Panorama

  • vor 15 Minuten

Fast 150 Tote bei schwerem Erdbeben in Mexiko

Schule

Die Solidarität in Mexiko-Stadt ist groß. Verzweifelt suchen Helfer in den Ruinen nach Überlebenden. Mehr als 200 Menschen kamen bei dem schweren Erdbeben ums Leben. Diese Zahl dürfte weiter steigen, denn in Mexiko-Stadt stürzten viele Gebäude ein. - weiter


  • vor 2 Stunden

WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika

Medikamente

In einer Klinik soll man gesund werden. Gleichzeitig sind dort Erreger unterwegs, die für geschwächte Patienten lebensgefährlich sein können. Die WHO fordert daher dringend Investitionen in Forschung und Entwicklung, um den medizinischen Fortschritt nicht zu gefährden. - weiter


  • vor 2 Stunden

Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan «Maria» vor

Warten auf den Sturm

Hurrikan «Maria» setzt seinen zerstörerischen Zug über die Karibikinseln fort. Nach Dominica und dem französischen Überseegebiet Guadeloupe rast der Sturm nun direkt auf Puerto Rico zu. Die Bewohner fürchten das Schlimmste. - weiter


  • vor 3 Stunden

Mutmaßlicher Todesschütze hatte Annäherungsverbot

Drei Tote nach Schüssen in Wohnhaus

Fünf Tage war er auf der Flucht, nun hat ihn die Polizei gefasst. Doch wo hat sich der mutmaßliche Todesschütze von Villingendorf nach dem Blutbad aufgehalten? - weiter


  • vor 3 Stunden

Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen

Flughafen Stuttgart

Düsseldorf (dpa) - Flugzeugpiloten werden im deutschen Luftraum immer häufiger durch Drohnen behindert. Wie die «Rheinische Post» unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Flugsicherung berichtet, meldeten Piloten im Umfeld großer Flughäfen bis Ende August 60 - weiter


  • vor 14 Stunden

Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Eingestürztes Haus

Vor 32 Jahren starben bei einem Erdbeben fast 10 000 Menschen in Mexiko. Kurz nach einer Katastrophenübung aus Anlass des Jahrestages bebt es wieder in dem Land. Besonders betroffen: Die Hauptstadt. - weiter


  • vor 14 Stunden

Hurrikan «Maria» trifft auf Karibikinsel Dominica

Hurrikan «Maria»

Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan «Irma» beschäftigt. Da holt sie «Maria» ein und richtet Unheil an. Das US-Außengebiet Puerto Rico bereitet sich auf das Schlimmste vor. - weiter


  • vor 15 Stunden

Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt

Deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt

Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten Taucher eine kleine Sensation. - weiter


  • vor 17 Stunden

Bluttat von Villingendorf: Belohnung für Hinweise auf Täter

Leichenwagen

Die Handschellen klicken kurz nach dem Hinweis eines Bürgers: Tagelang hatte ein Großaufgebot nach dem mutmaßlichen Todesschützen gesucht. Jetzt wurde er nur wenige Kilometer vom Tatort entfernt von zwei Streifenpolizisten gefasst - auf offener Straße. - weiter


  • vor 20 Stunden

Zwei-Euro-Stücke mit Helmut-Schmidt-Motiv bald im Umlauf

Zwei-Euro-Stück mit Helmut-Schmidt-Motiv

Viele Europäer werden ihn künftig im Portemonnaie haben: Helmut Schmidt. Sein Porträt erscheint auf 30 Millionen Zwei-Euro-Münzen, die im kommenden Jahr in Umlauf kommen. Bei der ersten Prägung hilft die Tochter des Altkanzlers. - weiter


  • vor 20 Stunden

Behindern von Einsatzwagen könnte stärker geahndet werden

Rettungsdienst

Wer mit seinem Auto den Weg für eilige Einsatzwagen versperrt, soll bald deutlich härtere Sanktionen zu spüren bekommen - möglicherweise nicht nur, wenn es um Notgassen auf mehrspurigen Straßen geht. - weiter


  • vor 1 Tag

Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten

Tierarztpraxis

Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann zur Belastungsprobe werden. - weiter


  • vor 1 Tag

Brand in Mehrfamilienhaus: Zwei Tote und viele Verletzte

Brand in Neubulach

Mitten im kleinen Kurort Neubulach im Landkreis Calw brennt es in einer Wohnung. Zwei Menschen sterben, viele weitere werden verletzt. Rauch und Löschwasser hinterlassen Schäden in sechsstelliger Höhe. - weiter


  • vor 1 Tag

Nach «Irma» nimmt Hurrikan «Maria» Kurs auf Karibikinseln

Hurrikan «Maria»

Die Menschen in der Region räumen nach dem Rekord-Sturm «Irma» noch auf, da ist bereits der nächste Hurrikan im Anmarsch. «Maria» könnte für manche der zweite Schlag binnen nur zwei Wochen werden. - weiter


  • vor 1 Tag

Suche nach Täter von Villingendorf muss unterbrochen werden

Suche

Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Zahlreiche Hinweise sind eingegangen, der Mann bleibt aber bisher unauffindbar. - weiter


  • vor 1 Tag

Jamaika: Älteste Frau der Welt mit 117 Jahren gestorben

Violet Brown

Rund fünf Monate lang war Violet Brown der älteste Mensch der Welt. Jetzt ist «Tante V» in Jamaika gestorben. Ihr Rezept für ein langes Leben: Gottesfurcht, harte Arbeit und kein Rum. - weiter


  • vor 1 Tag

Bankkunden sollen hilflosem Mann nicht geholfen haben

Sterbenden Rentner in Bank

Ein hilfloser Rentner liegt vor einem Geldautomaten in einer Essener Bank. Kunden ignorieren ihn, er stirbt später. Nun müssen drei Angeklagte eine Geldstrafe wegen unterlassener Hilfeleistung zahlen. Der Richter wirft ihnen Gleichgültigkeit vor. - weiter


  • vor 1 Tag

Polizei sucht Ursachen der Busunfälle vom Wochenende

Reisebus in Brandenburg verunglückt

In Nordrhein-Westfalen kippt ein Shuttlebus bei einem Kirchenfest um. Eine Frau stirbt, 21 Menschen werden verletzt. Wenig später rammt ein Fernbus in Brandenburg zwei Autos auf der Autobahn. Auch hier gibt es Verletzte. Wie konnte es zu den Unfällen kommen? - weiter


  • vor 1 Tag

Gaffer filmt sterbenden Motorradfahrer und behindert Retter

Polizei rügt Gaffer

Nach einem Unfall stirbt ein Motorradfahrer - ein Radfahrer filmt die Szene. Die Polizei sucht nun nach dem Gaffer, von dem es womöglich ebenfalls Filmaufnahmen gibt. - weiter


  • vor 1 Tag

Polizei sucht weiter nach Täter von Villingendorf

Polizei in Villingendorf

Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Zahlreiche Hinweise sind eingegangen. Doch die Polizei sucht seit Tagen vergeblich nach dem Mann. - weiter


  • vor 2 Tagen

Ein Toter und viele Verletzte bei Busunfall im Münsterland

Busunfall im Münsterland

Auf dem Weg zu einem Kirchenfest verunglückt ein voll besetzter Bus auf einer Landstraße im Münsterland - mit tödlichen Folgen für eine Frau. Etwas glimpflicher geht ein Busunglück in Brandenburg aus. - weiter


  • vor 2 Tagen

Tödlicher Unfall: 16-Jähriger läuft über Autobahn

Unfallstelle

Ein Jugendlicher wählt auf dem Heimweg von der Kirmes eine gefährliche Abkürzung: Er geht nachts zu Fuß über die A30 - und wird von einem Auto getroffen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Familiendrama mit drei Toten - Suche nach Täter geht weiter

Villingendorf

Drei Menschen wurden in Villingendorf erschossen - darunter ein Sechsjähriger, der erst Stunden zuvor eingeschult wurde. Sein Vater soll der Täter sein. Zwar fanden die Ermittler seinen Wagen. Doch wo verbirgt sich der mutmaßliche Täter? - weiter


  • vor 2 Tagen

Zwei Tote und zwei Schwerverletzte nach Schüssen in Kneipe

Spurensicherung

Eine brutale Bluttat erschüttert eine oberbayerische Kleinstadt. Ein Mann schießt in einer Kneipe mit einem Gewehr auf Gäste. Zwei Männer sterben, zwei Frauen werden schwer verletzt. Kurz darauf ist der mutmaßliche Täter gefasst. Was war sein Motiv? - weiter


  • vor 3 Tagen

Sterbenden Rentner in Bank ignoriert: Prozess startet

Bankfiliale in Essen

Sprachlos machte der Fall, fassungslos das Verhalten: Vor knapp einem Jahr liegt ein hilfloser Mann im Vorraum einer Essener Bankfiliale. Vier Kunden ignorieren ihn, er stirbt später. Jetzt stehen drei Bankkunden vor Gericht. - weiter


  • vor 3 Tagen

Vier Tote bei Familiendrama in Österreich

Polizei

Ein Mann ersticht seine Töchter und seine Frau und stirbt anschließend nach einem Sprung aus dem Fenster. Dass von ihm Gefahr ausging, war den Behörden in Österreich bekannt. - weiter


  • vor 3 Tagen

Frau in Krefeld stundenlang von Mann mit Messer bedroht

Einsatz in Krefeld

Auf offener Straße bedroht in Krefeld ein Mann eine Frau mit einem Messer. Erst Stunden später kommt die Frau wieder frei. Der Mann wird festgenommen. - weiter


  • vor 3 Tagen

Tödliche Schüsse vor Berliner Diskothek

Schießerei vor Disco

Schon oft ist es in der Nacht vor einem Wochenende zu Gewalttaten in Berlin gekommen. Wieder hat jetzt eine Tat einen tödlichen Ausgang. Die Suche nach dem Täter bringt ein schnelles Ergebnis. - weiter


  • vor 3 Tagen

Unruhen in St. Louis nach Freispruch für Polizisten

Demonstranten

Ein weißer Polizist erschießt einen schwarzen mutmaßlichen Drogenhändler. War es gezielter Mord oder berechtigte Selbstverteidigung? Ein Richter entscheidet zugunsten des Angeklagten. - weiter


  • vor 3 Tagen

Verdächtiger von Villingendorf weiter auf der Flucht

Polizeibeamte

Drei Menschen wurden in Villingendorf erschossen - darunter ein Sechsjähriger, der erst Stunden zuvor eingeschult wurde. Sein Vater soll der Täter sein. Zwar fanden die Ermittler seinen Wagen. Doch wo verbirgt sich der mutmaßliche Täter? - weiter


  • 16.09.2017

Auto prallt gegen Lkw: Frau und zwei Kleinkinder sterben

Drei Tote bei Unfall auf B50

Morbach (dpa) - Eine Frau und ihre zwei kleinen Kinder sind bei einem Verkehrsunfall im Hunsrück getötet worden. Die 23-Jährige geriet nach Mitteilung der Polizei am Freitagabend mit ihrem Auto auf die Gegenspur der - weiter


  • 15.09.2017

Drei Tote nach Schüssen in Wohnhaus in Baden-Württemberg

fAHNDUNG

In einem Dorf im Schwarzwald werden drei Menschen getötet - darunter ein Sechsjähriger, der erst Stunden zuvor eingeschult wurde. Sein Vater soll der Täter sein. - weiter


  • 15.09.2017

Fast 68 000 Hundertjährige in Japan

Alte Japanerin

Als Japans Gesundheitsministerium 1963 mit der Statistik begann, zählte das fernöstliche Inselreich gerade einmal 153 Hundertjährige. Jetzt zählt der Club der Hundertjährigen insgesamt 67 824 Menschen. - weiter


  • 15.09.2017

Nach 20 Jahren: Sonde «Cassini» soll auf den Saturn stürzen

Raumsonde Cassini

Mehr als zehn Jahre lang hat «Cassini» den Saturn mit seinen Ringen und Monden erforscht und Wissenschaftler mit immer neuen Entdeckungen begeistert. Jetzt hat sich die Sonde spektakulär verabschiedet. Die Nasa-Manager sind stolz und wehmütig - «danke für die Forschung». - weiter


  • 15.09.2017

Bier-Inhaltsstoff Hordenin aktiviert Belohnungszentrum

Bier

Macht Bier glücklich? Zumindest ein Stoff in dem Gerstensaft wirkt ähnlich wie das «Glückshormon» Dopamin, fanden Forscher jetzt heraus. Doch auch der Alkohol spielt wohl eine wichtige Rolle. - weiter


  • 15.09.2017

Lebenserwartung in Deutschland steigt

Neugeborenenstation

Seattle (dpa) - Im Jahr 2016 geborene Mädchen werden in Deutschland im Schnitt 83,3 Jahre alt, Jungen 78,5 Jahre. Das geht aus einer im Fachjournal «Lancet» veröffentlichten globalen Gesundheitsstudie hervor. Damit hat sich die Lebenserwartung im letzten - weiter


  • 15.09.2017

Kleinkinder sollten nicht auf Schoß der Eltern rutschen

Kinderspielplatz

Manche Eltern weichen ihrem Kleinkind auf dem Spielplatz kaum von der Seite. Andere starren hingegen immerzu aufs Handy. Experten raten von beidem ab. - weiter


  • 14.09.2017

Öffentliche Untersuchung von Londoner Hochhausbrand beginnt

Grenfell Tower

London (dpa) - In London hat eine öffentliche Untersuchung des tödlichen Hochhausbrands begonnen, bei dem im Juni mindestens 81 Menschen starben. Martin Moore-Bick, ein ehemaliger Richter, wurde von Premierministerin Theresa May zum Leiter der - weiter


  • 14.09.2017

Sturmfolgen wirken sich auf den Berufsverkehr aus

Sturm über Niedersachsen

Der erste Herbststurm «Sebastian» hat weite Teile Deutschlands durchgeschüttelt, aber nach und nach normalisiert sich die Lage. - weiter


  • 14.09.2017

Türkischer Passagierjet in Köln/Bonn nach Drohanruf geräumt

Turkish Airlines

Köln (dpa) - Nach einem Drohanruf hat die Polizei ein Passagierflugzeug am Flughafen Köln/Bonn unmittelbar vor dem Start geräumt. Die Maschine der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines sei am Vormittag bereits auf dem Rollfeld gewesen und - weiter


  • 14.09.2017

AOK: Psychische Erkrankungen nehmen überproportional zu

Arbeitsplatz

Eine schwere Krankheit oder der Tod des Partners: Eine Lebenskrise kann schwerwiegende Folgen haben - auch für den Job. Und die Krisen nehmen mit dem Alter zu. Unternehmen sollten sich darauf einstellen. - weiter


  • 14.09.2017

Rheintalbahn schon am 2. Oktober wieder frei

Bahntunnel bei Rastatt

Gute Nachricht für Reisende: Die nach einer Havarie gesperrte Nord-Süd-Trasse der Bahn soll fast eine Woche früher als geplant wieder befahrbar sein. Die Logistikbranche erwartet indes längerfristige Folgen - und wendet sich an den Verkehrsminister. - weiter


  • 14.09.2017

«Ein trauriger Vorfall» - Acht Tote in Altenheim in Florida

Donald Trump

Rekordsturm «Irma» ist vorbei, doch weitere Gefahren drohen. In einem Altenheim sterben acht Menschen durch den Ausfall einer Klimaanlage. US-Präsident Trump besucht zum ersten Mal die Katastrophenregion. - weiter


  • 14.09.2017

Transrapid 09: «Nächster Haltepunkt, Nortrup - Endstation»

Transrapid 09

Egal, wie's gelaufen wäre: Im kleinen Örtchen Nortrup hätte der Transrapid wohl nie regulär gehalten. Warum er nun trotzdem dort steht - und zwar endgültig - das ist eine lange Geschichte, in der der Nortruper Hermann Kemper eine entscheidende Rolle spielt. - weiter


  • 14.09.2017

Mindestens 25 Tote bei Brand in Religionsschule in Malaysia

Brand in Religionsschule

Das Feuer überrascht Schüler und Lehrer der Koranschule in Malaysias Hauptstadt im Schlaf. Flammen versperren den einzigen Ausgang im zweiten Stock. 18 Menschen schaffen es ins Freie, aber mehr als 20 kommen um. Die Brandursache: möglicherweise ein Kurzschluss. - weiter


  • 14.09.2017

Nach Fund von Leiche an Badesee: Verdächtiger gefasst

Leiche am Feringasee entdeckt

München (dpa) - Drei Tage nach dem Fund einer verkohlten Leiche an einem Badesee bei München hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Details wollen Staatsanwaltschaft und Polizei am Vormittag bei einer Pressekonferenz bekanntgeben. Am Montag - weiter


  • 14.09.2017

Überfülltes Boot in Indien gekentert: Mindestens 19 Tote

Überfülltes Boot gekentert

Baghpat (dpa) - Mindestens 19 Menschen sind bei einem Bootsunglück im Norden Indiens ums Leben gekommen. Sie ertranken, nachdem ihr Boot am Donnerstag auf dem Yamuna-Fluss knapp 50 Kilometer nördlich der Hauptstadt Neu Delhi - weiter


  • 13.09.2017

Erster Herbststurm trifft mit Orkanböen auf Deutschland

Orkantief

Schwere Sturmböen entwurzeln Bäume und werfen Baugerüste um, mindestens zwei Menschen werden davon erschlagen. Bei der Bahn sind viele Strecken blockiert. An der Nordsee fallen etliche Fähren aus. Ein früher Herbststurm hat Deutschland erreicht. - weiter


  • 13.09.2017

Höchste Instanz entscheidet über Strandeintritt

Zäune am Strand

Leipzig (dpa) - Eintrittsgebühren für zwei Strände der niedersächsischen Nordseeküste sind weitgehend rechtswidrig. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Mittwoch (Az 10 C 7.16). Damit müssen nun auch andere Gemeinden an den deutschen Küsten - weiter


  • 13.09.2017

Riesiger Fettberg blockiert Londoner Abwasserkanal

Fettberg im Abwasserkanal

London (dpa) - Ein monströser Fettberg verstopft einen Abwasserkanal mitten in London. Der Klumpen ist 250 Meter lang und 130 Tonnen schwer - das entspricht dem Gewicht von über zehn Doppeldeckerbussen. Er besteht vor allem - weiter


  • 13.09.2017

Immer noch kritische Keime in Hähnchen- und Putenfleisch

Hähnchenfleisch

Nutztiere sollen weniger Antibiotika bekommen. Das soll antibiotika-resistente Keime eindämmen. Noch ist aber ein weiter Weg zu gehen. - weiter


  • 13.09.2017

Unfallserie auf der A2 - Zwei Menschen sterben

Karambolage auf der A2

Gleich mehrfach kracht es auf der A2 im Münsterland. Zwei Menschen sterben, zahlreiche Fahrzeuge werden beschädigt. Grund ist vermutlich ein plötzlicher Wetterumschwung. - weiter


  • 13.09.2017

Ermittler: Teslas Autopilot machte tödlichen Unfall möglich

Tesla

Die Analyse amerikanischer Spitzenermittler zum tödlichen Tesla-Crash im Mai 2016 enthält auch harsche Kritik am Elektroauto-Hersteller: Sein Autopilot-Assistent habe zugelassen, dass der Fahrer sich für längere Zeit ablenkte, obwohl er die Kontrolle behalten sollte. - weiter


  • 13.09.2017

Bekannte von Hussein K. sagen im Freiburger Mordprozess aus

Freiburger Mordprozess

War Hussein K. vor der Tat betrunken? Das hatte der Angeklagte im Freiburger Prozess um den Mord an einer Studentin behauptet. Doch vor Gericht widersprechen Zeugen seinen Aussagen. - weiter


  • 13.09.2017

Jacksonville kämpft weiter gegen Überschwemmungen

Jacksonville

Viele Amerikaner kämpfen noch mit den verheerenden Folgen der jüngsten Hurrikane - gleichzeitig gibt es Lob für den Katastrophenschutz vor «Irma» und «Harvey». Präsident Trump wird das gerne hören vor seiner Reise ins Krisengebiet in Florida. - weiter


  • 13.09.2017

Tote bei Schiffsunglück vor Singapur

Schiffsunglück vor Singapur

Singapur (dpa) - Bei einem Zusammenstoß eines Tankers mit einem Baggerschiff vor der Küste Singapurs sind allem Anschein nach fünf Seeleute ums Leben gekommen. Die Suche nach den vermissten Männern brachte auch nach mehr als - weiter


  • 12.09.2017

Mutter und Kind tot aufgefunden - Verdächtiger flüchtig

Haus in Detmold

Grausame Entdeckung in Detmold: In einem Mehrfamilienhaus findet die Polizei zwei Leichen. Die junge Mutter und ihr Sohn wurden erstochen. Die Ermittler fahnden mit Hochdruck nach dem mutmaßlichen Täter - einem Nachbarn. - weiter


  • 12.09.2017

«Irma» wütet weiter: Tote in Georgia und South Carolina

Nach dem Hurrikan

In Florida werden die Schäden von Hurrikan «Irma» erst langsam sichtbar, in der Karibik zeigt sich das enorme Ausmaß klar und deutlich. Die Zerstörung übersteige «alle Vorstellungskraft», sagt der niederländische König. Und Frankreich schafft eine Luftbrücke. - weiter


  • 12.09.2017

Wieder kein Halt in Wolfsburg: ICE verpasst Bahnhof

Hauptbahnhof Wolfsburg

Wolfsburg (dpa) - Die Deutsche Bahn hatte versichert, den Stopp in Wolfsburg nicht mehr vergessen zu wollen. Nun ist es aber doch wieder passiert: Ein ICE hat den Bahnhof Wolfsburg verpasst. «Der Zug kam hinter - weiter


  • 12.09.2017

Mutmaßlicher Kinox.to-Betreiber gefasst

kinox.to

Die Homepage Kinox.to ist noch immer online. Weiterhin kann man üpber sie zu unerlaubten Raubkopien von etwa Kinofilmen gelangen. Die Betreiber des Internetportals sind zwei Brüder. Einer von ihnen wurde nun im Kosovo festgenommen. - weiter


  • 12.09.2017

Kehle durchgeschnitten: Bürgermeister in Belgien getötet

Belgischer Bürgermeister getötet

Brüssel (dpa) - Dem Bürgermeister einer belgischen Kleinstadt ist beim örtlichen Friedhof die Kehle durchgeschnitten worden. Verdächtig sei der Sohn eines Feuerwehrmanns. Der Vater des Verdächtigen soll sich vor zweieinhalb Jahren nach dem Verlust - weiter


  • 12.09.2017

Bundesweit Razzien wegen Scheinehen: Mehrere Festnahmen

Razzia

Um in Europa eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen, setzen viele Menschen aus anderen Kontinenten auch auf betrügerische Methoden. Scheinehen sind dabei ein beliebtes Mittel. Nun stieß die Polizei auf einen Schleuserring mit Kontakten nach Portugal. - weiter


  • 12.09.2017

Mindestens 96 Tote bei schwerem Erdbeben in Mexiko

Oaxaca

Einige Tage nach dem verheerenden Erdstoß wird das ganze Ausmaß der Schäden klar. Tausende Häuser sind beschädigt, die Menschen im Katastrophengebiet brauchen dringend Hilfe. Die Zahl der Opfer steigt unterdessen weiter an. - weiter


  • 11.09.2017

Hurrikan «Irma» stürmt mit voller Wucht durch Florida

Radtour in Fort Lauderdale

«Irma» war wie eine Sintflut - für ganz Florida. Selbst im Nordosten des US-Bundesstaat kommt es zu Überschwemmungen. Millionen Haushalte sind ohne Strom. Und das Ausmaß der Schäden ist noch nicht ansatzweise absehbar. - weiter


  • 11.09.2017

Kind schläft in fahrendem Auto auf Hutablage

Kind schläft auf der Hutablage

Ingolstadt (dpa) - Die Fahrer auf der Autobahn A9 in Bayern trauten ihren Augen nicht: Völlig ungesichert lag ein schlafendes Kind auf der Hutablage eines vor ihnen fahrenden Wagens. Ein Autofahrer alarmierte die Polizei, - weiter


  • 11.09.2017

Freiburger Mordprozess: Angeklagter entschuldigt sich

Freiburger Mordprozess

Der wegen Vergewaltigung und Mordes an der Freiburger Studentin Maria L. angeklagte Flüchtling legt vor Gericht ein Geständnis ab. Hussein K. begründet die Tat mit seinem Alkohol- und Drogenkonsum. - weiter


  • 11.09.2017

Ungemütliches Herbstwetter bringt Regen und Sturm

Café-Tische im Regen

Gefühlt war das Wetter in diesem Jahr so: Auf einen langen, kalten Frühling folgte schon Anfang September der Herbst. Und besser wird es erst mal auch nicht. - weiter


  • 11.09.2017

Schießerei beim Football-Abend - acht Tote

Tatort

Sieben Freunde schauen zusammen Football. Jemand kommt von außen hinzu, es gibt Streit - und der Mann zieht eine Waffe. - weiter


  • 11.09.2017

Soziale Herkunft entscheidet über Musikunterricht

Musikunterricht für Kinder

Die finanziellen Mittel der Eltern und deren Bildungsstand entscheiden auch in Sachen Musik über die Chancen ihrer Kinder. Experten fordern, die Hürden abzubauen. - weiter


  • 11.09.2017

Mit dem Hurrikan kommen die Fakes

«Geh weg Irma»

Als wäre der Wirbelsturm nicht schon schlimm genug: Im Windschatten von «Irma» tobt in den USA ein Orkan an Falschmeldungen durch das Internet. Doch der Quatsch lässt sich oft mit einfachsten Mitteln entlarven. - weiter


  • 10.09.2017

«Irma»: Florida bereitet sich auf Katastrophenszenario vor

Hurrikan

Hurrikan «Irma» wütet in Florida. Zehntausende harren in Notunterkünften aus. In Hunderttausenden Haushalten fällt der Strom aus. Die Innenstadt von Miami steht teilweise unter Wasser. Sturmfluten drohen. - weiter


  • 10.09.2017

Jahrhundert-Erdbeben in Mexiko: Opferzahl steigt auf 90

Schweres Erdbeben in Mexiko

Halb Mexiko spürte das Erdbeben historischen Ausmaßes. Es gibt bewegende Szenen in den Trümmerfeldern. Die Opferzahl steigt auf 90. - weiter


  • 10.09.2017

Fünf Löwen bei Johannesburg entkommen

Löwe

In Südafrika streunen Löwen durch ein bewohntes Gebiet bei Johannesburg. Die Behörden sind ratlos. Die Suche läuft auf Hochtouren. - weiter


  • 10.09.2017

Studie zeigt Skepsis gegenüber autonom fahrenden Autos

Autonomes Fahren

Stuttgart (dpa) - Die Vorstellung autonom fahrender Autos ist den Menschen in Deutschland immer noch eher suspekt. Knapp jeder Dritte (30 Prozent) kann sich auf gar keinen Fall vorstellen, einem solchen Wagen komplett die - weiter


  • 10.09.2017

Haiti und Florida in Sorge vor Hurrikan «Irma»

Zur Notunterkunft

Hurrikan «Irma» schraubt sich an Florida heran und versetzt die Menschen in Angst und Schrecken. Mehr als 50 000 haben bereits Zuflucht in Notunterkünften gesucht. Und auch die schwer verwüsteten Inseln in der Karibik kommen nicht zur Ruhe. - weiter


  • 09.09.2017

Mehr als 60 Tote bei Rekord-Erdbeben in Mexiko

Auf den Trümmern

Halb Mexiko spürte das Erdbeben historischen Ausmaßes. Es gibt bewegende Szenen in den Trümmerfeldern. - weiter


  • 09.09.2017

Passivrauchen: Viele Menschen am Arbeitsplatz betroffen

Zigarette

Rauchen wird an immer mehr Orten verboten. Doch am Arbeitsplatz herrscht immer noch oft dicke Luft. Eine Studie hat überraschende Ergebnisse. - weiter


  • 09.09.2017

Verletzte bei Messerstecherei auf Berliner Alexanderplatz

Alexanderplatz Berlin

Immer wieder gibt es am Berliner Alexanderplatz Schlägereien und Überfälle. Auch an diesem Wochenende. Zwei Gruppen gehen mit Messern aufeinander los. Auch ein unbeteiligter Junge wird verletzt. - weiter


  • 08.09.2017

Tsunamiwarnung nach Erdbeben vor der Küste Mexikos

Juchitan

Mitten in der Nacht werden rund 50 Millionen Mexikaner von einen enormen Erdbeben erschüttert - es gibt Dutzende Tote, rund 1,5 Millionen Menschen sind ohne Strom. Und die Erde bebt weiter. - weiter


  • 08.09.2017

Sattelzug kollidiert mit Bus: Elf Kinder verletzt

Sattelzug kollidiert mit Bus

Pulsnitz (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Linienbusses und eines Sattelschleppers sind in Sachsen 15 Kinder und der Lkw-Fahrer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der 56 Jahre alte Fernfahrer in Pulsnitz beim Abbiegen den - weiter


  • 08.09.2017

Schiffe müssen Ballastwasser behandeln

Hamburger Hafen

Hamburg (dpa) - In der internationalen Seeschifffahrt gelten künftig strenge Anforderungen an die Behandlung von Ballastwasser, mit dem Schiffe stabilisiert werden. Ein internationales Abkommen aus dem Jahr 2004 sei nunmehr in Kraft getreten, teilte - weiter


  • 08.09.2017

Prozess gegen mutmaßlichen Doppelmörder von Herne beginnt

Gedenken

Die beiden Bluttaten erschütterten die Menschen in Herne: Erst soll ein 19-Jähriger einen neunjährigen Jungen und dann einen früheren Schulfreund ermordet haben. Vor Gericht zeigt er keine Reue, auch nicht im Angesicht der Mutter des Jungen. - weiter


  • 08.09.2017

Intensivstation: Wochenend-Einlieferung erhöht Sterberisiko

Patient auf Intensivstation

Auf der Intensivstation geht es um Leben und Tod. Macht es einen Unterschied, ob ein Patient am Wochenende oder unter der Woche eingeliefert wird? Zumindest für Österreich sagen Forscher: ja. - weiter


  • 07.09.2017

Monstersturm zieht Schneise der Verwüstung durch Karibik

Hurrikan Irma

Der Tropensturm der höchsten Kategorie fünf schlägt eine Schneise der Zerstörung durch das tropische Paradies. Mehrere Menschen kommen ums Leben, Tausende sind obdachlos. Nun nimmt der Hurrikan Kurs auf Haiti und Florida. - weiter


  • 07.09.2017

Rheintalsperrung: Verbände machen Druck auf Bahn und Politik

Tunnelbaustelle Rheintalbahn bei Rastatt

Seit vier Wochen steht der Zugverkehr zwischen Rastatt und Baden-Baden still. Das ärgert nicht nur Reisende und Pendler. Das hat weitreichende Folgen für den europäischen Güterverkehr. Immer mehr Verbände machen ihrem Unmut Luft. - weiter


  • 07.09.2017

Studie zeigt Befürchtungen der Deutschen

Attentat auf Weihnachtsmarkt

Das ungute Gefühl auf Festivals, in Bus und Bahn, in Menschenmengen: Der Terror hat Europa in den vergangenen Jahren erreicht. Das nagt am Sicherheitsgefühl, wie eine Umfrage zeigt. - weiter


  • 07.09.2017

Menschenrechtsgericht urteilt über Sicherungsverwahrung

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Straßburg (dpa) - Eine Sicherungsverwahrung darf nur auf Grundlage von ausreichend aktuellen Expertenmeinungen angeordnet werden. Feste Vorgaben will der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte dafür allerdings nicht machen. Ob ein Gutachten auch mehrere Jahre später noch - weiter


  • 07.09.2017

Nahender Herbst treibt Stechmücken ins Haus

Mücke

Am Abend das Fenster aufmachen? Derzeit keine gute Idee. Oft hocken dann Wolken von Stechmücken an den Wänden. Anders als noch vor wenigen Wochen haben viele aber kein Interesse mehr an Blut. Warum? - weiter


  • 06.09.2017

Extrem gefährlicher Sturm «Irma» nähert sich Karibikinseln

Hurrikan «Irma»

Mit Windgeschwindigkeiten von fast 300 Stundenkilometern zieht ein Tropensturm der höchsten Kategorie durch die Karibik. Es gibt Tote und Verletzte. Das ganze Ausmaß der Zerstörung ist noch nicht abzusehen. - weiter


  • 06.09.2017

Verschleierte Frau greift Verkäuferin an

Modegeschäft

Eine Verkäuferin in einem Modegeschäft in Berlin-Neukölln soll von einer vollverschleierten Frau attackiert worden sein. Diese störte sich offenbar an der Schaufensterauslage aus Dessous und Kopftüchern. - weiter


  • 06.09.2017

Nach Hungertod eines Jungen: Prozess gegen Mutter beginnt

Amtsgericht Arnsberg

Als der zwei Jahre alte Anakin verhungerte, wog er nur noch sechs Kilogramm. Seine kleine Schwester war lebensgefährlich abgemagert. Die zehnfache Mutter will das nicht gesehen haben. - weiter


  • 06.09.2017

Wendemanöver am Stauende: Verfahren gegen Geisterfahrer

Stau

Köln (dpa) - Stillstand auf der A1 bei Köln - und Autofahrer, die am Stauende wenden, um die Autobahn zu verlassen: Ein Video der Kölner Polizei hat in den sozialen Medien für Aufsehen gesorgt. «Lebensgefährlich» - weiter


  • 05.09.2017

Hurrikan «Irma» auf zweithöchste Kategorie hochgestuft

Hurrikan «Irma»

