Festgenommener wieder auf freiem Fuß

  • 17.07.2017

Wegen eines bewaffneten Mannes ist an einer Schule in Esslingen Alarm ausgelöst worden. Es gab eine Festnahme, niemand wurde verletzt. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, hatten Schüler der Friedrich-Ebert-Schule am Morgen gemeldet, dass ein Mann mit Waffe an der Schule sei. Er war demnach kurz in der Schule und entfernte sich dann wieder. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert und ein Alarm ausgelöst. Beamte nahmen wenig später einen Verdächtigen im Stadtgebiet fest. Sie ließ ihn um die Mittagsstunde am Montag allerdings wieder frei, er entsprach wohl doch nicht der Beschreibung des Verdächtigen.  

Die Schule wurde sicherheitshalber durchsucht, die Schüler mussten zunächst in ihren Klassenräumen bleiben. Um was für eine Waffe es sich handelte, konnte ein Sprecher der Polizei zunächst nicht sagen. Auch zur Identität des Mannes gab es zunächst keine Angaben.

Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben: 17 -19 Jahre alt, ca. 175- 180 groß, schlank, Dreitagebart, dunkler Teint, bekleidet war er mit einem blauen T-Shirt sowie einer hellen kurzen Hose.