bereits im Jahr 2005 von Wirbelsturm «Katrina» - weiter


  • 30.08.2017

Heino steht zu seinem Imagewandel

Düsseldorf (dpa) - Volksmusik-Barde Heino hat seinen Imagewandel zum Popsänger nicht bereut. «Natürlich sind da auch ein paar Ältere, denen das nicht gefallen hat, okay», sagte er der «Rheinischen Post». Er singe ja nicht - weiter


  • 30.08.2017

Prozess wegen systematischen Pflegebetrugs - Millionenschaden

Düsseldorf (dpa) - Der Skandal um den vermuteten millionenschweren Betrug mit Pflegeleistungen wird von heute an in Düsseldorf vor Gericht verhandelt. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen neun Männer und Frauen wegen bandenmäßigen Betrugs erhoben. - weiter


  • 30.08.2017

Bürgermeister verhängt Ausgangssperre für Menschen in Houston

Houston (dpa) - Der Bürgermeister der vom Hochwasser geplagten Millionenmetropole Houston in Texas hat eine Ausgangssperre für die Nacht verhängt. Sie gelte bis 5.00 Uhr Ortszeit am Morgen. Hintergrund seien kriminelle Machenschaften, vor allem - weiter


  • 30.08.2017

Brüssel mahnt mehr Entschlossenheit bei Abschiebungen an

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen die Flüchtlingskrise hat die EU-Kommission mehr Entschlossenheit bei Abschiebungen von den EU-Mitgliedstaaten gefordert. «Dies ist der Moment, mehr zu tun und in ganz Europa die Rückführungsverfahren zu straffen, - weiter


  • 30.08.2017

UN-Sicherheitsrat verurteilt Nordkoreas jüngsten Raketentest

New York (dpa) - Der Weltsicherheitsrat der Vereinten Nationen hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas am Abend einstimmig als «empörend» verurteilt. Die 15 Mitglieder des höchsten UN-Gremiums riefen Pjöngjang auf, weitere Tests zu unterlassen und - weiter


  • 30.08.2017

Mutter und Sohn sterben bei schwerem Verkehrsunfall

Immenstadt im Allgäu (dpa) - Eine 48-jährige Mutter und ihr 14-jähriger Sohn sind bei einem schweren Verkehrsunfall bei Immenstadt im Allgäu gestorben. Ein 24-Jähriger hatte die Kontrolle über sein Motorrad verloren und war in - weiter


  • 30.08.2017

Gabriel unterstützt Schulz-Vorstoß für Abzug der US-Atomwaffen

New York (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel unterstützt die Forderung von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz nach einem Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland. «Natürlich bin ich der Überzeugung, dass es wichtig ist, dass wir endlich wieder - weiter


  • 30.08.2017

Endverbleibskontrolle exportierter Waffen hat begonnen

Berlin (dpa) - Deutschland hat nach einem Zeitungsbericht damit begonnen, den Endverbleib exportierter Waffen zu kontrollieren. Bei der ersten Vor-Ort-Überprüfung sei es in Indien um 30 Präzisionsschützengewehre für einen staatlichen Empfänger gegangen. «Die befanden - weiter


  • 30.08.2017

Nordkorea-Sondersitzung im Sicherheitsrat - Kim zufrieden

Pjöngjang (dpa) - Nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas ist der UN-Sicherheitsrat zu einer Sondersitzung zusammengetreten. Trotz geltender Sanktionen hatte Nordkorea eine Rakete über den Norden Japans hinweg in Richtung Pazifik gefeuert und dafür harsche - weiter


  • 30.08.2017

Verletzter Gnabry aus DFB-Hotel abgereist

Stuttgart (dpa) - U21-Europameister Serge Gnabry ist am späten Abend aus dem Teamhotel der deutschen Fußball- Nationalmannschaft in Stuttgart abgereist. Das gab der DFB bekannt. Der an 1899 Hoffenheim ausgeliehene Bayern-Spieler Gnabry war schon - weiter


  • 30.08.2017

UN-Sicherheitsrat beginnt Sondersitzung zu Nordkorea

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat ist zu seiner Sondersitzung wegen der Nordkorea-Krise zusammengekommen. Zuvor hatten sich mehrere Diplomaten bei den Vereinten Nationen für eine härteren Umgang mit Pjöngjang ausgesprochen. «Zunächst muss der Rat den - weiter


  • 29.08.2017

Macron will sich wegen Schließung von Cattenom nicht festlegen

Luxemburg (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will sich zu einer möglichen Stilllegung des Atomkraftwerks Cattenom direkt an der Grenze zu Luxemburg und Deutschland nicht festlegen. «Ich weiß, dass das ein sensibles Thema ist», - weiter


  • 29.08.2017

Kleines Mädchen stürzt aus Fenster und stirbt

Solingen (dpa) - Ein knapp zwei Jahre altes Mädchen ist in Solingen aus einem Fenster in der vierten Etage gestürzt und tödlich verletzt worden. Es fiel rund 14 Meter tief und schlug am Abend - weiter


  • 29.08.2017

Trump besucht Texas - Louisiana rüstet sich für Fluten

Houston (dpa) - In den von Überschwemmungen verwüsteten Teilen des US-Bundesstaates Texas kämpfen die Menschen weiter mit den Folgen des Tropensturms «Harvey». Auch heute regnete es im Südosten des Bundesstaates weiter, wie der Nationale - weiter


  • 29.08.2017

Nordkorea-Konflikt spitzt sich zu

Tokio (dpa) - Der Konflikt um Nordkoreas Raketen- und Atomprogramm spitzt sich weiter zu. Trotz harter Sanktionen feuerte das Militär des Landes unangekündigt eine Rakete von großer Reichweite über den Norden Japans hinweg in - weiter


  • 29.08.2017

Aufräumarbeiten nach Schweizer Bergsturz dauern noch Jahre

Bondo (dpa) - Die Aufräumarbeiten nach dem gewaltigen Bergsturz in der Schweiz werden wohl noch Jahre dauern. Eine rasche Rückkehr für die Bewohner sei nicht möglich, informierten die Behörden. Die Rekonstruktion des kleinen Ortes Bondo - weiter


  • 29.08.2017

Titelverteidigerin Kerber: Erstrunden-Pleite bei US Open

New York (dpa) - Angelique Kerber hat den nächsten Tiefpunkt erreicht. Mit einem bitteren 3:6, 1:6 gegen die Japanerin Naomi Osaka scheiterte die Titelverteidigerin bei den US Open überraschend in der ersten Runde und zeigte dabei knapp ein - weiter


  • 29.08.2017

Niedersachsen-CDU schließt Bündnis mit den Grünen aus

Hannover (dpa) - Mit einer klaren Absage an ein schwarz-grünes Bündnis und der Verabschiedung eines Wahlprogramms hat die CDU in Niedersachsen weitere Weichen für die Landtagswahl gestellt. Bei einem kleinen Parteitag in Hannover sah - weiter


  • 29.08.2017

Titelverteidigerin Kerber scheitert bei US Open

New York (dpa) - Titelverteidigerin Angelique Kerber ist bei den US Open der Tennisprofis in der ersten Runde ausgeschieden. Die 29 Jahre alte Kielerin verlor in New York überraschend gegen die Japanerin Naomi Osaka 3:6, - weiter


  • 29.08.2017

500 Schüler verlangen Abschiebestopp für Mitschüler

Offenbach (dpa) - Etwa 500 Schüler haben in Offenbach gegen die Abschiebung von Mitschülern nach Afghanistan protestiert. Aufgerufen zu dem Demonstrationszug hatte der Stadtschülerrat. Dieser wolle damit ein Zeichen setzen, sagte Sprecherin Hibba Kauser. - weiter


  • 29.08.2017

Merkel will Ausweitung der Zollunion mit Türkei verhindern

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung schaltet im Konflikt mit Ankara einen Gang hoch. Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte in Berlin an, Deutschland werde die Verhandlungen über eine Ausweitung der Zollunion zwischen der Europäischen Union und - weiter


  • 29.08.2017

Anschlag auf BVB-Bus: Prozess wegen Mordversuchs

Dortmund (dpa) - Als vor viereinhalb Monaten Sprengsätze direkt am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund explodierten, deutete vieles auf einen islamistischen Anschlag hin. Doch inzwischen sind die Ermittler überzeugt: Ein 28-Jähriger soll den Anschlag allein - weiter


  • 29.08.2017

Schwere Überflutungen in Texas: Keine Besserung in Sicht

Houston (dpa) - Im US-Bundestaat Texas kämpfen die Menschen weiter mit den verheerenden Folgen des Tropensturms «Harvey». Der Sturm bringt erneut große Regenmengen in den Südosten des Staates, wie der Nationale Wetterdienst mitteilt. An - weiter


  • 29.08.2017

UN-Sicherheitsrat beruft Sondersitzung zu Nordkorea ein

New York (dpa) - Nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas hat der UN-Sicherheitsrat eine Sondersitzung einberufen. Das bestätigten die Vereinten Nationen in New York. Trotz harter Sanktionen hatte Nordkorea eine Rakete über den Norden Japans hinweg - weiter


  • 29.08.2017

Deutsche Gletscherleiche im Eis identifiziert

Neustift (dpa) - Der nach Jahrzehnten in den Tiroler Bergen gefundene deutsche Alpinist hat vor seinem Tod in Rheinland-Pfalz gelebt. Die Herkunft des Mannes konnte von der Polizei bestätigt werden. Dokumente in seiner Brieftasche - weiter


  • 29.08.2017

Gabriel zu Nordkorea: brachiale Verletzung des Völkerrechts

Washington (dpa) - Nach dem neuen nordkoreanischen Raketentest hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel eine «rigorose» Umsetzung der beschlossenen Wirtschaftssanktionen gegen das ostasiatische Land gefordert. Er sei bestürzt, «in welch brachialer Weise» geltendes Völkerrecht verletze und Sicherheit und - weiter


  • 29.08.2017

Deutsche Boxer El-Hag und Ibrahim verpassen bei WM Bronze

Hamburg (dpa) - Der Berliner Omar El-Hag und Salah Ibrahim aus Münster haben bei den Box-Weltmeisterschaften in Hamburg eine Bronzemedaille verpasst. Der 23 Jahre alte Bantamgewichtler El Haag verlor sein Viertelfinal-Duell gegen den kasachischen - weiter


  • 29.08.2017

Konkurrent Germania will Staatshilfe für Air Berlin stoppen

Berlin (dpa) - Die Fluggesellschaft Germania geht juristisch gegen die geplante Staatshilfe für Air Berlin vor. Die Bundesregierung hatte der Air Berlin 150 Millionen Euro als Überbrückungskredit zugesagt, damit der Flugbetrieb der insolventen Airline - weiter


  • 29.08.2017

Bulgarien baut Atommülldeponie

Sofia (dpa) - Bulgarien hat auf dem Gelände des Atomkraftwerks von Kosloduj mit dem Bau einer Deponie für schwach- und mittelaktiven Atommüll begonnen. Die Anlage soll 2021 in Betrieb gehen, sobald die erste Bauetappe - weiter


  • 29.08.2017

Zweiter Prozess um G20-Krawalle endet mit Bewährungsstrafe

Hamburg (dpa) - Das Amtsgericht Hamburg hat einen 24-Jährigen wegen des Mitführens von Feuerwerk und Reizspray auf dem Weg zu einer Demonstration gegen den G20-Gipfel verurteilt. Der Mann erhielt sechs Monate Haft auf Bewährung. - weiter


  • 29.08.2017

EU verurteilt nordkoreanischen Raketentest

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union hat den jüngsten nordkoreanischen Raketentest scharf verurteilt. Man sei bereit zu weiteren Sanktionen. Es werde davon ausgegangen, dass die über die japanische Insel Hokkaido geflogene ballistische Rakete eine - weiter


  • 29.08.2017

Houston erweitert Kapazität in Notunterkunft

Houston (dpa) - Auf der Flucht vor dem verheerenden Hochwasser in Houston in Texas sind einem Medienbericht zufolge bislang mehr als 9000 Menschen im Kongresszentrum der US-Millionenmetropole untergekommen. Ursprünglich ist das Gebäude nur für - weiter


  • 29.08.2017

Diebe stehlen Imker 3,8 Millionen Bienen

Luxemburg (dpa) - Rund 3,8 Millionen Bienen haben Diebe einem Imker im Süden Luxemburgs gestohlen. Die Honigbienen lebten in insgesamt 47 Bienenstöcken, die allesamt entwendet wurden. «Das müssen Leute gewesen sein, die sich ausgekannt - weiter


  • 29.08.2017

Seit 20 Tagen keine Todesopfer auf Mittelmeer-Route gemeldet

Genf (dpa) - Auf der Route von Migranten über das Mittelmeer sind fast drei Wochen ohne Meldung von Todesopfern vergangen. In diesem Jahr sind über das Mittelmeer nach Italien, Griechenland und Spanien bis Ende - weiter


  • 29.08.2017

Bisher 1,5 Millionen Euro für Opfer des Berliner Anschlags

Berlin (dpa) - Opfer des islamistischen Terroranschlags in Berlin und Hinterbliebene haben bisher rund 1,5 Millionen Euro an Unterstützung erhalten. Das sagte der Opferbeauftragte Kurt Beck der «Berliner Zeitung». Es sei aber noch einiges - weiter


  • 29.08.2017

Merkel fordert erneut Freilassung Türkei-Häftlingen

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat erneut die Freilassung der in der Türkei nach dem gescheiterten Putschversuch inhaftierten Deutschen verlangt. «Unsere Forderung heißt ganz eindeutig, dass Menschen, die dort inhaftiert sind, freigelassen werden», - weiter


  • 29.08.2017

Anklage wegen Anschlags auf BVB-Bus erhoben

Dortmund (dpa) - Viereinhalb Monate nach dem Sprengstoff-Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund klagt die Staatsanwaltschaft den Tatverdächtigen wegen versuchten Mordes an. Das teilte die Behörde in Dortmund mit. Einzelheiten könnten erst mitgeteilt - weiter


  • 29.08.2017

Merkel: Zweiter Dieselgipfel im November

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat für November einen zweiten Dieselgipfel mit der Autoindustrie zur Reduzierung von Schadstoffemissionen angekündigt. Schritt für Schritt solle erreicht werden, dass keine Fahrverbote in Städten notwendig seien und - weiter


  • 29.08.2017

Medien: Anklage wegen Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus erhoben

Dortmund (dpa) - Die Staatsanwaltschaft soll wegen des Anschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund Anklage erhoben haben. Ein 28-Jähriger solle sich wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten, berichten «Süddeutsche Zeitung» und «Bild». Die - weiter


  • 29.08.2017

Mordprozess gegen «Reichsbürger» begonnen

Nürnberg (dpa) - Im Fall des Reichsbürgers aus Georgensgmünd hat vor dem Landgericht in Nürnberg der Mordprozess begonnen. Dem 49-Jährigen wird vorgeworfen, im Oktober 2016 einen SEK-Beamten erschossen zu haben. Zwei weitere Polizisten wurden - weiter


  • 29.08.2017

Parlamentarische Immunität von Frauke Petry aufgehoben

Dresden (dpa) - Die parlamentarische Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry ist aufgehoben. Die Widerspruchsfrist des sächsischen Landtages sei um Mitternacht ausgelaufen, «es hat keiner widersprochen», sagte Parlamentssprecher Ivo Klatte. Damit ist der Weg für - weiter


  • 29.08.2017

«Harvey» in Louisiana erwartet

New Orleans (dpa) - Während Texas mit den Verwüstungen und Überschwemmungen durch Tropensturm «Harvey» kämpft, bereitet sich auch der östlich gelegene Nachbarstaat Louisiana auf Überflutungen vor. In New Orleans bleiben Schulen und Behörden geschlossen. - weiter


  • 29.08.2017

Armutsrisiko von Kindern wächst in Deutschland

Wiesbaden (dpa) - Trotz anhaltend guter Konjunktur ist das Armutsrisiko von Kindern in Deutschland auf einen Rekordstand gestiegen. Im vergangenen Jahr war davon bundesweit jeder fünfte Heranwachsende unter 18 Jahren bedroht, heißt es vom Statistischen - weiter


  • 29.08.2017

China: Krise in Nordkorea erreicht «​kritischen Punkt»

Peking (dpa) - Nach dem neuen nordkoreanischen Raketentest sieht China einen «​kritischen Punkt»​ in dem Konflikt auf der koreanischen Halbinsel erreicht. Gleichzeitig rief eine Sprecherin des Pekinger Außenministeriums alle Parteien dazu auf, «​nichts zu unternehmen, wodurch die Spannungen - weiter


  • 29.08.2017

Entscheidung über Air Berlin möglicherweise am 15. September

Berlin (dpa) - Die Entscheidung über Air Berlin fällt möglicherweise schon in gut zwei Wochen. Für den 15. September ist die nächste Gläubigerversammlung der insolventen Fluggesellschaft angesetzt, bis zwei Tage vorher können Kaufinteressenten noch Angebote - weiter


  • 29.08.2017

Bus stürzt von Brücke: 14 Tote bei Unfall in Ägypten

Kairo (dpa) - Südlich der ägyptischen Hauptstadt Kairo ist ein Autobus von einer Brücke gestürzt. 14 Menschen kamen ums Leben. 42 Menschen wurden verletzt, einige von ihnen schwer. Der Bus stieß mit einem Transporter - weiter


  • 29.08.2017

Mindestens fünf Tote bei Anschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag vor einer Bank in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens fünf Menschen getötet worden. Mindestens neun weitere Menschen wurden verletzt. Ein Mann soll sich in die Luft gesprengt - weiter


  • 29.08.2017

Tropensturm hat Texas im Griff - Trump besucht Krisenregion

Houston (dpa) - Tropensturm «Harvey» hat den US-Bundesstaat Texas weiter fest im Griff. Rettungskräfte kämpften bis in die Nacht gegen die Fluten. Die Küstenwache sprach von mehr als 3000 Menschen, die allein gestern aus - weiter


  • 29.08.2017

US-Medien: Selena Gomez gehackt

Berlin (dpa) - Mutmaßlich Hacker haben auf dem Instagram-Account von US-Sängerin Selena Gomez Nacktfotos gepostet, die ihren Ex-Freund, den Popstar Justin Bieber, zeigen sollen. Der Account wurde daraufhin deaktiviert, berichten das Portal «TMZ» und - weiter


  • 29.08.2017

Kaufen statt Sparen: Verbraucher weiter in guter Stimmung

Nürnberg (dpa) - Die Konsumlaune in Deutschland bleibt trotz Terrorgefahr und internationalen Krisen weitgehend ungetrübt. Die glänzende Lage auf dem Arbeitsmarkt sorge weiter für Optimismus, meldet das Marktforschungsinstitut GfK in seiner Konsumklimastudie. So stieg - weiter


  • 29.08.2017

«Reichsbürger» wegen Mordes vor Gericht

Nürnberg (dpa) - Wegen Mordes an einem Polizisten muss sich ab heute ein Reichsbürger vor dem Landgericht Nürnberg verantworten. Der 49-Jährige hat laut Anklage im Oktober 2016 in Georgensgmünd einen SEK-Beamten erschossen. Zwei weitere - weiter


  • 29.08.2017

Sommerhit «Despacito» stellt US-Charts-Rekord ein

Berlin (dpa) - Der Sommerhit «Despacito» von Luis Fonsi und Daddy Yankee in der Remix-Version mit Justin Bieber hat in den USA einen 21 Jahre alten Chart-Rekord eingestellt. Seit 16 Wochen liegt der Song - weiter


  • 29.08.2017

Nordkorea schießt Rakete über Japan hinweg

Seoul (dpa) - Nach seinen beiden weltweit verurteilten Tests mit Interkontinentalraketen im Juli heizt Nordkorea den Konflikt weiter an. Unbeeindruckt von allen Strafmaßnahmen schoss die weitgehend isolierte Führung in Pjöngjang wieder eine Rakete ab, die - weiter


  • 29.08.2017

Mehr als 200 000 Kriegsvertriebene in Afghanistan

Kabul (dpa) - In Afghanistan sind seit Jahresbeginn mehr als 200 000 Menschen vor Gefechten zwischen radikalislamischen Taliban und Sicherheitskräften aus ihrer Heimat geflohen. Das geht aus einem Bericht der UN-Agentur zur Koordinierung humanitärer Hilfe - weiter


  • 29.08.2017

Nationalelf startet in WM-Saison - Löw versammelt Team

Stuttgart (dpa) - Joachim Löw startet mit klaren Vorstellungen und einer hohen Erwartungshaltung in die WM-Saison. «Wir wollen das Jahr konsequent durchziehen», kündigte der Bundestrainer vor der Zusammenkunft der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Stuttgart an. - weiter


  • 29.08.2017

Experte: Alkoholsucht immer häufiger bei Frauen

Berlin (dpa) - Alkoholsucht trifft immer häufiger auch Frauen. Ihr Alkoholkonsum nähert sich dem von Männern an. «War ein problematisches Trinkverhalten zu Beginn des letzten Jahrhunderts bei Männern noch dreimal so verbreitet wie bei - weiter


  • 29.08.2017

65 Piloten von Laserpointern geblendet

Braunschweig (dpa) – Bundesweit sind in diesem Jahr bis Ende Juli 65 Fälle bekannt geworden, in denen Hubschrauber- und Flugzeug-Piloten von einem Laserpointer geblendet wurden. Das teilte das Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig der dpa mit. - weiter


  • 29.08.2017

Arbeitsagentur: Immer mehr Menschen mit Haupt- und Nebenjob

Nürnberg (dpa) - Immer mehr Menschen in Deutschland gehen zusätzlich zu ihrem Hauptberuf einem Nebenjob nach. Laut Beschäftigungsstatistik der Bundesagentur für Arbeit gingen im Dezember 2016 insgesamt fast 2,7 Millionen Menschen im Nebenjob einer - weiter


  • 29.08.2017

Nach Raketentest: Südkorea demonstriert militärische Stärke

Seoul (dpa) - Nach dem jüngsten Test einer ballistischen Rakete durch Nordkorea hat Südkorea militärische Stärke demonstriert. Vier Kampfjets hätten auf einen Schießplatz nahe der innerkoreanischen Grenze Bomben fallen lassen, teilte ein Sprecher von Präsident Moon - weiter


  • 29.08.2017

Schüsse in US-Bücherei - Zwei Tote und vier Verletzte

Clovis (dpa) - Zwei Menschen sind durch Schüsse in einer Bücherei im US-Bundesstaat New Mexico nach Behördenangaben ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen seien verletzt worden, wie der Direktor der Stadt Clovis, Tom Phelps, - weiter


  • 29.08.2017

Japan und USA wollen Druck auf Nordkorea erhöhen

Tokio (dpa) - Nach dem erneuten Abschuss einer nordkoreanischen Rakete wollen Japan und seine Schutzmacht USA den Druck auf Pjöngjang weiter erhöhen. Darauf verständigte sich Japans Ministerpräsident Shinzo Abe nach eigenen Angaben in einem - weiter


  • 29.08.2017

Zahl der Aufstocker trotz Mindestlohn nur gering gesunken

Berlin (dpa) - Die Zahl der Menschen, die trotz eines Jobs Hartz IV beziehen, ist seit 2013 um rund 138.000 von 1,3 auf knapp 1,2 Millionen gesunken. Das berichtete die «Rheinische Post» unter Berufung - weiter


  • 29.08.2017

Herrenloser Koffer sorgt für Sperrung des Kieler Hauptbahnhofs

Kiel (dpa) - Wegen eines herrenlosen Koffers ist der Kieler Hauptbahnhof in der Nacht für zwei Stunden gesperrt worden. Das Gepäckstück fuhr in einem Zug von Neumünster nach Kiel mit und war einer Zugbegleiterin - weiter


  • 29.08.2017

Nach Erdrutsch in China: Zahl der Toten steigt auf drei

Peking (dpa) - Die Zahl der Toten nach einem Erdrutsch im Südwesten Chinas ist auf mindestens drei gestiegen. 32 weitere Menschen wurden noch vermisst, wie chinesische Staatsmedien berichteten. Das Unglück hatte sich gestern in Bijie ereignt, - weiter


  • 29.08.2017

Medien: Leverkusen steigert Angebot für Stürmer Alario

Buenos Aires (dpa) - Bundesligist Bayer Leverkusen hat sein Angebot für den argentinischen Stürmer Lucas Alario von 16 auf 24 Millionen Euro erhöht. Dies berichteten Medien in Buenos Aires. Damit werde die in Alarios - weiter


  • 29.08.2017

Japan will UN-Sicherheitsratssitzung nach Nordkoreas Raketenabschuss

Tokio (dpa) - Die Regierung in Tokio will nach dem Abschuss einer nordkoreanischen Rakete über Japan hinweg die Einberufung des UN-Sicherheitsrats. Das sagte Ministerpräsident Shinzo Abe laut japanischen Medien. Nordkorea hatte am frühen Morgen - weiter


  • 29.08.2017

Bericht: Spahn will Beteiligung an Start-up verkaufen

Berlin (dpa) - Finanzstaatssekretär Jens Spahn will sich von seiner umstrittenen Beteiligung an einem Start-up-Unternehmen für Steuererklärungs-Software trennen. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Er habe sich entschlossen, seine Anteile zu verkaufen, sagte Spahn dem - weiter