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 285 Kilometern pro Stunde zieht ein Tropensturm auf die Karibik zu. Experten rechnen mit starkem Regen, Überschwemmungen und Erdrutschen. Die Inselbewohner bereiten sich auf das Schlimmste vor. - weiter


  • 05.09.2017

Erfinder Madsen: Journalistin von Luke des U-Boots getötet

U-Boot

Wie starb die Journalistin Kim Wall an Bord des dänischen U-Bootes? Erfinder Peter Madsen beschreibt den Vorfall. Dem Gericht reicht das nicht. - weiter


  • 05.09.2017

Freiburger Mordprozess gegen Hussein K. beginnt

Prozessbeginn in Freiburg

Hussein K. soll in Freiburg eine Studentin vergewaltigt und ermordet haben. Vor Gericht sagt der junge Flüchtling zwar aus - trotzdem bleibt vieles unklar und widersprüchlich. Vor allem sein Alter. - weiter


  • 05.09.2017

Lkw fährt in Unfallstelle - zwei Feuerwehrleute tot

Feuerwehrleute sterben beim Einsatz

Brandenburg trauert: Zwei Feuerwehrleute kommen auf furchtbare Weise ums Leben - ausgerechnet als sie selbst bei einem Unfall helfen. - weiter


  • 05.09.2017

Cannabis im Garten - 15-Jähriger verpfeift seine Mutter

Cannabis

Wenn Jugendliche mit Drogen zu tun haben, reagieren Eltern entsetzt. Es geht auch umgekehrt - wie ein Fall in Baden-Württemberg zeigt. - weiter


  • 05.09.2017

Bereits 40 Länder von Eier-Skandal betroffen

Mit Fipronil belastete Eier

Der Skandal um mit Insektengift verunreinigte Eier hätte vermutlich schon deutlich früher aufgedeckt werden können. Jetzt wird in der EU erstmals darüber diskutiert, was künftig besser gemacht werden soll. - weiter


  • 05.09.2017

Masern-Virus greift in diesem Jahr wieder verstärkt um sich

Masern

Berlin (dpa) - In Deutschland sind in diesem Jahr schon mehr als zweieinhalb mal so viele Masern-Fälle gemeldet worden wie im gesamten Vorjahr. 860 Menschen erkrankten nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) nachweislich an dem - weiter


  • 04.09.2017

Erneut tödlicher Absturz an der Kreideküste Rügens

Tödlicher Absturz auf Rügen

Ein Spaziergang an der Steilküste im Nordosten der Ostsee-Insel Rügen endet für einen Urlauber tödlich. Ein 57-jähriger Niedersachse stürzte rund 60 Meter in die Tiefe. Es ist nicht der erste tödliche Unfall an der Stelle in diesem Jahr. - weiter


  • 04.09.2017

Feuerwehr dämmt Buschfeuer bei Los Angeles weiter ein

Buschfeuer

Bei extremer Hitze und starkem Wind hatten sich Brände am Stadtrand von Los Angeles schnell ausgebreitet. Doch die Feuerwehr verhindert mit einem Großeinsatz Schlimmeres. - weiter


  • 04.09.2017

Chemieunfall: 500 Liter Salzsäure im Rheinland ausgelaufen

Chemieunfall

Chemiealarm im Industriegebiet: Bei einer Firma im rheinischen Langenfeld läuft Salzsäure aus. Die Bevölkerung wird gewarnt. Doch die Feuerwehr bekommt die Lage schnell in den Griff. - weiter


  • 04.09.2017

Germanwings-Absturz: Angehörige fordern Untersuchungen

Germanwings-Absturz

Der vom Copiloten verursachte Absturz eines Germanwings-Flugzeugs gehört zu den größten Flugkatastrophen der deutschen Geschichte. Angehörige aus Halle fordern weitere Untersuchungen zu den Hintergründen. 20 000 Unterschriften haben sie dafür gesammelt. - weiter


  • 04.09.2017

Hurrikan-Saison: Immer düstere Schadensprognosen für Texas

Hurrikan Irma

Der Wiederaufbau im überfluteten Osttexas wird vielleicht noch viel teurer als ohnehin schon befürchtet. Und: Die Hurrikan-Saison ist noch lange nicht zu Ende. Nächste bange Frage: Was macht «Irma»? - weiter


  • 04.09.2017

Pendler haben nach Bombenentschärfung wieder freie Fahrt

Bombenentschärfung

Vor den Ampeln stauen sich die Autos, Radfahrer schlängeln sich über die Straße, in der U-Bahn drängeln sich Pendler: Nach der erzwungenen Stille kehrt Frankfurt zum Rhythmus der Großstadt zurück. - weiter


  • 03.09.2017

Buschfeuer in Kalifornien schlägt Anwohner in die Flucht

Buschfeuer bei Los Angeles

Extreme Sommerhitze, starke Winde, trockenes Unterholz: In Kalifornien sind dies gefährliche Faktoren für die rasche Ausbreitung von Waldbränden. Nun stehen auch Hügel am Stadtrand von L.A. in Flammen. - weiter


  • 03.09.2017

Pegel sinken, aber keine Entwarnung in Texas

Trump besucht «Harvey»-Opfer

US-Präsident Donald Trump kommt zum zweiten Mal ins texanische Katastrophengebiet und tröstet Flutopfer. Zugleich richten sich besorgte Blicke schon auf einen neuen Hurrikan im Atlantik. - weiter


  • 03.09.2017

Frankfurt vor größter Evakuierung der deutschen Geschichte

Bombenentschärfung

Später als geplant gibt die Polizei Entwarnung: Die Weltkriegsbombe ist entschärft. Renitente Anwohner und technische Tücken des Sprengsatzes kosten viel Zeit. - weiter


  • 03.09.2017

Schüsse vor Berliner Flüchtlingsheim

Polizeiauto

Vor einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Dahlem sind am Samstag mehrer Schüsse abgefeuert worden. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Ein Passant erleidet einen Schock. - weiter


  • 03.09.2017

Auto kracht durch Hauswand in Wohnzimmer

Auto fährt in Haus

York (dpa) - Eine Autofahrer hat in der nordenglischen Stadt York mit seinem Fahrzeug eine Hauswand durchbrochen und einen im Wohnzimmer sitzenden Mann schwer verletzt. Der Wagen - eine besonders leistungsstarke Version eines VW - weiter


  • 02.09.2017

Evakuierung wegen Bombenentschärfung in Koblenz

Verlegung

Die Folgen des Zweiten Weltkriegs reichen bis in die Gegenwart: In Frankfurt und Koblenz müssen nach Bombenfunden Zehntausende ihre Wohnungen verlassen. - weiter


  • 02.09.2017

Leiche der vermissten Heidelbergerin gefunden

Leiche gefunden

Drei Wochen lang wird eine junge Frau aus Heidelberg vermisst. Dann findet die Polizei eine Leiche in Südhessen. Einen Tag später steht fest: Es ist die verschwundene Frau. Doch was ist mit ihr passiert? - weiter


  • 02.09.2017

Schimmel in der Elbphilharmonie

Elbphilharmonie

Rückschlag für die «Elphi»: Hamburgs neuestes Kulturwahrzeichen wird nur rund neun Monate nach der Eröffnung wieder zur Baustelle. Schuld daran ist ein Wasserschaden im Foyer des Kleinen Saals. - weiter


  • 02.09.2017

Südasien: 16 Millionen Kinder leiden unter Überschwemmungen

Monsun in Indien

Das Ausmaß des Leids in Südasien ist riesig. Mehr als 2100 Menschen sind bislang in der Monsunzeit gestorben. Über 16 Millionen Kinder sind von den Überflutungen betroffen. - weiter


  • 02.09.2017

ICE und Auto stoßen zusammen - ein Toter

Zusammenstoß von ICE und Auto

ICE 856 ist auf dem Weg von Berlin nach Köln. Bei Unna kracht der Zug in ein Auto - der Fahrer stirbt. Ebenfalls in NRW entkommt ein anderer Autofahrer haarscharf einem Unglück. - weiter


  • 02.09.2017

Hitzerekord in San Francisco: mehr als 41 Grad

Hitze in San Francisco

Normalerweise ist es in den Sommermonaten in der Westküstenmetropole oft kühl und neblig. Nun gab es einen Hitzerekord. Am Freitag wurden in der Stadtmitte 41,1 Grad gemessen. - weiter


  • 01.09.2017

Ausmaß der «Harvey»-Schäden wird nur langsam sichtbar

Wasserstraße

Über dem Atlantik rückt mit «Irma» schon der nächste Hurrikan an. In Texas geht das Bangen erst richtig los. Das stehende Wasser könnte zur Zeitbombe werden. Und was sich unter der Wasseroberfläche versteckt, weiß keiner genau. - weiter


  • 01.09.2017

Bund rechnet mit «gravierenden» Folgen für Eierpreis

Eier

Die Niederlande stehen im Zentrum des Skandals um mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier. Weil derzeit niederländische Eier in Deutschland nicht mehr verkauft werden, sind die Preise laut Marktinfo Eier und Geflügel im Großhandel jüngst gestiegen. - weiter


  • 01.09.2017

Südasien erlebt katastrophale Monsunzeit

Monsun in Südasien

Die jährlichen Regenfälle in Südasien bringen diesmal Leid in einem Ausmaß, das es hier lange nicht mehr gab. Mehr als 1700 Menschen sind in der Monsunzeit gestorben. Während die Welt nach Texas schaut, verlieren die schutzlosesten Bewohner einer armen Region alles. - weiter


  • 01.09.2017

Kinderporno-Prozess gegen drei greise Brüder in den USA

Kinderporno-Prozess in den USA

Die Vorwürfe gegen drei amerikanische Brüder im Alter von 78, 80 und 82 Jahren sind schockierend. Das Trio soll über Jahrzehnte hinweg in seinem «Horror-Haus» Kinderpornografie angehäuft haben. - weiter


  • 31.08.2017

Überschwemmungen in den USA: Lage bleibt dramatisch

Menschen in Port Arthur

Das volle Ausmaß der Zerstörung, die der Sturm «Harvey» in Texas angerichtet hat, wird erst nach und nach zu sehen sein. Noch immer spielen sich um Houston dramatische Szenen ab. Die Solidarität mit den Flutopfern ist immens. - weiter


  • 31.08.2017

Mehrere Tote bei Hochwasser und Hauseinsturz in Mumbai

Hauseinsturz in Mumbai

Erst steht die Stadt unter Wasser, dann stürzt ein Hochhaus ein: Die indische Metropole Mumbai erlebt eine verheerende Monsunzeit. Die ganze Region in Südasien trifft es dieses Jahr besonders hart. - weiter


  • 31.08.2017

Abschuss als letztes Mittel: Eckpunkte zum Umgang mit Wölfen

Wolf

Wenn der Wolf kommt, wird es emotional. Zum ersten Mal haben sich nun Naturschützer und einige Nutztierhalter auf einen gemeinsamen Kurs verständigt. An dem Konzept gibt es Kritik von mehreren Seiten. - weiter


  • 31.08.2017

Behörden informieren über riesige Evakuierung in Frankfurt

Fundort

Auf das Ausschlafen müssen Zehntausende Frankfurter am Sonntag wohl verzichten - wegen einer Weltkriegsbombe werden ihre Wohnungen am frühen Morgen evakuiert. Die riesige Räumungsaktion stellt die Stadt vor große Herausforderungen. - weiter


  • 31.08.2017

20 Verletzte bei Zugunglück in Polen

Zugunglück in Polen

Zwei Züge krachen am späten Abend in Polen ineinander. Waggons springen aus den Schienen. Viele Menschen werden leicht verletzt. - weiter


  • 31.08.2017

Millionenbetrug mit Lastschriften - 12.000 Geschädigte

Landgericht in Krefeld

Krefeld (dpa) - 12.000 Geschädigte, 7,4 Millionen Euro Schaden: Telefonverkäufer sollen von Krefeld (Nordrhein-Westfalen) aus mit Gewinnspiel-Abos bundesweit Tausenden Menschen deren Kontodaten entlockt haben. Ein 51-jähriger Geschäftsführer aus Offenbach (Hessen) steht deswegen von heute an - weiter


  • 30.08.2017

Tropensturm «Harvey» zieht nach Louisiana

Ausgebranntes Haus

Der Regen in Houston hat aufgehört, aber die Angst bleibt. Keiner weiß, wie viele Tote die zurückgehenden Fluten freigeben. Viele nicht ausreichend versicherte Bürger stehen vor dem Nichts. - weiter


  • 30.08.2017

Spott und Hohn für Melania Trump wegen High-Heels-Outfit

Melania und Donald Trump

Washington (dpa) - US-First Lady Melania Trump hat in den Sozialen Netzwerken Spott und Kritik für ihr Outfit beim Abflug in das texanische Katastrophengebiet geerntet. Nutzer warfen ihr etwa «Geschmacklosigkeit» vor, weil sie am Dienstag - weiter


  • 30.08.2017

Mit den Patienten unter einer Decke: Prozess um Pflegebetrug

Prozess um Pflegebetrug

Bei der Pflege von Patienten soll eine Bande in großem Stil mit falschen Abrechnungen mindestens 8,5 Millionen Euro ergaunert haben. Nun hat in Düsseldorf ein umfangreicher Strafprozess gegen neun Angeklagte begonnen. - weiter


  • 30.08.2017

Bombenfund: Tausende Frankfurter müssen Wohnungen verlassen

Bombenfund in Frankfurt

Eine Luftmine aus dem Zweiten Weltkrieg mit enormer Sprengkraft ist bei Bauarbeiten mitten in Frankfurt entdeckt worden. Am Sonntag soll sie entschärft werden. Dafür müssen voraussichtlich 70.000 Menschen vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. - weiter


  • 30.08.2017

Drei Tote bei Horrorunfall: Motorrad schleudert in Familie

Unglücksort

Ein junger Motorradfahrer hat bei einem Unfall in Bayern eine Mutter mit zwei Kindern auf einem Gehweg getötet. Er selbst starb im Krankenhaus an seinen Verletzungen. - weiter


  • 30.08.2017

Feuertod einer 38-Jährigen: Urteil für Ehemann erwartet

Justizbeamter

Die Mutter zweier kleiner Kinder stirbt qualvoll auf offener Straße - mit Benzin überschüttet und in Brand gesetzt von ihrem Ehemann. Wegen einer schweren Wahnerkrankung wird er dauerhaft in einer Psychiatrie untergebracht. - weiter


  • 30.08.2017

Wegen Bombenentschärfung in Tegel: Passagierstau am BER

Hauptstadtflughafen BER

Weil eine Weltkriegsbombe entschärft wird, müssen in Berlin Flugzeuge umgeleitet werden. Für Passagiere bedeutet das langes Warten - in Sichtweite des noch nicht eröffneten BER. Das sorgt für Spott. - weiter


  • 30.08.2017

Wuppertal endlich wieder ans Bahnnetz angeschlossen

Wuppertal Hauptbahnhof

Seit dem Morgen fahren die Züge in Wuppertal wieder - nachdem der Bahnverkehr in der Großstadt während der gesamten Sommerferien eingestellt war. Eine kleine Panne trübt die Freude. - weiter


  • 29.08.2017

Tropensturm hat Texas fest im Griff

In den Fluten

Tropensturm «Harvey» setzt den Süden der USA weiter unter Wasser - eine Entspannung ist nicht in Sicht. Ein Damm läuft über, ein anderer bricht. Und neben Texas bereiten sich nun auch die Einwohner des Nachbarstaates Louisiana auf das Schlimmste vor. - weiter


  • 29.08.2017

Piloten bundesweit 65 Mal von Laserpointern geblendet

Mit Laserpointer gegen Flugzeuge und Polizeihubschrauber

Was für die einen ein merkwürdiger Spaß sein mag, kann für die anderen lebensgefährlich enden: Noch immer gibt es in Deutschland regelmäßig Fälle, in denen Piloten mit Laserpointern geblendet werden. Die Vereinigung Cockpit sieht Handlungsbedarf. - weiter


  • 29.08.2017

Damals und heute: Suchdienst des DRK extrem gefragt

Internationaler Tag der Vermissten

Nach dem Zweiten Weltkrieg war der Suchdienst des Deutsche Roten Kreuzes ein Rettungsanker, um Familienangehörige wiederzufinden. Noch immer ist der Dienst gefragt. Heute hilft er auch Flüchtlingsfamilien. - weiter


  • 29.08.2017

Anklage wegen Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus erhoben

Anklageerhebung

Auf dem Weg ins Stadion detonieren im April Sprengsätze direkt neben dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund. Der Täter soll aus Geldgier gehandelt haben. Die Anklageschrift ist jetzt fertig. - weiter


  • 29.08.2017

Experte: Alkoholsucht immer häufiger bei Frauen

Alkohol

Alkohol kann dem Körper schaden. Das gilt für Frauen noch mehr als für Männer. Dennoch ziehen Frauen beim übermäßigen Alkoholkonsum mit Männern gleich. - weiter


  • 28.08.2017

Niels H. soll 84 weitere Menschen getötet haben

Krankenpfleger Niels H.

Dass der Patientenmörder Niels H. noch viel mehr Menschen tötete, damit haben die Ermittler gerechnet. Doch das tatsächliche Ausmaß seiner Verbrechen macht selbst sie sprachlos. - weiter


  • 28.08.2017

Tropensturm «Harvey»: Südtexas drohen weiterer Regen

Überflutet

Zehntausende verlieren ihr Zuhause, noch mehr sind ohne Strom, vielen fehlt sogar Trinkwasser: Sturm «Harvey» hat aus Teilen von Texas ein Katastrophengebiet gemacht. Retter kämpfen gegen die Fluten. - weiter


  • 28.08.2017

Ein Jahr nach Münchner Amoklauf: Waffenhändler vor Gericht

Glock

Vor einem Jahr erschoss ein 18-Jähriger neun Menschen in München und sich selbst. Nun wird der mutmaßliche Waffenverkäufer juristisch zur Verantwortung gezogen. Gleich zu Prozessbeginn: ein Geständnis. - weiter


  • 28.08.2017

Indischer Guru muss für zehn Jahre in Haft

Guru Gurmeet Ram Rahim Singh

Eine nordindische Stadt brennt und Dutzende Menschen sterben, weil die Anhänger eines Gurus dessen Verurteilung wegen Vergewaltigung nicht hinnehmen wollen. Drei Tage danach wird das Strafmaß verkündet - aus Sicherheitsgründen im Gefängnis. - weiter


  • 28.08.2017

Seilschaft abgestürzt: Befragungen fast abgeschlossen

Bergunfall in den Alpen

Es war nur ein Moment der Unachtsamkeit eines Alpinisten. Ein falscher Schritt wird für fünf Bayern auf einer Bergtour zum Todesurteil. Das Unglück ist eines der schlimmsten seit Jahren in Österreich. - weiter


  • 27.08.2017

Tote nach Bergsteigerunglück in Österreich wohl Deutsche

Tote und Verletzte bei Bergunfall in den Alpen

Bergsteigerunglück in den österreichischen Alpen: Fünf Männer einer sechsköpfigen Seilschaft sterben im Salzburger Land. - weiter


  • 27.08.2017

Mehr als 300.000 Menschen nach Hurrikan «Harvey» ohne Strom

Rudern in Houston

Er gilt nicht mehr als Hurrikan der zweithöchsten Kategorie, richtet aber enorme Schäden an: «Harvey» erschüttert Texas. Meteorologen warnen, manche Gebiete könnten für Monate unbewohnbar sein. - weiter


  • 27.08.2017

Kokain im Wert von einer Million Euro gefunden

Kokainfund

Osnabrück (dpa) - Ein tschechischer Autofahrer ist bei Osnabrück mit sieben Kilogramm Kokain erwischt worden. Nach ersten Schätzungen der Polizei hat der Fund einen Straßenverkaufswert von einer Million Euro. Der 50-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Nach Angaben - weiter


  • 27.08.2017

Spektakuläre Sprengung von Brückenpfeilern

Sprengung

Alles ist minuziös vorbereitet - und doch klappt nicht alles sofort. Eine Sprengaktion bringt bei Limburg die riesigen Pfeiler einer alten Brücke zu Fall. Zwei Betontürme bleiben etwas länger stehen als geplant. Und einige Wohnwagen bekommen fliegende Brocken ab. - weiter


  • 27.08.2017

Polizei untersucht Warnhinweise zu Bergsturz

Absperrung

Meterhoch liegen die Felstrümmer im Bondasca-Tal, unter ihnen wohl die acht verschollenen Wanderer. Waren die Vermissten ausreichend gewarnt, als sie zu ihrer Tour aufbrachen? Die Polizei ermittelt. - weiter


  • 27.08.2017

Familienvater ertrinkt vor den Augen seiner Kinder

Staffelsee

Uffing (dpa) - Vor den Augen seiner beiden kleinen Söhne ist ein Familienvater beim Baden im oberbayerischen Staffelsee ertrunken. Der 48-Jährige wollte am Samstag zusammen mit seiner Frau vom Strandbad in Uffing südlich von - weiter


  • 26.08.2017

Texas: Hurrikan «Harvey» hat Festland erreicht

Umgeworfenes Auto in San Antonio

In den USA ist Hurrikan «Harvey» herabgestuft worden. Nun drohen Rekordregenfälle und Überschwemmungen. Behörden warnen vor lebensgefährlichen Bedrohungen - und berichten von einem Toten. - weiter


  • 26.08.2017

Helfer unterbrechen Suche nach Vermissten des Bergsturzes

Bergsturz in der Schweiz

Sie suchen in einem riesigen Trümmerfeld, ständig bedroht von Felsstürzen. Mit jeder Stunde schwindet die Hoffnung, acht vermisste Bergwanderer zu finden. Dann treffen die Helfer eine schwere Entscheidung. - weiter


  • 26.08.2017

Mann mit Messer vor Buckingham-Palast festgenommen

Vorfall am Buckingham-Palast

Erst war nur von einem Messer die Rede, später von einem rund 1,20 Meter langen Schwert. Drei unbewaffnete Polizisten setzen einen mutmaßlichen Angreifer außer Gefecht. Plante er einen Angriff vor dem Buckingham-Palast von Queen Elizabeth II.? - weiter


  • 26.08.2017

Umfrage: Smartphones künftig mehr Einfluss als Eltern

Smartphone

Die Computerspielebranche ist ein Faktor in der deutschen Wirtschaft. Doch Spiele können auch gefährlich für Kinder und Jugendliche werden, wie die Drogenbeauftragte warnt. Die Gamescom, Anfang der Woche von Kanzlerin Merkel eröffnet, ging mit einem Besucherrekord zu Ende. - weiter


  • 26.08.2017

Polizei: Missbrauch von Notrufen hat zugenommen

Notruf

Wenn Anrufer die 110 oder die 112 wählen, sind Rettungskräfte sofort in Alarmbereitschaft. Nicht immer brauchen Anrufer wirklich Hilfe. Einfach auflegen geht trotzdem nicht. - weiter


  • 25.08.2017

Texas rüstet sich für drohenden Hurrikan «Harvey»

Warnung

Riesige Regenmengen, heftige Stürme und die Furcht vor Chaos: Der US-Bundesstaat Texas bereitet sich auf eine Naturkatastrophe vor. Über dem Golf von Mexiko rollt mit «Harvey» ein ausgewachsener Hurrikan heran. - weiter


  • 25.08.2017

Rätsel um U-Boot-Drama im Amerikanischen Bürgerkrieg gelöst

U-Boot H. L. Hunley

Als die H. L. Hunley im Jahr 2000 geborgen wird, sitzt die Crew noch an ihren Plätzen. Das U-Boot liegt da bereits mehr als 130 Jahre auf dem Meeresgrund. Warum sank es? - weiter


  • 25.08.2017

Suche nach vermissten Wanderern in der Schweiz

Schlamm und Geröll in Bondo

Die Rettungskräfte sind gerade vom Berg geholt worden, da donnern neue Geröll- und Schlammmassen talwärts. Der Einsatz im Bondasca-Tal ist brandgefährlich. Für die vier vermissten Baden-Württemberger besteht kaum noch eine Überlebenschance. - weiter


  • 25.08.2017

Ausschreitungen nach Urteil gegen indischen Guru

Aufruhr

Ein beliebter, extravaganter Guru muss in Indien wegen Vergewaltigung ins Gefängnis. Tausende seiner Anhänger lassen ihrer Wut freien Lauf. Mindestens 30 Menschen sterben. - weiter


  • 25.08.2017

Zwischenbilanz des Fipronil-Skandals

Fipronil-Krise

Die Öffentlichkeit lernte vor etwa vier Wochen ein Wort kennen, das vorher nur Tierärzten ein Begriff war: Fipronil. In Lebensmitteln hat es nichts zu suchen, dennoch tauchte das Insektizid in Eiern auf. - weiter


  • 25.08.2017

Baggerschaufel erschlägt Autofahrer

Unfall auf A659

Ein junger Mann bleibt nach einer Reifenpanne an der Autobahn in seinem Wagen und wartet dort auf den Pannendienst. Ein Fehler mit tödlichen Folgen, denn es folgt ein unfassbares Unglück. - weiter


  • 24.08.2017

Getötete Journalistin: Mordvorwurf gegen Peter Madsen

U-Boot

Madsen wird verdächtigt, die schwedische Journalistin Kim Wall getötet und ihre Leiche zerstückelt zu haben. Er sitzt seit dem 12. August in Untersuchungshaft - allerdings wegen fahrlässiger Tötung. Der Haftrichter war dem Mordvorwurf der Polizei damals nicht gefolgt. - weiter


  • 24.08.2017

Deutsche nach Bergsturz in der Schweiz vermisst

Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden

Plötzlich scheint ein Berghang zu zerbröseln, und riesige Geröllmengen stürzen herab: Ein Bergsturz begräbt Teile eines Tals nahe St. Moritz in der Schweiz. Dort werden Wanderer vermisst. Ihr Schicksal ist ungewiss. - weiter


  • 24.08.2017

Warnungen vor belasteten Lebensmitteln unzureichend

An der Fleischtheke

Todesfälle wegen belasteter Lebensmittel sind selten - aber es gibt sie. Unternehmen, Behörden und der Handel tun aus Sicht von Verbraucherschützern nicht genug, um Konsumenten vor solchen Gefahren zu schützen. - weiter


  • 24.08.2017

Jahrestag: Gedenken an Erdbeben um Amatrice in Italien

Amatrice

Es war der Auftakt einer Erdbebenserie, die einen ganzen Landstrich verwüstete. Zehntausende Menschen verloren Angehörige und ihre gesamte Existenz. Italien erinnert an die vielen Opfer des Bebens von Amatrice - und zieht eine unrühmliche Bilanz des Wiederaufbaus. - weiter


  • 24.08.2017

Schwerer Unfall im Saarland: eine Tote und sechs Verletzte

Tödlicher Verkehrsunfall in Geschäftsstraße

Mit hohem Tempo rast ein Autofahrer durch eine Geschäftsstraße. Eine Frau kommt ums Leben, ihre Tochter wird lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer hatte wohl gesundheitliche Probleme am Steuer. - weiter


  • 24.08.2017

Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen

Studie zu Sex in Deutschland

Haben Männer oder Frauen mehr Sexpartner? Und wie treiben es die Menschen in Deutschland am liebsten? Fragen, die jeden interessieren, über die aber kaum jemand spricht. Eine Befragung liefert nun Zahlen. Ihr Hintergrund ist aber nicht voyeuristisch, sondern ernst. - weiter


  • 24.08.2017

Taifun «Hato»: Zahl der Opfer steigt auf neun

Nach dem Taifun Hato in Hongkong

Mit heftigen Windböen, Wolkenbrüchen und Überschwemmungen hat in Südchina der stärkste Taifun seit Jahren gewütet. Neben Toten und Verletzten werden auch hohe wirtschaftliche Schäden befürchtet. - weiter


  • 23.08.2017

Gesunkenes U-Boot: Leiche von Journalistin gefunden

Verschwunden

Ein Torso am Ostsee-Ufer und Blut im U-Boot - grausige Spuren lassen sich der Schwedin Kim Wall zuordnen. Jetzt spricht alles dafür, dass es an Bord ein blutiges Drama gab. - weiter


  • 23.08.2017

Weiter Kritik an Deutscher Bahn wegen Rheintalstrecke

Baustelle Bahntunnel Rastatt

Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen Imageverlust für das Zugfahren. Die Kunden ziehen bereits ihre Schlüsse. - weiter


  • 23.08.2017

Viele Verletzte durch Taifun Hato

Baugerüst

Mit großer Wucht zieht der Wirbelsturm «Hato» über Hongkong und Macau. Die bekannte Casino-Stadt trifft es besonders hart: Drei Menschen sterben, flächendeckend ist der Strom weg. - weiter


  • 23.08.2017

Mädchen finden beim Baden Handgranate

Polizeitaucher

Lindau (dpa) – Beim Baden haben drei Mädchen eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Das Bodensee-Strandbad in Lindau wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach entdeckten die Mädchen die amerikanische Eierhandgranate - weiter


  • 22.08.2017

Tote bei Erdbeben auf italienischer Urlaubsinsel Ischia

Erdbeben auf Ischia

Mitten in der Hochsaison richtet ein Erdbeben auf der Ferieninsel Ischia schwere Schäden an. Doch die Menschen berührt ein kleines Wunder: Drei Geschwister werden Stunden später aus den Trümmern geholt. Einem Elfjährigen half dabei wohl ein Besenstil. - weiter


  • 22.08.2017

Bahnsperrung im Rheintal löst Kritik an Bahn und Bund aus

Baustelle Bahntunnel Rastatt

Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept der Deutschen Bahn reichen. - weiter


  • 22.08.2017

Spezialtaucher suchen vermisste US-Seeleute vor Singapur

«USS John S. McCain»

Vor Singapur stößt ein US-Kriegsschiff mit einem Öltanker zusammen. Am Tag danach entdecken Taucher an Bord des Zerstörers «McCain» mehrere tote Seeleute. Noch weiß niemand, wie das Unglück geschehen konnte. - weiter


  • 22.08.2017

Zahl der Verkehrstoten deutlich gestiegen

Kreuz

Über 1500 Menschen sind von Januar bis Juni auf deutschen Straßen gestorben - mehr als im Vorjahreszeitraum. Das Risiko, bei einem Unfall zu sterben, ist in den Bundesländern unterschiedlich hoch. - weiter


  • 22.08.2017

Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA

Trump & Melania

Für eine kurze Zeit ging am Montag in einem schmalen Streifen quer durch die USA das Sonnenlicht aus. Friedlich und begeistert haben die Amerikaner ihre mit Spannung erwartete «Great Eclipse» miteinander gefeiert. - weiter


  • 21.08.2017

Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen

Polizei Dänemark

Kopenhagen (dpa) – In den Gewässern vor der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist die Leiche einer Frau geborgen worden. Das teilte die Polizei in Kopenhagen auf Twitter mit. Ob es sich um die seit elf Tagen - weiter


  • 21.08.2017

Auto tötet Fußgänger an Bushaltestelle in Marseille

Auto fährt in Bushaltestelle in Marseille

An der Bushaltestelle in den Tod gerissen: In kurzem Abstand fährt ein Transporter in Marseille in zwei Wartehäuschen, eine Frau stirbt. Noch sind die Hintergründe nicht abschließend geklärt, der mutmaßliche Täter wird psychiatrisch untersucht. - weiter


  • 21.08.2017

Dänischer U-Boot-Eigentümer sagt aus: Journalistin ist tot

«Nautilus»

Vor Singapur stößt ein US-Kriegsschiff mit einem Öltanker zusammen. Die lange Suche nach Vermissten bringt keinerlei Erfolg. Befürchtet werden bis zu zehn Tote - schon das zweite solche Unglück in diesem Sommer. Die Navy reagiert mit einer ungewöhnlichen Maßnahme. - weiter


  • 21.08.2017

Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt

Brandschläge auf Bahnanlagen

Kriminelle verüben Brandanschläge, die den Bahnverkehr zwischen Berlin und Hannover über längere Zeit stören. Auch auf anderen wichtigen Strecken gibt es derzeit Probleme. - weiter


  • 21.08.2017

Zehn Vermisste nach Kollision von US-Zerstörer mit Tanker

Beschädigte «USS John S. McCain»

Vor Singapur stößt ein amerikanisches Kriegsschiff mit einem Öltanker zusammen. Zehn US-Seeleute werden vermisst - schon das zweite solche Unglück in diesem Sommer. - weiter


  • 20.08.2017

Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen

Wieder Messerattacke in Wuppertal

Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem schweren Angriff. - weiter


  • 20.08.2017

Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert

Abgesenkt

Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund gearbeitet. Die Aufarbeitung der Panne dürfte nach Einschätzung der Bahn aber wohl dauern. - weiter


  • 20.08.2017

Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig

Mord in Hamburg-Eppendorf

Ein Mann wird in Hamburg in einem Treppenhaus erschossen. Eine Mordkommission ermittelt. Viele Fragen sind noch offen. - weiter


  • 20.08.2017

Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar

Brandschläge auf Bahnanlagen

An zwei Bahnhöfen gab es am Samstag Brandanschläge, die Auswirkungen sind groß: Züge von Berlin nach Hamburg und Hannover werden umgeleitet. Auch am Sonntag läuft noch nicht alles nach Plan. Hat eine Nazi-Demo in Berlin etwas damit zu tun? - weiter


  • 20.08.2017

Postchef fordert Nummernschild und Führerschein für Drohnen

Drohne

Essen (dpa) - Postchef Frank Appel hat ein Nummernschild für Drohnen gefordert. «Wichtig ist, dass wir zeitnah klare staatliche Regeln für den Einsatz von Drohnen bekommen.» «Dazu gehört ein Nummernschild wie beim Auto, damit die - weiter


Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter