28-Jähriger wird bei Unfall aus Auto geschleudert und stirbt

  • 19.06.2017

Zwischen Kirchen und Ehingen im Alb-Donau-Kreis ist 28 Jahre alter Mann bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Fahrer war am Sonntagabend aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Er prallte mit dem Fahrzeug gegen einen Baum und wurde hinausgeschleudert. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle.